Jazz Reissues

Ansicht von 9 Beiträgen - 1,696 bis 1,704 (von insgesamt 1,704)
  • Autor
    Beiträge
  • #10972603  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,779

    imernst
    Eben beide Doppel LPs bestellt. Der Download dazu ist aber nur ein kleiner Teil der Aufnahmen – so’n Unsinn!! Na ja….

    D.h. für je 45$ kriegst man die DoLP plus den reuzierten DL? Ist auf der Bandcamp-Seite (die mir im Büro mühsamerweise auch noch frz. angezeigt wird) leider ziemlich unklar gestaltet.

    zuletzt geändert von gypsy-tail-wind

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10972605  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 4,772

    wahrwas denn eigentlich von D. Hammond & D. Durrah: Reflections In The Sea of Nurnen zu halten? die gibt es als pure pleasure-reissue.

    cozmigroove-klassiker, hip shit, macht großen spaß und könnte genau das richtige für dich sein. die idibib-sachen sind konzentrierte studioaufnahmen (hammond überhaupt ja ein „konzept-drummer“, tatsächlich der urvater von m-base), keine loft-dokumente. die tribe-sachen sind etwas lockerer, wurden auch früher von den crate diggern (gilles peterson u.a.) wiederentdeckt.

    --

    #10972609  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 4,753

    vorgarten@kurganrs: warum komisch? …

    Na, die niedrigen Versandkosten aus den Staaten, man ist halt was anders gewöhnt. :bye:

    --

    #10972613  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 4,772

    atom@travis-bickle: Danke, das ist natürlich Pflicht!

    aber sowas von.

    --

    #10972623  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 7,646

    vorgarten

    wahrwas denn eigentlich von D. Hammond & D. Durrah: Reflections In The Sea of Nurnen zu halten? die gibt es als pure pleasure-reissue.

    cozmigroove-klassiker, hip shit, macht großen spaß und könnte genau das richtige für dich sein. die idibib-sachen sind konzentrierte studioaufnahmen (hammond überhaupt ja ein „konzept-drummer“, tatsächlich der urvater von m-base), keine loft-dokumente. die tribe-sachen sind etwas lockerer, wurden auch früher von den crate diggern (gilles peterson u.a.) wiederentdeckt. <iframe src=“https://www.youtube.com/embed/Z7dUhS9gUfE?feature=oembed“ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe>

    obwohl ich natürlich gerne mein image des leichtgewichtigen hörers von loft-dokumenten pflegen möchte, ist mir das jetzt doch etwas zuuu loungig. ich bin letztens schon mit weldon irvine reingefallen, von dem ich einen tollen track kenne – „turkish bath“ – und daher blind „liberated brother“ gekauft habe, die ich aber nach den ersten hördurchgängen vollkommen belanglos fand.  daher lass ich von „reflections in the sea of nurnen“ erstmal die finger und höre mal in die idibib-sachen rein.

    #10972627  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 4,772

    wahrobwohl ich natürlich gerne mein image des leichtgewichtigen hörers von loft-dokumenten pflegen möchte

    haha.

    --

    #10972893  | PERMALINK

    imernst

    Registriert seit: 16.08.2019

    Beiträge: 231

    gypsy-tail-wind

    imernst Eben beide Doppel LPs bestellt. Der Download dazu ist aber nur ein kleiner Teil der Aufnahmen – so’n Unsinn!! Na ja….

    D.h. für je 45$ kriegst man die DoLP plus den reuzierten DL? Ist auf der Bandcamp-Seite (die mir im Büro mühsamerweise auch noch frz. angezeigt wird) leider ziemlich unklar gestaltet.

     

    Ja das ist unklar dargestellt. Zur Wiederveröffentlichung von „Duo Exchange“  gibt es etwas mehr als 29 Minuten im Download, es sind die beiden Titel die man sich auf der Seite auch anhören kann. Wie das mit der angegebenen komplette Trackliste verträgt ist mir nicht klar und werde ich wohl erst nach Erhalt der LPs heraus finden.  Bei der unveröffentlichten Aufnahme ist es aber ganz einfach. Der Download beinhaltet Seite B und C komplett laut Zeitangabe. Also wie schon erwähnte ist das meiner Meinung nach echt Unsinn. Trotzdem freue ich mich schon auf die beiden Doppel LPs. Ich werde mir die Downloads nicht anhören bevor ich die LPs habe. Mag so Häppchen nicht – so geht es mir auch mit den meisten Samplern / Kompilationen. Obwohl es da sehr schöne Ausnahmen gibt. Z.B. die LP „The New Breed“ (Impulse) mit unveröffentlichten Stücken von Grachan Moncur (31 Minuten) und Charles Tolliver (23 Minuten). Da es von den beiden, insbesondere Moncur, recht wenig unter deren Leitung gibt war diese 2 x LP damals eine echte Entdeckung.  Zusätzlich noch eine Live Aufnahme von Shepps „Hambone“ (fast 12 Minuten). Seite A ist Cecil Taylor mit den Titeln, welche auf der LP „Into the Hot“ unter Gil Evans Namen schon erhältlich waren. Meines Wissens sind zumindest die Tolliver und Moncur Sachen nie auf CD erschienen. Gibt es noch im (sehr?) guten Zustand für unter 20,- Euro auch in Europe (siehe z.B. Discogs).

    --

    #10972917  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,779

    Danke @imernst – ich hab das inzwischen zuhause geprüft, bei jeder der DoLPs würden die Kosten inkl. des (mit 25$ doch gar nicht so günstigen, was da komisch ist versteh ich weiterhin nicht @kurganrs) die Freigrenze knapp überschreiten … ob ich mir die zwei LPs zusammen kaufen soll und dann mit ca. 150 rechnen muss, weiss ich noch nicht, ist mir wenigstens im Moment eine zu krasse Ausgabe (die Doug Hammonds müsste ich alle einzeln bestellen, egal ob aus den USA oder Berlin, um die üblen Gebühren zu umgehen).

    Die „Duo Exchange“ habe ich im CD-Reissue von Knitting Factory/Knit Classics schon – ich denke der DL entspricht dann einfach der einstigen Original-LP (die CD enthält wohl dasselbe, sie ist auch ziemlich kurz).

    Und doch, die erwähnte Impulse-Compilation gab’s auf CD, gekürzt natürlich (aber sinnvoll: Taylor, dessen Session wenig später auf der CD „Mixed“ wieder greifbar wurde, die auch Roswell Rudds Impulse-Album enthält, wurde weggelassen). Geht mir genau so, wegen der Moncur und Tolliver-Tracks sehr willkommen (Ayler und Coltrane hat man inzwischen auch anderswo wieder gekriegt, Shepp glaub ich auch):
    https://www.discogs.com/Various-The-New-Wave-In-Jazz/release/1385507

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10972969  | PERMALINK

    imernst

    Registriert seit: 16.08.2019

    Beiträge: 231

    gypsy-tail-windDanke @imernst – ich hab das inzwischen zuhause geprüft, bei jeder der DoLPs würden die Kosten inkl. des (mit 25$ doch gar nicht so günstigen, was da komisch ist versteh ich weiterhin nicht @kurganrs) die Freigrenze knapp überschreiten … ob ich mir die zwei LPs zusammen kaufen soll und dann mit ca. 150 rechnen muss, weiss ich noch nicht, ist mir wenigstens im Moment eine zu krasse Ausgabe (die Doug Hammonds müsste ich alle einzeln bestellen, egal ob aus den USA oder Berlin, um die üblen Gebühren zu umgehen). Die „Duo Exchange“ habe ich im CD-Reissue von Knitting Factory/Knit Classics schon – ich denke der DL entspricht dann einfach der einstigen Original-LP (die CD enthält wohl dasselbe, sie ist auch ziemlich kurz). Und doch, die erwähnte Impulse-Compilation gab’s auf CD, gekürzt natürlich (aber sinnvoll: Taylor, dessen Session wenig später auf der CD „Mixed“ wieder greifbar wurde, die auch Roswell Rudds Impulse-Album enthält, wurde weggelassen). Geht mir genau so, wegen der Moncur und Tolliver-Tracks sehr willkommen (Ayler und Coltrane hat man inzwischen auch anderswo wieder gekriegt, Shepp glaub ich auch): https://www.discogs.com/Various-The-New-Wave-In-Jazz/release/1385507

    Die Portokosten sind noch OK. Habe für die zweite Doppel LP nur nochmal 3 $ mehr bezahlt. Insgesamt kostet mich die Freude 118,- $. Aber in Deutschland zahle ich ja schon ab ca. 22,- Euro – hoffentlich nicht! – die Zollgebühren / Steuer. Manchmal habe ich Glück…   Danke für den Link zur CD von the „New Breed“. So es die für kleines Geld gibt werde ich eventuell zuschlagen.  Gut möglich das der Download der Knitting Classics CD entspricht, welche ich auch habe. Denke nun das die beiden Stücke der CD / originalen LP hier als „master take“ gelistet sind.

    --

Ansicht von 9 Beiträgen - 1,696 bis 1,704 (von insgesamt 1,704)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.