Das beste Can-Album

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 147)
  • Autor
    Beiträge
  • #10240411  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,559

    Hm, gerade bei Dir hätte ich vermutet, dass Du die Krautrock Szene eigentlich ganz gut kennst bzw. diese ganze Welle um Can, Kraftwerk, Neu!, Cluster, Harmonia, Faust usw. mitgenommen hast.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10240417  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @talking-head

    Ich glaube mich zu erinnern, dass du hier schon des Öfteren mal über Holger Czukays Alben etwas geschrieben hast. Deshalb bin ich jetzt auch erstaunt, dass du nicht so viel Can Sachen kennst.

    Flow Motion gefällt mir auch. Trotzdem würde ich es im Can Back-Katalog zu den eher schwächeren Alben zählen.
    Dann gibt es für dich ja noch so einiges zu entdecken. Viel Spaß dabei!

    --

    #10240449  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,001

    Tago,Ege und Future Days sind auf jeden Fall die Besten…….Nr1?…..Tago

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10240485  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 11,133

    pink-nice3Tago,Ege und Future Days sind auf jeden Fall die Besten…….Nr1?…..Tago

    Und Mago? Was ist mit Mago?

    #10240517  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    Mein liebstes Album ist Ege Bamyasi, knapp vor Tago Mago.

    talking-head
    @ Topic
    Da meine Can Can Kenntnisse äußerst dürftig sind, kann ich hier für kein Album votieren.

    Diese Einspielung ist ganz wunderbar.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10240525  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Ist hier eine Meinung zum kürzlich erschienenen Album „The Singles“ opportun?

    --

    #10240527  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Bei mir liegen Ege Bamyasi und Tago Mago gleichauf vor Monster Movie und  Soon Over Babaluma

    Stand heute vor dem Regal und hatte die Singles in der Hand.  Abgesehen von einigen Non Album B Seiten handelt es sich bei den Stücken wohl durchgehend um die damals gekürzten Ausgaben. Für  mich daher weitestgehend uninteressant.

     

    --

    #10240531  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    henneIst hier eine Meinung zum kürzlich erschienenen Album „The Singles“ opportun?

    Da es offensichtlich keinen Band-Thread zu Can gibt kannst Du Dich entweder hier oder in diesem oder diesem Thread äußern oder alternativ einen Can-Thread eröffnen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10240571  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,559

    atom Mein liebstes Album ist Ege Bamyasi, knapp vor Tago Mago.

    Wird es von Dir noch ein Ranking geben? Das würde mich sehr interessieren.

    Für mich hat speziell die Frühphase zuletzt wirklich wahnsinnig hinzugewonnen. Mir war gar nicht bewusst, wie ausgefeilt die Rhythmussektion bereits auf „Monster movie“ ist – was für ein Album! „Soundtracks“ ist ähnlich genialisch und mit „Tago Mago“ hebt die Band dann endgültig ab (auch wenn ich heute nicht mehr jedes Experiment darauf ansprechend finde).

    Der zweite große Gewinner ist „Future days“, das ich früher bei weitem nicht so eindringlich fand. In der Phase bis einschließlich „Landed“ haben Can m.E. absolut nichts falsch gemacht.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10240663  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,001

    wahr

    pink-nice3Tago,Ege und Future Days sind auf jeden Fall die Besten…….Nr1?…..Tago

    Und Mago? Was ist mit Mago?

     

    Nee…..die is Schrott

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10240705  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    irrlicht

    atom Mein liebstes Album ist Ege Bamyasi, knapp vor Tago Mago.

    Wird es von Dir noch ein Ranking geben? Das würde mich sehr interessieren.

    Kein komplettes Ranking, da mir von den späteren LPs manches fehlt.

    Meine liebsten 5:
    1. Ege Bamyasi
    2. Tago Mago
    3. Future Days
    4. Monster Movie
    5. Soundtracks

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10240721  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,559

    Danke, atom. „Ege Bamyasi“ liebe ich auch ganz besonders.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10240847  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,001

    Ach ja….die nach 2010 Remaster klingen wirklich besser als die alten CDs.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10240895  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    3sat zeigt übrigens am Sonntag, dem 13.08.2017, um 02.10 Uhr mal wieder „Deadlock“. (Leider ohne Wiederholungstermin, damit werde ich es verpassen.) Da es immer mal wieder zu Missverständnissen kommt: Das ist Fernsehzeit, also in der Nacht von Sonntag auf Montag. (Ein weiterer Roland-Klick-Film im Anschluss: „White Star“.)

    --

    #10240897  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    Tago Mago.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 147)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.