U2 – Achtung Baby – 1991

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Nineties U2 – Achtung Baby – 1991

Ansicht von 15 Beiträgen - 391 bis 405 (von insgesamt 406)
  • Autor
    Beiträge
  • #5790187  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,259

    kleinunddick…musik ist doch immer an irgendwelche gruppen gebunden, und manchmal halt auch an altersgruppen.

    Ich hab ja in über fünf Jahren Forum schon sehr viel Käse gelesen und auch selbst verzapft, aber das hier übertrifft so ziemlich alles bisher.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) http://Allerhand Durcheinand # 78, 06. Mai 2021, zwei Stunden von 21 - 23 Uhr! https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6778-210506-allerhand-durcheinand  
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5790189  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    @zappa1: Das glaube ich Dir gerne – und bis auf weiteres ungeprüft. Und damit meine ich ganz gewiss nicht primär Deinen Käse… ;-) Ich habe gewiss auch schon einige Ungereimtheiten von mir gegeben, aber kleinunddick fängt im Moment tatsächlich damit an, am Rande der „Ignore“-Funktion (die ich eigentlich kategorisch ablehne) spazieren zu gehen…

    @kleinunddick: Soviel Unsinn habe ich bisher (und das auch nur ansatzweise) in besonders leidigen Diskussionen über die 80s gelesen.
    Aber ich werde demnächst hier im dafür vorgesehenen Thread einen Flyer posten, in dem zwei Ü40-DJ’s öffentlich zum Tänzchen bitten – darfst auch gerne die Veranstaltung besuchen kommen. Danach reden wir weiter…

    @alle: Mein letztes Wort zu dieser besch*** Ü40-„Diskussion“. Von mir kommt jetzt kein O.T.-Geposte mehr in diesem Thread!

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5790191  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Zappa1Ich hab ja in über fünf Jahren Forum schon sehr viel Käse gelesen und auch selbst verzapft, aber das hier übertrifft so ziemlich alles bisher.

    aha. begründung?

    --

    #5790193  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Bender Rodriguez
    Aber ich werde demnächst hier im dafür vorgesehenen Thread einen Flyer posten, in dem zwei Ü40-DJ’s öffentlich zum Tänzchen bitten – darfst auch gerne die Veranstaltung besuchen kommen. Danach reden wir weiter…

    danke, aber nein danke!

    --

    #5790195  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,259

    kleinunddickaha. begründung?

    Nö, das ist mir jetzt bei der Hitze zu anstrengend. Bin auch nicht mehr der Jüngste.
    Und ich schließe mich Bender an, dass ich zu dieser Ü40-Diskussion nichts mehr beitrage, schon gar nicht in diesem Thread.

    So viel noch, diese Denkweise, gewisse Arten von Musik ist nur für die Jugend, das hatten die Leute vielleicht vor 50 Jahren, seitdem hat sich einiges geändert. Wenn hier tatsächlich einer alt ist, dann du, zumindest in deiner Denkweise Musik gegenüber.
    So, das war es dann jetzt endgültig zu diesem Thema.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) http://Allerhand Durcheinand # 78, 06. Mai 2021, zwei Stunden von 21 - 23 Uhr! https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6778-210506-allerhand-durcheinand  
    #5790197  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Zappa1
    So viel noch, diese Denkweise, gewisse Arten von Musik ist nur für die Jugend,

    das hab ich so nicht gesagt! ich hab lediglich behauptet, dass das alter bei der musikalischen vorliebe eine rolle spielen kann, und dabei bleibe ich auch.
    abgesehen davon finde ich es erstaunlich, was ich für einen stein mit meiner, doch recht harmlosen, aussage, „bridge over troubled water“ sei typisch für Ü40-Parties ins rollen gebracht habe, und das sich offenbar grade die leute auf den schlips getreten fühlen, die Ü40 sind.

    --

    #5790199  | PERMALINK

    daniel_belsazar

    Registriert seit: 19.04.2006

    Beiträge: 1,239

    kleinunddickich hab lediglich behauptet, dass das alter bei der musikalischen vorliebe eine rolle spielen kann, und dabei bleibe ich auch.

    Das stimmt vor allem bei ausgesprochener Zielgruppenmusik wie dem Teeniepop von Aggro Berlin.

    kleinunddick… „bridge over troubled water“ sei typisch für Ü40-Parties ins rollen gebracht habe, und das sich offenbar grade die leute auf den schlips getreten fühlen, die Ü40 sind.

    Ich bin auch ü40 und mir geht „Bridge over troubled water“ ungefähr da vorbei, wo mir auch die Fuffis im Club vorbeigehen. Ich fühl mich auch nicht auf den Schlips getreten. Mach mal, auch Kleine und Dicke werden mal ü40. Ich freu mich schon: Dann sitz ich da und feix mir eins.

    --

    The only truth is music.
    #5790201  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Daniel_Belsazar auch Kleine und Dicke werden mal ü40. Ich freu mich schon: Dann sitz ich da und feix mir eins.

    glaub ich nicht.

    --

    #5790203  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    Kleinunddicksein ist nicht angesagt,
    denn kleinunddicksein ist ne Quälerei,
    und darum bin ich froh, dass ich kein kleinunddicker bin…
    (frei nach einem damals Dreißigjährigen)

    --

    #5790205  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    :director: jetzt komm mal runter.

    --

    #5790207  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,725

    Dominick BirdseyKleinunddicksein ist nicht angesagt,
    denn kleinunddicksein ist ne Quälerei,
    und darum bin ich froh, dass ich kein kleinunddicker bin…
    (frei nach einem damals Dreißigjährigen)

    :lol: aber eigentlich geht mir die Diskussion auf die Eier…:-)

    --

    #5790209  | PERMALINK

    kaesen

    Registriert seit: 17.06.2003

    Beiträge: 4,217

    Um mal zum Thema zurück zu finden:
    Für mich aus meiner eigenen Biographie heraus immer noch **** (+/-1/2). Unverrückbar (und rattle and hum bekommt sogar die Höchstwertung [auch wenn ich damit ziemlich alleine bin]).
    Ach ja, ich bin U40, aber das ändert sich noch (hoffentlich).

    PS: Ich wusste nicht, daß Cash Gott ist, aber schon Nietsche wusste ja: Gott ist tot.

    --

    Käse ist gesund!
    #5790211  | PERMALINK

    pedro1

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 190

    Hab das Album jetzt seit knapp 3 Wochen…? Eine Bewertung ist leider unmöglich für mich…von überhaupt nicht mein Ding, bis irgendwie reizvoll, ist alles im Wechsel dabei?
    Auf jedenfall ist es eine interessante Platte!

    Mit U2 hatte ich schon immer meine Probleme, mal jagt eine Gänsepelle die nächste, danach ist es wieder monatelang eierlose Popmusik…

    --

    *****episch,****1/2spitze,****sehr gut,***1/2gut,*** ordentlich,**1/2geht so, **naja,*1/2Schrott,*...
    #5790213  | PERMALINK

    alternative

    Registriert seit: 08.11.2006

    Beiträge: 2,949

    Was für ein Album! Anfangs brauchte ich etwas Eingewöhnungszeit, um mit dem gegenüber ihren älteren Platten deutlich veränderten Sound klar zu kommen. aber dann stieg es sehr schnell zu einem meiner absoluten Lieblingsalben auf. Sehe die Mehrheit der Tracks auf fünf Sterne, und kein Lied unter viereinhalb. Nach starkem Start kommt mit One (ob musikalisch mehr oder weniger wertvoll, soll jeder für sich entscheiden) für mich ein Lied für die Ewigkeit. Danach hält sich das Album durchgehend auf sehr hohem Level, hätte mir viele der Titel auch als Singleauskopplungen vorstellen können, um dann kurz vor Schluss mit Ultra Violet (Light My Way) ein weiteres Highlight zu setzen, für mich neben One das beste Lied der Platte. Danach folgen mit Acrobat und besonders Love Is Blindness zwei sehr schöne Titel zum Abschluss eines Albums, das ich hinter The Joshua Tree auf Platz zwei ihres Plattenrankings sehe.

    *****

    --

    Step on a steam train Step out of the driving rain maybe Run from the darkness in the night MyPlaylist
    #5790215  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,393

    AlternativeWas für ein Album! Anfangs brauchte ich etwas Eingewöhnungszeit, um mit dem gegenüber ihren älteren Platten deutlich veränderten Sound klar zu kommen. aber dann stieg es sehr schnell zu einem meiner absoluten Lieblingsalben auf. … eines Albums, das ich hinter The Joshua Tree auf Platz zwei ihres Plattenrankings sehe.
    *****

    Diese Einschätzung könnte von mir sein.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
Ansicht von 15 Beiträgen - 391 bis 405 (von insgesamt 406)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.