Umfrage: Die besten Studio-Alben von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten Studio-Alben von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 351)
  • Autor
    Beiträge
  • #11644645  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 2,994

    Ich vermute, es wird relativ häufig 8 oder mehr Übereinstimmungen zwischen einzelnen Teilnehmer*innen geben (auch mit meiner Liste). Am Ende kommt es dann wohl auf die Reihenfolge der Nennungen an.

    Und dass Rough And Rowdy Ways bei vielen (bereits) derart hoch im Kurs steht, hätte ich nicht gedacht.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11644647  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 2,753

    Schon fünf eingereichte Listen und drei Mal „Rough And Rowdy Ways“. Das überrascht mich.

    --

    #11644653  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 6,299

    pipe-bowl@pheebee @was: Schöne Listen mit satten 8 bzw. 9 Übereinstimmungen. Dazu ist das bei Euch gelistetet „The freewheelin‘ Bob Dylan“ bei mir auf Platz 11.

     

    Ja, darüber freue ich mich auch! :good:

    Zu The Freewheelin‘:

    Das gehört für mich von den  akustischen Frühwerken  an die Spitze.  Allein Songs wie  Girl From The North Country,  Masters Of War,  A Hard Rain’s A – Gonna Fall, Don‘ t Thinks Twice, It‘ Alright oder auch I Shall Be Free sind bei mir  sehr wichtige   *****er Songs. Also, die werden wohl alle bei mir in der Song-Liste auftauchen.

    --

        radiostonfm.de   Sams Songsammelsurium # 107 am 24.05.2022 um 20:00Uhr! Meine Musikecke Meine Rolle In der Gesellschaft besteht, wie die eines jeden Künstlers oder Dichters darin, das auszuleben und auszudrücken, was wir alle fühlen, und nicht etwa darin, den Leuten vorzuschreiben, was sie zu fühlen haben - nicht als Prediger, nicht als Führer, sondern als Spiegelbild von uns allen. (John Lennon)
    #11644659  | PERMALINK

    shanks
    BCNR Friends Forever

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,756

    jackofh10 Meisterwerke. Da fällt die Absenz von Blonde On Blonde nicht sofort auf.

    Bei mir mit * * * 1/2 (wobei der Halbe wackelt) weit vom Meisterwerk entfernt.

    --

    Kein Rush, keine Hurry, nur Intimacy
    #11644661  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 26,882

    pipe-bowl@pheebee @was: Schöne Listen mit satten 8 bzw. 9 Übereinstimmungen. Dazu ist das bei Euch gelistetet „The freewheelin‘ Bob Dylan“ bei mir auf Platz 11.

    Vielen Dank @pipe-bowl wir sind hier wirklich sehr nahe beieinander.
    Eine Liste mit den 10 liebsten Dylan Alben ist für mich tatsächlich keine Sache über die ich lange nachdenken muss.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11644669  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 6,299

    pheebee

    pipe-bowl@pheebee @was: Schöne Listen mit satten 8 bzw. 9 Übereinstimmungen. Dazu ist das bei Euch gelistetet „The freewheelin‘ Bob Dylan“ bei mir auf Platz 11.

    Vielen Dank @pipe-bowl wir sind hier wirklich sehr nahe beieinander. Eine Liste mit den 10 liebsten Dylan Alben ist für mich tatsächlich keine Sache über die ich lange nachdenken muss.

    Stimmt, hier standen die Alben auch schon lange fest. Wenn man mal vom neusten Album absieht.

    --

        radiostonfm.de   Sams Songsammelsurium # 107 am 24.05.2022 um 20:00Uhr! Meine Musikecke Meine Rolle In der Gesellschaft besteht, wie die eines jeden Künstlers oder Dichters darin, das auszuleben und auszudrücken, was wir alle fühlen, und nicht etwa darin, den Leuten vorzuschreiben, was sie zu fühlen haben - nicht als Prediger, nicht als Führer, sondern als Spiegelbild von uns allen. (John Lennon)
    #11644673  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,433

    jesseblue

    wahrWahrscheinlich ist das längst an anderer Stelle im Vorhinein geklärt worden, aber dann habe ich es nicht mitbekommen: – Warum kann nichts aus der Bootleg-Serie gewählt werden? – Wieso separiert man die Studio-Alben von Live-Aufnahmen? Das macht doch gar keinen Sinn.

    Ich hatte hier in die Runde gefragt und die Antworten waren mehrheitlich, dass nur Studioalben bespielt werden sollten. Wie hättest du denn beispielsweise „Bootleg Vol. 1-3“ mit „Highway 61 Revisited“ vergleichen wollen?

    So wie alles andere auch: Vergleich und Präferenz. Der Drops ist gelutscht, habe aber das Gefühl, hier wird dadurch nur der halbe Dylan verhandelt.

    #11644679  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 26,882

    wahr

    jesseblue

    wahrWahrscheinlich ist das längst an anderer Stelle im Vorhinein geklärt worden, aber dann habe ich es nicht mitbekommen: – Warum kann nichts aus der Bootleg-Serie gewählt werden? – Wieso separiert man die Studio-Alben von Live-Aufnahmen? Das macht doch gar keinen Sinn.

    Ich hatte hier in die Runde gefragt und die Antworten waren mehrheitlich, dass nur Studioalben bespielt werden sollten. Wie hättest du denn beispielsweise „Bootleg Vol. 1-3“ mit „Highway 61 Revisited“ vergleichen wollen?

    So wie alles andere auch: Vergleich und Präferenz. Der Drops ist gelutscht, habe aber das Gefühl, hier wird dadurch nur der halbe Dylan verhandelt.

    The Bootleg Series geben ja schon mittlerweile Stoff für eine eigene Umfrage her…

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11644681  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,433

    pheebee

    wahr

    jesseblue

    wahrWahrscheinlich ist das längst an anderer Stelle im Vorhinein geklärt worden, aber dann habe ich es nicht mitbekommen: – Warum kann nichts aus der Bootleg-Serie gewählt werden? – Wieso separiert man die Studio-Alben von Live-Aufnahmen? Das macht doch gar keinen Sinn.

    Ich hatte hier in die Runde gefragt und die Antworten waren mehrheitlich, dass nur Studioalben bespielt werden sollten. Wie hättest du denn beispielsweise „Bootleg Vol. 1-3“ mit „Highway 61 Revisited“ vergleichen wollen?

    So wie alles andere auch: Vergleich und Präferenz. Der Drops ist gelutscht, habe aber das Gefühl, hier wird dadurch nur der halbe Dylan verhandelt.

    The Bootleg Series geben ja schon mittlerweile Stoff für eine eigene Umfrage her…

    Eben der halbe Dylan. :-)

    #11644683  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,901

    01. Blood On the Tracks
    02. Highway 61 Revisited
    03. Blonde On Blonde
    04. Nashville Skyline
    05. Bringing It All Back Home
    06. John Wesley Harding
    07. Time Out Of Mind
    08. Pat Garrett & Billy The Kid
    09. Desire
    10. Oh Mercy

    --

    it's my life to wreck my own way // Top 20 Listen
    #11644685  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 6,299

    Vorschlag:

    Man könnte doch zusätzlich zu den Studioalben jeweils sein liebstes Album aus  der  Bootleg Series  und sein liebstes Livealbum nennen.
    Muß ja nicht ausgewertet werden. Zeigt aber schon mehr an, wo die jeweiligen Vorlieben liegen.

    --

        radiostonfm.de   Sams Songsammelsurium # 107 am 24.05.2022 um 20:00Uhr! Meine Musikecke Meine Rolle In der Gesellschaft besteht, wie die eines jeden Künstlers oder Dichters darin, das auszuleben und auszudrücken, was wir alle fühlen, und nicht etwa darin, den Leuten vorzuschreiben, was sie zu fühlen haben - nicht als Prediger, nicht als Führer, sondern als Spiegelbild von uns allen. (John Lennon)
    #11644691  | PERMALINK

    frankie-lee

    Registriert seit: 27.04.2006

    Beiträge: 549

    01. Highway 61 Revisited
    02. Time Out Of Mind
    03. Blood On The Tracks
    04. Blonde On Blonde
    05. Bringing It All Back Home
    06. „Love And Theft“
    07. Desire
    08. Rough And Rowdy Ways
    09. Oh Mercy
    10. Modern Times

    --

    #11644695  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 2,994

    wasVorschlag: Man könnte doch zusätzlich zu den Studioalben jeweils sein liebstes Album aus der Bootleg Series und sein liebstes Livealbum nennen. Muß ja nicht ausgewertet werden. Zeigt aber schon mehr an, wo die jeweiligen Vorlieben liegen.

    Das hatte ich bei der Diskussion neulich auch vorgeschlagen und werde es zumindest für die Bootleg Series mit einer Extraliste auch so machen (aber eher Top 3 oder Top 5).

    --

    #11644701  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,433

    jackofh

    wasVorschlag: Man könnte doch zusätzlich zu den Studioalben jeweils sein liebstes Album aus der Bootleg Series und sein liebstes Livealbum nennen. Muß ja nicht ausgewertet werden. Zeigt aber schon mehr an, wo die jeweiligen Vorlieben liegen.

    Das hatte ich bei der Diskussion neulich auch vorgeschlagen und werde es zumindest für die Bootleg Series mit einer Extraliste auch so machen (aber eher Top 3 oder Top 5).

    ich werde auch eine mischung präsentieren und die bootleg-series dann eben nicht numerisch werten.

    #11644705  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 26,882

    Vielleicht sollte der Titel des Threads durch die Formulierung „…besten Studio-Alben von…“ präzisiert werden.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 351)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.