Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Startseite Foren Das Radio-Forum Radio, Radio, Radio Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,866 bis 5,880 (von insgesamt 6,003)
  • Autor
    Beiträge
  • #11824893  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    Nachtmix
    Mit Thomas Mehringer

    Die Musik von Morgen
    Neues von Regina Spektor, Hollie Cook und Automatic

    „Eine Seltenheit in diesem Neuheitencheck: Männer. Spannende Künstlerinnen dominieren die Neuveröffentlichungswoche. Darunter ist Regina Spektor, die sich mit ihrem achten Album zurückmeldet, ein New-York-Pandemie-Album für die Stadt, die sie so liebt. Das All-Female-Trio „Automatic“ aus L. A. prangert an, wohin uns der Exzess geführt hat. Und Hollie Cook zeigt uns die traurigsten Seiten des Lovers Rock. Außerdem mit dabei: der Nino aus Wien mit neuer Platte, Songwriter Damien Jurado und die ausgebildete Opernsängerin Zola Jesus.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11826587  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, Fr 21:05 Uhr
    On Stage: Psychedelische Meditationen (2/2)
    Die Solinger Band Suzan Köcher’s Suprafon
    Aufnahme vom 10.9.2021 open air im „Motel California“ der Blues Garage Isernhagen

    Am Mikrofon: Tim Schauen

    „Ist „vintage” ein Euphemismus für das in musikologischer Sicht negativ belegte „retro”, ist „retro” schlecht, weil per se nicht innovativ? Die Musik des Solinger Quartetts Suzan Köcher’s Suprafon kommt kaum ohne Retroelemente aus, die namensgebende Musikerin und ihre drei Kollegen treffen sich in der Vorliebe für Älteres: Gegenstände, Kleidung, Ästhetik. Aus gut abgehangenen Zutaten schaffen die Solinger einen magischen, subtilen Klangstrudel, der sanft mitnimmt, ohne allzu stark zu wirbeln, dennoch steckt enorme visionäre Kraft in dieser Band, die aus Sängerin/Gitarristin Suzan Köcher, Julian Müller (Gitarre), Alfie Joy (Bass) und Jens Vetter (Schlagzeug, Synthesizer) besteht. 2017 erschien das Debüt-Album, 2019 folgte „Suprafon”, das – wie der Bandname auch – eine Reminiszenz an die tschechische Stadt Prag und das damalige Plattenlabel Supraphon beinhaltet.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11826991  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    Nachtmix
    Mit Michael Bartle

    Lost and Found
    Perlen aus der Popgeschichte

    „Kate Bush singt in ihrem größten Hit „Running up that hill“, dass sie „einen Deal mit Gott macht“. Habt ihr vielleicht auch wiedergehört in der neuen vierten Staffel von der Netflix-Serie „Stranger Things“. Und seit es da an markanter Stelle auftaucht, ist Kate Bushs größter Hit der 80er Jahre ja wieder in aller Munde. Im Original hieß der Song tatsächlich „A Deal With God“, wurde aber von der Künstlerin und der Plattenfirma geändert – aus Angst, dass das Lied in religiösen Ländern nicht wirklich im Radio laufen würde. Wir erinnern in dieser Sendung an Kate Bush! Außerdem in dieser Sendung: Joni Mitchell, die in der letzten Staffel von „This is us“ auftaucht. Patti Smith, von der ein Foto in der aktuellen Wolfgang Tillmanns-Ausstellung im Wiener Mumok zu sehen ist. The Outcast, die in der neuen Arte-Serie „Lost in Traplanta“ eine wichtige Rolle spielen, sowie unter anderem Beastie Boys, Led Zeppelin und Lou Reed.
    „Lost and Found“ ist eine Nachtmix-Sendereihe von Zündfunk-Musikchef Michael Bartle: Songs, alt oder neu, nostalgisch oder futuristisch, werden gesucht. Seltene Perlen, Fundstücke, die uns irgendwo wieder oder erstmals begegnet sind, in Filmen oder in Büchern, Playlists und Serien.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11827011  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,511

    Danke doc, hört sich gut an. Da bin ich dabei👍

    --

    #11827093  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, Sa 15:05 Uhr
    Corso: Das Musikmagazin

    Zwischen Beatbastelei und 70er-Rock: der Berliner Newcomer Donkey Kid

    Der Berliner Musiker Jurek Stricker alias Donkey Kid ist ein leidenschaftlicher Beatbastler, aber seine Songs klingen trotzdem analog, organisch und man hört in ihnen sehr deutlich sein Faible für die Gitarrenmusik der 70er Jahre. „Der Sound der 70er war so schön warm, wie es kein anderes Jahrzehnt hinbekommen hat“, sagt der Musiker im Gespräch, um den es jetzt schon einen großen Hype gibt – obwohl er diese Woche erst seine zweite EP veröffentlicht hat.

    Donkey Kid im Gespräch mit Mike Herbstreuth

    Gorillaz in Köln
    Beitrag von Amy Zayed

    R’n’B-Ratgeberinnen aus Österreich: „Hotline Aze“ von Aze

    Das österreichische Duo Aze hat ein Faible für Konzeptalben. Deshalb gibt es zum Debüt „Hotline Aze“ auch eine tatsächliche Hotline, die man anrufen kann, wenn einen Probleme plagen. Und auch das Album selbst ist voller Songs für schwere Zeiten – und dabei so leicht, elegant und verspielt, wie man R’n’B aus dem deutschsprachigen Raum schon lange nicht mehr gehört hat.

    Beyza Demirkalp und Ezgi Atas im Gespräch mit Mike Herbstreuth

    Am Mikrofon: Mike Herbstreuth

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11828409  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, So 15:05 Uhr
    Rock et cetera: Der Außerirdische
    Der amerikanische Gitarren-Virtuose Joe Satriani

    Von Fabian Elsäßer

    „Joe Satriani, geboren 1956, ist der wohl erfolgreichste Solo-Gitarrist der Rockgeschichte. Mit rein instrumentalen Alben gelangen ihm Millionenverkäufe, und manche seiner Melodien werden regelmäßig zum Auftakt von Sport-Großveranstaltungen gespielt, was in seiner Heimat USA einem Ritterschlag gleichkommt. Seine Technik ist überragend vielseitig, sein Sound futuristisch, wie von einem anderen Planeten. Und der Science-Fiction-Fan spielt in seinen Song- und Albentiteln gerne auf Außerirdische und den Weltraum an, zuletzt mit dem 2022 erschienenen „Elephants of Mars“. Seine Virtuosität hat der ehemalige Gitarrenlehrer auf frühen Alben gerne zur Schau gestellt, doch inzwischen tritt er in seinen Kompositionen immer öfter zurück und überlässt die Soli auch mal seinen Mitspielern. Dass er spielen könne, müsse er nicht ständig zeigen, sagt er.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11828951  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr
    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian

    50 Years After
    Genesis – „Foxtrot“

    „Die heute oft geschmähten Genesis veröffentlichten 1972 ihr Meisterwerk. Auf ihrem vierten Album „Foxtrot“ war Peter Gabriel noch der Sänger und Phil Collins der Schlagzeuger. Das Album gilt als Meilenstein des Progressive Rock und enthält mit dem 23minütigen Track „Supper’s ready“ ein Meisterwerk des Genres. Roderich Fabian, der Autor dieser Sendung, war als Teenager jedenfalls schwer beeindruckt von „Foxtrot“ und war selbst überrascht, dass er den Text von „Supper’s ready“ immer noch auswendig beherrscht.“
    Also dass ich das auf diesem Sender noch erleben darf………………………

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11829493  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr
    Nachtmix
    Mit Judith Schnaubelt

    Kings ’n‘ Queens of Rhythm, Sound and Vision
    Musik von Flying Lotus, Efterklang und Makaya McCraven

    Außerdem dabei: Phtalo, Simon Popp

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11829607  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr
    Nachtmix
    mit Achim „60“ Bogdahn

    Frühsommersongs zwischen Yachtrock und Sunshinepop
    Mit Musik u.a. von Phoenix, Ball Park West und Jose Gonzales

    „Der Sommer ist da und der Soundtrack dazu findet sich in
    flirrendem, schwirrendem Pop von Jose Gonzales, im Yachtpop der Franzosen
    von Quasi Qui, dem Lagerfeuersound von Bonny Light Horseman oder der
    Sommerhits von Phoenix, Ball Park West oder dem Brasilsound von Tim Bernardes
    aus Sao Paulo.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11831165  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr
    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian

    Die Musik von Morgen
    Neues von Jochen Distelmeyer, Moor Mother und Paradox

    „Nach 13 Jahren Pause veröffentlicht Ex-Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer wieder ein Album mit neuen Songs. Die Spoken-Word-Künstlerin Moor Mother setzt ihren Weg zwischen Pop und Aktivismus fort. Techno-Legende Jeff Mills ist mit dem französischen Pianisten Jean-Phi Dary beim Montreux Jazz Festival aufgetreten. Die Waliserin Gwenno (Ex-Pipettes) erscheint als Neuauflage der eleganten Schwermut von Marianne Faithfull. Die kanadische Rockband „The Burning Hell“ setzt ihren humorvollen Kurs fort. Und der New Yorker Carlos Truly debütiert mit elegantem Lounge Pop.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11833807  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, Fr 21:05 Uhr
    On Stage: „On Fire“
    Die US-amerikanische Sängerin Shemekia Copeland & Band
    Aufnahme vom Luzern Blues Festival 2022

    Am Mikrofon: Tim Schauen

    „Shemekia Copeland ist eine der besten Bluessängerinnen ihrer Generation: Die 1979 im New Yorker Stadtteil Harlem geborene Tochter des Bluesgitarristen Johnny „Clyde“ Copeland stand bereits im Alter von acht Jahren auf der Bühne, 1998 veröffentlichte sie ihr Debüt-Album, 2020 erschien mit „Uncivil War“ ihr aktuelles Werk. Copeland bewegt sich gesanglich in der Tradition von Koko Taylor oder Etta James; einerseits, weil es nicht allzu viele Frauen in der Blueswelt gab und gibt, andererseits ist Copeland mit ansprechendem Timbre und warmer Stimme gesegnet, die unaufgeregt schmeichelnd in den Bann zieht. Einer ihrer gefühlvollsten Songs heißt „Clotilda‘s on fire“ – und „on fire“ ist Shemekia Copeland bei jedem ihrer Auftritte. So auch beim Bluesfestival Luzern in der Schweiz, wo sie mit Band Ende März 2022 auftrat.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11834401  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, Sa 15:05 Uhr

    Corso: Das Musikmagazin

    „Gefühlte Wahrheiten“ – Jochen Distelmeyer über sein neues Solo-Album
    Eine gefühlte Wahrheit: Berlin entschleunigt. Mit seinem neuen Album setzt Jochen Distelmeyer einen Kontrapunkt gegen die große, laute und knallige Hauptstadt, mit dem klanglichen Anspruch kleiner, ruhiger und präziser zu werden. Lange Songs, die schweben und vielleicht als Ergänzung zu den kantigen Blumfeld-Sound der 90er-Jahre zu verstehen sind – ein Klang, der eine ganze Generation geprägt hat. Aber, so Distelmeyer: „Diese Lieder musste ich jetzt nicht nochmal schreiben“

    EsRap mit ihrem Debüt „Mamafih“ – eine identitäre Eroberung Wiens
    „Mamafih“ ist ein altes türkisches Wort für „Trotzdem“ – gemeint ist die scheinbar widersprüchliche Identität als Austro-Türk*innen. Der begegnen die Geschwister Esra und Enes Özmen mit zweisprachigem Rap, in dem sie immer wieder die Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen thematisieren und einem Sound zwischen House, Trap und Arabeske

    Die Clubkolumne – Feuer, Nadeln und toxische Männlichkeit
    Was tun wenns brennt? Eine Frage, die sich nun die Stadt Dresden und die Besitzer des abgefackelten Sektor-Clubs stellen müssen. Gefährlich auch der Besuch im Berghain – Stichwort: K.O.-Tropfen und Spritzen-Attacken. Und immer noch gibt es auch unter LiebhaberInnen der elektronischen Musik Strukturen, die toxische Männlichkeit begünstigen

    Am Mikrofon: Sascha Ziehn

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11834887  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    DLF, So 15:05 Uhr

    Rock et cetera: Das Magazin – Neues aus der Szene

    Am Mikrofon: Tim Schauen

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11835305  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr
    Nachtmix
    Popcast – Neue Musik aus Deutschland

    Popcast – Neue Musik aus Deutschland
    Heute: Finna, Raison, Perel, Brezel Göring und das Magnetic Ghost Orchestra

    Mit Angie Portmann

    „Rock, Pop, Hip-Hop, Electro: jeder Monat beginnt mit einem Schlaglicht auf die Studios und Clubs zwischen Kiel und Weilheim. Der Zündfunk und das Goethe-Institut präsentieren gemeinsam Neues abseits der Charts. Qualitäts-Pop made in Germany.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11835867  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,202

    heute in BR2, 23:05 Uhr

    Nachtmix
    Mit Ralf Summer

    Zügen hinterher winken
    Fernweh-Musik von der Münchner Hackerbrücke

    „Der Nachtmix geht ab diesem Samstag 9. Juli erstmals in eine lange Sommerpause – stattdessen läuft bis zum 16. September das ARD-Radio-Festival. Beginnen wir die letzte Woche vor der zehnwöchigen Pause mit einer Nachtmix-Sendung von draußen: in der warmen Abendluft auf der Hackerbrücke sitzend und den Zügen und S-Bahnen hinterher sehend, die vom Münchner Hauptbahnhof in die Nacht fahren bzw. aus der Dunkelheit herein. Der passende Soundtrack kommt dazu von Das Hobos („Night Train“, aufgenommen im inzwischen aufgelösten Bandstudio am Bahnhof Buchloe) oder dem Zugpfeifen-Lied Johnny Cashs („I Heard That Lonesome Whistle Blow“ im Apparat Remix). Aber diese Blue Monday-Nachtmix-Ausgabe wird keine Bahn-Hits- / Trainspotting-Parade, wir hören auch stimmungsvolle Abend- bzw. Nacht-Lieder voller Melancholie und Fernweh von den neuen Alben / EPs von Azu Tiwaline, B. Fleischmann, David Sylvian & Ryuichi Sakamoto, Florist, Moor Mother und andere die uns mit auf die Reise nehmen.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 5,866 bis 5,880 (von insgesamt 6,003)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.