What’s it worth?

Ansicht von 15 Beiträgen - 691 bis 705 (von insgesamt 731)
  • Autor
    Beiträge
  • #3241037  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    MikkoSchau doch mal hier und hier. So wie Du den Zustand von Platte und Cover beschreibst ist der höchstens G, eher sogar schlechter. D.h. die Platte bringt (egal ob Original oder Re-issue) nicht mehr als 10,- Euro, wenn überhaupt so viel.

    Falls man den Zustand mit einer gründlichen Reinigung und Restauration verbessern kann, geht vielleicht auch mehr.

    Danke Mikko. Ich werd das Teil lieber noch 30 Jahre behalten :-)

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3241039  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Blossom ToeKlar. Die Platte hat die Nummer BLK 16315-P von Decca und ist von 1964. Bei e-bay sah ich heute ein recht billiges Teil mit gleicher Nummer, jedoch macht mich das Foto des Labels stutzig, was anders aussieht als meins. Sind die Decca Nummern historisch einwandfrei zuzuordnen?

    Wenn sie ein Schwabbelcover hat ist es ein Original.

    --

    #3241041  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    notdarkyetAlso, wie du von einer Frage nach dem evtl. „Wert“ einer Schallplatte auf den (hoffentlich ironisch gemeinten) Hinweis zum Kauf einer Aktie der IG-Farben-Nachfolger-Verbrecher kommst, erschließt sich zumindest mir nicht.
    Ich habe den Eindruck es geht dir da jetzt nicht um die Sache sondern eher um Unterstellungen.
    Schade um den, in meinen Augen sehr interessanten, Thread.

    Ho, ho, ho … da kommst du auf einen kleinen zugegebenermaßen zynischen Einwurf gleich mit dem ganz großen Kaliber um die Ecke … ich hoffe, du hast keine Platten der guten alten EMI in deinem Regal stehen :lol:

    --

    #3241043  | PERMALINK

    angelas

    Registriert seit: 29.03.2009

    Beiträge: 3,131

    dann frag ich auch mal interessehalber nach: Wie schaut es mit der

    Johnny Cash – American Recordings ( 1994 )

    in NM/NM Zustand aus?

    30-40 EURO, passt das ungefähr?

    --

    Pessimism, you're on my side my old friend
    #3241045  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    angelasdann frag ich auch mal interessehalber nach: Wie schaut es mit der

    Johnny Cash – American Recordings ( 1994 )

    in NM/NM Zustand aus?

    30-40 EURO, passt das ungefähr?

    Mittlerweile schwer einzuschätzen.
    Man muß erstmal ein Original angeboten bekommen, denn es gibt diverse Counterfeits (black and green Vinyl), und ein gutes Rhino Reissue, dies hat die anfänglich hohen Preise (um 2005 ca. 100 Euro) für ein Original sinken lassen.

    --

    #3241047  | PERMALINK

    angelas

    Registriert seit: 29.03.2009

    Beiträge: 3,131

    danke für die Einschätzung. Jetzt weiß ich zumindest, dass mein Exemplar das Rhino Reissue ist. War mir vorher gar nicht bewußt.

    --

    Pessimism, you're on my side my old friend
    #3241049  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,608

    @ Roseblood:

    Sogar die popelige, beigelegte CD ist eben für 26,78€ bei Ebay weg. Deine LP ist doch hoffentlich noch verschweißt?

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #3241051  | PERMALINK

    casbah

    Registriert seit: 16.08.2013

    Beiträge: 1

    Hey,
    habe mir gestern eine
    NIRVANA -NEVERMIND (1991, Black Vinyl)
    für 15€ gekauft.
    Zustand ist meiner Meinung nach sowohl bei Hülle als auch Platte so gut wie einwandfrei ( nur an den Kanten der Hülle ein bisschen eingedellt)
    Geht der Kaufpreis so in Ordnung, bzw was ist die so ungefähr wert?

    --

    #3241053  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    CasbahHey,
    habe mir gestern eine
    NIRVANA -NEVERMIND (1991, Black Vinyl)
    für 15€ gekauft.
    Zustand ist meiner Meinung nach sowohl bei Hülle als auch Platte so gut wie einwandfrei ( nur an den Kanten der Hülle ein bisschen eingedellt)
    Geht der Kaufpreis so in Ordnung, bzw was ist die so ungefähr wert?

    Aus deinem Post geht leider nicht hervor, welche Pressung das ist (Land, Jahr), aber davon abgesehen ist der Preis ok, obwohl du sie vermutlich auch etwas günstiger bekommen hättest.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #3241055  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Eine Frage zur ersten Stones Lp. Normal hat die ja dieses Schwabbelcover. Meine hat aber ein Flipback und ist laminiert. Kann da jemand was zu sagen?

    --

    #3241057  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 85,634

    dying-stereoEine Frage zur ersten Stones Lp. Normal hat die ja dieses Schwabbelcover. Meine hat aber ein Flipback und ist laminiert. Kann da jemand was zu sagen?

    Die deutsche Ausgabe hat das Wabbelcover, Flipback spricht eigentlich für eine UK-Pressung, jedoch haben meine UK-Decca Alben aus den Sechzigern kein richtiges Flipback-Cover, sondern sind lediglich front laminated. Vielleicht ist es eine holländische Pressung?

    Kannst Du mal ein paar Bilder posten? Wie lautet die Bestellnummer? Welche Farbe hat das Label? Mono oder Stereo? Gibt es irgendwelche Jahreszahlen auf dem Label oder dem Cover?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #3241059  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    ClauDie deutsche Ausgabe hat das Wabbelcover, Flipback spricht eigentlich für eine UK-Pressung, jedoch haben meine UK-Decca Alben aus den Sechzigern kein richtiges Flipback-Cover, sondern sind lediglich front laminated. Vielleicht ist es eine holländische Pressung?

    Kannst Du mal ein paar Bilder posten? Wie lautet die Bestellnummer? Welche Farbe hat das Label? Mono oder Stereo? Gibt es irgendwelche Jahreszahlen auf dem Label oder dem Cover?

    Es ist die Blk 16300 Mono weinrot und unten links steht made in Germany.Bei Gelegenheit werde ich sie mal raussuchen und fotografieren.

    --

    #3241061  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 85,634

    Und trotzdem ein Flipback? Hmmmm…

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #3241063  | PERMALINK

    jjhum

    Registriert seit: 30.08.2007

    Beiträge: 2,197

    Ist das DECCA-Zeichen auf dem Label in Vollgold oder mit goldenen Buchstaben im weinroten Zeichen?

    --

    #3241065  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Sorry habe das Thema hier etwas vergessen. Es ist KEIN Flipback, sondern ein laminiertes Hardcover. Der Vorbesitzer hatte die Kanten sorgfältig mit dickem Tesa abgeklebt und das sah aus wie ein Flipback.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 691 bis 705 (von insgesamt 731)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.