Umfrage – Die 20 besten Tracks von Will Oldham / Bonnie 'Prince' Billy / Palace

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage – Die 20 besten Tracks von Will Oldham / Bonnie 'Prince' Billy / Palace

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #11545461  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,825

    Will Oldham (oder Bonnie ‚Prince‘ Billy, wie er sich seit Ende der 90er als Künstler nennt) gehört für mich zu der Handvoll der noch lebenden Songwriter, deren Werk in der Reihe der allergrößten Songwriter aller Zeiten genannt werden kann. Gleichzeitig ist Bonnie ‚Prince‘ Billy auch einer der faszinierendsten und am wenigsten vorhersagbaren Sänger und Performer, die man sich überhaupt vorstellen kann.
    Da wird es doch höchste Zeit, eine Umfrage zu den besten 20 Tracks dieses so sonderbaren Sonderlings in die Wege zu leiten, der es auch immer wieder schafft (und sich wahrscheinlich einen Höllenspaß daraus macht), seine geneigte und ergebene Hörerschaft zu verwirren und hinters Licht zu führen. Auch wenn er sich seit jeher mit den großen Themen des Daseins beschäftigt – mit der Liebe, dem Tod, dem Allein-, Verlassen- und Mißverstandensein, und allem was dazwischen passiert – sind seine Songs einem eigenartig schrägen, teils sarkastischen Humor nicht abgeneigt.

    Zugelassen für die Umfrage sind alle Tracks, die unter Will Oldhams Namen oder einem seiner zahlreichen Moniker – angefangen von Palace Brothers über Palace Music, Palace und Bonnie ‚Prince‘ Billy bis zu seltener verwendeten Namen wie Bonnie ‚Blue‘ Billy – veröffentlicht wurden.
    Ebenfalls zulassen möchte ich die Tracks der zahlreichen Kollaborationen, wie z.B. mit Matt Sweeney, Tortoise, Cheyenne Mize, Mariee Sioux, Dawn McCarthy, den Trembling Bells, oder auch Einmalprojekte wie die Amalgamated Sons of Rest.
    Im Zweifel bitte einfach hier im Thread nachfragen, dann bekommen wir das gemeinsam gelöst.

    Bei Songs, die Will Oldham mehr als einmal aufgenommen hat – und davon gibt es eine ganze Menge – bitte ich um Benennung der konkreten von Euch gelisteten Version.
    Zu denken ist dabei u.a. an die Neuaufnahmen früher (Palace-)Songs für das Album „Sings Greatest Palace Music“, die Neuaufnahmen der „Wolfroy Goes to Town“-Phase für das Album „Singer’s Grave – A Sea of Tongues“, oder auch an die EP „Now Here’s My Plan“, die Neuaufnahmen von Songs verschiedener Phasen enthält.

    Spielregeln:
    Gewünscht wird eine Liste mit Euren Top 20-Tracks von Will Oldham.
    Abgabeschluß: Sonntag, 5. September 2021, 24 Uhr.
    Solltet Ihr eine einmal abgegebene Liste nochmal ändern wollen, ist das kein Problem. Ich bitte Euch jedoch darum, nicht den ursprünglichen Beitrag abzuändern, sondern die geänderte Liste in einen neuen Post mit vollständiger Zitierung der „alten“ Liste einzustellen.

    Auswertungsregeln:
    Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 20 dann noch 6 Punkte.
    Bei Punktgleichheit zählt die höhere Anzahl der Nennungen des jeweiligen Tracks; sollte dann immer noch kein Sieger gefunden sein, gewinnt der Track, der die höhere Einzelplatzierung erzielt hat.

    Die Auswertung werde ich dann kompakt ab 1. September durchführen.
    Allerlei sinnvolle und weniger sinnvolle statistische Anmerkungen zur Umfrage wird es dann auch geben.
    Und: selbstverständlich wird auch in den allseits beliebten Kategorien des „Konsensheinis“ und „Dissenshorstes“ jeweils ein (unvermeidlicher) Sieger gekürt werden.

    Und nun bin ich sehr gespannt auf Eure Listen und die Diskussion.
    Für mich war (und ist es immer noch) wahnsinnig schwierig, eine Top 20 zu destillieren, da Will Oldhams Werk so vielseitig und zersplittert ist, daß man da schnell vom Hundertsten ins Tausendste kommt.

    Anbei erlaube ich mir auch nochmal eine persönliche Einladung:
    An diejenigen, die sich für die Umfrage angemeldet haben: @duplo, @jackofh, @magicdoor, @pinball-wizard, @pipe-bowl, @snowball-jackson, @sommer, @soulpope.
    Und an diejenigen, die in einem der Will Oldham-Threads hier im Forum schon auffällig wurden und (vermeintlich) hier noch mehr oder weniger aktiv sind: @atom, @bullitt, @cycleandale, @irrlicht, @jimmydean, @napoleon-dynamite, @nikodemus, @prodigal-son, @ragged-glory, @udw.

    Ergänzung der Umfrage:
    Aufgreifen möchte ich noch eine Anregung von @duplo.
    Will Oldham hat ja immer wieder auch großartige Coverversionen aufgenommen: sei es für das Everly Brothers Tribute-Album „What the Brothers Sang“, das Merle Haggard Tribute-Album „Best Troubadour“, oder auch diverse Singles bzw. Single B-Sides mit Covers.
    Wer möchte, ist gerne eingeladen, seine Liste der Top 20-Tracks von Will Oldham um die 5 besten von Will Oldham aufgenommenen Coverversionen zu ergänzen. Die Auswahl kennt da ja fast keine Grenzen: „Winter Lady“ von Leonard Cohen, „A Dream of the Sea“ von The Renderers, „Brother Warrior“ von Kate Wolf, „I Came to Hear the Music“ von Mickey Newbury, „Hummingbird“ von Leon Russell, oder auch die bereits erwähnten kompletten Alben mit Covers der Everly Brothers und von Merle Haggard.
    Diese würde ich dann separat auswerten.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11545483  | PERMALINK

    stormy-monday
    We Shall Overcome

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 20,204

    Schade, Stefane. Hätte gerne mitgemacht, allerdings macht das beider Fülle des Outputs und dem kümmerlichen wirklichen Kennen des Werks keinen Sinn. Muss da noch kräftig aufstocken, ich weiss. Freu mich aber trotzdem auf die Umfrage.

    --

    Contre la guerre
    #11545491  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,588

    Vielen herzlichen Dank für die Durchführung der Bonnie ‚Prince‘ Billy Umfrage @stefane!

    Damit kommt nun ziemlich genau ein Jahr nach Scott Walker – endlich! – auch mein zweiter Vorschlag zum Zug. :good:

     

    --

    mad as martl can be
    #11545493  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,588

    Anlässlich dieser Feierlichkeiten hatte ich ja für jeden Tag ein kleines Ranking oder Rating versprochen.

    Hier das Ranking der Versionen seiner Palace Brothers Debut Single:

    01. 7“
    02. Sings Greatest Palace Music
    03. Songs Of Love And Horror
    04. Funtown Comedown

    --

    mad as martl can be
    #11545517  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,272

    Sehr schön, endlich mal eine wichtige Umfrage. Werde aber wieder mal viel hören müssen.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #11545597  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,525

    dann starte ich mal

    1. New Partner
    2. Ohio River Boat Song
    3. I see a darkness
    4. A minor place
    5. I send my love to you
    6. Wolf among wolves
    7. Love comes to me
    8. After I made love to you
    9. I am a cinematographer
    10. You will miss me when I burn
    11. Trudy Dies
    12. Idle hands are the devil’s playthings
    13. West Palm Beach
    14. Riding
    15. Stable Will
    16. The mountain low
    17. Just to see my holly home
    18. Gulf Shores
    19. Ease down the road
    20. Another day full of dread

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11545617  | PERMALINK

    zissou

    Registriert seit: 08.03.2015

    Beiträge: 1,182

    Müsste man nicht das Album mit angeben, um zu wissen, welche Version gemeint ist?

    zuletzt geändert von zissou

    --

    #11545623  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,964

    zissouMüsste man nicht das Album mit angeben, um zu wissen, welche Version gemeint ist?

    So hatte @stefane es im Eingangspost geschrieben. Ich würde ja, wenn keine besondere Version vermerkt ist, immer die erste regulär erschienene Studioversion zu Grunde legen.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11545651  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,525

    ja sorry habe ich überlesen.. im zweifelsfalle die früheste veröffentlichte version, wobei ich die songs von den eps nur vom „lost blues“-sampler kenne, ich weiss nicht ob es da unterschiede gibt… die „sings greatest palace music“ (hiess die so ? wo er seine „grössten hits“ noch mal mit grosser besetzung einspielt) fand ich nicht so wirklich nötig…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11545653  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Palace Songs „Winter Lady“ (Drag City)           1994 …. Dank für die Erinnerung  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11545669  | PERMALINK

    zissou

    Registriert seit: 08.03.2015

    Beiträge: 1,182

    jimmydeanja s die „sings greatest palace music“ (hiess die so ? wo er seine „grössten hits“ noch mal mit grosser besetzung einspielt) fand ich nicht so wirklich nötig…

    genauso geht es mir auch. Deshalb hatte ich gefragt …….

    --

    #11545679  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Danke für die Erinnerung @stefane. Ich schreibe dann bei meiner Liste gleich immer dabei, von welchem Album der jeweilige Track ist. Dürfte bei Oldham einfacher sein.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11545701  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,460

    zissou

    jimmydeanja s die „sings greatest palace music“ (hiess die so ? wo er seine „grössten hits“ noch mal mit grosser besetzung einspielt) fand ich nicht so wirklich nötig…

    genauso geht es mir auch. Deshalb hatte ich gefragt …….

    Ich kenne die älteren Sachen überhaupt nur in dieser Version. Habe mir jetzt mal zum Anlass der Umfrage die Originalversionen bestellt. Bin gespannt.

    --

    Love goes on anyway!
    #11545945  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,964

    01. Agnes, Queen of sorrow
    02. The brute choir
    03. Death to everyone
    04. You will miss me when I burn
    05. Riding
    06. The way
    07. Raining in Darling
    08. Even if love
    09. Black
    10. Grand dark feeling of emptiness
    11. More brother rides
    12. I see a darkness
    13. Another day full of dread
    14. Cat’s Blues
    15. Stablemate
    16. Nomadic revery (All around)
    17. New partner
    18. Old Jerusalem
    19. Long before
    20. Ease down the road

    @stefane: Im Zweifel ist bei mir immer die zuerst veröffentlichte Studioversion gemeint, also immer die originale Palace-Version anstatt der später veröffentlichten „Sings Greatest Palace Music“-Variante.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11546323  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,737

    Tolle Liste, pipe (Platz 7!)! Da deckt sich einiges mit meinen Oldham Faves. Werde mich auch dransetzen, eine Liste zu machen.

    Danke @stefane für die Idee und Umsetzung dieser Umfrage.

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 220)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.