What’s it worth?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 731)
  • Autor
    Beiträge
  • #25685  | PERMALINK

    stingray

    Registriert seit: 10.02.2005

    Beiträge: 305

    Auf Anregungen aus dem Thread „wertvollste Platte“ eröffne ich mal diesen Ratgeber-Thread…

    …und starte ihn auch gleich mit einer Frage an die Experten: ich möchte mir Original-Singles von Elvis zulegen, erstmal die späteren, günstigeren. Was muss man für In The Ghetto oder Suspicious Minds anlegen (in optimalem Zustand)?

    Danke :cool:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3239649  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    5-10 Euro
    Edit: Hatte wenig Zeit heute Abend, deshalb fiel die Antwort so knapp aus.
    Die beiden Singles solltest du allemal für max. 10 Euro bekommen. Auch frühere sind in bestem Zustand keineswegs automatisch teurer. Elvis-Singles isnd nun mal nicht sonderlich selten wenn auch die Nachfrage sehr groß ist. Die Suche (bei ebay etc) lohnt unbedingt.

    --

    FAVOURITES
    #3239651  | PERMALINK

    leper-messiah-tr

    Registriert seit: 14.06.2005

    Beiträge: 46

    welche Artists sind zur Zeit besonders collectable?
    natürlich werden Metallica, Iron Maiden, Elvis und die Beatles sehr stark gehandelt, aber was sammeln sonst noch viele Leute?

    --

    #3239653  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Sammelst du Musik, weil sie collectable ist?
    Verstehe ich nicht.

    --

    FAVOURITES
    #3239655  | PERMALINK

    leper-messiah-tr

    Registriert seit: 14.06.2005

    Beiträge: 46

    ich sammle Metallica, obwohl ich deren aktuelle Musik (ab dem Black Album oder zumindestens ab Load) unerträglich und furchtbar finde, während die ersten 4 Alben Weltklasse sind
    ich will wissen, ob es Sinn macht, andere Artists zu sammeln und später wiederzuverkaufen, um Profit zu machen.
    noch ist meine Bilanz stark negativ, aber durch geschicktes Sammeln und Weiterverkaufen sollte es ja möglich sein, Geld dadurch zu verdienen, das ich wiederum in meine Metallica-Sammlung investiere
    ich sammle ja keine Musik, sondern Tonträger
    wieso ist das nicht zu verstehen?

    --

    #3239657  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Wenn du Profit machen willst, dann kannst du das sicherlich auch mit Platten oder mit Strümpfen oder mit Drogen oder mit deiner Arbeitskraft. Ich kann dazu nichts sagen.
    Immer wenn ich Platten gekauft habe (auch wenn ich sie wiederverkauft habe), wollte ich sie erst einmal für mich selber haben.
    Profit machst du bei Platten halt immer nur dann, wenn du sie günstig einkaufst und teuer verkaufst. :)
    Im Ernst: wirklich teure Platten kann man heute kaum noch billig einkaufen. Und Billigkäufe führen für gewöhnlich nicht zu teuren Verkäufen, außer man hat wirklich viel Ahnung und Erfahrung. Aber auch dann ist dies sehr selten geworden. Ansonsten sollte man, wenn Profit angesagt ist, lieber auf andere Waren umsteigen.

    --

    FAVOURITES
    #3239659  | PERMALINK

    leper-messiah-tr

    Registriert seit: 14.06.2005

    Beiträge: 46

    schon klar, dass man mit Drogen schneller Geld macht :-)
    aber es ist nicht abzustreiten, dass man z.B. auf Ebay manchmal wahre Schnäppchen macht, die man um ein Vielfaches des Preises (vielleicht mit besserer Produktbeschreibung und -werbung) wiederverkaufen kann

    aber das wichtigste wurde noch nicht beantwortet: Was sammeln viele Leute?

    --

    #3239661  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Genau diese Frage ist doch nicht zu beantworten. Die Leute sammeln alles, vom Streicholzmäppchen bis zum Bierdeckel, vom Gartenzwerg bis zur Schallplatte.
    Und manche sammeln Musik.
    Wenn das so ist, wie du schreibst:
    aber es ist nicht abzustreiten, dass man z.B. auf Ebay manchmal wahre Schnäppchen macht, die man um ein Vielfaches des Preises (vielleicht mit besserer Produktbeschreibung und -werbung) wiederverkaufen kann
    dann mache doch diese Geschäfte. Ich habe die bislang nur sehr selten beobachtet. Wenn, dann gehorchten sie auch dann noch den Marktgesetzen (gute Erhaltung/schlechte Erhaltung… große Nachfrage/kleine Nachfrage). Das Dümmste jedenfalls ist, hinter eine Platte „RAR“ zu schreiben. Da klicke ich meistens gar nicht mehr an. Solche Leute haben eh keine Ahnung.
    Ach ja: wenn du mit „Vielfaches“ allerdings meinst, statt 1 Euro z.B 4 zu bekommen. Ja, das kommt häufiger vor. Aber auch nicht soo häufig, dass man davon leben oder sehr teure Platten bezahlen könnte.

    --

    FAVOURITES
    #3239663  | PERMALINK

    rene

    Registriert seit: 22.06.2004

    Beiträge: 2,241

    Leper Messiah TR
    ich will wissen, ob es Sinn macht, andere Artists zu sammeln und später wiederzuverkaufen, um Profit zu machen.
    ich sammle ja keine Musik, sondern Tonträger

    Ach ja, manchmal, wenn ich im Forum bin, vergesse ich schon mal die Zeit in der wir leben! Aber es gibt Leute, die einen wieder zurückholen. :mad:

    Lass das mit den Tonträger sammeln! Aufgrund Deiner geringen Erfahrung auf dem Gebiet, wirst Du nicht wirklich Kohle machen.
    Lohnenswert ist vielleicht noch der US-Markt. Dort kannst Du relativ preiswert Releases einkaufen, die es in Dt. nicht gibt.
    Aber in Zeiten von Amazon und Caiman lohnt das auch nicht wirklich!

    --

    Let The Music Play - It Makes A Better Day !!!
    #3239665  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    @Leper

    Gruselig was Du von Dir gibst. Einen Ratschlag kann ich Dir trotzdem mit auf den Weg geben, verkaufe, wie Otis schon sagte, irgendeinen Scheiß, bloß keine Tonträger. In der Regel ist es so, daß die Leute die mit dem Verkauf von Platten Geld machen Fans sind, etwas von der Musik verstehen die sie verkaufen und ein Gespür dafür haben was Jahre später gesucht sein könnte. Erfahrungswerte eben, die Du aber kaum sammeln wirst wenn Du Dich nicht für Deine „Ware“ interessierst. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    --

    #3239667  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,983

    Leute, die mit Platten Geld machen wollen, sind fürchterlich. Von Musik selbst verstehen die meisten Plattenhändler, die ich kenne, sehr wenig. Die haben halt ein Gespür für den Markt.

    --

    God told me to do it.
    #3239669  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    Hat and beardLeute, die mit Platten Geld machen wollen, sind fürchterlich. Von Musik selbst verstehen die meisten Plattenhändler, die ich kenne, sehr wenig. Die haben halt ein Gespür für den Markt.

    Das gleiche könntest Du über Produzenten, Manager und Musiker selbst sagen. Sich mit einer Leidenschaft das Leben finanzieren zu können ist verwerflich? Ganz sicher nicht. Daß die „guten Leute“ rarer als simple Profiteure sind ist ein Umstand der ebenfalls auf alle Bereiche zutrifft.

    --

    #3239671  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,983

    Auch richtig, weilstein.

    Aber: Leute, die z.B. 2002 auf Vorrat „What A Waster“ gekauft haben, um sie später zu je 50GBP oder mehr zu verkaufen, tun das nicht aus Leidenschaft.

    --

    God told me to do it.
    #3239673  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Daran ist doch nichts falsch, Hat. Sie hatten das richtige Gespür, weil sie die Musik, die sie kauften, geliebt haben.
    Falls sie gleichzeitig en gros DJ Ötzi-Platten z.B. gekauft haben, dann wäre es auch nicht schlimm, dann hätten sie mit den Libertines zumindest keinen Profit mehr gemacht, weil sie ihr Geld für viele dumme Sachen ausgegeben hätten.
    Nein, 2002 What A Waster 20 mal gekauft zu haben, ist absolut ok! Irgendwie muss man sein Hobby ja finanzieren.

    --

    FAVOURITES
    #3239675  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,983

    Stimmt auch. Vor allem der letzte Satz, otis. Ja, ok.

    BTW: Hast Du noch eine über?

    --

    God told me to do it.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 731)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.