Das beste Pink Floyd Album

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Das beste Pink Floyd Album

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 374)
  • Autor
    Beiträge
  • #5216051  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    DSOTM

    Seit ich keine lustigen Zigaretten mehr rauche, hab ich keine Geduld mich in ‚Ummagumma‘, ‚Atom Heart Mother‘ und ‚Meddle‘ (wurde mir mal vom Daddy an’s Herz gelegt) reinzufinden. Ich brauche Zugänglichkeit und die ist in ‚Moon‘ so viel enthalten um mich auch nüchtern zu begeistern. ‚The Wall‘ besitze ich auch noch und bis auf zwei Songs (‚Comfortably Numb‘ u. ‚Run Like Hell‘) –> eher Nein, müsst ich aber nochmal hören.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5216053  | PERMALINK

    times-achangin

    Registriert seit: 09.09.2005

    Beiträge: 2,053

    1. Dark side (war mein Einstieg)
    2.Wish Your were Here (mit vielen guten Erinnerungen behaftet)
    3.The Piper At The Gates (spät entdeckt, wächst noch)
    4.Ummagumma
    5.Atom Heart Mother
    6.Meddle
    7.The Wall- die sagt mir garnicht so zu, vielleicht war ich schon zu alt, als sie rauskam
    den Rest kenn ich nicht….

    --

    #5216055  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    MEDDLE—-auch ohne lustige Zig

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5216057  | PERMALINK

    masayoshi-takanaka

    Registriert seit: 14.11.2004

    Beiträge: 114

    Animals

    --

    Time is on my Side
    #5216059  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,433

    Manni, Du hattest aber schon für „Meddle“ gestimmt. :fencing:

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #5216061  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    pipe-bowlManni, Du hattest aber schon für „Meddle“ gestimmt. :fencing:

    Stimmt ! …… ich schon.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5216063  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,433

    Meine Buddies müssen alle dasselbe wie ich mögen. ;-)

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #5216065  | PERMALINK

    rumblefish

    Registriert seit: 26.03.2006

    Beiträge: 429

    Hmmmm, daß da momentan der Piper führt hat aber nicht zufällig was damit zu tun, daß da kürzlich jemand verstorben ist…

    Mein Favorit ist Wish you, Gründe sind absolut rein subjektiv und haben eine Menge mit dem zeitlichen Kontext zu tun, in dem ich die LP damals (vor 20 Jahren ?) kennengelernt hatte…

    Die erste Blitzassoziation bei Erwähnung von WYWH ist dieses Fahrstuhlgeräusch, Türe geht auf, Stimmengewirr….

    --

    .
    #5216067  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    rumblefishHmmmm, daß da momentan der Piper führt hat aber nicht zufällig was damit zu tun, daß da kürzlich jemand verstorben ist…

    ….weil es kein anderes Album aus der Syd-Periode gibt !

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5216069  | PERMALINK

    andreas-wiederhold

    Registriert seit: 14.07.2006

    Beiträge: 159

    für mich sind die beiden alben die besten:
    1.) The Wall
    2.) Dark Side Of The Moon

    hab noch nicht viele andere Alben und dann nur einzelne Lieder weil ich erst seit kurzem zu Pink Floyd vorgedrungen bin

    --

    #5216071  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Für mich eindeutig „The Piper At The Gates Of Dawn“.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #5216073  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,528

    andreas.wiederholdfür mich sind die beiden alben die besten:
    1.) The Wall
    2.) Dark Side Of The Moon

    hab noch nicht viele andere Alben und dann nur einzelne Lieder weil ich erst seit kurzem zu Pink Floyd vorgedrungen bin

    Mach das mal, es lohnt sich.
    Eine der besten Bands aller Zeiten!

    --

    #5216075  | PERMALINK

    k-a-lauer

    Registriert seit: 05.10.2005

    Beiträge: 1,023

    1. Dark Side Of The Moon (immer noch wegen des bereits mehrfach erwähnten ersten PF-Live-Genusses).
    2. Meddle (meine erste gekaufte PF-LP)
    3. Wish You Were Here
    4. Atom Heart Mother
    5. Animals

    --

    Vinyl ist, wenn man trotzdem lacht.
    #5216077  | PERMALINK

    rumblefish

    Registriert seit: 26.03.2006

    Beiträge: 429

    pink-nice….weil es kein anderes Album aus der Syd-Periode gibt !

    …eben, genau das sollte mein Satz umschreiben…

    aber der Piper ist ja auch klasse, nur ist das für mich vom Sound und dem groove her eine reine Syd-Barrett-Scheibe mit instrumentaler Unterstützung durch die übrigen Pink-Floyd-Mitglieder, die gut neben der madcap-Angelegenheit steht, die anderen, „richtigen“ PF-Alben spielen in einer anderen Liga – nicht qualitativ, aber eben space-iger, äh…Pink-Floyd-iger, weniger schrullig und skurril….

    --

    .
    #5216079  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    Sehr knapp beieinander: The Piper at the Gates of Dawn, Meddle, Dark Side of the Moon, Wish you were here.

    Diesmal noch als Primus inter Pares: Wish you were here

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 374)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.