Umfrage – Die 20 besten Tracks von Will Oldham / Bonnie 'Prince' Billy / Palace

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage – Die 20 besten Tracks von Will Oldham / Bonnie 'Prince' Billy / Palace

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #11564219  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,588

    Zu „I Gave You“: Für mich war auf der LP und der Single kein Unterschied feststellbar, habe hier aber nie bewusst vergleichend gehört. Gerade kann ich das auch nicht, weil die Platten leider im Moment  nicht in meiner Nähe sind.

    --

    mad as martl can be
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11565169  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,835

    So, endlich die Liste geschafft. Hat sehr viel Spaß gebracht mich seit langer Zeit mit seinen zahlreichen Platten, die ich habe (und ich habe sehr viele nicht), zu beschäftigen.

    01. I See A Darkness
    02. May It Always Be
    03. New Partner (Sings Gretest Palace Music)
    04. Cursed Sleep
    05. Quail And Dumplings (Wolfroy Goes To Town)
    06. Love Comes To Me
    07. Joy And Jubilee
    08. Forest Time
    09. Another Day Full Of Dread
    10. The Brute Choir

    11. Gulf Shores (Sings Greatest Palce Music)
    12. The Way
    13. A King At Night
    14. More Brother Rides
    15. A Minor Place
    16. Arise Therefore (Is It The Sea?)
    17. We Are Unhappy (Singer’s Grave A Sea Of Tongues)
    18. Riding
    19. Strange Form Of Life
    20. At Break Of Day

    --

    We don't want your stupid war
    #11565291  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Liste Nr. 13 kommt von @duplo.

    Eine Liste, die den Schwerpunkt auf die Singles legt: insgesamt fünf Nennungen.
    Danach „I See a Darkness“ und „Superwolf“, das hier bisher eher schlecht abschneidet, mit jeweils drei Nennungen.

    Und es gibt hier gleich nochmals 8 Tracks, die erstmalig genannt wurden.
    Bei der Single „One with the Birds“ sowie „Beast for Thee“ und „Bed Is for Sleeping“ aus dem Album „Superwolf“ wundert es mich, daß sie erst jetzt zum ersten Mal in einer Liste auftauchen.
    Die Nennung von „Untitled“ hat zur Folge, daß nun alle Tracks aus der „Hope EP“ vertreten sind. Das erste Album bzw. die erste EP, die hier nun vollständig ist.

    Sechs Übereinstimmungen mit @jimmydean und @soulpope, auf der anderen Seite nur ein gemeinsamer Track mit @captainbadass.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11565325  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Es geht weiter mit Liste Nr. 14 von @hurley.
    Vielen Dank dafür.

    Zwei Premieren mit „May It Always Be“ (aus „Ease Down the Road“) und der Liveversion von „Arise Therefore“ (aus „Is It the Sea?“).

    Eine sehr breit gefächerte Liste, in der keines der Alben mehr als drei Nennungen auf sich vereinigt hat.
    Das Frühwerk der verschiedenen Palace-Reinkarnationen mit lediglich drei Nennungen aber eher unterdurchschnittlich vertreten.

    10 Übereinstimmungen mit @snowball-jackson (und damit Einstellung des bisherigen Höchstwerts).

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11565525  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 3,179

    Zwei sehr schöne Listen von @duplo und @hurley. „I gave You“ ist bei mir nur knapp gescheitert. Die 7″ davon habe ich leider nicht. Auf „Superwolf“ klingt der Tracks hervorragend. Schön auch „Forest Time“ mal wieder zu lesen. Ich meine die 10″ auch damals von Dir bekommen zu haben? ALs sie noch schwer zu beziehen war.

    Hier als Appetizer:

    --

    you can't win them all
    #11566221  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,723

    Gerade zum ersten Mal gesehen:

    ‚Black Captain‘ from Wolfroy Goes to Town

     

    --

    #11567091  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Zwischenfazit nach 14 Listen

    Am Sonntag endet die Umfrage zu den besten Tracks des Prinzen.
    Da wird es Zeit für ein letztes Zwischenfazit.

    14 Listen sind bisher in der Wertung.
    Wir harren gespannt der Listen von @jackofh und @magicdoor, die hier ihre Teilnahme noch fest zugesagt hatten.
    Andere Listen sind natürlich auch noch herzlich willkommen, wobei ich bezweifeln würde, daß wir die Zielmarke von 20 Listen hier noch erreichen können. (Ich hatte mir fast schon gedacht, daß die Beteiligung an der Umfrage eher verhalten ausfallen wird, da es wahrscheinlich – nicht nur für mich – ein mehrwöchiger „Kraftakt“ war, aus dem ausufernden Werk des Prinzen eine Top 20 zu destillieren.)

    Zur Zeit haben wir 116 Tracks in der Wertung, wobei 56 Tracks – und damit fast die Hälfte der insgesamt nominierten Tracks – nur ein einziges Mal genannt wurden. Weitere 25 Tracks haben jeweils zwei Nennungen auf sich vereinigt.
    Wir sehen also, daß die Präferenzen bei Will Oldham sehr stark gestreut sind, was natürlich aufgrund des riesigen Katalogs auch nicht verwunderlich ist.

    Wer die Umfrage verfolgt hat, dürfte den vermeintlichen Sieger leicht erraten können: nahezu 100 Punkte liegen momentan zwischen den Tracks auf den ersten beiden Plätzen. Kann mir nicht vorstellen, daß die ausstehenden Listen daran noch etwas ändern können.
    Dahinter geht es aber auf dem Treppchen und bis hinunter zu Platz 10 äußerst eng zu, so daß ich hier noch einige Verschiebungen erwarte.

    Es wird hier – neben der maßgeblichen Auswertung der besten Tracks – auch noch eine Auswertung der besten Songs geben.
    Und da kann ich Euch dann doch schon auf einige „Verwerfungen“ einstimmen, da es einige Songs von Will Oldham gibt, bei denen sich die Teilnehmer bisher nur schwer auf die favorisierte Aufnahme / den favorisierten Track einigen konnten.

    In der Konsens-/Dissenswertung haben sich zwei Teilnehmer etwas nach unten abgesetzt.
    Zwischen den übrigen 12 Teilnehmern (und damit zwischen Platz 1 und 12) liegen momentan gerade mal gute 3.000 Punkte, so daß hier mit den ausstehenden Listen noch alles möglich ist.
    Auch dies ein Beleg dafür, wie unterschiedlich doch die Präfenzen beim Prinzen verteilt sind und wie wenig sich die bisherigen Teilnehmer auf einen allgemeinverbindlichen Kanon der besten Tracks einigen konnten.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11567141  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Schönes Photo:
    Ein blutjunger Will Oldham schaut belustigt/erschrocken/gleichgültig auf das, was Glenn Danzig hier veranstaltet.

    Das führt uns auch gleich zu einem Cover von Will Oldham:
    Auf dem Debütalbum von Danzig aus dem Jahr 1988 war der Song „Am I Demon“ enthalten.
    Will Oldham hat für sein 2007er-Coveralbum „Ask Forgiveness“ ein Cover des Songs eingespielt. Erstaunlicherweise bei den favorisierten Will Oldham-Covers bisher nur ein einziges Mal gelistet.

    Bonnie ‚Prince‘ Billy – Am I Demon

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11567503  | PERMALINK

    zzyzx

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 788

    1. Agnes, Queen Of Sorrow (Hope)
    2. You Will Miss Me When I Burn (Days In The Wake)
    3. Ohio River Boat Song (Lost Blues …)
    4. Another Day Full Of Dread (I See A Darkness)
    5. All Gone, All Gone (Hope)
    6. The Way (Master And Everyone)
    7. The Brute Choir (Viva Last Blues)
    8. I See A Darkness ( I See A Darkness)
    9. Gulf Shores (Lost Blues …)
    10. New Partner (Viva Last Blues)
    11. Riding ( There Is No-One…)
    12. Mindlessness (Singer‘s Grave…)
    13. Werner‘s Last Blues To Blockbuster (Hope)
    14. Cursed Sleep (The Letting Go)
    15. West Palm Beach (Lost Blues..)
    16. Quail And Dumplings (Wolfroy Goes To Town)
    17. I Send My Love To You (Days In The Wake)
    18. Grand Dark Feeling Of Emptiness (Ease Down The Road)
    19. Nomadic Revery (All Around) (I See A Darkness)
    20. Death To Everyone (I See A Darkness)

    --

    #11567595  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Sehr schön, daß Du hier mit Liste Nr. 15 dabei bist, @zzyzx.

    Besonders freuen mich die Nominierungen von „I Send My Love to You“ (bei mir sogar auf Platz 10) und „West Palm Beach“ (das bei mir leider knapp aus den Top 20 draußen bleiben mußte).
    Jeweils erst die dritte Nominierung für diese beiden Tracks, für die ich bei Umfragebeginn ein deutlich besseres Ergebnis erwartet hätte.

    „I See a Darkness“ mit vier Tracks leicht vorne, aber insgesamt enthält die Liste neben den Singles Tracks aus 10 verschiedenen Alben.

    Mit „Mindlessness“ nochmal ein vorher noch nicht nominierter Track enthalten.

    Und es gibt einen neuen Rekord bei den Übereinstimmungen: 11 gleiche Tracks mit @pipe-bowl.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11568683  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,500

    1. Work Hard/ Play Hard
    2. New Partner
    3. I See A Darkness
    4. Gulf Shores („Greatest Palace Music“)
    5. New Memory Box
    6. Ease Down the Road
    7. I Am A Cinematographer („Greatest Palace Music“)
    8. The Brute Choir
    9. Ohio River Boat Song („Funtown Comedown“)
    10. Pushkin
    11. I’ll Be Glad
    12. Just To See My Holly Home
    13. The Glory Goes/ Wolf Among Wolves („Funtown Comedown“)
    14. The Brute Choir („Greatest Palace Music“)
    15. Old Jerusalem
    16. Cat’s Blues
    17. A Minor Place
    18. Riding
    19. Rambling Fever („Funtown Comedown“)
    20. I Send My Love To You („Summer In The Southeast“)

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #11568889  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Liste Nr. 16 kommt von @wa.

    „Viva Last Blues“ mit fünf Nennungen offensichtlich das Lieblingsalbum.
    Aber auch die beiden Livealben „Summer in the Southeast“ und „Funtown Comedown“ mit in Summe vier Nennungen sehr gut vertreten. Die Livealben wurden hier in den bisherigen Listen eher stiefmütterlich behandelt.

    Diese vier Nennungen von Livetracks sind dann auch im wesentlichen dafür verantwortlich, daß die Liste nochmals 7 Premieren enthält. Neben den Livetracks sind das die Neuaufnahme von „I Am a Cinematographer“ (aus „Sings Greatest Palace Music“), „I’ll Be Glad“ (aus „Lie Down in the Light“) sowie das schöne „New Memory Box“ (aus „I Made a Place“).

    Relativ wenige Übereinstimmungen mit anderen Listen: nur zwei gleiche Tracks mit @captainbadass und sogar nur eine Übereinstimmung mit @lysol.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11569191  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,500

    stefane „Viva Last Blues“ mit fünf Nennungen offensichtlich das Lieblingsalbum.

    Ja, absolut. War auch mein erstes Oldham-Album. Ich habe es kurz nach Erscheinen gekauft und weiß sogar noch wo!

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #11569693  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Neue Listen …. anyone …. ?

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11570315  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,587

    Die Coverversionen kann ich schon einmal liefern:

    1. Mad Mad Me (Wendy Waldman; Bonnie & Mariee 2×7″, 2012)
    2. Better Than I Used To Be (Tim McGraw; Barely Regal EP, 2014)
    3. Traveling (Susanna; Wolf Of The Cosmos, 2017)
    4. Sweeter Than Anything (PJ Harvey; More Revery EP, 2000/2016)
    5. Little Boy Blue II (Bobby Bland; Little Boy Blue 7″, 2000)
    _________________________________________________

    6. A Dream Of The Sea (The Renderers; More Revery EP, 2000/2016)
    7. Horses (The Mekons; Horses 7″, 1994)
    8. Am I Demon (Danzig; Ask Forgiveness EP, 2007)
    9. In My Mind (David Allan Coe; In My Mind 7″, 1997)
    10. The World’s Greatest (R. Kelly; Ask Forgiveness EP, 2007)
    11. Puff The Magic Dragon (Peter, Paul & Mary; Puff The Magic Dragon 7″, 2005)
    12. Poems, Prayers And Promises (The Everly Brothers; What The Brothers Sang, 2013)
    13. Take Care (Drake; Barely Regal EP, 2014)
    14. Christmas Eve Can Kill You (The Everly Brothers; Christmas Eve Can Kill You 7″, 2012)
    15. In Spite Of Ourselves (John Prine; Forever And Ever 7″, 2009)
    16. Because Of Your Eyes (Merle Haggard; Haggard Harper Bonnie 7″, 2011)
    17. Cycles (Gayle Caldwell; Ask Forgiveness EP, 2007)
    18. Little Boy Blue I (George Jones; Little Boy Blue 7″, 2000)
    19. My Life (Phil Ochs; Ask Forgiveness EP, 2007)
    20. I Always Get Lucky With You (Merle Haggard; Best Troubador, 2017)

    Bei den 20 Tracks des Prinzen müssen letzte harte Entscheidungen gefällt werden … die Liste kommt heute aber noch!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 220)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.