Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,851 bis 5,865 (von insgesamt 5,904)
  • Autor
    Beiträge
  • #11485531  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 1,455

     

    Happy Birthday!

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11485563  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,093

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier…
    Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    --

    If you know the words please sing along
    #11485673  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,663

    ford-prefect

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier… Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    Ich hab mir überhaupt nur wegen dieses Films vor einiger Zeit ein Netflix-Abo geholt… Aber der ist auch so grandios, bestimmt schon fünf/sechs mal gesehen jetzt und bin immer wieder begeistert. Ganz ganz großartig!

    zuletzt geändert von zappa1

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #79; 03.06.2021, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6835-210603-durcheinand  
    #11486215  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,093

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier… Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    Ich hab mir überhaupt nur wegen dieses Films vor einiger Zeit ein Netflix-Abo geholt… Aber der ist auch so grandios, bestimmt schon fünf/sechs mal gesehen jetzt und bin immer wieder begeistert. Ganz ganz großartig!

    Echt, nur wegen der Dylan-Doku Netflix angeschafft? Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt. Ich hab mir vor zweieinhalb Jahren ein Netflix-Abo geholt, weil dort die neue Zeichentrickserie „Disenchantment“ online ging, ein Simpsons-Ableger von Matt Groening über das Thema Mittelalter. Naja, hat mich nicht so begeistert. Bin aber dabei geblieben und habe mittlerweile Hunderte von Filmen dort entdeckt. Schon eine feine Sache, die Streaming-Dienste. Wahrscheinlich hast du auch schon die Netflix-Doku über Keith Richards gesehen, oder?

    --

    If you know the words please sing along
    #11486219  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,663

    ford-prefect

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier… Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    Ich hab mir überhaupt nur wegen dieses Films vor einiger Zeit ein Netflix-Abo geholt… Aber der ist auch so grandios, bestimmt schon fünf/sechs mal gesehen jetzt und bin immer wieder begeistert. Ganz ganz großartig!

    Echt, nur wegen der Dylan-Doku Netflix angeschafft? Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt. Ich hab mir vor zweieinhalb Jahren ein Netflix-Abo geholt, weil dort die neue Zeichentrickserie „Disenchantment“ online ging, ein Simpsons-Ableger von Matt Groening über das Thema Mittelalter. Naja, hat mich nicht so begeistert. Bin aber dabei geblieben und habe mittlerweile Hunderte von Filmen dort entdeckt. Schon eine feine Sache, die Streaming-Dienste. Wahrscheinlich hast du auch schon die Netflix-Doku über Keith Richards gesehen, oder?

    Ja, weil den wollte ich unbedingt sehen. Glaube, da gabs auch gerade ein Angebot bei Netflix. Bin dann aber auch geblieben, gibt schon gute Sachen da. Die Keith-Doku muss ich mir noch ansehen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #79; 03.06.2021, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6835-210603-durcheinand  
    #11486221  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,093

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier… Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    Ich hab mir überhaupt nur wegen dieses Films vor einiger Zeit ein Netflix-Abo geholt… Aber der ist auch so grandios, bestimmt schon fünf/sechs mal gesehen jetzt und bin immer wieder begeistert. Ganz ganz großartig!

    Echt, nur wegen der Dylan-Doku Netflix angeschafft? Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt. Ich hab mir vor zweieinhalb Jahren ein Netflix-Abo geholt, weil dort die neue Zeichentrickserie „Disenchantment“ online ging, ein Simpsons-Ableger von Matt Groening über das Thema Mittelalter. Naja, hat mich nicht so begeistert. Bin aber dabei geblieben und habe mittlerweile Hunderte von Filmen dort entdeckt. Schon eine feine Sache, die Streaming-Dienste. Wahrscheinlich hast du auch schon die Netflix-Doku über Keith Richards gesehen, oder?

    Ja, weil den wollte ich unbedingt sehen. Glaube, da gabs auch gerade ein Angebot bei Netflix. Bin dann aber auch geblieben, gibt schon gute Sachen da. Die Keith-Doku muss ich mir noch ansehen.

    Die Doku über Keith finde ich vielleicht sogar etwas besser … weil sie dem Menschen und Musiker Keith Richards sehr nahe kommt. Das gelingt Scorsese nur bedingt, aber Bob Dylan ist ja grundsätzlich wesentlich verschlossener als Keith.

    --

    If you know the words please sing along
    #11486229  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,663

    ford-prefect

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    ford-prefect

    zappa1

    j-wMorgen 15 Uhr Altes Rathaus Schriesheim: Bob’s Birthday Bash #1!

    Bisschen weit weg von hier… Werde mir gleich noch, als Einstimmung auf den großen Tag morgen, den Scorsese Film über die Rolling Thunder-Tour reinziehen.

    Den schalte ich jetzt auch ein, auf Netflix.

    Ich hab mir überhaupt nur wegen dieses Films vor einiger Zeit ein Netflix-Abo geholt… Aber der ist auch so grandios, bestimmt schon fünf/sechs mal gesehen jetzt und bin immer wieder begeistert. Ganz ganz großartig!

    Echt, nur wegen der Dylan-Doku Netflix angeschafft? Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt. Ich hab mir vor zweieinhalb Jahren ein Netflix-Abo geholt, weil dort die neue Zeichentrickserie „Disenchantment“ online ging, ein Simpsons-Ableger von Matt Groening über das Thema Mittelalter. Naja, hat mich nicht so begeistert. Bin aber dabei geblieben und habe mittlerweile Hunderte von Filmen dort entdeckt. Schon eine feine Sache, die Streaming-Dienste. Wahrscheinlich hast du auch schon die Netflix-Doku über Keith Richards gesehen, oder?

    Ja, weil den wollte ich unbedingt sehen. Glaube, da gabs auch gerade ein Angebot bei Netflix. Bin dann aber auch geblieben, gibt schon gute Sachen da. Die Keith-Doku muss ich mir noch ansehen.

    Die Doku über Keith finde ich vielleicht sogar etwas besser … weil sie dem Menschen und Musiker Keith Richards sehr nahe kommt. Das gelingt Scorsese nur bedingt, aber Bob Dylan ist ja grundsätzlich wesentlich verschlossener als Keith.

    Okay, das klingt gut. Werde ich mir für die nächsten Tage mal vornehmen! :-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #79; 03.06.2021, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6835-210603-durcheinand  
    #11486355  | PERMALINK

    bullschuetz

    Registriert seit: 16.12.2008

    Beiträge: 1,850

    ford-prefect Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt.

    Ich rate auch davon ab, das zu glauben. Der Film ist ein Hybrid aus documentary und mockumentary, er enthält eine Fülle von frei Erfundenem. Unter anderem tritt ein Filmemacher auf, den es nicht gibt, weshalb er von einem Schauspieler verkörpert wird. Dies ist ein Film über die Konstruktion von Erinnerungen und die Produktion von Mythen. Soweit ich weiß, gehört die Stone-Episode zu den komplett zusammenfabulierten Handlungssträngen.

    Den Film finde ich toll, gerade aufgrund seiner souverän mit den „Fakten“ jonglierenden Machart. Der Film macht ja gar kein Hehl daraus, dass hier mit dem, was wir sehen und deshalb glauben, getrickst wird. Der Beginn des Films legt das sofort offen in der schwarzweißen Zaubererszene. Das ist ja ein Wink mit dem Zaunpfahl, ein regelrechter Warnhinweis: „Glaub bloß nicht naiv alles, was du gleich sehen wirst!“

    Ich finde das grandios. Nur sollte man es lieber nicht für eine Doku halten. Siehe auch „Chronicles Vol 1“.

    --

    #11486619  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,093

    bullschuetz

    ford-prefect Dass Sharon Stone in der Doku vorkommt und von ihrer Begegnung mit Dylan als kleines Mädchen erzählt, hätte ich nie geglaubt.

    Ich rate auch davon ab, das zu glauben. Der Film ist ein Hybrid aus documentary und mockumentary, er enthält eine Fülle von frei Erfundenem. Unter anderem tritt ein Filmemacher auf, den es nicht gibt, weshalb er von einem Schauspieler verkörpert wird. Dies ist ein Film über die Konstruktion von Erinnerungen und die Produktion von Mythen. Soweit ich weiß, gehört die Stone-Episode zu den komplett zusammenfabulierten Handlungssträngen.
    Den Film finde ich toll, gerade aufgrund seiner souverän mit den „Fakten“ jonglierenden Machart. Der Film macht ja gar kein Hehl daraus, dass hier mit dem, was wir sehen und deshalb glauben, getrickst wird. Der Beginn des Films legt das sofort offen in der schwarzweißen Zaubererszene. Das ist ja ein Wink mit dem Zaunpfahl, ein regelrechter Warnhinweis: „Glaub bloß nicht naiv alles, was du gleich sehen wirst!“
    Ich finde das grandios. Nur sollte man es lieber nicht für eine Doku halten. Siehe auch „Chronicles Vol 1“.

    Stimmt, steht ja auch in der Beschreibung von Netflix. Was soll man von einem derartigen „Kunstwerk“ halten? Hätten die Macher noch mal zu Beginn darauf hinweisen müssen, dass manche Details nicht der Wahrheit entsprechen. Dann hätten sie doch gleich romantisierende Spielszenen mit Sharon Stone inszenieren sollen, mit ihrer Begegnung mit Dylan, an denen man erkennen kann, dass das Fake ist.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    If you know the words please sing along
    #11486623  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 23,656

    Der Film ist überwiegend genauso fiktiv wie Renaldo & Clara und steht in der Gauklertradition der Rolling Thunder Revue insgesamt mit seinen Kostümierungen und Maskeraden.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11488591  | PERMALINK

    bullschuetz

    Registriert seit: 16.12.2008

    Beiträge: 1,850

    Jede historische Doku konstruiert Erinnerung und produziert Mythen, die meisten geben es bloß nicht zu bzw problematisieren es nicht, während das hier zum heimlichen Hauptthema gemacht wird, was umso stimmiger ist, da es um einen Künstler geht, dessen gesamte Laufbahn um die Konstruktion von Ich-Entwürfen und die Produktion von Personalmythen kreist. Für mich ist der Film deshalb tatsächlich ein künstlerischer Coup und sicher überzeugender als jedes pseudoauthentische Rockumentary.

    --

    #11494119  | PERMALINK

    radiostonefm

    Registriert seit: 20.12.2008

    Beiträge: 45

    Tip:
    Am Donnerstag, 3. Juni, um 21.00 in unserem „Forumsradio“ Radio StoneFM:

    Happy 80th, Song And Dance Man!
    Eine Sendung von DJ Martin (Jesseblue).

    --

    www.radiostonefm.de   Das Radio von Hörern für Hörer. Unformatiert.
    #11508287  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 14,828

    Bob Neverending

    --

    Hey! Ho! Let's GO!!!!!!
    #11508403  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,106

    stormy-mondayBob Neverending

    Ich glaube, da will ich dabei sein.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #11508451  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,422

    me too

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 5,851 bis 5,865 (von insgesamt 5,904)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.