Spiegelreflex-Digitalkamera

Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 876)
  • Autor
    Beiträge
  • #10710935  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 3,313

    opd2

    kurganrs

    opd2 …Dieser Prozess ist gerade beim Rennrad in vollem Gange, …

    Möchte vom Thema nicht ablenken, daher nur ganz kurz: welches Rennrad hast Du im Visier?

    Kein spezielles, ursprünglich wollte ich lediglich ein ganz günstiges gebrauchtes für den Weg zur Arbeit kaufen. Aber wie das so ist, wenn man sich in eine Materie einliest kommt man peu a peu zu der (teuren) Einsicht dass die Ausstattungsmerkmale A, B und C auch nicht so schlecht wären…Vom Preisleistungsverhältnis finde ich besonders die Räder von Decathlon und Cube interessant. Unschlüssig bin ich mir noch, ob ich das zusätzliche Gewicht einer Scheibenbremse durch die Gegend bewegen will. Eigentlich wäre es auch nicht schlecht, wenn es in Richtung Gravel-Bike ginge, da ich vielleicht auch mal leicht geschotterte Feldwege fahren will. Da mir Mick aber nun erfolgreich die Alpha 6300 statt der geplanten 6000 aufgeschwatzt hat, geht das natürlich vom Rad-Budget runter. ;)

    @opd2, Ja, c’est la vie, man würde gerne alles haben. ;-)
    Schau dir mal die Räder von Canyon und Stevens an, vor allem Canyon hat gute Sachen. Vielleicht hast Du es ja bereits getan.
    Scheibenbremse… da war ich auch am überlegen, heute würde ich sie nicht mehr missen wollen. :yes:
    Viel Spaß beim Auswählen. :bye:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10711103  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,731

    und damit sind dann auch die gruseligsten aller seelenlosen Fahrradmarken genannt…

    --

    #10711105  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 1,169

    Seele ist jetzt zugegeben nicht das erste, an das ich beim Thema Fahrrad denke. Und gerade Canyon ist durchaus für ein gutes P/L-Verhältnis bekannt.

    --

    #10711107  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,731

    ja natürlich, das mit Seele und Charakter ist eben der Unterschied. Ich würde mich nicht (mehr) auf einen Preis/Leistungs-Testsieger setzen wollen. Bei Cube und Canyon muss ich mich immer schütteln und es läuft mir innerlich ein wiederliches Schütteln durch den Körper – und jedem in meinem, zugegeben leicht radgestörten Bekanntenkreis geht es genauso.

    --

    #10711109  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 1,169

    Kannst du mir als nicht sonderlich radsport-affinen verständlich machen, was dich stört? Die Rahmengeometrie? Ich habe ein Hardtail von Cube und bin zufrieden.

    --

    #10711111  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,731

    opd2Kannst du mir als nicht sonderlich radsport-affinen verständlich machen, was dich stört? Die Rahmengeometrie? Ich habe ein Hardtail von Cube und bin zufrieden.

    bei Cube stört immer die Lackierung und das Design, immer! Ansonsten stört das Image der Marken.
    Selbstverständlich kann man damit zufrieden sein. Zufrieden wie mit Klamotten von H&M oder C&A, einem Plattenspieler von Tchibo oder Lebensmittel aus dem Aldi. Radfahren und Bike-Bravo-P/L-Testsieger-Marken passt für mich nicht zusammen, das scheitert einfach an meinem über die Jahre gewachsenen Anspruchsdenken.

    Um es mal anders zu sagen, wenn du ein neumodisches All-Road-/Gravel-Rad suchst, würde ich lieber eine Gruppe schlechter kaufen als sie dir Cube/Stevens/Canyon andrehen wollen (und ich kein Shimano, aber das ist auch wieder nur persönliche Spinnerei), dafür aber einen schönen Rahmen, den es nicht an jeder Ecke gibt. Cotic Escapade, Bombtrack, Veloheld, Pure Bros, Rondo Ruut etc…

    --

    #10711189  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 3,313

    elmo-ziller

    opd2Kannst du mir als nicht sonderlich radsport-affinen verständlich machen, was dich stört? Die Rahmengeometrie? Ich habe ein Hardtail von Cube und bin zufrieden.

    bei Cube stört immer die Lackierung und das Design, immer! Ansonsten stört das Image der Marken. Selbstverständlich kann man damit zufrieden sein. Zufrieden wie mit Klamotten von H&M oder C&A, einem Plattenspieler von Tchibo oder Lebensmittel aus dem Aldi. Radfahren und Bike-Bravo-P/L-Testsieger-Marken passt für mich nicht zusammen, das scheitert einfach an meinem über die Jahre gewachsenen Anspruchsdenken. Um es mal anders zu sagen, wenn du ein neumodisches All-Road-/Gravel-Rad suchst, würde ich lieber eine Gruppe schlechter kaufen als sie dir Cube/Stevens/Canyon andrehen wollen (und ich kein Shimano, aber das ist auch wieder nur persönliche Spinnerei), dafür aber einen schönen Rahmen, den es nicht an jeder Ecke gibt. Cotic Escapade, Bombtrack, Veloheld, Pure Bros, Rondo Ruut etc…

    @elmo-ziller Was fährst Du für ein Rad? :unsure:

    --

    #10711209  | PERMALINK

    feertheereeper

    Registriert seit: 19.01.2019

    Beiträge: 76

    Vielleicht kennt ihr das ja schon: https://www.zoll-auktion.de/auktion/auktionsuebersicht.php?katid=249&erste_seite=ja

     

    Beim Zoll kann man noch Schnäppchen machen. Fahrräder gibt es da auch.

    --

    #10711407  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,086

    Könnt ihr das nicht in den Rad-Threads besprechen??

    --

    #10712059  | PERMALINK

    castorp

    Registriert seit: 17.01.2019

    Beiträge: 10

    bullittKönnt ihr das nicht in den Rad-Threads besprechen??

    Habe keinen Rad-Thread gefunden. Falls es einen gibt, würde ich ihn gerne mal zur Kaufberatung in Anspruch nehmen…

    --

    #10712065  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,086

    castorp

    bullittKönnt ihr das nicht in den Rad-Threads besprechen??

    Habe keinen Rad-Thread gefunden. Falls es einen gibt, würde ich ihn gerne mal zur Kaufberatung in Anspruch nehmen…

    Es gibt zumindest den Mountainbike-Thread  , der zumindest etwas passender wäre als der hier. ;) Ich meine aber, es gäbe auch andere.

    --

    #10712073  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,772

    Hey Bullitt, bist Du auch inzwischen in der spiegellosen Welt unterwegs?

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10712137  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,086

    mick67Hey Bullitt, bist Du auch inzwischen in der spiegellosen Welt unterwegs?

    Nee, bisher noch keine Notwendigkeit gesehen zu wechseln. Wenn ich heute beim Equipment bei Null anfangen würde, wäre das vielleicht ein Thema, aber so liegt man Fokus schon lange immer erst mal bei anderen Gadgets, die für mich einfach ganz neue Welten erschließen wie Actioncams oder jetzt die Drohne. Von einem neuen Body verspreche ich mir keinen Quantensprung. Was sind denn für die die größten Vorteile?

    --

    #10712515  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,772

    Was sollen denn schon Quantensprünge sein? Schärfer als superscharf? Die größten Vorteile sind für mich die Handlichkeit, das geringere Gewicht vor allem und die neueste Technologie. Man merkt ja selbst bei traditionellen DSLR Herstellern wie Nikon oder Canon, daß die Weiterentwicklungen und damit die Investitionen in den spiegellosen Bereich gehen. So werden z.B. die neuesten Bildsensoren zuerst bei den spiegellosen eingebaut, bevor eine neue DSLR davon profitiert, wenn sie überhaupt noch weiterentwickelt werden.
    Wenn Du noch sowas wie einen Quantensprung hast, dann im Autofokus Bereich. Das ist schon Wahnsinn, was da inzwischen möglich ist, siehe Sony A9 (20 Bilder pro Sekunde und alle scharf). Oder der neueste Brüller von Sony, Tieraugenautofokus bei der neuen Sony A6400.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10712779  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,086

    @mick67 Nee, genau  das meine ich ja. Ich erwarte wie gesagt keine Quantensprünge und ein Tieraugenautofokus ist mir keinen Cent wert. Ich lade mir ab und zu RAWs von neuen Modellen runter und der Wow-Effekt bleibt da stets aus. Handlichkeit ist so eine Sache. Was nutzt mir ein handlicher Body, wenn ich da ein 2 Kilo Tele dran habe und noch Stativ und Filter mit schleppen muss. Für ein besseres Handling vergrößere ich den Body mit Batteriegriff gezielt. Verkleinern würde ich bei meinen Flossen eher als Nachteil empfinden.

    Ganz anders bei den erwähnten Nebenschauplätzen. Hier tut sich technisch wahnsinnig viel und Mobilität und Bewegungsfreiheit bekommen eine wirklich neue Bedeutung, weil mit GoPro und Drohne einfach völlig neue Perspektiven möglich sind, für die man noch vor Jahren einen unglaublichen Aufwand hätte betreiben müssen. Alleine letztes Jahr mit einem Gimbal und einem Dome zu experimentieren war wie Science Fiction. Das sind für mich noch Quantensprünge, die ich zur Zeit einfach reizvoller finde als nochmal einen Tick schnelleren Autofokus und nochmal mehr ISO.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 876)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.