Umfrage & Ergebnis: Die besten John Coltrane Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage & Ergebnis: Die besten John Coltrane Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 316 bis 330 (von insgesamt 345)
  • Autor
    Beiträge
  • #11397847  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,116

    Vielen Dank für die Durchführung des Turniers, gypsy! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die unterschiedlichen Präferenzen hier im Laufe der Zeit zu beobachten.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11397875  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,116

    mr-badlandsDas ist dieser lächerlicher Hochmut dieses Schweizers! Der Post war nicht für Dich (Du sollst es ruhig persönlich nehmen). Dein Gelaber ist sehr arm und endet an der Hand! Pah…

    In welcher Parallelwelt lebst du eigentlich? Dein Gestänker ist hier extrem unnötig und zudem sehr unfair! Ich habe selten einen offeneren, am Austausch interessierten, kenntnisreicheren Menschen in einem Forum kennen- und schätzen gelernt als gypsy. Deine destruktive Art ist der Tod einer Austauschplattform, wie dieser.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11397887  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 6,589

    pinball-wizard

    kurganrs@mr-badlands: was ist mit Dir los?

    @kurganrs: Das frage ich mich auch. Und das hat Flurin, ohne den das Forum um ein ganz erhebliches Stück ärmer wäre, nun wirklich nicht verdient.

    :good:

    #11397913  | PERMALINK

    gipetto
    DIY

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,719

    Danke für die Betreuung und Auswertung dieser Umfrage, lieber Flurin! Allein schon das Erstellen der Masterliste ist ein Akt, dessen Aufwand nicht unterschätzt werden darf.

    Auch wenn es von mir keine Liste gab, so habe ich doch gerne mitgelesen. Wie bereits an anderer Stelle geschrieben habe ich zu Coltranes Werk bislang keinen Zugang finden können. Aber vielleicht wird das noch. Morgen werde ich mir jedenfalls mal den Überraschungstitel dieser Umfrage – Crescent – zu Gemüte führen. Bin gespannt!

    PS: Nomen est omen im Badland. Einfach ignorieren. Ohne Dich wäre dieses Forum um einen tollen Menschen und unzählige musikalische Facetten samt Hintergrundwissen ärmer.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11397979  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,786

    Und dank Gypsy und dieser Umfrage habe ich so viel Coltrane wie vielleicht noch nie gehört.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #11398109  | PERMALINK

    clasjaz

    Registriert seit: 19.03.2010

    Beiträge: 1,892

    Coltrane … dieser Thread und auch der große andere zu Coltrane wird mir sehr helfen, mich in meiner nächsten Coltrane-Phase, die dann endlich ein bisschen gewisser für mich sein wird, zu orientieren. Vielen Dank, par coeur, auch von mir also, @gypsy-tail-wind. Und den anderen. Ich höre Coltrane selten, aber ich lese auch Goethe selten. Obwohl oft. Vielleicht ist das einer der Widersprüche, die auch zur geringen Teilnahme bei Coltrane führte? Bei Coltrane hätte ich mit 150 Listen gerechnet. Demnach, hier bei der Umfrage habe ich kurz gedacht, ob ich nicht auch teilnehmen könne. Aber mir genügte dann die Zeit nicht, nachdem ich die Überlegung hatte. Möchte nur sagen, dass „A Love Supreme“ bei mir wahrscheinlich nicht in den Top 20 gewesen wäre, „Crescent“ aber gewiss weit oben, und auch „Settin‘ the Pace“ und das andere Village-Vanguard again. Und es muss mir scheinen, als ob ich noch lange hören muss, bevor „A Love Supreme“ von mir geschätzt werden kann. Frage mich nicht warum, die Antwort habe ich gerade nicht. Das ist wohl ein Fall, bei dem ich mich über die Aufklärung meines Irrtums freuen werde. Merci très!

    Zu den Friktionen hier im Thread:

    „… dieser … dieser …“ „Schweizer“

    In den kleinen grammatischen Auffälligkeiten zeigt sich, wie wenig die blinde Denunziation  von einer klugen Polemik – die hier auch noch schwerfiele, weil völlig unangemessen – abgeschieden wird. Im „Schweizer“ schraubt sie sich auf die Höhe, von der sie herab- oder hinüberzublicken meint, weil die Welten völlig verschieden sind und das Unverständnis immer noch den verlässlichsten Boden zu einer fahrlässigen Meinung bietet. Draufhauen, Proselyten machen und sei es nur der eigene, die Menge, die sich selbst umfasst, der sich überzeugt folgen lässt. Aber: Niemand sonst bietet sich an. Außer: das aufgekabelte Wörtchen „dieser“, das wie im Spiegel seinen Autor ausspricht, aber nicht den, den es meinen will.

    --

    #11398255  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 32,911

    Ich habe nicht mitgemacht, weil die Anzahl meiner Coltrane-Alben arg begrenzt ist (nämlich auf die Nummer 1). Aber die Ergebnisliste ist eine gute Hilfestellung, wie überhaupt die Übersicht am Anfang, um sich weiter einzuhören.
    Danke also an meinen Forums-Lieblings-Schweizer!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11398257  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 21,704

    Ich habe mal eine Anregung: dieser Thread bietet nach meiner Meinung eine ganze Menge hilfreicher Informationen und Anregungen sowohl für angehende Cotrane-Fans als auch fortgeschrittene Novizen wie Fortgeschrittene und (hoffentlich auch) Coltrane-Kenner. Leider wird dies durch die unschönen Pöbeleien eines Fories und die darauf Gott-sei-Dank erfolgten Gegenreaktionen, die ja zeigten, das wir so ein Fehlverhalten nicht dulden, getrübt.

    Auch auf die Gefahr hin, dass jemand „Zensur“ schreit: wäre es denkbar, diesen unschönen Teil, für den ja keine zwingende Notwendigkeit besteht, ihn bestehen zu lassen, zu löschen? Es würde zur Attraktität dieses Threads, die dieser ja zweifelsohne hat, beitragen.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 25.05.2021, 21:00 Uhr: My Mixtape #81 - Jazztracks 11, 27.05.2021, 21:00 Uhr: My Mixtape #82 - 1987, 12.06.2021, 20:30 Uhr: Blue Note Jazzparty.   Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11398417  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,031

    Falls da dann jemand „Zensur“ schreit, rufe ich „Schweineohr“. Wäre ähnlich passend.

    Hätte nichts gegen eine Löschung der hier ausgebreiteten und unappetitlichen Befindlichkeiten, ist aber gypsys Thread – wenn, dann sollte dies sein Wunsch/Anliegen sein.

    --

    #11398477  | PERMALINK

    isotope

    Registriert seit: 23.10.2015

    Beiträge: 741

    Eine Duke Ellington Umfrage wäre interessant, vielleicht wäre da aber eine Track-Umfrage geeigneter. Genauso bei Thelonious Monk.

    Ansonsten ist Jazz-technisch bei mir dann auch bald Schluss, Brötzmann zB kenne ich nur vom Namen.

    --

    #11398531  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 35,610

    pinball-wizardIch habe mal eine Anregung: dieser Thread bietet nach meiner Meinung eine ganze Menge hilfreicher Informationen und Anregungen sowohl für angehende Cotrane-Fans als auch fortgeschrittene Novizen wie Fortgeschrittene und (hoffentlich auch) Coltrane-Kenner. Leider wird dies durch die unschönen Pöbeleien eines Fories und die darauf Gott-sei-Dank erfolgten Gegenreaktionen, die ja zeigten, das wir so ein Fehlverhalten nicht dulden, getrübt. Auch auf die Gefahr hin, dass jemand „Zensur“ schreit: wäre es denkbar, diesen unschönen Teil, für den ja keine zwingende Notwendigkeit besteht, ihn bestehen zu lassen, zu löschen? Es würde zur Attraktivität dieses Threads, die dieser ja zweifelsohne hat, beitragen.

    Liebe „pinnball-wizard„, ich verstehe Deinen Punkt …. nichtsdestotrotz sind die getätigten Aussagen Teil dieses Threads, welcher aufgrund der Güte von Moderation und inhaltsbezogenen Beiträgen nicht glattpoliert werden sollte …. das Löschen hat für mich immer eine Art Exkulpieren so quasi „da war ja eh nix“ – es sollte sich jeder überlegen was/wie er schreibt und danach auch „mit“ seinem Elaborat leben ….

    P.S 1 allerdings bleibt es dem Poster unbenommen seine Beiträge selbst zu löschen …. und/oder sich zumindest entschuldigen ….

    P.S 2 es ist natürlich der final call des „Schweizers“ ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11398703  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 2,112

    gypsy-tail-windOkay, „nicht persönlich nehmen“ fiel mir gestern morgen bei der Pampigkeit der Reaktion echt ein wenig schwer. Ich habe mich an der Miles-Davis-Umfrage orientiert, wo die Auflösung im 2. Post gemacht wurde, hier ist es der dritte, das liess ich so, weil im neuen Forum das Löschen von Posts den ganzen Index kaputt macht (i.e. die Links zu den Einzellisten wären mglw. alle hin, wenn ich den zweiten Post im Thread löschen würde). Ich glaub, es ist die Bescheidenheit des kleinen Jazz-Grüppleins hier, dass wir die Auflösung nicht separat mit grossem Bohei einstellen sondern einfach hier zu Ende bringen. Kann man gut oder schlecht finden, ok. Was „Crescent“ angeht @kakofon (danke für die ausführliche Rückmeldung!), da bin ich schon dezidiert anderer Meinung. Es ist historisch vielleicht nicht als eins der seit langem anerkannten grossen Meisterwerke, ist aber inzwischen doch längst auf eben diesen Rang vorgerückt. Es ist ja auch in vieler Hinsicht ein Gegenstück zu „A Love Supreme“. Bei mir war es keinesfalls klar, ob am Ende „Crescent“ oder „A Love Supreme“ das Rennen machen würde, und auch bei einigen anderen im Forum als Jazz-Hörer bekannten Leuten ist „Crescent“ weit oben platziert (bei asdfjkloe ebenfalls auf Platz 2, bei redbeans auf Platz 3, bei soulpope und travis-bickle auf Platz 5 – aber okay, bei lotterlotta fehlt es ganz … das finde ich persönlich viel erstaulicher als die hohe Platzierung). Ob das fortlaufende Kommentieren der Listen eine gute Idee war oder nicht, auch darüber kann man wohl geteilter Meinung sein – aber ich denke nicht, dass es das Resultat ungebührlich beeinflusste. Falls jemand sich an bisherigen Listen orientieren wollte, ging das ja auch so ziemlich einfach (Index im dritten Post des Threads). Da würde ich uns alles jetzt mal für erwachsen genug halten, selbst die richtigen Entscheidungen zu fällen

     

    Auch von mir ein dicker fetter Dank an dich Flurin, ein haufen Arbeit mit dem Ganzen, kann man nicht genug würdigen!
    Mich erstaunt immer wieder, dass „a love supreme“ so hoch geschätzt wird, mir ist dies Werk zu akademisch, ohne hier den Akademikern zu nahe treten zu wollen, deswegen befindet es sich im Gegensatz zu Crescent nicht in meiner top 20. Da hast du dich ein wenig vertan , ist aber auch nicht schlimm bei der Menge an Beiträgen und Listen nachschieben usw. usw…..
    Persönlich hätte ich eher damit gerechnet, dass die absolut überragenden Live-Aufnahmen ganz oben stehen und Crescent wäre auch eine verdiente Nr.1….außerdem wundert mich das doch bescheidene Abschneiden von Coltrane&Ellington. Diese Scheibe kann man nur jedem, der sie noch nicht hat und seine Sammlung erweitern will nur empfehlen, nichts gegen Miles, aber da sind die beiden größten Jazzer
    aller Zeiten am Werk, was sowohl Komposition als auch Interpretation angeht….

    Wenn sich hier Pöbeleien einschleichen, sollte man diese ruhig stehen lassen, es wirft zu aller erst ja ein schlechtes Licht auf den Pöbler und spricht für sich selbst. Wenn außer sachlichem nichts zu sagen ist, sollte man einfach mal die Klappe halten!

    Gegen eine Ellington-Abstimmung hätte ich nichts einzuwenden, außer vielleicht, dass hier eine Masterliste im Prinzip kaum möglich ist. Was rein, was raus ist in diesem Fall viel schwerer, da die ganze Frühphase ja nicht auf Alben veröffentlicht wurde….und diese Masse erst einmal…..

    Schneller geht wahrscheinlich eine Mingus-Umfrage bzgl. des Erstellens einer Masterliste….

    zuletzt geändert von lotterlotta

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #11398723  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 35,610

    lotterlotta

    gypsy-tail-windOkay, „nicht persönlich nehmen“ fiel mir gestern morgen bei der Pampigkeit der Reaktion echt ein wenig schwer. Ich habe mich an der Miles-Davis-Umfrage orientiert, wo die Auflösung im 2. Post gemacht wurde, hier ist es der dritte, das liess ich so, weil im neuen Forum das Löschen von Posts den ganzen Index kaputt macht (i.e. die Links zu den Einzellisten wären mglw. alle hin, wenn ich den zweiten Post im Thread löschen würde). Ich glaub, es ist die Bescheidenheit des kleinen Jazz-Grüppleins hier, dass wir die Auflösung nicht separat mit grossem Bohei einstellen sondern einfach hier zu Ende bringen. Kann man gut oder schlecht finden, ok ….

    Auch von mir ein dicker fetter Dank an dich Flurin, ein haufen Arbeit mit dem Ganzen, kann man nicht genug würdigen! ….. Schneller geht wahrscheinlich eine Mingus-Umfrage bzgl. des Erstellens einer Masterliste….

    Ja, wäre sicher eine sehr interessante Jazz Umfrage mit einer relativ überschaubaren Masterliste ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11398739  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 2,112

    ..für mich nur ohne (Mehr)Nährwert, da wäre Ellington wegen der einen oder anderen Lücke als Anregung schon interessanter!

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #11398755  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 35,610

    lotterlotta..für mich nur ohne (Mehr)Nährwert, da wäre Ellington wegen der einen oder anderen Lücke als Anregung schon interessanter!

    Stelle Dir mal die Ellington Masterliste vor ;-) …. ich denke für eine (insbesondere Jazz) Umfrage sollte das Euvre überschaubar sein ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 316 bis 330 (von insgesamt 345)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.