Vorsicht, Ansteckungsgefahr! Der Zombiefilm-Thread

Startseite Foren Kulturgut Für Cineasten: die Filme-Diskussion Vorsicht, Ansteckungsgefahr! Der Zombiefilm-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #11428469  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,791

    Zum ersten Mal sind wir uns nicht einig: Juan of the Dead halte ich für eine geistlose Schlaftablette. Natürlich gibt es (gerade nach der Zombiefilmschwemme) etliche Filme, die dieses Niveau locker unterbieten, aber über „er war stets bemüht“ geht das hier auch nicht hinaus. Ziemlich hölzern und nicht wirklich witzig. Dann doch lieber Shaun of the Dead (obwohl ich mit dem auch so meine Probleme habe.)

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11428479  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 1,423

    Warm Bodies – der zum Glück gescheiterte Versuch der Schmonzettifizierung des Zombie-Genres. Zombies sind da wohl einfach weniger für geeignet als Vampire.

     

    Fido – den habe ich noch als gelungene Zombiekomödie in Erinnerung.

    zuletzt geändert von plattensammler

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11428495  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,791

    Ja, Fido ist schön. :-)

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11428507  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    plattensammlerWarm Bodies – der zum Glück gescheiterte Versuch der Schmonzettifizierung des Zombie-Genres. Zombies sind da wohl einfach weniger für geeignet als Vampire. Fido – den habe ich noch als gelungene Zombiekomödie in Erinnerung.

    Warm Bodies fand ich nicht so übel. Schließlich gibt es Szenen, in denen Plattenspieler zu einem zentralen Element wurden  :yahoo:

    Etwas ernsthafter: ich finde, dass Warm Bodies ein Beleg dafür ist,  dass mit Zombies fast alles möglich ist. Einfach weil sie im Gegensatz zu Vampiren und Werwölfen keine Jahrhunderte alte Mythologie mit sich herum schleppen.

    Auf jeden Fall reicht mir aber eine Zombie-RomCom.

    Fido ist lange her, hat mir aber auch ganz gut gefallen.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11428513  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    pfingstluemmelZum ersten Mal sind wir uns nicht einig: Juan of the Dead halte ich für eine geistlose Schlaftablette. Natürlich gibt es (gerade nach der Zombiefilmschwemme) etliche Filme, die dieses Niveau locker unterbieten, aber über „er war stets bemüht“ geht das hier auch nicht hinaus. Ziemlich hölzern und nicht wirklich witzig. Dann doch lieber Shaun of the Dead (obwohl ich mit dem auch so meine Probleme habe.)

     

    Ich sagte ja, dass meine Meinung wohl eher unpopulär ist.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11428703  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,791

    motoerwolf Auf jeden Fall reicht mir aber eine Zombie-RomCom.

    Ach, Make-out with Violence ist auch ganz nett. :-)

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11428705  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    Wenn du das sagst, muss ich dem Film bei Gelegenheit mal eine Chance geben.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11459705  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    Neuer Beitrag.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11460085  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 1,423

    Ach ja, Zombieland… ist schon eine gelungene, amerikanische Komödie, aber halt auch ganz nach üblichem Schnittmuster. Hat mich beim Schauen aber wirklich grandios unterhalten.

     

    Rising Up: The Story of the Zombie Rights Movement Danke für Hinweis! @motoerwolf Hatte ich noch nie von gehört. Fand ich witzig. Höhepunkt der Auftritt von „Bob Dylan“!

    zuletzt geändert von plattensammler

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11460213  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,791

    Mit deiner Ablehnung japanischer Zombiekomödien im Hinterkopf, wie stehst du denn zu Wild Zero?

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11460547  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    Wild Zero steht auf meiner „gucken, wenn ich mal günstig rankomme‘-Liste.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11461561  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 1,868

    pfingstluemmelMit deiner Ablehnung japanischer Zombiekomödien im Hinterkopf, wie stehst du denn zu Wild Zero?

    In Kombination mit der Musik sieht das nach einem ziemlichen Spaß aus. Mal schauen, welcher Dealer den Streifen zur Verfügung stellt.

    --

    #11461927  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    pfingstluemmelMit deiner Ablehnung japanischer Zombiekomödien im Hinterkopf, wie stehst du denn zu Wild Zero?

    Ich habe deine Frage mal als Tipp interpretiert und den Film heute bestellt.

    @plattensammler:
    Eigentlich darf man Zombieland nicht vorwerfen, dass er zu gelungen ist und zu sehr den Mainstream bedient. Der Film erreicht schließlich genau das, was die Macher wollten. Dennoch habe ich ihn ‚erst‘ so spät genannt, weil er so prrfekt ist. Ein bisschen mehr Räudigkeit schätze ich in diesem Genre halt.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11461967  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 1,423

    Das passt schon, Zombieland ist halt gutes Unterhaltungskunsthandwerk, aber kein Kunstwerk.

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11467547  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,256

    Shock Waves – Die aus der Tiefe kamen (Shock Waves, Ken Wiederhorn, 1977)
    Unter dem Alternativtitel Die Schreckensmacht der Zombies auf Amazon zu findender Low-Budget-Zombiefilm. Ein paar schöne Momente, hübsche Sets, Peter Cushing und eine Brooke Adams, die die meiste Zeit im Bikini zu sehen ist können leider nicht kompensieren, dass der Film eine ziemliche Gurke ist. Es dauert ewig, bis überhaupt etwas passiert, dann gibt es ein unendliches Gerenne durch einen Mangrovenwald und immer mal wieder Nazizombies, die entweder im Wasser sind, aus dem Wasser steigen oder ins Wasser gehen zu bestaunen. Das trägt aber nicht über die Länge des Films. Schlimmer ist aber, dass die Nazizombies bereits im Vorspann zu einer ungeheuren Bedrohung aufgebaut werden, und Peter Cushing als ihr ehemaliger Kommandeur weiß ebenfalls gar Schreckliches über diese Unholde zu berichten. Dummerweise wirken die tatsächlich auftauchenden Zombies keineswegs unbesiegbar (eigentlich muss man ihnen nur ihre Sonnenbrille wegnehmen) und zudem auch nicht besonders blutrünstig oder zielstrebig. Wenig zombiehaft ist auch ihre bevorzugte Tötungsmethode, das Erwürgen, was aber sicherlich aus Kostengründen gewählt wurde. So bleiben nämlich ein paar Masken und das Anhalten der Luft unter Wasser die einzigen SFX, die mit den Zombies direkt zu tun haben.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 48)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.