2021 – Erwartungen und erste Eindrücke

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2021 – Erwartungen und erste Eindrücke

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 298)
  • Autor
    Beiträge
  • #11232549  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,777

    Vorfreude, Hoffnungen, Erwartungen für 2021.

    Los geht’s!

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11232557  | PERMALINK

    shanks
    Sesso Ibuprofene

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,229

    Auch 2021 hoffe ich auf die neue The Wrens LP. Sade wäre auch mehr als Willkommen. Vorfreude bislang auf Slowdive und Ride. Interessiert bin ich auch an Glasvegas. Der Vorabtrack klingt tatsächlich nicht übel.

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11232589  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,376

    shanksAuch 2021 hoffe ich auf die neue The Wrens LP.

    Hast Du das aus einem dieser Threads der letzten über 15 Jahre herüberkopiert und nur die Jahreszahl geändert? Es ist jetzt schon wieder 6 1/2 Jahre her, dass die Band angekündigt hat, dass ihr viertes Album fertiggestellt sei und 17 Jahre seit „The meadowlands“. Auf der Homepage ist nach wie vor „Keeping folks waiting“ zu lesen. Ob das noch Teil eines Plans ist, wage ich mittlerweile zu bezweifeln.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11232595  | PERMALINK

    shanks
    Sesso Ibuprofene

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,229

    pipe-bowl

    shanksAuch 2021 hoffe ich auf die neue The Wrens LP.

    Hast Du das aus einem dieser Threads der letzten über 15 Jahre herüberkopiert und nur die Jahreszahl geändert? Es ist jetzt schon wieder 6 1/2 Jahre her, dass die Band angekündigt hat, dass ihr viertes Album fertiggestellt sei und 17 Jahre seit „The meadowlands“. Auf der Homepage ist nach wie vor „Keeping folks waiting“ zu lesen. Ob das noch Teil eines Plans ist, wage ich mittlerweile zu bezweifeln.

    Theoretisch müsste da auch schon was fertig sein, zumindest die jeweils aktuelle Version des Albums, es gab ja bereits mehrere Listening Sessions für ein paar wenige glückliche Fans bei Charles zu Hause. Wenn der Typ halt nicht so ein manischer Perfektionist wäre. Gut, er war zwischendurch lange Zeit krank. Auf Facebook gibt es in unregelmäßigen Abständen immer wieder Updates zu lesen, manchmal mit kleinen Hörproben, die das Herz direkt höher schlagen lassen, wobei sich seit Ende September – „some news very shortly“ – nichts mehr getan hat. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.

    Edit: Am 18. Dezember schrob er…

    And the update on that album, at 1000th the story: album done over a year, sorting out band poop, on break for holidays, in one form or another all the songs to be released the coming year, prob. spring.

    Wobei solche Aussagen bislang immer mit Vorsicht zu genießen waren…

    Edit 2: An Update From The Wrens On The Most Delayed Indie Album In History

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11339753  | PERMALINK

    geitonas

    Registriert seit: 09.04.2018

    Beiträge: 205

    Die erste Veröffentlichung des neuen Albums „Ententraum“ (VÖ 23.04.2021) der Band International Music ist draußen. Der Song hat bei mir ein paar Durchläufe gebraucht, wird für mich aber immer stärker.

    INTERNATIONAL MUSIC – Insel der Verlassenheit

    --

    #11350389  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 404

    Gibt immer ein paar Kandidaten, die mal wieder mit einem Album an der Reihe wären. Feist, Amen Dunes, Beach House, Beach Fossils, Courtney Barnett, The Decemberists, Father John Misty, Kurt Vile um nur ein paar zu nennen. Am meisten würde ich mich aber wohl über die konkrete Ankündigung von Alben von Frank Ocean und Paolo Nutini freuen…

    --

    #11355447  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,777

    Erste Eindrücke:

    1. Sleaford Mods – Spare Ribs ****
    2. Arlo Parks – Collapsed In Sunbeams ****
    3. Conny Frischauf – Die Drift ***1/2
    4. Kreisky – Atlantis ***1/2

    Besonders gespannt bin ich auf Neues von:

    Steiner & Madlaina, The Coral, Mine, Julien Baker, Noga Erez, Nick Waterhouse

    --

    #11355475  | PERMALINK

    shanks
    Sesso Ibuprofene

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,229

    Erste Eindrücke:

    1. Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams * * * *
    2. Goat Girl – On All Fours * * * 1/2
    3. Emeka Ogboh – Beyond the Yellow Haze * * * 1/2
    4. Kreisky – Atlantis * * * 1/2
    5. Rhye – Home * * *
    6. Madlib – Sound Ancestors * * *
    7. James Yorkston and the Second Hand Orchestra – The Wide, Wide River * * *
    8. Still Corners – The Last Exit * * 1/2
    9. Shame – Drunk Tank Pink * * 1/2
    10. Celeste – Not Your Muse * * 1/2
    11. Viagra Boys – Welfare Jazz * *
    12. Asphyx – Necroceros * *
    13. You Me at Six – Suckapunch * *

    Große Vorfreude auf: The Weather Station, Squid, black midi, Julien Baker, The Antlers, Citizen, Crowded House, International Music, Julia Stone, Helloween, Ja, Panik, Lake of Tears, The Staves, TV Priest, Anneke van Giersbergen, The Pretty Reckless und, ja, Kings of Leon.

    Mit „For the First Time“ kommt das Album des Jahres ja schon nächsten Freitag. Es sei denn, die bringen tatsächlich noch ein zweites Album in diesem Jahr, vorzugsweise mit „Basketball Shoes“ und „Snowglobes“ drauf.

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11358723  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,378

    1. Black Country, New Road- For The First Time ****
    2. Anna B Savage- A Common Term ****
    3. Needlepoint- Walking Up That Valley ****
    4. Goat Girl- On All Fours ***1/2
    5. Shame- Drunk Tank Pink ***
    6. Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams ***

    --

    you can't win them all
    #11359249  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,798

    shanksErste Eindrücke: 1. Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams * * * * 10. Celeste – Not Your Muse * * 1/2

    Das erste Hören ergibt bei mir (zumindest leichte) Vorteile für Celeste. Ihre Songs Songs erscheinen mir „griffiger“. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11364137  | PERMALINK

    stefane
    Rainmaker

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 4,488

    Beschaulicher Jahresstart bei mir, aber mit zwei schönen Alben.
    Vor allem die neue Platte von Jim Ghedi nimmt mich wieder ähnlich gefangen wie sein letztes Werk „A Hymn for Ancient Land“ aus dem Jahr 2018.

    Jahresstand:
    ****
    01) Jim Ghedi – In the Furrows of Common Place
    02) James Yorkston and The Second Hand Orchestra – The Wide, Wide River

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11364143  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,376

    @stefane: bei mir sieht es noch beschaulicher aus ausschließlich mit Deiner Nummer 2 von James Yorkston bisher. Das Album finde ich ansprechend und sehe es auch mit **** passend bewertet.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11364251  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 721

    Erster Eindruck fürs neue Jahr:

    1. James Yorkston and the Second Hand Orchestra – The Wide, Wide River ****
    2. Goat Girl – On All Fours ****
    3. Anna B. Savage – A Common Term ****
    4. The Weather Station – Ignorance *** 1/2
    5. Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams *** 1/2
    6. Shame – Drunk Tank Pink ***

    --

    #11386781  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,798

    01. Celeste – Not Your Muse ****
    02. Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams ****

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11397153  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,378

    Update:
    01. Cassandra Jenkins- An Overview On Phenomenal Nature ****
    02. Anna B Savage- A Common Turn ****
    03. Eve Adams- Metal Bird ****
    04. Work, Money, Death- The Space In Which The Uncontrollable Unknown Resides, Can Be The Place From Which Creation Arises ****
    05. Karima Walker- Waking The Dream Body ****
    06. Angel Bat Dawid And Tha Brotherhood- Live ***1/2
    07. Needlepoint- Walking Up That Valley ***1/2
    08. Black Country, New Road- For The First Time ***1/2
    09. Goat Girl- On All Fours ***1/2
    10. Shame – Drunk Tank Pink ***
    11. The Weather Station – Ignorance ***

    --

    you can't win them all
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 298)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.