Wolfgangs Prog/Metal/ Hard Rock Sektor

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Wolfgangs Prog/Metal/ Hard Rock Sektor

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 346)
  • Autor
    Beiträge
  • #11590891  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    edit

    zuletzt geändert von wolfgang

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11590897  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    Neue Single „Hunter’s Moon“ meiner Lieblings Schweden „Ghost“.

     

    https://www.youtube.com/embed/2Q0p5j9pojw

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11594633  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    Dream Theater: Der zweite Vorab Song Invisible Monster ist bärenstark, selbst James LaBrie ist in Höchstform.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11594685  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,151

    wolfgang  …, selbst James LaBrie ist in Höchstform.

    Also so viel Kritik und Ablehnung wie gegen LaBrie oder auch Lars Ullrich lese ich eigentlich nie. Selber habe ich das Problem bei beiden ja nicht.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11594723  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 32,594

    Fand ja die Ghost Alben immer ganz eingängig und von den Songs nicht schlecht, aber irgendwie fand ich die Produktion immer mies. Hab ich mich verhört?

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11594773  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    beatgenroll

    wolfgang …, selbst James LaBrie ist in Höchstform.

    Also so viel Kritik und Ablehnung wie gegen LaBrie oder auch Lars Ullrich lese ich eigentlich nie. Selber habe ich das Problem bei beiden ja nicht.

    In den Anfangsjahren hat LaBrie auf Höchstniveau gesungen, aber in Dream Theater Hardcore Kreisen ist er immer noch umstritten. Meine Kritik bezog sich auf die Liveauftritte der letzten Jahre, wo er doch manchmal arg daneben klingt, was natürlich auch seinem Alter geschuldet ist. Außerdem sagte er in einem letztjährigen Interview, das er gegen seine Kollegen anschreien muss, um gehört zu werden.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11594779  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    themagneticfieldFand ja die Ghost Alben immer ganz eingängig und von den Songs nicht schlecht, aber irgendwie fand ich die Produktion immer mies. Hab ich mich verhört?

    Nein, hast du nicht, die ersten beiden Alben sind echt mies produziert, dann wurde es besser, ich hoffe, das das neue Album im nächsten Jahr in dieser Hinsicht wieder einen Schritt nach vorne geht.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11594809  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,345

    plattensammler

    pink-nice3

    plattensammler

    flashbackmagazineIst das PROGJECT Project eigentlich schon bekannt?

    Eine Promi-Coverband? Hm… Ob das nötig ist? Andererseits: Anders kann man alten Progrock ja kaum noch live hören.

    With a two-plus hour set that includes Prog classics and epics such as, „Squonk“, „Cinema Show“, „Firth of Fifth“, „Karn Evil 9 – 1st Impression Pt. I & II“, „Siberian Khatru“, „Roundabout“, „Heart of the Sunrise“, „21st Century Schizoid Man“, „Lark’s Tongues In Aspic“, „Xanadu“, „La Villa Strangiato“, „Have A Cigar“, „Wish You Were Here“, „Solsbury Hill“, „Living In The Past“ and more… ProgJect is going to drop your jaw and blow your mind. Hat man dazu Bock….so ein Cover-Gedöns?

    Naja, PiFlo und andere kann man ja nicht mehr live erleben, da bleibt einem ja nur eine Coverband, wenn man deren Stücke auch mal wieder live hören möchte.

     

    Doch…aber dann doch lieber von Mason, Waters und Gilmour.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11594821  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,151

    wolfgang    Nein, hast du nicht, die ersten beiden Alben sind echt mies produziert, dann wurde es besser, ich hoffe, das das neue Album im nächsten Jahr in dieser Hinsicht wieder einen Schritt nach vorne geht.

    Hmmh, gerade diese kenne ich noch nicht. Bei meinen zwei Alben ist es mir nicht aufgefallen. Apropos: Was hat es denn mit den beiden „Redux“-Alben auf sich, die bei „Infestissumam“ und der „Meliora“ kurz nachher raus kamen?? Weißt Du da was drüber?

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11594849  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,125

    beatgenroll

    wolfgang Nein, hast du nicht, die ersten beiden Alben sind echt mies produziert, dann wurde es besser, ich hoffe, das das neue Album im nächsten Jahr in dieser Hinsicht wieder einen Schritt nach vorne geht.

    Hmmh, gerade diese kenne ich noch nicht. Bei meinen zwei Alben ist es mir nicht aufgefallen. Apropos: Was hat es denn mit den beiden „Redux“-Alben auf sich, die bei „Infestissumam“ und der „Meliora“ kurz nachher raus kamen?? Weißt Du da was drüber?

    Bei den „Redux“ Alben handelt es sich um Neuauflagen, die noch eine Bonus CD beinhalten.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11594903  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    wolfgang

    beatgenroll

    wolfgang …, selbst James LaBrie ist in Höchstform.

    Also so viel Kritik und Ablehnung wie gegen LaBrie oder auch Lars Ullrich lese ich eigentlich nie. Selber habe ich das Problem bei beiden ja nicht.

    In den Anfangsjahren hat LaBrie auf Höchstniveau gesungen, aber in Dream Theater Hardcore Kreisen ist er immer noch umstritten. Meine Kritik bezog sich auf die Liveauftritte der letzten Jahre, wo er doch manchmal arg daneben klingt, was natürlich auch seinem Alter geschuldet ist. Außerdem sagte er in einem letztjährigen Interview, das er gegen seine Kollegen anschreien muss, um gehört zu werden.

    LaBrie hatte sich während eines Urlaubs mit seiner Freundin (muss wohl nach der “Awaken” Tour gewesen sein, ca. 1995) seine Stimmbänder fast komplett ruiniert. Grund war eine schwere Lebensmittelvergiftung mit stundenlangem Erbrechen.

    Als er sich körperlich wieder erholte, merkte er, dass seine Stimme sich nicht erholte. Ein Besuch beim Spezialisten gab dann Gewissheit. Seine Karriere stand auf dem Spiel, die Ärzte konnten nicht sagen, ob er je wieder eine Tour bestreiten könne.

    Auf “Falling Into Infinity” ist der Kontrast zu “Awaken” deutlich zu hören. Seine Stimme hatte an Ausdruck und Kraft verloren. Laut LaBrie hat es Jahre gedauert, bis er stimmlich wieder ok war, sich wieder richtig wohl auf der Bühne fühlte und seiner Stimme wieder voll vertrauen konnte.

    Ich denke, dass dies einer der Hauptgründe ist, warum es die viele Kritik gibt. Nach 1994 hatte er eine “andere” Stimme, vor allem live.

    --

    #11594915  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    LaBrie hatte zu “Images & Words” & “Awaken” auch professionellen Gesangsunterricht genommen (kann man in den Linernotes zu “Awaken” lesen). Die Anwendung dieser Techniken haben ihn im Grunde gerettet. So konnte er seine lädierten Stimmbänder über Jahre langsam wieder Richtung Normalität bewegen.

    --

    #11594919  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,151

    Lieben Dank Badlands für Deine sehr interessanten Insider-Infos.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11594957  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,151

    wolfgang    Bei den „Redux“ Alben handelt es sich um Neuauflagen, die noch eine Bonus CD beinhalten.

    Alles klar, jetzt weiß ich Bescheid. Danke Dir.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11595033  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    beatgenrollLieben Dank Badlands für Deine sehr interessanten Insider-Infos.

    :bye: Gerne, ich hatte mal ein Interview mit LaBrie gelesen, bei diesem er darüber sehr ausführlich berichtete.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 346)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.