Paul Verhoeven

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #1984031  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Originally posted by NiteOwl@30 Mar 2004, 23:43
    dann geh doch ins ME-Forum….. ;)

    kommst du mit, owl? alleine tu ich mich fürchten vor den emos!

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1984033  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    Originally posted by Napoleon Dynamite@30 Mar 2004, 23:42
    „salo“ hat seinen sinn im leben des filmemachers (der kurz darauf deswegen tot war) und in der filmgeschichte als einzigartiges beispiel von ablehnung jeglichen gefühls.

    Das bestreite ich ja auch nicht. Und im Gegensatz zu „Starship Troopers“ würde ich „Salo“ ja durchaus auch Kunstfertigkeit unterstellen, aber ich sehe da eher einen Passolini, der sich an Perversitäten labt. Mit der ursprünglichen Kritik hat das letztendlich nicht mehr viel zu tun.

    Und bloß weil ich den Regisseur XY liebe, kann ich sein „YX“ aufs Schärfste kritisieren. Dann erkläre ich mir den Schund aus der Lage in der sich XY gerade befand, aber deswegen lass ich ihm den Schund nicht durchgehen und sage „Also wenn man bedenkt, dass er damals kleine Jungen vergewaltigte und nicht mehr ganz bei Sinnen war (dramatisiert) ist der Film dann aber doch noch zu schätzen“.
    Wie predigen wir immer so schön: „Das Werk vom Schaffenden trennen“. Und dann bleibt bei „Salo“ nicht mehr viel.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1984035  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,664

    Originally posted by candycolouredclown@30 Mar 2004, 23:54
    aber ich sehe da eher einen Passolini, der sich an Perversitäten labt.

    da ist vor allem ein pasolini, der sehr am leben verzweifelt ist (wahres standardklischee nummer eins). kann hier nicht person von werk trennen, dafür hat p p p zu persönlich gedreht. aber ich gebe dir doch sonst recht.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #1984037  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    Gut.

    Dann gehe ich jetzt was schauen und trinke dazu FUCK BUDWEISER. Heineken ist leider keins da.

    Gute Nacht.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1984039  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,664

    hau rein, mitch äääh candy… :wub:
    bis dann,schatz.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #1984041  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    @candycolouredclown: Du hast mich mißverstanden. Ich denke schon, dass es eine Altersfreigabe geben sollte, und in diesem Fall sicher ab 18. Nur, eine Indizierung bedeutet, dass der Film kommerziell gesehen abgetötet wird und so praktisch vom Markt verschwindet. Meine andere Argumentationslinie sollte dahingehend laufen, dass der Film, wie das Zitat beweist, hauptsächlich wegen der „rassistischen“ Inhalte indiziert wurde und nicht (nur) wegen der expliziten Gewaltdarstellung. Der Grund, dass andere ähnlich gewaltätige Filme nicht indiziert werden, liegt wohl darin, dass erstmal eine Anzeige vorliegen muss (möglich: Jugendamt, Privatpersonen usw.). Bald hat die Behörde jedoch freie Schußbahn und kann von selbst tätig werden – eine Änderung der Bestimmungen macht´s möglich.

    Du hältst den Film für dumm und ich tu das keineswegs. Daher werden wir in der Diskussion wohl nicht mehr auf einen grünen Zweig kommen. Trotzdem sollst du wissen, dass ich schon bestimmte Punkte betonen wollte – bestimmt aber nicht, dass der Film völlig harmlos ist. Verbot find ich allerdings beschissen.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1984043  | PERMALINK

    artaxerxes

    Registriert seit: 14.01.2004

    Beiträge: 114

    Total Recall vor Basic Instinct

    --

    #1984045  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,928

    Originally posted by Whole Lotta Pete@30 Mar 2004, 20:29
    Sorry bullit, so hab ich es dann doch auch nicht gemeint. Also nicht böse sein. Ich finde aber gerade die Auseinandersetzung mit einem Film, der die Schwarz/Weiss Einteilung in Frage stellt, sehr gut. Daher meine vehemente Argumentation. Wollte dir persönlich nicht so an den Karren fahren :unsure:

    Schon okay, hab´s auch nicht persönlich genommen ;)

    --

    #1984047  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,988

    Soweit ich das im Hinterkopf behalten habe, wollte Verhoeven mit Troopers vor allen Dingen einen satirischen Kommentar zur Waffenvernarrheit und gewaltgeilen Medienberichterstattung der heutigen USA abgeben. Eine in sich poröse Gesellschaft, die immer wieder ein kar erkennbares Feindbild braucht, um die Illusion der Einigkeit aufrecht zu erhalten. Dennoch hinterlässt der Film bei mir einen teilweise üblen Nachgeschmack.

    --

    #1984049  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,502

    Originally posted by MelodyNelson@1 Apr 2004, 08:56
    Soweit ich das im Hinterkopf behalten habe, wollte Verhoeven mit Troopers vor allen Dingen einen satirischen Kommentar zur Waffenvernarrheit und gewaltgeilen Medienberichterstattung der heutigen USA abgeben. Eine in sich poröse Gesellschaft, die immer wieder ein kar erkennbares Feindbild braucht, um die Illusion der Einigkeit aufrecht zu erhalten. Dennoch hinterlässt der Film bei mir einen teilweise üblen Nachgeschmack.

    Wenn sich Verhoeven an der faschistischen Berichterstattung orientiert hat (das habe ich zumindest mal gelesen), dann spricht Dein Ekel ja für Dich.
    Mir ging es ähnlich bei ST: ein brutaler Kampf gegen wirklich fremde Feinde und die Feier durch die Propaganda, die zeigt, dass die „Helden“ nicht unbedingt für die bessere Seite kämpfen. Interessant, aber dann auch nicht so umwerfend, dass der Film ein Meisterwerk wäre.
    Ich mag Basic Instinct. Ein kleiner, schmutziger Film. So etwas kann Verhoeven.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #1984051  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    ich mag den Regisseur nicht besonders. Starship Troopers vor Hollow Man.

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #1984053  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,664

    Ich mag den Regisseur sehr. Kann man gar nicht genug verteidigen.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #1984055  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 23,259

    hmmmm, ja nicht zu gefällig…

    „Starship Troopers“

    Hollow Man **1/2
    Starship Troopers ****1/2

    Basic Instinct ****
    Total Recall ***
    Robo Cop ****

    The Fourth Man ****
    Spetters [ 0 ] ***

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #1984057  | PERMALINK

    river

    Registriert seit: 21.10.2004

    Beiträge: 887

    gut
    Total Recall
    Robo Cop
    Turks Fruit

    schlecht
    Hollow Man
    Starship Troopers
    Showgirls
    Basic Instinct

    --

    #1984059  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,664

    Originally posted by River@21 Jan 2005, 09:57
    schlecht
    Hollow Man
    Starship Troopers
    Showgirls
    Basic Instinct

    Nein. sind alle vier gut. Showgirls ist sogar sehr gut. Einer der besten amerikanischen Filme des letzten Jahrzehnts. Der einzige Film, der in Las Vegas spielt, dem man auch anmerkt, dass er in Las Vegas spielt.

    Starship Troopers ist in seiner Roy Lichtenstein-Ästhetik auch recht prima.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.