Ranking der The Coral-Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #10647689  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,279

    Falsche Nummer 1, die Ränge 5 und 6 passen nicht und das Debut ist zu weit hinten.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10647701  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    onkel-tomFalsche Nummer 1, die Ränge 5 und 6 passen nicht und das Debut ist zu weit hinten.

    Die Alben auf den Plätzen 5 bis 6 passen schon ganz gut. Auf beiden Alben befinden sich **** bis ***** Songs drauf: auf der Distance Inbetween (Chasing The Tail Of A Dream, Distance Inbetween, Million Eyes) und auf der The Curse Of Love (The Curse Of Love (Part One), Wrapped In Blue, You Closed The Door, The Watcher In The Distance, Willow Song). Diese  Songs würden auf jeden „guten“ Coral-Mix passen. Das Debütalbum spricht mich kaum an, noch nicht mal ein Topsong, muss ich nicht unbedingt hören. Und zu meiner Nummer 1 habe ich mich ja schon nebenan geäußert, wiederhole aber das nochmal ganz kurz: Die Songs auf der Move Through The Dawn haben mich in ihrer Melodiösität und auf Albumlänge mehr überzeugen können als meine bisherige No. 1 Roots & Echoes. Unter’m Strich sind es auf der Roots immer nur einige Songs gewesen, die mich wirklich begeistern konnten.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10647723  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,279

    Deine Top Songs auf „Distance Inbetween“ bewerte ich folgendermaßen: Chasing The Tail Of A Dream ***1/2, Distance Inbetween ***1/2 und   Million Eyes ***.

    Und schon ist klar, dass wir da doch einiges sehr unterschiedlich wahrnehmen.

    Die von der „Curse“ genannten muss ich mir beizeiten noch anhören.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10647739  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    onkel-tomDeine Top Songs auf „Distance Inbetween“ bewerte ich folgendermaßen: Chasing The Tail Of A Dream ***1/2, Distance Inbetween ***1/2 und Million Eyes ***. Und schon ist klar, dass wir da doch einiges sehr unterschiedlich wahrnehmen.

    In der Tat. Für Million Eyes nur *** ist schon eine sehr mäßige Bewertung für diesen, wie ich finde, guten Song (Refrain, Songaufbau und Gitarrensolo). Bei ***1/2 will ich nicht meckern. Bin selbst halt ein alter Gitarrenfuzzi und immer noch für etwas gutes Gegniedel zu haben ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10647751  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,365

    klauskDas Debütalbum spricht mich kaum an, noch nicht mal ein Topsong, muss ich nicht unbedingt hören.

    „Dreaming of you“, „Goodbye“, „Simon Diamond“, „Shadows Fall“, „I Remember When“, eigentlich könnte ich sie alle aufzählen – was ist da denn bei Dir schief gelaufen???

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10647755  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 23,316

    klausk01. Move Through The Dawn (2018) ****1/2 (4,32)
    02. Roots & Echoes (2007) ****+ (4,18)
    03. Butterfly House (2010) **** (4,08)
    04. The Invisible Invasion (2005) ****- (3,75)
    05. Distance Inbetween (2016) ***1/2+ (3,63)
    06. The Curse Of Love (2014) ***1/2 (3,42)
    07. Magic And Medicine (2003) ***1/2 (3,38)
    08. The Coral (2002) ***+ (3,14)
    09. Nightfreak And The Sons Of Becker (2004) **1/2 (2,55)

    Die Reihung bekomm ich auch nicht auf die Reihe „Move Through The Daw“ viel zu hoch, die gehört allerhöchstens ins gehobene Mittelfeld, dafür sind „Magic and Madicine“ und das Debut viel zu niedrig … da muss was schiefgelaufen sein.

    --

    🏆 Konsensheini bei Tom Waits, BAP & Nick Cave and the Bad Seeds, 🥈bei The Band & 🥉bei The Libertines
    #10647763  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    j-w

    klauskDas Debütalbum spricht mich kaum an, noch nicht mal ein Topsong, muss ich nicht unbedingt hören.

    „Dreaming of you“, „Goodbye“, „Simon Diamond“, „Shadows Fall“, „I Remember When“, eigentlich könnte ich sie alle aufzählen – was ist da denn bei Dir schief gelaufen???

    Die von Dir aufgezählten Songs habe ich mit *** bis ***1/2 bewertet, also soo schlecht auch nicht. Es ist aber nicht die Art von Songs, für die ich die Band liebe. Schief gelaufen ist da für mich gar nichts.  Ich nehme mir lediglich das Recht heraus, nach über 50 Jahren intensivem Musikerleben, Musik entsprechend meiner Vorstellungen zu filtern. Auf dem Debütalbum sind mehrere Songs drauf, deren Rhythmik ich nicht besonders mag.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10647765  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    kinkster

    klausk01. Move Through The Dawn (2018) ****1/2 (4,32) 02. Roots & Echoes (2007) ****+ (4,18) 03. Butterfly House (2010) **** (4,08) 04. The Invisible Invasion (2005) ****- (3,75) 05. Distance Inbetween (2016) ***1/2+ (3,63) 06. The Curse Of Love (2014) ***1/2 (3,42) 07. Magic And Medicine (2003) ***1/2 (3,38) 08. The Coral (2002) ***+ (3,14) 09. Nightfreak And The Sons Of Becker (2004) **1/2 (2,55)

    Die Reihung bekomm ich auch nicht auf die Reihe „Move Through The Daw“ viel zu hoch, die gehört allerhöchstens ins gehobene Mittelfeld, dafür sind „Magic and Madicine“ und das Debut viel zu niedrig … da muss was schiefgelaufen sein.

    Andershörende habe ich diesbezüglich natürlich vorher schon erwartet. Für mich gibt es hier keinen Konsenspreis zu gewinnen. Und wenn jemand meint, Nightfreak auf Platz 1 setzen zu müssen, dann ist das für denjenigen wahrscheinlich in Ordnung. Ich würde nie unterstellen, dass bei einem Andershörenden etwas schief gelaufen sein könnte. Bitte mal drüber nachdenken :-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10647769  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,365

    Okay. Aber eine Frage:

    klauskMusikerleben

    Musiker-Leben oder Musik-Erleben?

    Nichtsdestotrotz kann ich Dir nach über 35 Jahren Musiker-Leben und Musik-Erleben trotzdem nicht folgen.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10647775  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    j-wOkay. Aber eine Frage:

    klauskMusikerleben

    Musiker-Leben oder Musik-Erleben? Nichtsdestotrotz kann ich Dir nach über 35 Jahren Musiker-Leben und Musik-Erleben trotzdem nicht folgen.

    Musik-Erleben, ansonsten nur privat (Hausmusik). Und: Folgen musst Du mir ja auch nicht. Zum Glück gibt es ja hier keine social media-Optionen. Ich habe das Debüt sehr oft gehört, vor Jahren und auch aktuell. An meinem Hörempfinden hat sich da nichts geändert.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10647795  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,365

    klauskUnd: Folgen musst Du mir ja auch nicht. Zum Glück gibt es ja hier keine social media-Optionen.

    Muhaha. Dieses Forum ist von 2002. Ich versuche Dir zu zu folgen, in dem ich versuche zu verstehen, was Dir gefällt/nicht gefällt. Und das geht nicht immer, wie ich in den vergangenen 16 Jahren hier feststellen konnte. Der Austausch über unterschiedliche Sichtweisen ist nichtsdestotrotz meistens erkenntnisbringend.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10647829  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,548

    j-w

    klauskUnd: Folgen musst Du mir ja auch nicht. Zum Glück gibt es ja hier keine social media-Optionen.

    Muhaha. Dieses Forum ist von 2002. Ich versuche Dir zu zu folgen, in dem ich versuche zu verstehen, was Dir gefällt/nicht gefällt. Und das geht nicht immer, wie ich in den vergangenen 16 Jahren hier feststellen konnte. Der Austausch über unterschiedliche Sichtweisen ist nichtsdestotrotz meistens erkenntnisbringend.

    Ist schon okay, hätte einen  ;-)  setzen sollen. Ich habe zu allen Coral-Alben eine Track by Track Bewertung vorgenommen. Meine Songfavoriten bilden meine Sichtweise exakt ab. Wenn ich den Alben-Output bewerte, mache ich dies sehr gründlich und umfassend. Nie aus dem Stand oder der bloßen Erinnerung heraus. Selbst bin ich eher der melodiebezogene Hörer, der auch noch heute ein gutes Gitarrensolo nicht verschmäht. Halt etwas oldschool  :-), wenn du so willst. Die 2018er Coral hat mir sofort gefallen und wird auch in meiner Jahres Top 10 platziert sein. Hör dir vielleicht meine drei ***** Songs aus dem 2018er Album an oder meine Topsongs von der Roots & Echoes und du kannst dir dann ein Bild über meine Coral-Vorlieben machen. Ach wäre das schön, wenn The Coral beim nächsten Rolling Stone Park spielen würden  :yahoo: Für einen Austausch über musikalische Sichtweisen bin ich immer zu haben.  :good:

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11462591  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,282

    01. Roots And Echos ****
    02. Butterfly House ****
    03. Magic And Medicine ****
    04. The Coral ***1/2
    05. The Curse Of Love ***1/2
    06. The Invisible Invasion ***1/2
    07. Coral Island ***
    08. Distance Inbetween ***
    ß9. Move Through The Dawn **1/2
    10. Nightfreak And The Sons Of Becker **

    --

    you can't win them all
    #11462649  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 98

    Nummer 2 und 3 verstauschen und wir wären uns einig.

    --

    #11462689  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,279

    Und die Neue und „Move Through The Dawn“ schlechter als „Curse of Love“? Aber niemals.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 67)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.