Umfrage: Die besten Alben der 1960er

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten Alben der 1960er

Ansicht von 15 Beiträgen - 871 bis 885 (von insgesamt 1,178)
  • Autor
    Beiträge
  • #11777811  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,387

    Danke für die Erinnerung, bin aus akutem Zeitmangel zur Zeit hier kaum aktiv und hätte die Listenabgabe beinahe vergessen..

    Here it is:

    1. VAN MORRISON – Astral Weeks
    2. BOB DYLAN – Highway 61 Revisited
    3. THE ROLLING STONES – Beggars Banquet
    4. VELVET UNDERGROUND – Velvet Underground & Nico
    5. THE ROLLING STONES – Let It Bleed
    6. THE DOORS – The Doors
    7. BOB DYLAN – Blonde On Blonde
    8. ARETHA FRANKLIN – I Never Loved A Man
    9. JANIS JOPLIN – I Got Dem Ol‘ Kozmic Blues Again
    10. BOB DYLAN – Bringing It All Back Home/Subterranean Homesick Blues

    11. THE BEACH BOYS – Pet Sounds
    12. JIMI HENDRIX – Electric Ladyland
    13. JIMI HENDRIX – Are You Experienced?
    14. THE BEATLES – Rubber Soul
    15. HOWLIN‘ WOLF – Howlin‘ Wolf
    16. THE BEATLES – Revolver
    17. THE BEATLES – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
    18. ETTA JAMES – Tell Mama
    19. NINA SIMONE – Let It All Out
    20. THE BEATLES – A Hard Day’s Night

    --

    Love goes on anyway!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11777815  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,580

    Ich bekomme für die 60er Jahre ebenfalls keine für mich plausible Liste zusammen. Vor allem ist das einmal mehr den Beatles geschuldet, deren Output von A Hard Days Night bis einschließlich Abbey Road ich kaum sinnvoll ranken kann. Ich freue mich also auf die 80er Umfrage…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11777817  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 23,472

    Von mir kommt nichts. Bin nicht so der Alben-Fan und habe aus den 60ern auch zu wenige. Wir haben seinerzeit Radio gehört und ich hatte noch keinen Plattenspieler, Alben spielten also keine Rolle.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #11777821  | PERMALINK

    randolph

    Registriert seit: 28.06.2007

    Beiträge: 3,627

    jesseblueZwei Listen, mit denen ich sehr viel anfangen kann. Schön!
    Eine Frage an alle UserInnen, die bei den 70s noch dabei waren, hier bisher aber fehlen: Werden wir auch hier mit einer Liste von euch rechnen dürfen?
    @dustcrawling, @kathisi, @grievousangel, @the-imposter, @pink-nice3, @mc-weissbier, @shanks, @randolph, @delia-hardy, @jan-lustiger, @stormy-monday, @fifteenjugglers, @sommer, @mr-blue, @close-to-the-edge, @sokrates, @penguincafeorchestra, @ianage, @dogear, @marbeck, @daniel_belsazar, @kakofon, @slow-train, @mozza, @herr-rossi, @magicdoor
    (Diese Umfrage konnte bisher 8 UserInnen zu einer Teilnahme mobilisieren, die bei den 70s nicht dabei waren. Als kleine Anmerkung nebenbei.)

    @jesseblue
    Ich bin noch nicht sicher, ob ich es schaffe. But i’ll try my very best..

    --

    Dead men smell toe nails
    #11777833  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 647

    jesseblueZwei …… Eine Frage an alle UserInnen, die bei den 70s noch dabei waren, hier bisher aber fehlen: Werden wir auch hier mit einer Liste von euch rechnen dürfen? ……

    Von mir gibt es hier auch keine Liste, die 60er habe ich als Singles-Zeit kennen gelernt, Radio und Mixtapes (tatsächlich Tonband) der älteren Schwestern. Auch im späteren Nachhören hat sich nicht so viel ergeben, heute höre ich nur Revolver, Rubber Soul, Crosby, Stills & Nash und Are You Experienced und Nick Drake in Gänze gerne, Pet Sounds, Bookends sowie Byrds- und Stones-Alben nur in Auszügen.

    Da sind mir dann Compilations lieber.  B-)

    zuletzt geändert von dustcrawling

    --

    a dime a dozen aren't we just? - but a dozen dimes will buy a crust of garlic bread - Jetzt schon mehr als 600 Qualitätsposts
    #11777837  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,150

    marbeckVon mir kommt nichts. Bin nicht so der Alben-Fan und habe aus den 60ern auch zu wenige. Wir haben seinerzeit Radio gehört und ich hatte noch keinen Plattenspieler, Alben spielten also keine Rolle.

    eine interessante sicht. als in den siebzigern aufgewachsener waren wir also anscheinend die erste generation, die durch nachkaufen der platten diese klassischen alben in österreich (und vermutlich auch deutschland) bekannt gemacht haben…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11777851  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 59,217

    Von mir dürft ihr eine famose Liste erwarten.

    --

    http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
    #11777899  | PERMALINK

    delia-hardy
    Vroom Vroom Crash Boom Bang...

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,701

    jesseblue Eine Frage an alle UserInnen, die bei den 70s noch dabei waren, hier bisher aber fehlen: Werden wir auch hier mit einer Liste von euch rechnen dürfen? (…) @delia-hardy (…)

    Ich habe schon!

    --

    "Most of it was probably by mistake... but I learned it. I learned all my mistakes, 'cause if I learn all my mistakes, then I can't make any mistakes."
    #11777909  | PERMALINK

    slow-train

    Registriert seit: 25.09.2008

    Beiträge: 2,084

    Danke für den Reminder. Ich plane eine Liste abzugeben und werde dafür gern den gesamten Zeitraum ausnutzen.

    --

    #11777911  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,346

    jesseblueZwei Listen, mit denen ich sehr viel anfangen kann. Schön!
    Eine Frage an alle UserInnen, die bei den 70s noch dabei waren, hier bisher aber fehlen: Werden wir auch hier mit einer Liste von euch rechnen dürfen?
    […]@fifteenjugglers

    Dafür habe ich im Moment zu wenig Zeit. Außerdem würde das Thema für mich nur interessant, wenn ich Dylan und Stones bewusst weglassen würde. Das gäbe ein Heulen und Zähneknirschen … ;-)

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #11777921  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,372

    jesseblueZwei Listen, mit denen ich sehr viel anfangen kann. Schön! Eine Frage an alle UserInnen, die bei den 70s noch dabei waren, hier bisher aber fehlen: Werden wir auch hier mit einer Liste von euch rechnen dürfen? @dustcrawling, @kathisi, @grievousangel, @the-imposter, @pink-nice3, @mc-weissbier, @shanks, @randolph, @delia-hardy, @jan-lustiger, @stormy-monday, @fifteenjugglers, @sommer, @mr-blue, @close-to-the-edge, @sokrates, @penguincafeorchestra, @ianage, @dogear, @marbeck, @daniel_belsazar, @kakofon, @slow-train, @mozza, @herr-rossi, @magicdoor (Diese Umfrage konnte bisher 8 UserInnen zu einer Teilnahme mobilisieren, die bei den 70s nicht dabei waren. Als kleine Anmerkung nebenbei.)

    Nö, muss passen, in diesem Jahrzehnt bin ich musikalisch nur sporadisch unterwegs.

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #11777923  | PERMALINK

    daniel_belsazar

    Registriert seit: 19.04.2006

    Beiträge: 1,252

    Na gut, überredet.

    1           Love – Forever Changes

    2           Fleetwood Mac – Then Play On

    3           13th Floor Elevators – Easter Everywhere

    4           The Jimi Hendrix Experience – Axis: Bold as Love

    5           The Velvet Underground- VU & Nico

    6           Group 1850 – Agemo’s Trip to Mother Earth

    7           The Stooges – s/t

    8           Spirit – The Family that Plays Together

    9           The Beatles – s/t (White Album)

    10         Captain Beefheart & His Magic Band – Safe as Milk

    11         The Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland

    12         Family – Entertainment

    13         The Mandrake Memorial – s/t

    14         The Mandrake Memorial – Puzzle

    15         The West Coast Pop Art Experimental Band – Part One

    16         King Crimson – In the Court of the Crimson King

    17         Can – Monster Movie

    18         The Rolling Stones – Let It Bleed

    19         The Pretty Things – S.F. Sorrow

    20         The Byrds – Younger than Yesterday

    --

    The only truth is music.
    #11777927  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,997

    daniel_belsazar 6 Group 1850 – Agemo’s Trip to Mother Earth 13 The Mandrake Memorial – s/t 14 The Mandrake Memorial – Puzzle 15

    In welche Richtung geht die Musik dieser Interpreten? Hab ich noch nie von gehört. Nebenbei, schöne Nummer 1.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11777949  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 35,840

    hui, Family Entertainment dabei, das habe ich auch sehr gerne gemocht, mal schauen ob das bei mir noch reinpasst .. also ja, bis zum 9. Mai krieg ich hoffentlich auch noch so eine Liste zusammen

    --

    out of the blue
    #11777955  | PERMALINK

    daniel_belsazar

    Registriert seit: 19.04.2006

    Beiträge: 1,252

    onkel-tom

    daniel_belsazar 6 Group 1850 – Agemo’s Trip to Mother Earth 13 The Mandrake Memorial – s/t 14 The Mandrake Memorial – Puzzle 15

    In welche Richtung geht die Musik dieser Interpreten? Hab ich noch nie von gehört. Nebenbei, schöne Nummer 1.

    Beides in voller Blüte stehende Psychedelic.

    Group 1850 aus NL 1968 teils heftig mit Blueseinfluss, Mandrake Memorial aus Philadelphia, NJ/USA 1968/69 eher poppig mit leichtem „Barock“-Touch und hoher Singstimme angelegt (insbesondere die erste wg. pioniermäßigem Harpsicord-Einsatz, Puzzle etwas „spinnert“ als Konzeptalbum abdrehend, aus einem frühen „Unplugged“-Experiment entwickelt).

    Die Nummer 1: Sehe ich auch so, siehe meinen Avatar.

    --

    The only truth is music.
Ansicht von 15 Beiträgen - 871 bis 885 (von insgesamt 1,178)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.