Die besten britischen TV- Serien

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Die besten britischen TV- Serien

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 107)
  • Autor
    Beiträge
  • #6593999  | PERMALINK

    gebbes

    Registriert seit: 21.04.2005

    Beiträge: 26

    1a) Men Behaving Badly (das Original, nicht die amerikanische Version)
    1b) Doc Martin

    Martin Clunes (der mit den FA-Cup-Ohren) ist einfach genial.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6594001  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 14,852

    In den 70-ern gab`s auch eine Serie mit Marty Feldman, die ich damals sehr lustig fand. Weiss jemand, wie die hiess und ob die irgendwo zu kriegen ist? Viel Slapstick und komische Marty- Gesichter…..

    --

    Hey! Ho! Let's GO!!!!!!
    #6594005  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 14,852

    Danke!

    --

    Hey! Ho! Let's GO!!!!!!
    #6594007  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,418

    vielleicht wirst du hier fündig, Stormy Monday: http://en.wikipedia.org/wiki/Marty_Feldman

    in letzter Zeit Primeval (ITV), Ideal (BBC Three), Sugar Rush und Skins (beide Channel 4) verfallen.

    Hört das denn nie auf?

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #6594009  | PERMALINK

    myeverchangingmoods

    Registriert seit: 09.10.2004

    Beiträge: 1,122

    im Moment absolut süchtig nach: VINCENT mit Ray Winstone
    superserie, wenn es auch nur zwei serienläufe gab mit ich glaube je 4 episoden, aber die sind klasse.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Vincent_(TV_series)

    --

    #6594011  | PERMALINK

    ursa-minor

    Registriert seit: 29.05.2005

    Beiträge: 4,499

    Die letzte Serie, die ich gesehen habe, war „Extreme Fishing with Robson Green“. Robson Green ist in Deutschland wohl nur als „Tony Hill“ in „Hautnah – Die Methode Hill“ (Wire in the Blood) bekannt.

    Diese Serie ist nicht als Komödie gedacht, aber das ist sie. Green ist Hobby-Angler und hat sich für die Serie ein paar ungewöhnliche Orte zum Fischen ausgesucht. Dabei trifft er auch auf ein paar echte „Cracks“, die richtig gut sind, bei dem was sie tun. Und Green ist das nicht. Weil die Serie „Extreme Fishing“ heißt und weil er schon mal den langen Weg von England zu seinen Gastgebern gemacht hat, gehen seine jeweiligen Gastgeber natürlich davon aus, dass er es „extrem“ mag und so wie sie drauf ist. Aber Green ist ein Feigling und ein Weichei. Im Grunde macht er sich permanent lächerlich.

    Als Zuschauer fragt man sich, ob man lachen soll oder fremdschämen. Aber wenn man sich fürs Lachen entscheidet, ist „Extreme Fishing“ wirklich gute Unterhaltung.

    --

    C'mon Granddad!
    #6594013  | PERMALINK

    reino

    Registriert seit: 20.06.2008

    Beiträge: 5,610

    Hat jemand „Mord auf Seite eins“ bei ARTE verfolgt? Bin durch Zufall erst in Folge vier geraten.

    Einen unglaublichen Auftrieb an englischen Schauspielern konnte man gestern auf VOX in „Tatsächlich … Liebe“ sehen.

    --

    Noch mehr Comics für alle! Jetzt PDF herunterladen!
    #6594015  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    PEEP SHOW (wundert mich, daß sie hier noch nie erwähnt wurde)
    Meine liebste Sendung aus dem UK und nach Curb Your Enthusiasm meine zweitliebste Sendung überhaupt (Der Abstand wird allerdings immer kleiner) Gewann in den letzten Jahren etliche Awards; BAFTA, British Comedy Awards, etc. Zwei Freunde, die unterschiedlicher kaum sein könnten, teilen sich im Süden Londons eine Wohnung.
    Jez, hier mit seinem Freund Super Hans (!!!), träumt von einer Karriere als Musiker:

    The Track

    Und Mark, braver Angestellter, der so seine Probleme mit dem anderen Geschlecht hat:

    Mark and Sophie

    Und ein kleiner Eindruck, wie sich das Zusammenleben der beiden gestaltet:

    Drugs are fine now!

    Brilliant – bitte ansehen!

    PS: * * * * *

    --

    #6594017  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    PS: Augen auf, weilstein. Habe gerade gesehen, daß Peep Show in drei Listen auftaucht…

    --

    #6594019  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,418

    Viel schwerwiegender ist doch, dass niemand meine Begeisterung für The IT Crowd so richtig teilen möchte. Oder macht’s nur den Anschein? Eigentlich ist jede der drei (recht übersichtlichen) Staffeln durch und durch großartig (mittlerweile kann ich sie, glaube ich, mitsprechen). Aber diese Szene dürfte alle anderen noch übertreffen: The IT Crowd – Series 3 – Episode 5 – Friendface #2.

    Und, ach, die überragende Peep Show-Szene ist doch die hier: Silly Cult

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #6594021  | PERMALINK

    reino

    Registriert seit: 20.06.2008

    Beiträge: 5,610

    Mal eine Frage zu britischen Serien (zumindest zu einer, wenn auch nicht gerade genialen): Wieso haben die Folgen von „Midsummer Murders/Inspector Barnaby“ ein so seltsames Format, daß bei 16:9 der obere und untere Rand deutlich abgeschnitten wird? Gibt’s in den UK einfach andere Fernseher?

    --

    Noch mehr Comics für alle! Jetzt PDF herunterladen!
    #6594023  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,418

    seltsame fernseher sind mir im UK nicht untergekommen. aber ränder und ähnliches fallen mir eigentlich eh nicht auf. :-)

    prima ist auch die BBC-serie [I]15 storeys high. (kenne allerdings erst staffel 1.)

    ziemlich trist und bleak. irgendwie an short cuts von raymond carver erinnernd, finde ich. aber trotz aller tristesse nicht ohne humor; eben weil vieles (bei aller authentizität) so unheimlich absurd erscheint.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #6594025  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Kennt eigentlich jemand Skins und kann mir sagen ob die Serie gut ist? Ist doch eine britische oder?

    --

    #6594027  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,418

    skins? ja, britisch. ja, toll (siehe #[B]64). allerdings etwas, äh, bewusst auf provokation aus. und just for the record: emily ist viel toller als effy.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #6594029  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Sieht mir in den Trailern immer etwas nach Daily Soap aus. Mit welcher Serie kann man „Skins“ vergleichen Firecracker?

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 107)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.