Auswertung der Umfrage – Die 20 besten Tracks von Neil Young

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Auswertung der Umfrage – Die 20 besten Tracks von Neil Young

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 111)
  • Autor
    Beiträge
  • #11646489  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,395

    Ambulance Blues nur auf 12. Au weia… :wacko:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11646493  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,129

    Da sagst Du was. Auf den Schock muss ich mich jetzt auch erstmal in den Schlaf trinken.

    --

    #11646495  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 26,946

    Musste schon einige bittere Pillen hier schlucken. Auch für Albuquerque, Albabama und Pocahontas habe ich deutlich höre Positionen erwartet. Und Old Man in der Top 10 verstehe ich eher nicht.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 11..10.22, 21:00 Uhr:  My Mixtape # 108: 1970 - Part One 27.10.22, 21:00 Uhr: My Mixtape # 109: Don't Call It Katzenmusik       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11646507  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 3,100

    Ich hätte alles gewettet. Alles. Meine ganzen fünf Euro, dass „Out Of The Blue“ vor „Into The Black“ landen wird. Für mich war es eine sichere Top10-Nummer. Krass.

    --

    #11646511  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,395

    jesseblue
    Ich hätte alles gewettet. Alles. Meine ganzen fünf Euro, dass „Out Of The Blue“ vor „Into The Black“ landen wird. Für mich war es eine sichere Top10-Nummer. Krass.

    Dito.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11646565  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,290

    Wer ist der „Dissenshorst“?

    Schreiten wir zur Krönung des größten Abweichlers.

    Trotz aller Bemühungen hat es für @mozza nur zu Platz 5 gereicht.
    Mit deutlichem Abstand @isotope auf Platz 4.

    Aber nun ab auf’s Treppchen:
    Platz 3 geht mit knappem Vorsprung an @magicmatthes.
    Mit Liste Nr. 64 gegen Ende der Umfrage mal noch kurz fast ganz nach vorne gesprungen.
    Sieben Tracks exklusiv in der Liste, davon vier Liveaufnahmen. Aus der Top 10 nur ein einziger Track enthalten, zwei weitere Tracks aus der Top 20 der Gesamtliste.

    Der Großmeister des Dissens hat zwar nochmal fast 8.000 Punkte weniger auf dem Konto, für ganz vorne hat es aber nicht gereicht.
    Favorit @magicdoor ist mit der vorletzten Liste Nr. 68 auf Platz 2 eingelaufen.
    Fünf Tracks exklusiv in seiner Liste, davon vier Liveaufnahmen. Weitere vier Tracks, die nur jeweils zweimal genannt wurden. Ein Track aus der Top 10, drei weitere Tracks aus der Top 20.
    Gereicht hat’s trotzdem nicht.

    Denn @tropenstadt hat bereits mit Liste Nr. 38 ein Dissens-Statement rausgehauen, gegen das nicht mehr anzukommen war.
    Dies hat er geschafft mit nur zwei exklusiven Tracks, beides Liveaufnahmen. Dazu weitere drei Tracks, die nur jeweils zweimal dabei waren. Ein Track aus der Top 10, ein weiterer Track aus der Top 20 in seiner Liste. Entscheidend war aber, daß sein einziger Top 10-Track aus der Gesamtliste in seiner Liste nur auf Platz 13 gelistet wurde, während bei @magicdoor und @magicmatthes ihr jeweils einziger Top 10-Track aus der Gesamtliste in den jeweiligen Top 3 ihrer eigenen Listen enthalten ist.

    Congrats an @tropenstadt.

    Am anderen Ende der Tabelle habe ich die Plätze 4 – @klausk – und 5 – @h8g7f6 – ergänzt, so daß hier jetzt nur noch das „Konsenstreppchen“ ein Geheimnis bleibt.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11646579  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,290

    Up into the Top 10 – Plätze 10 bis 6

    Auf Platz 10 befindet sich mit 524 Punkten Old Man und ist damit dennoch nur die Nr. 2 aus „Harvest“.
    Ganz vorne gelistet bei @dustcrawling, @punchline und @schaifala.

    Mit einem Abstand von mehr als 50 Punkten hat es Southern Man mit 576 Punkten auf Platz 9 geschafft.
    Und das, ohne ein einziges Mal in einer der Listen ganz vorne zu sein. Platz 2 bei @adlatus und @ediski waren die besten Platzierungen für den Track.
    „Southern Man“ ist damit die Nr. 2 aus „After the Gold Rush“.

    Auch der Track auf Platz 8 hat wieder einen satten Vorsprung von fast 50 Punkten: Powderfinger hat mit 625 Punkten und 38 Nennungen diesen Platz erreicht.
    Damit auch der am höchsten platzierte Track aus „Rust Never Sleeps“.

    Nur 3 Punkte mehr hat der Track auf Platz 7 erreicht: 628 Punkte für On the Beach, und das lediglich mit 32 Nennungen, was im Umkehrschluß heißt, das dieser Track in vielen Listen ganz vorne dabei war: drei Mal auf Platz 1, sieben Mal auf Platz 2 und weitere sechs Mal auf Platz 3 gelistet.
    Der Favorit vom Album „On the Beach“.

    Genau 50 Punkte mehr, nämlich 678 Punkte bei 39 Nennungen, hat Heart of Gold auf Platz 6 erreicht, ein Track, der im Verlauf der Umfrage sehr ausführlich und auch kontrovers diskutiert wurde.
    Der Favorit bei @asdfjkloe und @sgt-floyd-pepper, und natürlich der Favorit vom Album „Harvest“.

    06) Heart of Gold (678 / 39)
    07) On the Beach (628 / 32)
    08) Powderfinger (625 / 38)
    09) Southern Man (576 / 35)
    10) Old Man (524 / 31)

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11646581  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 4,372

    Vielen Dank für den Countdown, stefane. War die letzten Abende spannend zu lesen…

    --

    #11646595  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,494

    ediski

    stefane …Wir erinnern uns: „Alabama“ war mit 275 Punkten auf Platz 21 gelandet und am Einzug in die Top 20 gescheitert, und das äußert knapp …

    Schade, aber an mir lag es nicht. Mehr Punkte für „Alabama“ konnte ich nicht geben. Danke @stefane für die Betreuung der Umfrage und diese informative Aufarbeitung der Ergebnisse.

    Doch doch!

    Zweitnickliste ;-)

    --

    Just slightly mad
    #11646613  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,944

    Mein Fave nur auf #55 und „Ambulance Blues“ auf 12? Auweia. Dafür „Heart of Gold“ auf #6. Naja. Mecker-Modus off
    Wieder eine tolle Auswertung und Betreuung. Sehr spannend mitzulesen. Danke dafür.

    --

    you can't win them all
    #11647513  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 4,286

    stefanePlätze 15 bis 11
    (…)
    Der Track auf Platz 11 überschreitet dann als erster die 500 Punkte-Grenze: genau 502 Punkte hat Cinnamon Girl erreicht.
    Kein einziges Mal auf Platz 1 genannt, Platz 2 bei friedrich und marbeck war hier das höchste der Gefühle.
    Trotzdem ist dies nur die Nr. 3 aus dem Album „Everybody Knows This Is Nowhere“, zwei andere Tracks waren dann nochmal deutlich mehr geschätzt.
    11) Cinnamon Girl (502 / 31)
    12) Ambulance Blues (488 / 28)
    13) The Needle and the Damage Done (454 / 31)
    14) Rockin‘ in the Free World (Electric) (439 / 25)
    15) Hey Hey, My My (Into the Black) (392 / 23)

    Und das Cinnamon Girl gehört auch (mindestens) so weit nach oben in die Top 20! Kurz, knapp, knackig, ein krachendes Gitarrenriff, eine Melodie zum Mitsingen und am Ende werden einem noch ein paar fette Akkorde auf der E-Gitarre hinterher geschleudert. Das ist Rock!

    Und das Gitarrensolo auf nur einem einzigen Ton: Das ist Ökonomie!

    --

    "I said a hip-hop, the hippie, the hippie / To the hip, hip-hop and you don't stop the rockin' / To the bang-bang boogie, say up jump the boogie / To the rhythm of the boogie, the beat" (The Sugarhill Gang)
    #11647565  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,469

    On the beach nur 7. Seufz.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11647629  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,290

    Plätze 5 und 4

    Bevor wir zur Krönung der drei besten Tracks schreiten, noch kurz die beiden Tracks, die das Treppchen verpaßt haben.

    Auf Platz 5 After the Gold Rush mit 701 Punkten. Der erste Track, der 40 oder mehr Nennungen erhalten hat.
    Insgesamt vier Mal auf Platz 1, drei Mal auf Platz 2 und zwei Mal auf Platz 3 nominiert.

    Ein paar Pünktchen mehr hat Cowgirl in the Sand auf Platz 4 gesammelt, nämlich 709 Punkte; und das bei lediglich 37 Nennungen.
    Zwar nur ein einziges Mal auf Platz 1 (bei @marbeck), drei Mal auf Platz 2 und drei Mal auf Platz 3 nominiert, dafür aber in Summe 30 der 37 Nennungen in der Top 10, was letztlich zum guten Abschneiden des Tracks geführt hat.
    Trotzdem nur die Nr. 2 aus „Everybody Knows This Is Nowhere“.

    04) Cowgirl in the Sand (709 / 37)
    05) After the Gold Rush (701 / 40)

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11647773  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,290

    Wer ist der „Konsensheini“?

    Bevor die drei besten Tracks der Umfrage enthüllt werden, gilt es noch den Meister des Konsens zu küren.

    Platz 3: @beatgenroll (119.258 Punkte)
    Dann doch ein relativ großer Abstand zu Platz 4.
    Kein einziger Track exklusiv in der Liste, Platz 59 der am schlechtesten platzierte Track aus der Gesamtliste, dafür aber die Top 10 (mit Ausnahme von „On the Beach“) nahezu komplett vertreten, fünf weitere Tracks aus der Top 20.
    Das hat zu Platz 3 gereicht.

    Platz 2: @punchline (120.371 Punkte)
    Der Zweitplatzierte überflügelt @beatgenroll nur knapp.
    Auch hier kein exklusiver Track in der Liste. Die Top 10 der Gesamtliste komplett gelistet, weitere fünf Tracks aus der Top 20, und mit „Roll Another Number (For the Road)“ (Gesamtliste Platz 97) nur ein einziger Track außerhalb der Top 30.
    Reife Leistung!
    Zu Platz 1 in der Konsenswertung hat’s trotzdem nicht gereicht, weil …

    Platz 1: @talkinghead2 (129.985 Punkte)
    @talkinghead2 legt da nochmal lockere 9.000 Punkte obendrauf.
    Auch er hat natürlich keinen exklusiven Track in seiner Liste, „Albuquerque“ (auf Platz 41 in der Gesamtliste) der am schlechtesten platzierte Track in seiner Liste, und jetzt festhalten: die Top 15 komplett vertreten, dazu die Plätze 17 und 20 der Gesamtliste.
    Chapeau!

    Glückwunsch an die Glücklichen!

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11647899  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,944

    Ok. Ins Finale gehts dann mit „Down By The River“, „Cortez The Killer“ und „Hurricane“.
    Glückwunsch an Heini und Horst…wobei mir User tropenstadt bisher noch nicht bekannt war.

    --

    you can't win them all
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 111)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.