Die besten Impulse! Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 184)
  • Autor
    Beiträge
  • #5708279  | PERMALINK

    the-pharoah

    Registriert seit: 19.05.2008

    Beiträge: 9

    Hallo Voyager und Vega, danke für die Begrüßung.

    Jazz-Fans sind immer unterrepräsentiert glaub ich, sogar in nem Jazzforum :lol:

    @vega: Du hast wahrscheinlich dann Jazz vor allem auf Vinyl, weil du ne Decca Pressung von Russell erwähnst ? Ich bin ein nur CD-Besitzer, meine Vinyle gingen alle schon vor zwanzig Jahren den Weg in den Second Hand Handel. Jazz hatte ich da aber eh nicht.

    Michael White ist ein Violinist. „The Land of Spirit and Light“ kam 1974 raus und ist Spiritual Jazz, ähnlich Sanders oder Alice Coltrane. Mit den Leuten hier: Cecil McBee (bass), Kenneth Nash (percussion), Prince Lasha (woodwinds), Ed Kelly (piano), Bob King (guitar), Stanley Nash (vocals) und wohl noch nicht näher benanntem anderem Personal. Gefiel mir sofort auf Anhieb das Scheibchen.

    Coverabbildungen einstellen kann man hier scheinbar nicht ?

    Roach’s Freedom Now Suite lieb ich übrigens auch.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5708281  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    The Pharoah

    Michael White ist ein Violinist. „The Land of Spirit and Light“ kam 1974 raus und ist Spiritual Jazz, ähnlich Sanders oder Alice Coltrane. Mit den Leuten hier: Cecil McBee (bass), Kenneth Nash (percussion), Prince Lasha (woodwinds), Ed Kelly (piano), Bob King (guitar), Stanley Nash (vocals) und wohl noch nicht näher benanntem anderem Personal. Gefiel mir sofort auf Anhieb das Scheibchen.

    Coverabbildungen einstellen kann man hier scheinbar nicht ?

    Roach’s Freedom Now Suite lieb ich übrigens auch.

    Danke für die Infos! Kling auf jeden Fall interessant…
    Ja, ich bevorzuge Vinyl. Aber das Format hängt von der Verfügbarkeit ab. Gerade Neuveröffentlichungen gibt es mehr als selten auf Vinyl. Hier wird natürlich CD gekauft.

    Besonders freut mich natürlich, dass auch du die „Freedom now suite“ liebst! Ungalubliches Werk…

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #5708283  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,634

    StaggerleeWenn man sich für den Jazz der 60er interessiert, halte ich das Buch für eine Anschaffung Wert. Abgesehen davon, daß Coltrane eine, wenn nicht die zentrale Figur des 60er Jahre Jazz war, gehörte Impulse in dieser Zeit zu den wichtigsten und innovativsten Labels, bei dem nicht nur Coltranes essentielle Alben erschienen (siehe die vorangegangenen Listen). Kurz: Um den Wandel von Coltrane und dem damaligen Jazz nachzuvollziehen ist das Buch sehr hilfreich. Wie immer bei Ashley Kahn läßt „The House That Trane Built“ bezüglich der Materialfülle und der Genauigkeit keinerlei Wünsche offen.

    Und jetzt noch empfehlenswerter, seit Zweitausendeins den Preis auf € 9,90 herabgesetzt hat.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #5708285  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    Albert Ayler – Live in Greenwich Village (2CD)
    Gato Barbieri – Chapters One bis Four (von den ersten bitte die komplette Doppel-CD!)
    Lawrence Brown – Inspired Abandon (enthalten auf der Hodges CD – selten hat ein Titel den Inhalt so gut getroffen!)
    Marion Brown – Three for Shepp
    Benny Carter – Further Definitions & Additions to …
    Ornette Coleman – Crisis (wo ist der Rest?!?)
    John Coltrane – Crescent
    John Coltrane – A Love Supreme
    John Coltrane – Live at Birdland
    John Coltrane – Coltrane
    John Coltrane – Village Vanguard 1961 (die volle Packung!)
    John Coltrane – Complete Africa/Brass Sessions (2CD)
    John Coltrane – Ascension
    John Coltrane – Meditations
    John Coltrane – Sun Ship
    John Coltrane – Interstellar Space
    Duke Ellington & Coleman Hawkins (überschätzt? keine Ahnung – wunderbare Musik jedenfalls!)
    Gil Evans – Out of the Cool
    Gil Evans – Into the Hot
    Paul Gonsalves – Tell It the Way It Is (incl. Cleopatra – Feelin‘ Jazzy)
    Roy Haynes – Out of the Afternoon
    Charlie Haden – Liberation Music Orchestra
    Johnny Hodges – Everybody Knows
    Yusef Lateef – Live at Pep’s (die beiden CDs!)
    Shelly Manne – 2,3,4
    Charles Mingus – Black Saint and the Sinner Lady
    Oliver Nelson – Blues and the Abstract Truth
    Dewey Redman – The Ear of the Behearer
    Max Roach – It’s Time
    Roswell Rudd – Mixed
    Pee Wee Russell – Ask Me Now!
    Archie Shepp – Mama Too Tight
    Archie Shepp – Live in San Francisco
    Archie Shepp – On This Night
    Archie Shepp – Four for Trane
    Archie Shepp – Fire Music
    Ben Webster – See You At the Fair
    Various – New Wave in Jazz (die CD mit den Bonus Tracks!)

    Ziemlich lange Liste… von Sanders ist nichts drauf, weil ich nicht so recht weiss, welche am ehesten draufgehört… (Karma, Black Unity?)

    Von Tyner ist bewusst nichts drauf, da ich die alle eher schwach finde im Vergleich zu den Blue Note und noch mehr den Milestone Alben!

    Von Jarrett hab ich auch die Boxen, kannte die einzelnen Alben nie…

    Impulse ist wohl eins meiner Lieblingslabels… hab ich schon mit 15 oder so viele CDs gekauft.

    Die neusten Zugänge sind von Alice Coltrane, kenn ich noch nicht gut genug um zu wissen, ob was auf diese Liste sollte.

    Und „Cosmic Music“ is spannend aber nicht gut genug für so eine Bestenliste, find ich.

    —–
    2010-01-26: Coltranes „Ascension“, „A Love Supreme“ und „Live at Birdland“ ergänzt! Der Fluch der Box-Sets…

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #5708287  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    gypsy tail windUnd „Cosmic Music“ is spannend aber nicht gut genug für so eine Bestenliste, find ich.

    A Love Supreme, Ascension und Stellar Regions auch nicht? Gehören doch wohl eher in eine solche Liste als Sampler und Compilations, oder?

    --

    #5708289  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    Ja, A Love Supreme und Ascension – die hab ich vergessen…
    Aber Stellar Regions find ich nicht so toll – lieber Interstellar Space von den letzten Aufnahmen!

    Und so wie ich das sehe ist „New Wave in Jazz“ die einzige Complation in meiner Liste… da sind Stücke drauf, die’s sonst nicht gibt (Tolliver, Moncur!), ist demnach nicht nur ne öde Best-Of oder was weiss ich.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #5708291  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,238

    gypsy tail windOrnette Coleman – Crisis (wo ist der Rest?!?)

    Ja, eine berechtigte Frage. Ich würde Crisis gerne hören, ist aber schwer aufzutreiben. Schon erstaunlich, dass beide Impulse!-Alben nie auf CD oder als Vinyl-Reissue veröffentlicht wurden, soweit ich weiß.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5708293  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    nail75Ja, eine berechtigte Frage. Ich würde Crisis gerne hören, ist aber schwer aufzutreiben. Schon erstaunlich, dass beide Impulse!-Alben nie auf CD oder als Vinyl-Reissue veröffentlicht wurden, soweit ich weiß.

    Soweit ich weiss will Ornette nicht, dass die wiederveröffentlicht werden.
    Ich fand „Crisis“ mal im Antiquariat um die Ecke…

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #5708295  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,845

    nail75 Letztens habe ich mir die Yusef Lateef – Live At Peps Vol.2 gekauft, aber Vol.1 ist seit langem oop. So ein Unsinn!

    falls noch bedarf besteht….

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5708297  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,238

    gypsy tail windSoweit ich weiss will Ornette nicht, dass die wiederveröffentlicht werden.
    Ich fand „Crisis“ mal im Antiquariat um die Ecke…

    Wie teuer? Unter 60 Euro ist wohl online kaum etwas zu machen und es gibt nicht viele Angebote.

    lotterlottafalls noch bedarf besteht….

    Inzwischen nicht mehr, vielen Dank! Ich habe sie importiert. ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5708299  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    nail75Wie teuer? Unter 60 Euro ist wohl online kaum etwas zu machen und es gibt nicht viele Angebote.

    ich glaub das waren so ca. 20€, eventuell sogar noch weniger (25 CHF?), aber kann mich gar nicht mehr erinnern, war mir egal, ich wollte die eh haben und hätte auch einiges mehr bezahlt!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #5708301  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,845

    gypsy tail windich glaub das waren so ca. 20€, eventuell sogar noch weniger (25 CHF?), aber kann mich gar nicht mehr erinnern, war mir egal, ich wollte die eh haben und hätte auch einiges mehr bezahlt!

    ich nehm mal an das es ne vinyl-scheibe ist, oder?

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5708303  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    lotterlottaich nehm mal an das es ne vinyl-scheibe ist, oder?

    Ja – kam ja nie auf CD, oder?
    Gab’s da mehrere LP Ausgaben oder auch nur eine? Die ganze Aufmachung ist jedenfalls bedeutend weniger edel als die früheren Impulse-Platten (ich hab „A Love Supreme“ und „3,4,5“ von Shelly Manne), dünnere Hülle, leichteres Vinyl.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #5708305  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,238

    gypsy tail windich glaub das waren so ca. 20€, eventuell sogar noch weniger (25 CHF?), aber kann mich gar nicht mehr erinnern, war mir egal, ich wollte die eh haben und hätte auch einiges mehr bezahlt!

    Fairer Preis!

    gypsy tail windJa – kam ja nie auf CD, oder?

    Nie! (Jedenfalls nicht offiziell). Genauso wie ein ansehlicher Teil der Impulse-Alben von Sam Rivers…

    Gab’s da mehrere LP Ausgaben oder auch nur eine? Die ganze Aufmachung ist jedenfalls bedeutend weniger edel als die früheren Impulse-Platten (ich hab „A Love Supreme“ und „3,4,5“ von Shelly Manne), dünnere Hülle, leichteres Vinyl.

    Jedenfalls nicht viele:
    http://www.discogs.com/Ornette-Coleman-Crisis/master/171307

    RYM listet noch ein Reissue aus den frühen 1970ern, vielleicht gab es noch ein paar mehr…

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5708307  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,690

    Danke für all diese Infos!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 184)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.