09.01.2011

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 209)
  • Autor
    Beiträge
  • #71521  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Another countdown starts here…

    40. ALLO DARLIN‘ – Allo Darlin‘
    39. BEACH FOSSILS – Beach Fossils
    38. BLACK MOTOR – Never Out Of Fashion
    37. DUM DUM GIRLS – I Will Be
    36. THE MOONS – Life On Earth
    35. LAURA VEIRS – July Flame
    34. TENDER TRAP – Dansette Dansette
    33. PETER CASE – Wig!
    32. MERLE HAGGARD – I Am What I Am
    31. ALASDAIR ROBERTS – Too Long In This Condition

    Top30: Sunday, 23h

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7871115  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Alles * * * *?

    --

    #7871117  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Nein, bis #36 nur, danach beginnt das Feld der unsicheren Kantonisten, was die dauerhafte Zugehörigkeit zu meiner Sammlung betrifft („National Ransom“ übrigens auf #42).

    --

    #7871119  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Wolfgang Doebeling(„National Ransom“ übrigens auf #42).

    Du ziehst ihr also „Secret, Profane and Sugarcane“ vor? Ich meine, mich an vier Sterne von dir zu erinnern.

    --

    #7871121  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Minimal, ja. Ist lässiger, mehr aus Hüfte und Handgelenk. Das steht Elvis gut, er verkrampft ja so leicht. Du bevorzugst „Ransom“, nehme ich an (?).

    --

    #7871123  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Wolfgang DoebelingMinimal, ja. Ist lässiger, mehr aus Hüfte und Handgelenk. Das steht Elvis gut, er verkrampft ja so leicht. Du bevorzugst „Ransom“, nehme ich an (?).

    Und ob – bei Weitem. Für mich der beste Costello seit „When I Was Cruel“. Wäre die Platte etwas kürzer, wäre sie sogar die beste seit „Painted from Memory“. „Ransom“ hat eine Vielfalt und dazu Höhepunkte, die ich auf „Sugarcane“ vermisst habe. „Jimmie Standing in the Rain“ und „Church Undergrund“ würde ich gar zu den besten – sagen wir: 100 Costello-Tracks zählen.

    --

    #7871125  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Rangiert „Ransom“ bei Deinen LP-Faves von 2010 vor Avey Tare?

    --

    #7871127  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Wolfgang DoebelingRangiert „Ransom“ bei Deinen LP-Faves von 2010 vor Avey Tare?

    Nein, auf Platz 5. Elvis hat es noch nicht mal geschafft, an Aveys Thron auch nur leicht zu rütteln.

    --

    #7871129  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Danke, prima Liste. Außer Tare (I haven’t felt the magic) und Stevens (mustöpfisch-mediokres Spintisieren) nur erlesene Hörgenüsse. Und Elvis.

    --

    #7871131  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Wolfgang DoebelingDanke, prima Liste.

    Thanks.

    Wolfgang DoebelingUnd Elvis.

    Inklusive Elvis, ganz recht.

    Wolfgang DoebelingI haven’t felt the magic

    But you gave it a try – and that’s what matters. Kannst du irgendeinem Output von Animal Collective und Mitgliedern etwas abgewinnen?

    Wolfgang Doebeling(mustöpfisch-mediokres Spintisieren)

    Für mich ist die neue LP ein Schritt nach vorn. Mir gefällt das Spannungsverhältnis zwischen den kargeren elekronischen Elementen und dem ausufernden Orchesterbombast.

    --

    #7871133  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,260

    Witek D?ugoszKannst du irgendeinem Output von Animal Collective und Mitgliedern etwas abgewinnen?

    Nicht sehr viel. Mehr Gefallen als Missfallen, aber nahe geht mir nichts. Warte immer noch auf Napos AC-Eloge, die er vor längerer Zeit anderswo im Forum vollmundig ankündigte. Wahrscheinlich ist es ihm entfallen, möglicherweise habe ich sie auch übersehen. Egal, werde weiterhin aufmerksam hinhören. Was freilich für alles andere auch gilt, bis ganz hinunter, dorthin, wo’s wirklich wehtut. Die schlimmste Pein, by the way, verursachte 2010 das Album einer Ausgeburt namens Rainer von Vielen. Wenn man so etwas überstanden hat, kommt einem Toto vor wie richtige Musik. Gut, das ist jetzt etwas übertrieben, aber übel wurde mir schon. Ist übrigens die Lieblingsplatte von Claudia Roth. Grund genug, die Grünen nie wieder zu wählen.

    --

    #7871135  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,256

    Wolfgang DoebelingWarte immer noch auf Napos AC-Eloge, die er vor längerer Zeit anderswo im Forum vollmundig ankündigte.

    Ich lade dich einfach zum nächsten Berliner Gig des Collectives ein, einen besseren Prüfstein für die Skills der Band gibt es nicht, bei aller Begeisterung für ihren Platten-Output. Sollte aller Voraussicht nach sogar noch dieses Jahr sein. Cheers.

    Avey hin, Elvis her, die beste LP aus dem letzten Jahr stammt eh von William Hooker.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #7871137  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,484

    Napoleon DynamiteAvey hin, Elvis her, die beste LP aus dem letzten Jahr stammt eh von William Hooker.

    word!

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #7871139  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Wolfgang DoebelingRainer von Vielen

    Witziger Name, hihi. Der Mann ist mir bislang entgangen. Aber der Unterpunkt „Stil“ auf Wikipedia macht mir Angst. Die schönsten Detail habe ich mal hervorgehoben:

    WikipediaRainer von Vielens Musik wird oft als deutscher Hip-Hop beschrieben, dies greift jedoch zu kurz. Sein Musikstil ist stark elektronisch geprägt, ein wichtiges Werkzeug ist der Laptop. Außerdem spielt er verschiedene Instrumente und beherrscht den Obertongesang in der Art tibetischer Mönche virtuos. Durch die Zusammenarbeit mit Kauz hat sich der Sound mehr in Richtung einer Rockband gewandelt, wird aber immer noch von elektronischen Beats und Melodien dominiert. Seine Texte sind geprägt von Kritik am Lebensstil in modernen Gesellschaften, dies jedoch auf sehr lyrische Art und Weise. Er selbst bezeichnet seinen Stil als „Elektro-Punk-Hop“.

    Mein Mitgefühl ist dir sicher.

    Napoleon Dynamite

    Sollte aller Voraussicht nach sogar noch dieses Jahr sein.
    Gäbe es einen Gott, würde ich beten, dass du Recht behältst. Ich will Wolfgang zu „Summertime Clothes“ ekstatisch durch den Raum springen sehen!

    --

    #7871141  | PERMALINK

    gnagflow

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 667

    Wolfgang DoebelingIst übrigens die Lieblingsplatte von Claudia Roth. Grund genug, die Grünen nie wieder zu wählen.

    Du sprichst mir aus der Seele, obwohl ich noch andere Gründe hätte, die Grünen nie wieder zu wählen. Doch das steht auf einem anderen Blatt.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 209)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.