Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Startseite Foren Das Radio-Forum Radio, Radio, Radio Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,146 bis 5,160 (von insgesamt 5,176)
  • Autor
    Beiträge
  • #11154563  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Sabine Gietzelt
    heute, 03.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Männer mit und ohne Gefühl

    „Nur wenige zeigen sich im Nachtmix heute ausgelassen, sie kommen aus Ghana, heißen Onipa und sind gefährlich gut mit ihrer aufregenden Musik.
    Den anderen geht es ums Gefühl; das Große! Zuständig dafür in der Sendung sind Douglas Dare und Finn Ronsdorf.
    Männer und ihr Leiden, in echt und echt traurig; vorgetragen von den Experten in dieser Disziplin: Joy Division“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11154713  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    DLF: Sa, 15:05 Uhr
    Corso – Kunst & Pop: Das Musikmagazin

    Unruhen in Äthiopien nach Mord an Sänger – Wer war Hachalu Hundessa?
    Dawit Shanko im Gespräch mit Raphael Smarzoch

    „Musik war meine Rettung“ – Becca Mancari über ihr neues Album „The Greatest Part“
    Becca Mancari im Corso-Gespräch mit Raphael Smarzoch

    Es zählt das Objekt, nicht der Inhalt: Die schleichende Entwertung von Popmusik
    Laut psychologischer Studien spielt Musik im Leben der meisten Menschen eine sehr große Rolle – unsere Bereitschaft, für diese Musik zu bezahlen, ist allerdings sehr gering. Eine Entwicklung, die durch Streamingdienste ihren Höhepunkt erreicht hat. Warum ist uns Popmusik immer weniger wert?

    Am Mikrofon: Raphael Smarzoch

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11155233  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Karl Bruckmaier
    heute, 04.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Loungekonzert mit Jeb Loy Nichols

    „Durch den Virus in Wales festgehalten, spielt Jeb Loy Nichols, einst fast weltberühmt mit den Fellow Travellers, ein paar ganz neue und einige wundervoll abgehangene Songs aus seinem Repertoire, dazu drei oder vier klassische Country-Nummern, die es ansonsten bei seinen Konzerten nie zu hören gibt. Ein echter Lounge-Event!“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11155441  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    DLF: So, 15:05 Uhr
    Rock et cetera: Das Magazin – Neues aus der Szene

    Am Mikrofon: Tim Schauen
    Psych-Rock-Melange aus Texas
    Die Prog-Propheten
    Harte Hooks mit Ansteckungsgefahr

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11156105  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mehmets Schollplatten
    heute, 05.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Mehmets Schollplatten
    Mit Mehmet Scholl und Achim Bogdahn

    „Diesmal sind Mehmet und Achim zu Besuch auf dem Balkon des Kabarettisten Michael Altinger („Schlachthof“). Es geht um das große Fußballfinale, um Kunst in Zeiten von Corona, um Altingers Heimatstadt Wasserburg und um den TSV 1860 München. Dazu gibt es Musik u.a. von Tocotronic, den Ärzten, Doves, Smash Mouth, The Lathums, Phosphorecent und einen Ukulele-Song aus dem Jahr 1935 (!) von George Formby.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11156895  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Ralf Summer
    heute, 06.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Blue Monday
    Musik von Photay, Panta Rex und Skwirl

    „Musik für lange Abende – egal ob drin oder draussen. Oder ganz weit draussen. Lassen wir uns treiben von dunkelbunten Sounds: melancholisch, aber hoffnunxvoll. In der ersten Blue Monday-Ausgabe im zweiten Halbjahr sind es die neuen Alben von Skwirl aus Berlin, von Upsammy aus den Niederlanden, Wargirl aus Kalifornien, Keleketla! aus Südafrika / UK, Bufiman aus Düsseldorf, Panta Rex aus Köln, Photay aus Woodstock, Clap! Clap! aus Florenz – dazu gibz ein Wiederhören mit Beck (der am Montag 50 wird), Jonathan Richman (dessen Solo-Debüt erstmals auf Vinyl kommt) und den Cure-Klassiker „A Forest“ in einer neuen Version, als Cover von … surprise, surprise…“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11159049  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Thomas Mehringer
    heute, 09.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Die Musik von Morgen
    Neues von Rufus Wainwright, The Streets und Soko

    „Summertime Sadness – auch in der Neuheitenvorschau im Nachtmix: Mit neuen Alben von Rufus Wainwright, der eigentlich gerade sehr glücklich ist, aber sich bewusst macht: Der nächste Schicksalsschlag kommt bestimmt. Die Französin Soko ist auf den Spuren der Melancholie von Serge Gainsbourg – erstmals auch in französischer Sprache. Julianna Barwick macht wieder ein sphärisches Album, das genauso weit und elegisch ist wie die Landschaft Islands. Auch melancholisch: das Comeback-Mixtape von The Streets mit vielen Rap-Duetten. Und die Residents und Bonnie Prince Billy suchen bzw. lassen den Blues suchen.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11159751  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    DLF: Fr, 22:05 Uhr
    Spielraum – Aktuelles aus Pop bis Indie

    Am Mikrofon: Thomas Elbern

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11160037  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    DLF: Sa, 15:05 Uhr
    Corso – Kunst & Pop: Das Musikmagazin

    Der Fall Chris Ares – Hat Spotify ein Problem mit rechtsextremen Inhalten?
    Ganz oben in den Streaming-Charts landete diese Woche der Rapper Chris Ares. Der offen identitäre Ares wird vom bayerischen Verfassungsschutz als Beispiel für rechtsextreme Musik geführt. Trotz massiver Proteste tun sich die Streamingplattformen dennoch sehr schwer damit, ihn aus ihrem Angebot zu streichen.

    Frauen als Sündenböcke im Pop – die Verschwörungserzählungen um Courtney Love
    Seit Jahren hält sich hartnäckig die Erzählung, Courtney Love sei schuld am Tod von Kurt Cobain, der 1994 Selbstmord begangen hat. Dahinter steckt ein sexistisches Muster, unter dem auch Yoko Ono oder Ariana Grande zu leiden haben: für die Unversehrtheit des männlichen Popstars ist in einer Hetero-Beziehung die Frau verantwortlich.

    „Traurig sein ist kein Verbrechen“ – Soko über ihr neues Album „Feel Feeling“
    Die Musikerin Soko heißt eigentlich Stéphanie Alexandra Mina Sokolinski, ist Französin, lebt in Los Angeles und hat ihr drittes Soloalbum „Feel Feelings“ in New York aufgenommen: Verträumte, zurückhaltende Songs, die Ängste, Verluste und Leerstellen in verschiedenen Phasen ihres Lebens behandeln: „In dem Moment, wo ich daraus Musik mache, akzeptiere ich, dass sie existieren“, erzählte die Musikerin.

    Zwischen Konservatismus und Aufbruch – Black Metal in Saudi-Arabien
    Mit ihrem religions- und regierungskritischen Black Metal bewegt sich die saudi-arabische Band Al Namrood auf dünnem Eis – im streng konservativen Königreich steht auf dieser Art von Kunst die Todesstrafe. Doch immer mehr Metal-Bands in Saudi-Arabien kämpfen trotz der Gefahren für ihr Recht auf Kunstfreiheit.

    Am Mikrofon: Anja Buchmann

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11160655  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Michael Bartle
    heute, 11.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Lost and Found
    Perlen aus der Popgeschichte

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11160817  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    DLF: So, 15:05 Uhr
    Rock et cetera: Kurze Zündschnur mit langer Geschichte
    Die Band Erregung Öffentlicher Erregung

    Von Anja Buchmann

    „Die fünf Mitglieder der Band Erregung Öffentlicher Erregung aus Hamburg und Berlin passen mit ihrem postpunkigen, krautrockigen, New wavigen, deutschsprachigen Sound in die Musiklandschaft von heute – mit Grüßen an gestern. Dabei ist auffällig: Der – insbesondere bei den ersten EPs – an die Band Ideal und Annette Humpe erinnernde Gesang von Anja Kasten, mit exaltierter, zuweilen sich überschlagender, wütender Stimme. Die Frontfrau kann aber auch zu stoischem Bass, melodisch-groovenden Gitarrenriffs und mäandernden Synthies dunkel und distanziert Geschichten erzählen. Erregung Öffentlicher Erregung bezieht sich begeistert auf Musik der frühen 80er-Jahren, von Ideal, Nina Hagen und Palais Schaumburg oder Malaria!, aber auch auf aktuelle Bands wie Messer oder Trümmer. Und klingt dabei doch ganz eigenständig.“

    Kurze Zündschnur mit langer Geschichte

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11161381  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Barbara Streidl

    Hinter der Schutzmaske
    Musik von Baby of the Bunch, Douglas Greed und Gemma Ray

    „Die Corona-Pandemie ist auch aus der Popwelt kaum noch wegzudenken: Die einen veröffentlichen Songs, die jahrelang in der Schublade lagen, jetzt aber perfekt passen, so wie Gemma Ray mit „Stay inside“. Andere haben ihre Livekonzerte ins Netz verlegt, manchmal werden mit den Streaming-Shows auch die geehrt, die in der Krise besonders wichtig sind, so etwa bei einem Online-Gig von Suzanne Vega zu Ehren des medizinischen Personals in New York City. Und dann gibt es Songs, die einfach gut tun, wie die folk-souligen Stücke vom aktuellen Album des Trios Holy Hive.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11162779  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian
    heute, 14.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Past Present Future
    Musik von Pulp, Jill Barber und Zara McFarlane

    „Jarvis Cocker, der Artist der Woche im Nachtmix, macht nicht etwa solo weiter, sondern mit seiner neuen Band namens „Jarv Is…“, die entfernt an Pulp erinnert. Die Kandierin Jill Barner singt etwas zum französischen Nationalfeiertag. Das All-Star-Projekt „Three Queens in Mourning“ covert Bonnie Prince Billy, der wiederum die Everly Brothers covert. Und die Britin Zara McFarlane geht in Jamaika auf die Suche nach musikalischen Wurzeln, die hier nicht unbedingt Reggae heißen.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11164271  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Ralf Summer
    heute, 16.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Die Musik von Morgen
    Neues von Jarvis Cocker, Nicolas Jaar und The Pretenders

    „Jarvis Cocker ist eine der schillerndsten Figuren der britischen Pop-Szene: als Sänger und Texter der Band, Schöpfer unsterblicher „Brit-Pop“-Hymnen wie „Disco 2000“ oder „Common People“. Nach einem Klavier-Album mit Chilly Gonzalez nun also ein Solo-Album des Kassen-Gestell-Brillenträgers, der sich auch als Radio-Moderator einen Namen machte. Keine Radio-Moderatorin, sondern Musik-Journalistin (für den NME) war sie: Chrissie Hynde, später Sängerin und Frontfrau der Pretenders. Mit ihrer Band war sie Ende der 70er / Anfang der 80er Stil-prägend für den Pop der Post-Punk-Sound Englands – und landete auch Chart-Hits. Das elfte Pretenders-Album trägt den Titel „Hate For Sale“ . Als gebürtige US-Amerikanerin ein Titel, der nicht auf Donald Trump anspielt, sondern ihre Ex-Männer. Zara McFarlane beleuchtet auf „Songs Of An Unknown Tongue“ ihre britisch-jamaikanische Identität und führt das musikalische Erbe der Karibik fort – mitgeformt von der Jazz-Szene Londons. Lianne Le Havas begann die Aufnahmen zu ihrer neuen Platte zu einem besonderen Zeitpunkt: nach dem Auftritt beim Glastonbury Open-Air in UK. Vor Corona spielte sie noch mit dem BBC Symphony Orchestra, doch ihre Tour musste wegen Covid-19 abgesagt werden. Ansonsten hören wir die Neuheiten von Nicolas Jaar („Telas“), GENEVIEVE ARTADI – Dizzy Strange Summer, PROTOMARTYR – Ultimate Success today, L.A. SALAMI – The Cause of Doubt & a Reason to Have Faith, FRED & LUNA – Im Weltenraum, JONATHAN BREE – After the Curtains close, ALLIGATOR GOZAIMASU – Solange bunte Balken durchlaufen…“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11165147  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,599

    Nachtmix
    Mit Sabine Gietzelt
    heute, 17.07.2020
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Der Prinz und die Queen
    Musik von XTC, Will Oldham und Vintage Crop

    „Ein Musikmilliardär wird 70: Richard Branson hat uns XTC, die Pistols, Faust und Culture Club auf sein damals junges Label Virgin gepresst. Der Prinz heißt Will Oldham und macht gemeinsame Sache mit den Three Queens in Mourning. Dazwischen passen noch das britische Rüpel-Duo Sleaford Mods und die australischen Anwärter auf einen Rüpel-Podestplatz, Vintage Crop.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 5,146 bis 5,160 (von insgesamt 5,176)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.