The Beach Boys – Surf's Up

Ansicht von 14 Beiträgen - 76 bis 89 (von insgesamt 89)
  • Autor
    Beiträge
  • #2381195  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    wahr
    Lookin‘ At Tomorrow (A Welfare Song) * * * * *
    Day In The Life Of A Tree * ½

    Ich muss auch sagen – bei allem Bemühen, ansonsten eine homogene Wertung zusammenzuzimmern, was mir an sich (der geschätzten LP wegen) sehr sympathisch ist: DAS GEHT NICHT.

    Bei lox dagegen sind mir die Ausschläge zu extrem, hie fünf, hie zwei – so außerordentlich durchwachsen sehe ich das Album auch wieder nicht, obwohl sich die Tendenz schon sehr viel mehr mit meinem subjektiven Höreindruck verträgt als wahrs Gleichmacherei zwischen **** und *****.
    Student Demonstration Time stellt allerdings tatsächlich einen extremen Ausreißer nach unten dar – selbst für Mike Loves Verhältnisse ein außerordentlich schwacher Titel – und da brauche ich nicht einmal explizit die Lyrics als Todeskriterium heranzuziehen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2381197  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,314

    Muffin Man… wahrs Gleichmacherei zwischen **** und *****

    Na, ich mach mir immerhin die kleine Mühe, die Bewertungen kurz zu begründen. Vier Sterne sind eben nicht aus den gleichen Gründen bei anderen Songs vier Sterne. Daher verbitte ich mir die „Gleichmacherei“.

    Muffin ManStudent Demonstration Time stellt allerdings tatsächlich einen extremen Ausreißer nach unten dar – selbst für Mike Loves Verhältnisse ein außerordentlich schwacher Titel – und da brauche ich nicht einmal explizit die Lyrics als Todeskriterium heranzuziehen.

    Das einzige, was Mike Love zum Song beigetragen hat, ist der neue, konservative Text. Der Song ist ansonsten eine Coverversion. Abgesehen vom Text eben für meine Ohren eine gute Coverversion. Insofern kann man nicht davon sprechen, dass das „für Mike Loves Verhältnisse ein außerordentlich schwacher Titel“ sei. Höchstens ein außerordentlich schwacher Text.

    #2381199  | PERMALINK

    johnny-spazzy

    Registriert seit: 23.07.2014

    Beiträge: 820

    wahrDay In The Life Of A Tree * ½

    Was stört dich an diesem Track? Rieleys Gesang? Ich habe noch einmal konzentriert die zweite Seite gehört, die im Übrigen durchaus schlüssiger ist als die erste, aber an diesem Track kann ich weder Fehl noch Tadel finden. Ein Kunstlied, ja. Aber was für eines! Der schleppende Gesang, die verzögerte Hammond-Orgel, die verschlurften Harmonien am Ende – alles nichts für dich? Ich erhöhe auf * * * * *.

    --

    #2381201  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,314

    Johnny SpazzyDer schleppende Gesang, die verzögerte Hammond-Orgel, die verschlurften Harmonien am Ende – alles nichts für dich? Ich erhöhe auf * * * * *.

    :)
    Irgendwie passen die Zutaten, aber es springt für mich nichts leckeres dabei heraus. Ich stehe selbst vor einem Rätsel.

    #2381203  | PERMALINK

    johnny-spazzy

    Registriert seit: 23.07.2014

    Beiträge: 820

    @wahr: Die Zutaten passen zusammen und ergeben etwas Prächtiges, glaube mir.

    --

    #2381205  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,314

    Johnny Spazzy@wahr: Die Zutaten passen zusammen und ergeben etwas Prächtiges, glaube mir.

    Ich erlaube mir, es zu diesem Zeitpunkt anders zu sehen, werde aber bestimmt beizeiten nochmal einen Versuch starten.

    #2381207  | PERMALINK

    johnny-spazzy

    Registriert seit: 23.07.2014

    Beiträge: 820

    Super! Für mich ergibt der Track im Kontext der LP größten Sinn, gerade auch als Ouvertüre von „‚Til I Die“.

    Edit: Spätestens der Vokal-Einsatz von VDP gegen Ende sollte überzeugen!

    --

    #2381209  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    wahrDas einzige, was Mike Love zum Song beigetragen hat, ist der neue, konservative Text. Der Song ist ansonsten eine Coverversion.

    Naja, neben dem Text gibt es da schon noch sehr viel mehr. Produktion à la dicke Eier mit Megaphon, Verzerrer, schweren Drums, dazu Gimmicks wie das Sirenengeheule – lauter Dinge, die die Beach Boys nicht können. Love singt auch scheiße.
    So „konservativ“ sind die Lyrics ja nicht mal – sie sind einfach schlecht.

    --

    #2381211  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,314

    Die Gimmicks machen zumindest im Kontext des Textes Sinn: Geräusche, die eine Demonstration begleiten. Den „dicke Eier“-Vergleich verstehe ich daher nicht recht. Pet Sounds, Smiley Smile, Smile, Surf’s Up, 20/20, Sunflower sind voller Gimmicks, vom Schnarchen über Fahrradklingeln, Autohupen, Hundebellen, Topfschlagen, Gemüseknacken, in Gläsern rühren, Wasserrauschen, Helium einatmen bis zu Feuerwehrsirenen, vorbeifahrenden Zügen und Schrankenglocken. Lauter Dinge, die die Beach Boys können. Beim Gemüseknacken haben sie sich allerdings von Paul McCartney helfen lassen.

    #2381213  | PERMALINK

    lox

    Registriert seit: 06.08.2013

    Beiträge: 363

    wahrDie Gimmicks machen zumindest im Kontext des Textes Sinn: Geräusche, die eine Demonstration begleiten.

    Wahr aber ist auch, daß “Pet Sounds“ auch ohne Hund grosse Kunst wäre, “SDT“ ohne die Gimmicks eher fad und unnötig, aber womöglich nicht ganz so nervig.

    Day In The Life Of A Tree: Eine bemerkenswerte Melodie, ein akzeptabler bis grosser Text (je nachdem wie man ihn verstehen möchte), die Instrumentierung haut mich immer wieder um und dann diese Coda…

    --

    #2381215  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    wahrPet Sounds, Smiley Smile, Smile, Surf’s Up, 20/20, Sunflower sind voller Gimmicks, vom Schnarchen über Fahrradklingeln, Autohupen, Hundebellen, Topfschlagen, Gemüseknacken, in Gläsern rühren, Wasserrauschen, Helium einatmen bis zu Feuerwehrsirenen, vorbeifahrenden Zügen und Schrankenglocken. Lauter Dinge, die die Beach Boys können.

    Naja, da wäre ich doch vorsichtig. Ernst und streng betrachtet, bleibt eigentlich nur noch die (Fahrrad-)Hupe übrig. Und die wäre notfalls mindestens verzichtbar. Alle Songs mit Sirenengeheul (Smile!!!) hätte Brian Wilson nie machen dürfen – umso schlimmer, wenn Love mit solcherlei Mist anfängt. (Der kann ja nicht mal Flöte!)
    Die angeführten Alben führen auch zu einer schiefen Betrachtungsweise: Von Pet Sounds (logischerweise) abgesehen, stammen die gepriesenen „Gimmicks“ ja immer von irgendwelchen SMiLE-Aufnahmen; Smiley Smile als Qualitätsbeweis zu bemühen, geht ohnehin in die Hosen.

    --

    #2381217  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,314

    Muffin ManNaja, da wäre ich doch vorsichtig. Ernst und streng betrachtet, bleibt eigentlich nur noch die (Fahrrad-)Hupe übrig. Und die wäre notfalls mindestens verzichtbar. Alle Songs mit Sirenengeheul (Smile!!!) hätte Brian Wilson nie machen dürfen – umso schlimmer, wenn Love mit solcherlei Mist anfängt. (Der kann ja nicht mal Flöte!)
    Die angeführten Alben führen auch zu einer schiefen Betrachtungsweise: Von Pet Sounds (logischerweise) abgesehen, stammen die gepriesenen „Gimmicks“ ja immer von irgendwelchen SMiLE-Aufnahmen; Smiley Smile als Qualitätsbeweis zu bemühen, geht ohnehin in die Hosen.

    Wir kommen da nicht auf einen Nenner. Vor einiger Zeit hatten wir uns sowieso schon mal kurz wegen der Beach Boys in den Haaren, genau genommen wegen meiner eindeutigen Präferierung von „Smiley Smile“ gegenüber „Today“. Du siehst es andersrum, brachtest im Zuge dessen eine behauptete Objektivität ins Spiel, die ich nicht teilen konnte (es ging da um „Help Me, Ronda“ als Beispiel). Dieses Objektivitätsdenken sehe ich auch in deinem „Smiley Smile als Qualitätsbeweis zu bemühen, geht ohnehin in die Hosen“ durchschimmern. Wir kommen da garantiert nicht zusammen, siehst du bestimmt genauso. Und das ist ja auch vollkommen ok so.

    #2381219  | PERMALINK

    i-c-wiener

    Registriert seit: 28.08.2015

    Beiträge: 846

    Don´t Go Near The Water ****1/2
    Long Promised Road *****
    Take a Load Off Your Feet ****
    Disney Girls(1957) ****
    Student Demonstration Time ****1/2
    Feel Flows *****
    Lookin´At Tomorrow****1/2
    A Day In The Life Of A Tree *****
    ´Til I Die *****
    Surf´s Up *****

    *****

    --

    #2381221  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    I.C. Wiener*****

    :bier:

    --

Ansicht von 14 Beiträgen - 76 bis 89 (von insgesamt 89)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.