Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Ansicht von 15 Beiträgen - 361 bis 375 (von insgesamt 1,614)
  • Autor
    Beiträge
  • #11814673  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,770

    randolph

    mozza

    randolph

    herr-rossi@randolph: Irgendwie stechen die Smiths als musikalische Sensibelchen total raus unter den ganzen harten Jungs, wie bist Du auf die gekommen?

    Erst relativ spät. Der Name geisterte durch Teile meiner damaligen Mittzwanziger peer group, „Bigmouth strikes again“ lief hin u wieder in den frequentierten Clubs und nachdem ich mich an Tod & Toifel, sowie Gedärm & Gottesschmäh sattgehört hatte, kam mir vor 15 Jahren der Gedanke, mich näher mit den Hochgelobten zu befassen.

    Feine Sache! Damit zeigst du deine sensible Seite… Ansonsten viel Radau in der Liste. Motörhead und Slayer mag ich auch gerne.

    DAS überrascht mich jetzt doch! Welche Phase der Totschläger findet denn deine Zustimmung?

    Ich habe bisher 4 Alben und die sagen mir alle zu (Reign In Blood, South Of Heaven, Seasons In The Abyss, Diabolus In Musica); aufgrund meines jugendlichen Temperaments habe ich mir sogar zuletzt ein Slayer-Shirt zugelegt..

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11814675  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 87,032

    Aaalso:

    Zu Tina: Ich mag nicht nur die frühe Tina, ich fand sie immer toll. Ich war nach dem Bruch mit Ike dabei geblieben, hab sie Ende der 70er live gesehen, wo sie vor ca. 200 Leuten gespielt hat, weil sie irgendwie weg vom Fenster war und mich hat kaum ein Comeback so gefreut wie ihres. „Private Dancer“ lief rauf und runter, das Album werde ich immer lieben und auch die Alben danach waren toll. Ihre Konzerte immer ein Ereignis und ja, sie hat einen hohen Stellenwert bei mir.

    Zu Gabriel: Ja, hat Sven ja schon gesagt. Seine Solo-Alben haben mich von Beginn an begeistert. Popmusik, die immer auf der Höhe der Zeit und immer aufregend war. Was bei Genesis und Collins solo halt nicht so der Fall war, zumindest für mich war das nichts. Obwohl ich „Face Value“ auch noch sehr mochte damals, aber danach war ich bei ihm raus.

    Zu Gianna: Das ist meiner Leidenschaft für Pop aus Italien geschuldet, die schon in der Kindheit anfing. Und einfach unvergessen der Auftritt von Gianna in „disco“ mit „America“, mit ihrer Lederjacke mit nichts drunter, sehr frech damals, dazu diese Stimme, sie hat mich sofort begeistert. Und das „Latin Lover“-Album war einfach phänomenal, zu der Zeit dann auch live gesehen, das war der absolute Hammer. Ja, Gianna schätze ich sehr und an ihrer Bäckerei in Siena war ich auch schon. :-)

    Zu Hancock: Hancock schätze ich wenn er funky ist. Das war er schon 1973 mit seinem „Headhunters“-Album, „Chameleon“ ein Abräumer in den Diskotheken. Und mit „Future Shock“ war er es wieder, auch dieses Album insgesamt sehr funky und tanzbar, nicht nur „Rockit“. Das ganze Album ist toll.

     

     

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #11814679  | PERMALINK

    randolph

    Registriert seit: 28.06.2007

    Beiträge: 3,973

    mozza

    randolph

    mozza

    randolph

    herr-rossi@randolph: Irgendwie stechen die Smiths als musikalische Sensibelchen total raus unter den ganzen harten Jungs, wie bist Du auf die gekommen?

    Erst relativ spät. Der Name geisterte durch Teile meiner damaligen Mittzwanziger peer group, „Bigmouth strikes again“ lief hin u wieder in den frequentierten Clubs und nachdem ich mich an Tod & Toifel, sowie Gedärm & Gottesschmäh sattgehört hatte, kam mir vor 15 Jahren der Gedanke, mich näher mit den Hochgelobten zu befassen.

    Feine Sache! Damit zeigst du deine sensible Seite… Ansonsten viel Radau in der Liste. Motörhead und Slayer mag ich auch gerne.

    DAS überrascht mich jetzt doch! Welche Phase der Totschläger findet denn deine Zustimmung?

    Ich habe bisher 4 Alben und die sagen mir alle zu (Reign In Blood, South Of Heaven, Seasons In The Abyss, Diabolus In Musica); aufgrund meines jugendlichen Temperaments habe ich mir sogar zuletzt ein Slayer-Shirt zugelegt..

    Von ihren drei Besten zur absolut lausigsten Scheibe mit hochnotpeinlichen Nu-Metal Anteilen und einem Song über Baseball (wtf?!?!?!)..
    Wow, das nenne ich mal gewagt!

    --

    Dead men smell toe nails
    #11814685  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,770

    randolph Von ihren drei Besten zur absolut lausigsten Scheibe mit hochnotpeinlichen Nu-Metal Anteilen und einem Song über Baseball (wtf?!?!?!).. Wow, das nenne ich mal gewagt!

    Ich habe die Alben nach Cover und Albentiteln ausgewählt, ohne vorab reinzuhören.
    Inzwischen gehe ich davon aus, dass mir der Sound von Slayer weitgehend zusagt, habe auf jeden Fall vor, mir weitere Alben zuzulegen.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11814811  | PERMALINK

    randolph

    Registriert seit: 28.06.2007

    Beiträge: 3,973

    mozza

    randolph Von ihren drei Besten zur absolut lausigsten Scheibe mit hochnotpeinlichen Nu-Metal Anteilen und einem Song über Baseball (wtf?!?!?!).. Wow, das nenne ich mal gewagt!

    Ich habe die Alben nach Cover und Albentiteln ausgewählt, ohne vorab reinzuhören.
    Inzwischen gehe ich davon aus, dass mir der Sound von Slayer weitgehend zusagt, habe auf jeden Fall vor, mir weitere Alben zuzulegen.

    Da bin ich auf dein Urteil gespannt.

    --

    Dead men smell toe nails
    #11814833  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 1,752

    Die Faszination von Reign In Blood will mir nicht erschließen, obwohl oft versucht.

    --

    #11814861  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 28,183

    1. Pink Floyd  – The Final Cut

    2. Heinz Rudolf Kunze – Eine Form von Gewalt

    3. Marillion – Clutching at Straws

    4. Peter Gabriel – 4

    5. Talk Talk – The Colour of Spring

    6. The Cute – Disintegration

    7. Suzanne Vega – Days of Open Hand

    8. Marillion – Misplaced Childhood

    9. Def Leppard – Pyromania

    10. Ultravox – Rage in Eden

     

    11. Simple Minds – Sons and Fascination

    12. Joe Jackson – Big World

    13. Iron Maiden – The Number of the Beast

    14. Saga – Worlds Apart

    15. Neil Young – Freedom

    16. Yes – 90125

    17. Jeremy Days – 1

    18. Frankie goes to Hollywood – Welcome to the Pleasuredome

    19. John Watts – One Mode Twist

    20. Einstürzende Neubauten – Haus der Lüge

    --

    #11814905  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,111

    close-to-the-edge1. Pink Floyd – The Final Cut 2. Heinz Rudolf Kunze – Eine Form von Gewalt 3. Marillion – Clutching at Straws 4. Peter Gabriel – 4 5. Talk Talk – The Colour of Spring 6. The Cute – Disintegration 7. Suzanne Vega – Days of Open Hand 8. Marillion – Misplaced Childhood 9. Def Leppard – Pyromania 10. Ultravox – Rage in Eden 11. Simple Minds – Sons and Fascination 12. Joe Jackson – Big World 13. Iron Maiden – The Number of the Beast 14. Saga – Worlds Apart 15. Neil Young – Freedom 16. Yes – 90125 17. Jeremy Days – 1 18. Frankie goes to Hollywood – Welcome to the Pleasuredome 19. John Watts – One Mode Twist 20. Einstürzende Neubauten – Haus der Lüge

    Neben der Liste von Dengel, die bisher Beste. Überraschend, das Eine Form von Gewalt dein Heinz Lieblingsalbum ist. Ansonsten natürlich Floyd, Marillion, Yes, Iron Maiden und Saga, sehr schön.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11814967  | PERMALINK

    madmartl

    Registriert seit: 25.05.2011

    Beiträge: 6,112

    close-to-the-edge 9. Def Leppard – Pyromania

    Sehr schön. Wurde auch Zeit… :good:

    --

    And if you listen very hard the tune will come to you at last - when all are one and one is all - to be a rock and not to roll.
    #11815133  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,835

    madmartl

    close-to-the-edge 9. Def Leppard – Pyromania

    Sehr schön. Wurde auch Zeit…

    Ist die denn das erste Mal benannt!??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #11815173  | PERMALINK

    marc-74

    Registriert seit: 26.08.2008

    Beiträge: 3,146

    zappa1So, dann mal „meine 80er“:
    01 – David Bowie: Scary Monsters (And Super Creeps)
    02 – Guns N‘ Roses: Appetite For Destruction
    03 – Depeche Mode: Some Great Reward
    04 – Bronski Beat: The Age Of Consent
    05 – Depeche Mode: 101
    06 – Frankie Goes To Hollywood: Welcome To The Pleasuredome
    07 – Bob Marley & The Wailers: Uprising
    08 – Deutsch Amerikanische Freundschaft: Alles ist gut
    09 – Lou Reed: New York
    10 – Tina Turner: Private Dancer
    11 – Trio: s/t
    12 – Frank Zappa: Broadway The Hard Way
    13 – Peter Gabriel: 3
    14 – Gianna Nannini: Latin Lover
    15 – Barbra Streisand: Guilty
    16 – AC/DC: Back In Black
    17 – Kraftwerk: Computerwelt
    18 – Peter Gabriel: So
    19 – Herbie Hancock: Future Shock
    20 – Lou Reed: The Blue Mask
    cbnc, noch immer heiß geliebt und ohne Ranking
    00 – Tina Turner: Tina Live In Europe
    00 – Lou Reed: Live In Italy
    00 – Nina Hagen: Angstlos
    00 – Eurythmics: Revenge
    00 – Tears For Fears: Songs From The Big Chair
    00 – Tom Waits: Swordfishtrombones
    00 – Depeche Mode: Speak And Spell
    00 – Haindling: Haindling 1
    00 – Ideal: s/t
    00 – Frank Zappa: Jazz From Hell
    00 – Depeche Mode: Construction Time Again
    00 – Depeche Mode: A Broken Frame
    00 – Fine Young Cannibals: The Raw And The Cooked
    00 – Alison Moyet: Alf
    00 – Soft Cell: Non Stop Erotic Cabaret
    00 – Sade: Dimond Life
    00 – Queen: The Works
    u. v. a.

    Da sind einige feine Sachen dabei. Interessant,dass du die frühen Depeche Mode Studioalben der 80er bevorzugst und die meist favorisierten Black Celebration und Music For The Masses keine Beachtung fanden.
    Von Gianna Nannini habe ich mir vor einiger Zeit mal aus den Alben,die ich habe,eine CDr gebrannt. Da war schon einiges tolles dabei: America,Fotoromanza,Latin Lover,Primadonna,I Maschi,Bello E Impossibile,Terra Straniera,Revolution etc. Klasse Stimme und Italienisch ist eh eine schöne Sprache (nur dumm,dass ich sie nicht sprechen kann).

    Miese Quali aber geile Performance.

    #11815183  | PERMALINK

    madmartl

    Registriert seit: 25.05.2011

    Beiträge: 6,112

    beatgenroll

    madmartl

    close-to-the-edge 9. Def Leppard – Pyromania

    Sehr schön. Wurde auch Zeit…

    Ist die denn das erste Mal benannt!??

    Ich glaube schon. Überhaupt Def Leppard. Obwohl, ich meine, die High’n’dry wurde schon genannt.

    zuletzt geändert von madmartl

    --

    And if you listen very hard the tune will come to you at last - when all are one and one is all - to be a rock and not to roll.
    #11815185  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,835

    wolfgang    …, die bisher Beste….  Ansonsten natürlich Floyd, Marillion, Yes, Iron Maiden und Saga, sehr schön.

    Dann bin ich mal gespannt, wie viele Du dann bei Dir dabei hast.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #11815217  | PERMALINK

    randolph

    Registriert seit: 28.06.2007

    Beiträge: 3,973

    stardogDie Faszination von Reign In Blood will mir nicht erschließen, obwohl oft versucht.

    Schätzt du denn andere Bands aus dem Thrash Metal Genre?

    --

    Dead men smell toe nails
    #11815243  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,111

    beatgenroll

    wolfgang …, die bisher Beste…. Ansonsten natürlich Floyd, Marillion, Yes, Iron Maiden und Saga, sehr schön.

    Dann bin ich mal gespannt, wie viele Du dann bei Dir dabei hast.

    Eine ganze Menge, sechs unter den Top 20. (Marillion, wenn auch nicht Misplaced Childhood, Maiden, Saga) Und bei dir?

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 15 Beiträgen - 361 bis 375 (von insgesamt 1,614)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.