Alles zum Grading: mint, ex, vg, etc.

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Alles zum Grading: mint, ex, vg, etc.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • #22951  | PERMALINK

    wowee-zowee

    Registriert seit: 19.12.2003

    Beiträge: 4,995

    So lange habe ich noch keinen Plattenspieler und es ist für mich eine Schwierigkeit z.B. bei eBay einzukaufen, weil ich nicht recht weiss, was all diese Abkürzungen wie VG+, mint, etc. zu bedeuten haben. Ok, die Besipiele von eben sind mir inzwischen bekannt, aber gibt es noch mehr solcher abgekürzten Zustandsbeschreibungen und könnt ihr sie bitte für mich entschlüsseln? Danke!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2704451  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    wowee zoweeSo lange habe ich noch keinen Plattenspieler und es ist für mich eine Schwierigkeit z.B. bei eBay einzukaufen, weil ich nicht recht weiss, was all diese Abkürzungen wie VG+, mint, etc. zu bedeuten haben. Ok, die Besipiele von eben sind mir inzwischen bekannt, aber gibt es noch mehr solcher abgekürzten Zustandsbeschreibungen und könnt ihr sie bitte für mich entschlüsseln? Danke!

    Noch weniger lang als du besitze ich einen Plattenspieler. Mein Problem ist dazu auch, dass man überall unterschiedliche Definitionen, dieser Abkürzungen findet.

    --

    #2704453  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    M = Mint
    Die Platte (das Cover) ist in jeder Beziehung in einem neuwertigen Zustand. Fremdgeräusche sind nicht vorhanden.

    VG = Very Good
    Die Platte ist gespielt und weist leichte Fremdgeräusche auf. Haarkratzer sind vorhanden, das Cover weist leichte Abnutzungserscheinungen auf. Der Wert einer VG/VG- Platte beträgt 75% einer M/M – Platte.

    G = Good
    Die Platte ist wiederholt abgespielt worden. Hörbar sind Fremdgeräusche wie z.b. leichte Kratzer. Dennoch ist eine als G eingestufte Platte noch gut abspielbar und durchaus kaufenswert. Das als G eingestufte Cover weist deutliche Abnutzungserscheinungen auf.

    W = Worn
    Überdurchschnittlich abgespielte Platte, Kratzer und Grundrauschen sind deutlich hörbar. Nur bei seltenen Stücken lohnt hier der Kauf. Als Richtwert: Eine W/W – Platte hat ungefähr 25% des Wertes einer M/M – Platte

    +/-
    Die Kürzel + (plus) oder – (Minus) werden an eine der obenstehenden Qualitätsstufen angehängt, wenn sich die Platte (das Cover) keiner der Qualitätsstufen eindeutig zuordnen läst. Beispiel: Ist eine Platte besser als VG, aber nicht mehr M, so lautet in diesem Fall die korrekte Bewertung VG+. Liegt sie aber doch eher im Bereich M, so lautet die Bewerteung M-.

    F = Fair
    Die Platte ist akustisch völig ohne Wert, da sie praktisch nicht mehr abspielbar ist. Der Kauf einer solchen Platte geschieth lediglich aus Archivzwecken. Das Cover ist zerrissen oder nur unvollständig erhalten. Der Wert einer F/F-Platte beträgt maximal 10% einer M/M-Platte.

    Hab die Definitionen aus dem Internet und aus dem „Rock&Pop Preiskatalog“ geklaut.
    Was euch natürlich generell klar sein muss…was der eine als mint sieht, ist dem anderen höchstens VG oder gar G. Das dürfte so ähnlich wie bei Gebrauchtwagen sein ;)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2704455  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    sind leider bei ebay letzlich oft letzlich nur Floskeln. Bei ebay achte ich mittlerweile sehr auf die Coverphotos (wenn du da schon deutliche Knicke erkennen kannst und sie trotzdem etwas von vg faseln, vergiss es), ansonsten mindestens vg+. Alles andere scheint mir ziemlich undefinierbar…

    ansonsten gibts noch diese schönen Abkürzungen (ich hab mal gegoogelt):

    rpw = record played wet – Platte wurde naß abgespielt
    sw = slight warp – kleine Delle
    foc = fold-out cover, gatefold cover – Klappcover
    ois = original inner sleeve – Original-Innencover
    co = cut out – markiertes Restexemplar
    sco = small cut out – kleine Markierung des Covers
    woc = writing on cover – beschriftetes Cover
    swoc = small writing on cover – kaum sichtbare Beschriftung des Covers
    wobc = writing on backcover – beschriftete Coverrückseite
    swobc = small writing on backcover – kaum sichtbare Beschriftung der Coverrückseite
    toc = tesa on cover – mit Tesafilm repariertes Cover
    soc = sticker on cover – Aufkleber auf dem Cover
    stoc = stamp on cover – Stempel auf dem Cover
    smsplt = seam split – aufgerissene Coverseite
    rw = ringwear – Abdruck der Platte auf dem Cover
    teoc = tear on cover – Preisschildabriß
    wol = writing on label – beschriftetes Plattenlabel
    swol = small writing on label – minimal beschriftetes Label
    sol = sticker on label – Aufkleber auf dem Label
    stol = stamp on label – bestempeltes Label

    --

    #2704457  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    wowee zoweeSo lange habe ich noch keinen Plattenspieler und es ist für mich eine Schwierigkeit z.B. bei eBay einzukaufen, weil ich nicht recht weiss, was all diese Abkürzungen wie VG+, mint, etc. zu bedeuten haben. Ok, die Besipiele von eben sind mir inzwischen bekannt, aber gibt es noch mehr solcher abgekürzten Zustandsbeschreibungen und könnt ihr sie bitte für mich entschlüsseln? Danke!

    Hab auch schon etliche LP´s bei ebay gekauft.
    50 zu 50 das man da was vernüftiges bekommt !!(trotz mint – ist manches nur g+ !!)

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2704459  | PERMALINK

    wowee-zowee

    Registriert seit: 19.12.2003

    Beiträge: 4,995

    Danke Pete und NiteOwl!! Das hilft mir weiter.
    Die Hoffnung darauf, dass die Verkäufer bei ebay ihre Verkäufe auch gewissenhaft mit diesen Bezeichnungen versehen, ist natürlich nicht so groß.

    --

    #2704461  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Bewertungskriterien für Schallplatten

    Der Zustand des Covers ist bei meinen Auktionen in der Regel aus den beigefügten Bildern ersichtlich. Die Innenhülle wird bei Bedarf durch eine neue ersetzt. Unten oder oben gelöste Klebefalz wird nicht extra angegeben (kann mit einem Tropfen Kleber wieder befestigt werden).

    Der Zustand des Vinyls wird von mir zunächst optisch beurteilt. Danach prüfe ich in der Regel zusätzlich den Grundklang (Stärke des Knisterns) sowie an kritischen Stellen (Kratzer o.ä.) auf Hänger oder Sprünge. Sollte ich bei der Beurteilung einer Platte einmal völlig danebenliegen, nehme ich diese auch gerne zurück.

    1 = m = mint = neuwertig
    Sowohl Platte als auch Cover sind neuwertig. Die Platte ist optisch und akustisch in einwandfreiem Zustand. Möglich sind leichte Verunreinigungen des Vinyls, die aus dem Herstellungsprozeß stammen (Trennmittel u.ä.). Da es sich durchgehend um ältere Platten handelt, können auch leichte Altersspuren am Cover auftreten.

    1- = m- = mint minus
    1 Minus ist eine gut gepflegte, selten abgespielte Platte, die höchstens wenige haarfeine Oberflächenkratzer aufweist. Eine solche Platte spielt einwandfrei, man sieht aber, daß sie nicht ladenneu ist. Störgeräusche sind kaum vorhanden. Ein 1-Minus-Cover ist annähernd neuwertig.

    2+ = vg+ = very good+ = sehr gut+
    Eine 2+-Platte ist immer noch bedenkenlos anzuhören, man bemerkt jedoch häufigeres Abspielen und leichtere Gebrauchsspuren. Eine 2+-Platte knistert in leisen Passagen, in der Einlaufphase und vor allem am Beginn. Auch kleinere Fehler dürfen vorkommen, die zu einer Zurückstufung einer ansonsten 1-Minus-Platte zwingen (z.B., wenn die Platte minimal verzogen ist). Einem 2+ -Cover sieht man den Gebrauch zumeist an den Rändern und Kanten an. 2(+) liegt zwischen 2+ und 2.

    2 = vg = very good = sehr gut
    Einer 2-Platte sieht man den Gebrauch deutlich an. Sie weist die üblichen Gebrauchsspuren auf, ist jedoch immer noch gut abspielbar, hat möglicherweise ein paar Kratzer und knistert hier und da. Ein 2-Cover hat gewöhnlich einen deutlichen Fehler, der jedoch den Gesamteindruck des Coverbildes nicht zerstört. Üblich ist z.B. sogenanntes ‚ring wear‘, die in das Cover durchgedrückten Umrisse der Platte, bestoßene Kanten oder Knicke an den Ecken, allerdings ohne stärkere Verschmutzung.

    2- = vg- = very good- = sehr gut minus
    Eine solche Platte hat Störgeräusche, zum Teil über längere Passagen, und weist mittlere Gebrauchsspuren auf. Sie läuft jedoch durch und springt bzw. hängt an keiner Stelle.

    3 = g = good = gut
    Eine Platte im Zustand 3 weist starke bis sehr starke Gebrauchsspuren auf. Meist durchgängiges Knistern und ‚harte‘ Kratzer, läuft aber ohne Hänger und Sprünge durch. Das Cover ist noch vollständig, weist aber stärkere Beschädigungen auf.

    3 – 4
    Die Eigenschaften liegen zwischen 3 und 4, ohne daß eine genaue Prüfung aller kritischen Stellen durchgeführt wurde.

    4 = ausreichend
    Ist noch benutzbar, hat aber in der Regel auch Hänger und Sprünge. Ein Cover ist vorhanden, ist aber stark beschädigt und es können Teile fehlen.

    ovp: originalverpackt
    Der Zustand ovp ist ein Sonderfall. Eine solche Platte ist fabrikneu versiegelt, ohne daß allerdings die Verpackungsfolie noch vollständig vorhanden sein müßte. Entscheidend ist, daß der Einschub soweit versiegelt ist, daß die Platte noch nicht entnommen worden sein kann. Kleinere Mängel wie Wellung des Covers (verursacht durch die Folienspannung der Verpackung), Knicke an den Rändern/Ecken, sogenannter cut-out (kleine Lochung/Aussparung o.ä. im Cover) u.ä. werden nicht extra genannt und führen zu einer Herabstufung auf 1-.

    Cut-out
    Kleine Lochung/Aussparung o.ä. im Cover zur Markierung als Restposten. Nicht extra genannt, jedoch Herabstufung des Covers in die nächstschlechtere Kategorie. Bibliotheksexemplare
    Die Bewertung von Platte und Cover erfolgt unter Absehung der bibliothekstypischen Mängel: Bibliotheksexemplare sind in der Regel auf dem Cover oder Labelaufkleber mit verschiedenen Nummern und sonstigen handschriftlichen oder gestempelten Einträgen versehen, die bei der Ausmusterung auch häufig durchgestrichen/geschwärzt wurden. Auch finden sich in der Regel beschriftete Aufkleber/Etiketten, die bei der Ausmusterung ganz oder teilweise abgerissen wurden und die Oberfläche des Covers durch Abrisse oder Papierreste beeinträchtigen. Einzelheiten sind dem jeweiligen Photo zu

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2704463  | PERMALINK

    blackjack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 2,352

    pink-niceHab auch schon etliche LP´s bei ebay gekauft.
    50 zu 50 das man da was vernüftiges bekommt !!(trotz mint – ist manches nur g+ !!)

    Ist ja logisch. Ebay ist mit einem normalen Marktplatz vergleichbar und was der eine als mint einstuft wird vom anderen auf keinen Fall als solches angesehen. Deswegen würde ich wirklich nur absolut ungespielte Sachen kaufen.

    --

    "After four hundread years, we made it!" Coleman said. "You don't think it was too soon?" Duke asked.
    #2704465  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Was einen wirklich in den Wahnsinn treiben kann: Leute, die es irgendwann für nötig befanden, auf ihren Plattencovern rumzukritzeln. Berüchtigt sind hier ja die Songbewerter, die mittels Kugelschreiber oder ähnlicher Folterwerkzeuge wertvolle Backcover ihrer Jungfräulichkeit berauben, nur um für die Nachwelt festzuhalten, dass sie auf ihrer DEEP PURPLE – IN ROCK (Hörzu-Pressung) „Child in time“ drei Ausrufezeichen verleihen, „Living Wreck“ aber nur eines. Nur noch reinschlagen könnte man auch ob der Tatsache, dass auch vor 30 Jahren irgendwelche zwanghaften Listefanatiker existierten, die jeder ihrer LPs einzeln Nummernaufkleber aufpappten, die später unmöglich ohne Schaden wieder entfernbar sind. Dem Gebrauchtkäufer ist so auf ewig eingebrannt, dass CHUCK BERRY IN MEMPHIS“ auf Fontana die 346te Platte des Vorgängers war :(

    Noch dümmer sind eigentlich nur Adressaufkleber, gern auch als Stempelvariante. Denn schließlich sollte wohl niemand vergessen, dass Knut Knutzen aus Lübeck mal die „BLACK SABBATH VOL. 4“ als Originalpressung mit Spirallabel besessen hat, obwohl er heute ein lahmarschiger Versicherungsvertreter ist und irgendwann 1992 seine komplette Albensammlung für einen lausigen CD-Ersatz verhökerte.

    Für die Nachwelt sei jedoch festgehalten: Schreibt oder klebt niemals irgendetwas auf eure Platten, das ist Kulturschändung ersten Grades.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2704467  | PERMALINK

    wowee-zowee

    Registriert seit: 19.12.2003

    Beiträge: 4,995

    BlackJackDeswegen würde ich wirklich nur absolut ungespielte Sachen kaufen.

    Kann ich schon verstehen, wenn ich aber jetzt z.B. auf der Suche nach einer Stones-LP bin, dann werde ich bestimmt nicht diese Digitally Remasterd-Reissues kaufen. Deswegen greife ich dann lieber auf Gebrauchtware zurück.

    --

    #2704469  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Whole Lotta Peteihrer DEEP PURPLE – IN ROCK (Hörzu-Pressung) „Child in time“ drei Ausrufezeichen verleihen, „Living Wreck“ aber nur eines. das ist Kulturschändung ersten Grades.

    Living Wreck muß natürlich mindestens 2 Ausrufezeichen erhalten!!:lol:
    Ansonsten……………..Kreuzigen ist noch zu gut für solche Leutchen.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2704471  | PERMALINK

    wowee-zowee

    Registriert seit: 19.12.2003

    Beiträge: 4,995

    Whole Lotta Pete

    Für die Nachwelt sei jedoch festgehalten: Schreibt oder klebt niemals irgendetwas auf eure Platten, das ist Kulturschändung ersten Grades.

    :lol: Ich muss gerade an meinen Vater denken, der auf fast alle seine 7“ seinen Namen plus Adresse draufgekritzelt hat.

    --

    #2704473  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,415

    Und ich habe früher in alle Plattencover meinen Namen geschrieben :( :(
    Ich Unwürdige :(

    --

    #2704475  | PERMALINK

    blackjack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 2,352

    wowee zoweeKann ich schon verstehen, wenn ich aber jetzt z.B. auf der Suche nach einer Stones-LP bin, dann werde ich bestimmt nicht diese Digitally Remasterd-Reissues kaufen. Deswegen greife ich dann lieber auf Gebrauchtware zurück.

    Natürlich. Nur würde ich mich dann eher nicht bei eBay auf die Suche danach machen sondern in einem Gebrauchtplattenladen oder auf einer Börse. Irgendwo eben wo ich die Dinger in die Hand nehmen und begutachten kann.

    Klasse Text @ pete! Trifft’s voll!

    --

    "After four hundread years, we made it!" Coleman said. "You don't think it was too soon?" Duke asked.
    #2704477  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    pink-niceLiving Wreck muß natürlich mindestens 2 Ausrufezeichen erhalten!!:lol:
    Ansonsten……………..Kreuzigen ist noch zu gut für solche Leutchen.

    Ich hab genau so eine Hörzu-In Rock. Zum Glück war ich mir dessen bewußt beim Kauf. Sie hat damals nur 1 Mark gekostet und dient mir als Raschel-Exemplar für die Wohnzimmer-Dual-Plattenfräse. In meiner richtigen Bude steht der richtige Plattenspieler und ein 25-Anniversary-Purple-Doppel-Vinyl-Exemplar der „In Rock“. Trotzdem hätte ich lieber eine schöne Hörzu-Pressung.

    @wowee: Stell ihn dafür mal zur Rede, sowas verjährt nicht! ;)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 103)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.