2021 – Erwartungen und erste Eindrücke

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2021 – Erwartungen und erste Eindrücke

Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 389)
  • Autor
    Beiträge
  • #11631113  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,520

    sparchNach längerer Zeit mal wieder ein Update. Sehr guter Jahrgang bislang.

    Weil ich einiges an Metal in deinem Ranking lese, auch schon Mastodons neues Album angehört?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11631173  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,122

    karmacomaWeil ich einiges an Metal in deinem Ranking lese, auch schon Mastodons neues Album angehört?

    Noch nicht, hat jetzt aber auch nicht die allergrößte Priorität. Sollte ich das ändern?

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #11631225  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,520

    sparch

    karmacomaWeil ich einiges an Metal in deinem Ranking lese, auch schon Mastodons neues Album angehört?

    Noch nicht, hat jetzt aber auch nicht die allergrößte Priorität. Sollte ich das ändern?

    Wenn ein gewisses Interesse an der Band besteht, auf jeden Fall. Der Band ist ein sehr abwechslungsreiches und gleichzeitig stimmiges Album gelungen.

    --

    #11633205  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,741

    Ein vorletztes Update, bevor die letzten Alben eintrudeln.

    1. Billie Eilish – Happier Than Ever *****
    2. Sarah Jarosz – Blue Heron Suite ****1/2
    3. Spellling – The Turning Wheel ****1/2
    4. Sierra Ferrell – Long Time Coming ****1/2
    5. Masha Qrella – Woanders ****1/2
    6. Tedeschi Trucks Band w/ Trey Anastasio – Layla Revisited ****1/2
    7. Little Simz – Sometimes I Might Be Introvert ****
    8. Steven Wilson – The Future Bites ****
    9. Silk Sonic – An Evening With Silk Sonic ****
    10. International Music – Ententraum ****
    11. Celeste – Not Your Muse ****
    12. Joy Crookes – Skin ****
    13. James Blake – Friends That Break Your Heart ****
    14. Orla Gartland – Woman on the internet ****
    15. Ryan Adams – Big Colors ****
    16. The Colorist Orchestra & Howe Gelb – Not On The Map ****
    17. Royal Blood – Typhoons ****
    18. Riddy Arman – Riddy Arman ****
    19. Lana Del Rey – Blue Banister ****
    20. Torres – Thirstier ****
    21. Natalia Lafourcade – Un Canto por México, Vol. 2 ****
    22. Glass Beach – Alchemist Rats Beg Bashful (First Album Remix) ****
    23. Clairo – Sling ****
    24. Lana del Rey – Chemtrails Over the Country Club ****
    25. Jeff Tweedy – Love Is The King ****
    26. Duran Jones & The Indications – Private Space ****
    27. Dave Holland – Another Land ****
    28. Toyah – Posh Pop ****
    29. ABBA – Voyage ***1/2
    30. Cassandra Jenkins – An Overview on Phenomenal Nature ***1/2
    31. Maya Jane Coles – Night Creature ***1/2
    32. Yola – Stand For Myself ***1/2
    33. The Weather Station – Ignorance ***1/2
    34. St. Vincent – Daddy’s Home ***1/2
    35. The Coral – Coral Island ***1/2
    36. Ryan Adams – Wednesdays ***
    37. First Aid Kit – Who by Fire ***

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #11633545  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 3,350

    Courtney Barnett hat ein neues Album veröffentlicht. Things take time, take time. Gefällt mir ausgesprochen gut, so gut wie das erste  Album und die frühen EPs, das letzte gefiel mir nicht ganz so gut. Vielleicht gefällt mir das neue sogar etwas besser, die frühen Sachen habe ich länger nicht mehr gehört, aber das ist eine guter Anlass sie mal wieder zu hören; die neue gefällt mir vielleicht etwas besser, weil sie klanglich noch relaxter ist als das Frühwerk. Sehr schöne Platte. Ganz vorne mit dabei in der Jahresliste.

    zuletzt geändert von plattensammler

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11635389  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 570

    plattensammlerCourtney Barnett hat ein neues Album veröffentlicht. Things take time, take time. Gefällt mir ausgesprochen gut, so gut wie das erste Album und die frühen EPs, das letzte gefiel mir nicht ganz so gut. Vielleicht gefällt mir das neue sogar etwas besser, die frühen Sachen habe ich länger nicht mehr gehört, aber das ist eine guter Anlass sie mal wieder zu hören; die neue gefällt mir vielleicht etwas besser, weil sie klanglich noch relaxter ist als das Frühwerk. Sehr schöne Platte. Ganz vorne mit dabei in der Jahresliste.

    Geht mir ähnlich. In den Kritiken hatte ich mehrmals gelesen, dass das Album zu laidback und mellow sei. Das macht für mich den Reiz aus. Vom ersten Eindruck wohl hinter den EPs aber vor den beiden Alben…

    --

    #11635691  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 3,350

    franky-four-fingers

    plattensammlerCourtney Barnett hat ein neues Album veröffentlicht. Things take time, take time. Gefällt mir ausgesprochen gut, so gut wie das erste Album und die frühen EPs, das letzte gefiel mir nicht ganz so gut. Vielleicht gefällt mir das neue sogar etwas besser, die frühen Sachen habe ich länger nicht mehr gehört, aber das ist eine guter Anlass sie mal wieder zu hören; die neue gefällt mir vielleicht etwas besser, weil sie klanglich noch relaxter ist als das Frühwerk. Sehr schöne Platte. Ganz vorne mit dabei in der Jahresliste.

    Geht mir ähnlich. In den Kritiken hatte ich mehrmals gelesen, dass das Album zu laidback und mellow sei. Das macht für mich den Reiz aus. Vom ersten Eindruck wohl hinter den EPs aber vor den beiden Alben…

    Zu laid back? Komische Kritik. Aber wer das letzte Album favorisiert hat, könnte schon etwas enttäuscht sein.

    Gutes Musikjahr insgesamt, so würde grob meine Jahresendliste aussehen, Stand heute:

    St. Vincent – Daddy’s Home
    Masha Qrella – Woanders
    Courtney Barnett – Things take time, take time
    PRINCE – Welcome 2 America
    Little Simz – Sometimes I might be Introvert
    Parcels – Day/night
    Geese – Projektor
    Squid – Bright Green Field
    Balthazar – Sand
    Albertine Sarges – The Sticky Fingers
    Greentea Peng – Man Made
    Anika – Change
    Torres – Thierstier
    The Weather Station – Ignorance
    Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams
    Parquet Courts – Sympathy for Life
    Marissa Nadler – The Path of the Clouds
    Goat Girl – On All Fours
    Celeste – Not Your Muse
    Dry Cleaning – New Long Leg
    Orla Gartland – Women on the internet
    Billy Eilish – Happier than ever
    DANGER DAN – Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
    Black Midi – CavalcadeCurtis Harding – If words were Flowers
    Spelling – The turning wheel
    Another Sky – Music for Winter Vol I
    Black Country, New Road – For the First Time
    Black Honey – Written & Directed
    Chai – Wink
    Dodie – Build a problem
    Girl in Red – if i could make it go quiet
    Jorja Smith -Addicted
    Mychelle – Closure
    Olivia Rodrigo – Sour
    The Stavs – Good Woman
    Erica de Casier – Sensational
    Willow – lately I feel everything
    Dinosaur Jr. – Sweep into space
    Yard Act – Dark Days
    Shame – Drunk Tank Pink
    Sleater-Kinney – Path of Wellness
    The Reds, Pinks & Purples ‎– Uncommon Weather
    Iron Maiden – Senjutsu
    Jordsjø – Pastoralia
    Modesty Blaise – The Modesty Blaise
    Billie Bragg – The Million Things that never happened

    Mal sehen was noch kommt im Nov/Dez und was bei der Jahresdurchschau noch so an bisher überhörten dazukommt.

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11636855  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 3,350

    Weihnachten rückt näher und da kommen die Mega-Stars mit ihren Alben um die Ecke: Adele, Sting, Schneider Mauersegler, Robert Plant und Oasis.

    Knebworth 96 ist ganz in Ordnung. Bei Sting habe nur mal kurz reingehört – kann ich noch nix zu sagen, ebenso zu Adele.

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11649203  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,688

    Letztendlich nach einem zögerlichen Beginn meinerseits doch noch die 30er Grenze durchbrochen.

    01. Celeste – Not Your Muse
    02. Lukas Nelson & Promise Of The Real – A Few Starts Apart
    03. Brandy Carlile – In These Silent Days
    04. Del Amitri – Fatal Mistakes
    05. The Wallflowers – Exit Wounds
    06. London Grammar – Californian Soil
    07. The Lathums – How Beautiful Life Can Be
    08. Jordsjø – Pastoralia
    09. Will Stratton – The Changing Wilderness
    10. Watershed – Elephant In The Room
    11. Watchhouse – S/T
    12. Ashe – Ashlyn
    13. Curtis Harding – If Words Were Flowers
    14. Ray Wilson – The Weight Of Man
    15. Manic Street Preachers – The Ultra Vivid Lament
    16. Big Big Train – Common Ground
    17. Adele – 30
    18. Durand Jones & The Indications – Private Space
    19. Yola – Stand For Myself
    20. The Coral – Coral Island
    21. Israel Nash – Topaz
    22. Aaron Watson – American Soul
    23. Ryan Adams – Wednesday
    24. Joy Crookes – Skin
    25. Son Volt – Electro Melodier
    26. James McMurty – The Horses And The Hounds
    27. Lucero – When You Found Me
    28. Arlo Parks – Collapsed In Sunbeams
    29. Adrian Crowley – The Watchful Eye Of The Stars
    30. Modesty Blaise – The Modesty Blaise
    31. The Reds, Pinks & Purples ‎– Uncommon Weather
    32. Paula Cole – American Quilt

    01. – 03. ****1/2
    04. – 12. ****+
    13. – 19 ****
    20. – 28. ***1/2+
    29. – 31. ***1/2

    Bestellt sind noch die neue Tori Amos und Jason Isbell & The 400 Unit. Auf dem Zettel Silk Sonic.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11649241  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 19,694

    Was haben denn „Big Big Train“ verbrochen, das sie in so einer Liste auftauchen?  ;-)

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11649273  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,688

    Sie haben ein ziemlich gutes Album veröffentlicht, was aber nicht ganz an die davor liegenden heranreicht ….

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11649277  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 67,410

    onkel-tomSie haben ein ziemlich gutes Album veröffentlicht, was aber nicht ganz an die davor liegenden heranreicht ….

    „Ziemlich gut“ ist bei mir aber keine glatte **** ;-)

    --

    #11649281  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,688

    dengel

    onkel-tomSie haben ein ziemlich gutes Album veröffentlicht, was aber nicht ganz an die davor liegenden heranreicht ….

    „Ziemlich gut“ ist bei mir aber keine glatte ****

    Vielleicht sind es ja 3,87 …….  ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11649283  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,014

    dengel

    onkel-tomSie haben ein ziemlich gutes Album veröffentlicht, was aber nicht ganz an die davor liegenden heranreicht ….

    „Ziemlich gut“ ist bei mir aber keine glatte ****

    Bei mir wäre „ziemlich gut“ eher eine ***1/2+ mit Tendenz zu einer ****-.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11649291  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 67,410

    klausk

    dengel

    onkel-tomSie haben ein ziemlich gutes Album veröffentlicht, was aber nicht ganz an die davor liegenden heranreicht ….

    „Ziemlich gut“ ist bei mir aber keine glatte ****

    Bei mir wäre „ziemlich gut“ eher eine ***1/2+ mit Tendenz zu einer ****-.

    So in etwa bei mir auch.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 389)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.