Spiegelreflex-Digitalkamera

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 819)
  • Autor
    Beiträge
  • #39749  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,238

    Ich möchte mir eine Spiegelreflex-Digitalkamera kaufen, habe aber nicht die größte Ahnung davon, weil ich bisher nicht einmal eine analoge besessen habe. Alleine auf Testergebnisse möchte ich mich auch nicht verlassen. Habe bisher die Nikon D50 näher in Betracht gezogen. Taugt die was oder gibt es in der Preisklasse bessere Modelle?

    --

    Werbung
    #5425747  | PERMALINK
    Profilbild von wa
    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 20,498

    Keine Ahnung. Beim Fotografieren bin ich Vinylist.

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #5425749  | PERMALINK
    Profilbild von mick67
    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 73,532

    Mit Nikon liegst Du selten falsch.
    Ich bin seit 25 Jahren Canon Fan und bin scharf auf die Canon 400D, die sich in der ähnlichen Preisliga befindet.

    Aber wie wär’s zuerst mit einem DVD Festplatten Rekorder, damit Du Deine VHS Cassetten archivierten kannst?

    --

    Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. Theodor Fontane
    #5425751  | PERMALINK
    Profilbild von dagobert
    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    Bullitt Taugt die was oder gibt es in der Preisklasse bessere Modelle?

    in der preisklasse könnte ich dir mein auto anbieten!

    #5425753  | PERMALINK
    Profilbild von dick-laurent
    dick-laurent

    Registriert seit: 18.12.2003

    Beiträge: 10,477

    waKeine Ahnung. Beim Fotografieren bin ich Vinylist.

    ich wollte ja nicht damit anfangen, aber wenn du es schon sagst…

    --

    #5425755  | PERMALINK
    Profilbild von dick-laurent
    dick-laurent

    Registriert seit: 18.12.2003

    Beiträge: 10,477

    Bullitt, bist du dir wirklich sicher, dass du diesen Schritt gehen willst? Bei 16,7 Millionen Farben fehlen einfach Informationen, die dem Bild viel seines Ausdrucks nehmen werden. Ausserdem wirdst du einfach achtlos Bilder schiessen in der Gewissheit, sie hinterher löschen zu können. Auch wird dir die intensive Wahrnehmung des Filmtransports fehlen, ein Gefühl, auf das ich nicht verzichten könnte. Und dann das schlimmste, du wirst mehr als 36 Bilder am Stück machen können, ohne den Film umzu, äh, wechseln zu müssen. Das sind für mich alles unverzichtbare Dinge, die das Erlebnis des Photografierens erst bewusst wirken lassen!

    --

    #5425757  | PERMALINK
    Profilbild von wa
    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 20,498

    Am „Ph“ erkennt man den wahren Kenner.

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #5425759  | PERMALINK
    Profilbild von mick67
    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 73,532

    Dick LaurentBullitt, bist du dir wirklich sicher, dass du diesen Schritt gehen willst? Bei 16,7 Millionen Farben fehlen einfach Informationen, die dem Bild viel seines Ausdrucks nehmen werden. Ausserdem wirdst du einfach achtlos Bilder schiessen in der Gewissheit, sie hinterher löschen zu können. Auch wird dir die intensive Wahrnehmung des Filmtransports fehlen, ein Gefühl, auf das ich nicht verzichten könnte. Und dann das schlimmste, du wirst mehr als 36 Bilder am Stück machen können, ohne den Film umzu, äh, wechseln zu müssen. Das sind für mich alles unverzichtbare Dinge, die das Erlebnis des Photografierens erst bewusst wirken lassen!

    :lol:

    --

    Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. Theodor Fontane
    #5425761  | PERMALINK
    Profilbild von faspotun
    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    waAm „Ph“ erkennt man den wahren Kenner.

    Aber wenn schon, dann richtig: Photographieren.

    --

    #5425763  | PERMALINK
    Profilbild von pink-nice
    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,387

    Mick67Mit Nikon liegst Du selten falsch.
    Ich bin seit 25 Jahren Canon Fan und bin scharf auf die Canon 400D, die sich in der ähnlichen Preisliga befindet.

    Die hab ich mir erst letztens zugelegt…..sehr gut das Teil !

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5425765  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,238

    Dick LaurentBullitt, bist du dir wirklich sicher, dass du diesen Schritt gehen willst? Bei 16,7 Millionen Farben fehlen einfach Informationen, die dem Bild viel seines Ausdrucks nehmen werden. Ausserdem wirdst du einfach achtlos Bilder schiessen in der Gewissheit, sie hinterher löschen zu können. Auch wird dir die intensive Wahrnehmung des Filmtransports fehlen, ein Gefühl, auf das ich nicht verzichten könnte. Und dann das schlimmste, du wirst mehr als 36 Bilder am Stück machen können, ohne den Film umzu, äh, wechseln zu müssen. Das sind für mich alles unverzichtbare Dinge, die das Erlebnis des Photografierens erst bewusst wirken lassen!

    Laufen so auch die Diskussionen im CD vs. Vinyl Thread? Rede mir doch mal VHS schön, dann hätte ich ein paar Sorgen weniger ;-)

    Mick67Mit Nikon liegst Du selten falsch.
    Ich bin seit 25 Jahren Canon Fan und bin scharf auf die Canon 400D, die sich in der ähnlichen Preisliga befindet.

    Aber wie wär’s zuerst mit einem DVD Festplatten Rekorder, damit Du Deine VHS Cassetten archivierten kannst?

    Hm, die Canon ist natürlich noch ne Ecke besser. Mal sehen, mit 700 € liegt sie dann aber auch am Limit meines knappen Studenten-Budget. Muss ich jetzt nochmal genau vergleichen, ob sich die Vorteile lohnen. Bei der Auflösung liegt schon mal der augenfälligste Vorteil. Mit 10.1 Mega-Pixeln hat man dann aber auch ausgedient, mehr wird man wohl nie wieder brauchen, es sei dann man will Foto-Tapeten ausdrucken :-)

    Nee, das mit dem digitalisieren von VHS klappt ja, ich versuche das ja nur noch zu optimieren ;-)

    --

    #5425767  | PERMALINK
    Profilbild von bauer-ewald
    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    @bullitt: Ich habe die D50 seit über einem Jahr und bin insgesamt sehr zufrieden damit. Die Bildqualität hängt natürlich wesentlich von den verwendeten Objektiven ab. Meine Erfahrungen beziehen sich dabei vor allem auf meine zwei älteren AF-Nikon-Objektive (1.4-50mm und 1.8-80mm Festbrennweiten) sowie auf das 18-50mm-Zoom das oft mit der D50 im Set angeboten wird.

    Mal ein paar wichtige Merkmale die mir einfallen: Verarbeitungsqualität, Menuführung, Schnelligkeit (Einschalten, Fokussierung), Rauschverhalten, Abbildungsqualität, Akkulaufzeit, technische Ausstattung sind für mein Empfinden ausgezeichnet. Einziger nicht ganz unbedeutender Nachteil: In bestimmten Situationen neigt die Belichtungsautomatik dazu, leicht überzubelichten. Das läßt sich aber relativ leicht korrigieren, z.B. indem man in solchen Situationen eine Belichtungsstufe runtergeht.

    --

    #5425769  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,238

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort, Ewald. Hört sich soweit ganz gut an. Ich bin schon den ganzen Abend am suchen und am vergleichen von Testergebnissen. Tendiere jetzt doch zu etwas teureren Modellen, bin mir aber noch nicht so ganz sicher. Die erwähnte Canon 400D klingt interessant aber wie entscheident sind Nachteile wie dir Größe? Habe gelesen, dass sie zu klein sei. Ist das relevant für ein sicheres Handling?
    Bei der Nikon und der Canon gibt es kein Live-Bild auf dem Display. Ist das normal bei SLR-Kameras und die Funktion eher die Ausnahme?
    Wie gut sind die im Oaket gelieferten Obejektive? Ist es sinnvoller, nur den Body zu kaufen und gleich noch etwas in ein Objektiv zu investieren oder sind die annehmbar?

    --

    #5425771  | PERMALINK
    Profilbild von bauer-ewald
    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    BullittDie erwähnte Canon 400D klingt interessant aber wie entscheident sind Nachteile wie dir Größe? Habe gelesen, dass sie zu klein sei. Ist das relevant für ein sicheres Handling?

    Die 400D kenne ich jetzt nicht, kann mir aber nicht vorstellen daß sie so klein ist daß man sie nicht vernünftig bedienen kann. Ich würde in jedem Fall aber die Kamera vor dem Kauf in die Hand nehmen, nur so kannst Du einigermaßen sicher beurteilen ob sie Dir „liegt“.

    Bullitt
    Bei der Nikon und der Canon gibt es kein Live-Bild auf dem Display. Ist das normal bei SLR-Kameras und die Funktion eher die Ausnahme?

    Ja, das ist wohl konstruktionsbedingt so. War für mich erst wieder eine Umstellung von meiner ersten Canon-Digiknipse.

    Bullitt
    Wie gut sind die im Oaket gelieferten Obejektive? Ist es sinnvoller, nur den Body zu kaufen und gleich noch etwas in ein Objektiv zu investieren oder sind die annehmbar?

    Das 18-50er Zoom zu meiner D50 ist für den Einzelpreis (ca. 120 EUR) auf jeden Fall ok und kein schlechter Anfang. Allerdings würde ich bessere (bedeutet in der Regel: lichtstärkere) Objektive schon mal einplanen, ansonsten verschenkst Du einiges an Potential der SLR-Fotografie. Ich tendiere dabei zu lichtstarken Festbrennweiten, die sind im Gegensatz zu lichtstarken Zooms noch einigermaßen erschwinglich. Die Möglichkeiten die man z.B. mit einem 1.4-50mm hat sind toll! Gute Objektive kann man auch sehr gut gebraucht kaufen.

    --

    #5425773  | PERMALINK
    Profilbild von dick-laurent
    dick-laurent

    Registriert seit: 18.12.2003

    Beiträge: 10,477

    Bauer EwaldJa, das ist wohl konstruktionsbedingt so.

    also wenn Spiegelreflex immer noch das bedeutet, was es mal bedeutet hat, dann ist das auch völlig logisch.

    --

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 819)

Stichwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.