Vinyl vs. CD vs. Download vs. Streaming!

Startseite Foren Kulturgut Das musikalische Philosophicum Vinyl vs. CD vs. Download vs. Streaming!

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,036 bis 4,050 (von insgesamt 4,052)
  • Autor
    Beiträge
  • #10641967  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,586

    In 50 villeicht ….alle BluRay oder DvD Player können auch CD.
    Da wird es wohl nicht so problematisch werden.
    Werd mir schon mal eine Abtasteinheit dazu kaufen.
    ….für die die letzten 30 Jahre wird es wohl reichen.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10642001  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,556

    mozzaStreaming hat sicherlich die CD als Medium (also in technischer Hinsicht) entwertet. Ob ideell, das kann nur jeder für sich selber entscheiden.

    Es gibt auch noch die wirtschaftliche Sichtweise. Lizenzverträge können auslaufen und Tracks oder Alben deswegen plötzlich nicht mehr im Streaming verfügbar sein. Man selber muss ggf. den Streaming-Vertrag kündigen und hat dann gar nichts mehr.

    --

    #10642027  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    gipettoIch brauche einen physischen Tonträger in der Hand, um „richtig“ Musik hören zu können. Digital only taugt nicht, da fehlt einfach etwas.

    Da stimme auch ich dir voll und ganz zu. Lieber ca. ein Viertel eines LP-Covers in der Hand als garnichts. Das macht zwar das Artwork ein bisschen klein (besonders bei Vinyl-Klappcover schrumpft es zu fast einem nichts zusammen), erhöht aber die Bequemlichkeit erheblich. Ich lege auch ab und an mal eine Single auf, ist aber eher die Ausnahme.

    Auch mp3 hat für mich durchaus (s)eine Berechtigung, denn joggen ohne Musik ist für mich heutzutage nicht mehr vorstellbar, es sei denn, ich renne nicht alleine.

    Streamen, nein danke.

    --

    #10642029  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    onkel-tomAlso es wurden ja schon vor Jahren wahre „Horrorszenarien“ zur Haltbarkeit von CDs veröffentlicht. Da war ja von maximal 20 Jahren Haltbarkeit die Rede. Meine ersten CDs aus der Mitte der 80er Jahre laufen immer noch störungs- und verlustfrei. Ich habe bisher ca. 3 CDs gehabt, die irgendwelche Fehler aufwiesen. Bei der Sammlung, die bei mir „rumsteht“ ist das dann eher zu vernachlässigen. Klar, ob sie weitere 30 Jahre aushalten, steht in den Sternen ……

    Ich denke, es ist egal, ob unsere CDs noch funktionieren, wenn wir längst unter der Grasnarbe liegen, @onkel-tom, ;-)

    --

    #10642033  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,586

    @t-h
    ….nö…das würd ich blöd für meinen Sohn finden.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #10642041  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,065

    talking-head
    Ich denke, es ist egal, ob unsere CDs noch funktionieren, wenn wir längst unter der Grasnarbe liegen, @onkel-tom,

    Na ja, einen Teil kann ich sicher einem meiner Neffen „vererben“. ;-)

    zuletzt geändert von onkel-tom

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10642043  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,065

     talking-head …….denn joggen ohne Musik ist für mich heutzutage nicht mehr vorstellbar, es sei denn, ich renne nicht alleine. S

    Je nachdem, wer neben dir läuft, bist du froh wenn du Musik dabei hast …. ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10642047  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Wenn das bei dir geklärt ist, pink nice, umso erfreulicher. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob sich meine Tochter ihr Wohnzimmer mit meiner Schallplatten- und CD-Sammlung vollstellen möchte.

    --

    #10642049  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,625

    talking-headWenn das bei dir geklärt ist, pink nice, umso erfreulicher. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob sich meine Tochter ihr Wohnzimmer mit meiner Schallplatten- und CD-Sammlung vollstellen möchte.

    Wie schon mal angesprochen: Bei mir wäre deine Sammlung in guten Händen. :-)

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10642057  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,065

    mozza

    talking-headWenn das bei dir geklärt ist, pink nice, umso erfreulicher. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob sich meine Tochter ihr Wohnzimmer mit meiner Schallplatten- und CD-Sammlung vollstellen möchte.

    Wie schon mal angesprochen: Bei mir wäre deine Sammlung in guten Händen.

    Alter Aasgeier. ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10642059  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 16,316

    onkel-tom

    mozza

    talking-headWenn das bei dir geklärt ist, pink nice, umso erfreulicher. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob sich meine Tochter ihr Wohnzimmer mit meiner Schallplatten- und CD-Sammlung vollstellen möchte.

    Wie schon mal angesprochen: Bei mir wäre deine Sammlung in guten Händen.

    Alter Aasgeier.

    Erbschleicher ;-)

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10642061  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    mozza

    talking-headWenn das bei dir geklärt ist, pink nice, umso erfreulicher. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob sich meine Tochter ihr Wohnzimmer mit meiner Schallplatten- und CD-Sammlung vollstellen möchte.

    Wie schon mal angesprochen: Bei mir wäre deine Sammlung in guten Händen.

    Werde meiner Tochter empfehlen, sich im Falle meines plötzlichen Ablebens unbedingt hier im Forum anzumelden und dich zu kontakten, damit du endlich die Yellow Brick Road in gelbem Vinyl in dein Regal stellen kannst ;-)

    --

    #10642379  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,736

    clau

    nail75Sehr lustig!
    In der Tat ist das ein Trend, über den auch schon viel geschrieben wurde. Früher war Vinyl „Nerdtum“, heute ist es „Hipstertum“. Junge Vinylkäufer interessieren sich einen Scheiß, welche Pressung das ist und ob die gut oder weniger gut klingt, denn die Musik hören sie eh auf Spotify. Ihnen geht es teilweise nur darum, die Platte zu haben und sie quasi als Einrichtungsgegenstand oder als Ausdruck ihrer Verbundenheit mit der Musik zu benutzen, aber nicht als Medium, von dem sie Musik tatsächlich hören.

    Nicht selten erlebe ich, dass irgendwelche Jungspunte vom angeblich besseren Klang der Schallplatte faseln, sie aber auf Nachfrage von einem Equipment berichten, bei dem es mit Verlaub scheißegal ist, ob man Schallplatten, CDs oder Streams hört. Niemals würde ich meine Schallplatten auf 100-Euro-USB-Fräsen legen…

    Und viele sind dann überrascht, dass sehr viel bessere – Achtung! – Vintage Plattenspieler aus den 1970ern weniger oder genauso viel kosten.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #10642443  | PERMALINK

    songbird

    Registriert seit: 01.11.2003

    Beiträge: 33,417

    Interessante Erhebungen. In Hamburg geht man in Plattenläden, kauft eine Platte (oder nicht), ohne dass man mit diesem Akt noch Weltanschauungen verbindet. Schon gar nicht diskutiert man in diesem Zusammenhang, auf welchen Geräten die Scheiben laufen. Im hippen Worms ist man da offensichtlich weiter.

    zuletzt geändert von songbird

    --

    #10642587  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,575

    songbirdInteressante Erhebungen. In Hamburg geht man in Plattenläden, kauft eine Platte (oder nicht), ohne dass man mit diesem Akt noch Weltanschauungen verbindet. Schon gar nicht diskutiert man in diesem Zusammenhang, auf welchen Geräten die Scheiben laufen. Im hippen Worms ist man da offensichtlich weiter.

    Im hippen Kiel erlebt man das auch nicht im Plattenladen, also zumindest ich nicht. Hier kommt man eher auf den Flohmärkten oder bei der unregelmäßig stattfindenden Plattenbörse ins Gespräch bzw. hört, beim Blättern, wie sich Umstehende unterhalten.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
Ansicht von 15 Beiträgen - 4,036 bis 4,050 (von insgesamt 4,052)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.