Umfrage & Ergebnis: Die besten Miles Davis Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage & Ergebnis: Die besten Miles Davis Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 430)
  • Autor
    Beiträge
  • #11288493  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,917

    Auch von mir vielen Dank an @gypsy-tail-wind, @vorgarten und natürlich @atom, die sich bei dieser Umfrage engagiert haben! War eine schöne Gelegenheit, mal wieder Miles zu hören und sich über die Musik auszutauschen.

    Mit Agharta habe ich meine vergleichsweise etwas bescheidene Miles-Sammlung sogar um ein Album ergänzt – und eine billige Compi ist auch dazugekommen. Bin ja ein eher selektiver Hörer, der sich meist lieber die Rosinen heraus pickt, statt auf Vollständigkeit zu setzen. Die geforderten 20 Miles-Alben habe ich so gerade zusammen bekommen. Mit 15 dieser Miles-Alben in meinem Regal, die es in die offizielle Top 20 geschafft haben, scheine ich mit meiner Auswahl nicht völlig daneben zu liegen. Angenehm überrascht war ich, dass meine Nummer 1, In A Silent Way, es bis auf Platz 2 geschafft hat. Darauf hätte ich nicht gewettet!

    --

    "Alive, alive, I want to get up and jive / I want to wreck my stockings in some jukebox dive" (Joni Mitchell)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11288519  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,087

    Danke dir, atom! Ich freue mich, dass Jack Johnson es in die Top 10 geschafft hat.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11288665  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,188

    Tolle Umfrage und klasse Ergebnis mit einigen Überraschungen. Danke für die Auswertung @atom.

    --

    you can't win them all
    #11288681  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,559

    Danke für’s Auswerten, @atom! Interessant, dass „Miles Smiles“ das 2nd-MDQ-Album ist, auf das sich die meisten einigen konnten. Ich hätte auf die vergleichsweise eher abgeschlagene „Sorcerer“ getippt.

    vorgarten schade auch, dass mein steter tropfen zu IN CONCERT noch nicht zum höhlen des steins beigetragen hat

    Für mich die größte Wiederentdeckung der Umfrage. Hätte ich meine Liste ein paar Wochen später eingereicht, wäre das Album wohl noch etwas weiter oben gelandet …

    Schön, dass es jetzt mit John Coltrane weitergeht.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #11288685  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,019

    Wow, @atom, eine tolle Durchführung und Auswertung. Vielen Dank dafür, ebenso den ganzen Diskutanten.

     

    Bei Trane bin ich gerne wieder dabei.

    --

    #11288735  | PERMALINK

    h8g7f6

    Registriert seit: 11.11.2016

    Beiträge: 597

    Auch von mir Dank an @atom!

    Mir ist durch die Beschäftigung mit Miles noch mehr bewusst geworden, um was für einen (wahrscheinlich unerreichten) Giganten es sich bei ihm handelt!

    --

    #11288853  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 4,541

    Vielen Dank @atom für diese Umfrage.

    Für mich war es wirklich höchste Zeit geworden, mich mit diesem Interpreten etwas intensiver zu beschäftigen.

    Die Umfrage nach den besten Tracks von Miles Davis ist übrigens für Ende 2021 terminiert.

    --

    #11288951  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 10,441

    ediskiVielen Dank @atom für diese Umfrage. Für mich war es wirklich höchste Zeit geworden, mich mit diesem Interpreten etwas intensiver zu beschäftigen. Die Umfrage nach den besten Tracks von Miles Davis ist übrigens für Ende 2021 terminiert.

    Dann könnte ich es auch noch schaffen! ;)

    Im Ernst: Danke @atom für die Auswertung und alle, die sich hier mit wertvollen Kommentaren beteiligt haben.

    #11290885  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,035

    Danke an @atom für die Auswertung, sehr interessant. Was mich überrascht hat, ist die relativ niedrige Platzierung von „Sorcerer“, die hätte ich in der Top10 (und v.a. vor „Filles“) erwartet.

    Tolle Umfrage, hat bei mir extrem viel angeregt, hier geht es erstmal mit der Fillmore-Bootleg Series weiter.

    --

    God told me to do it.
    #11291035  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,034

    Ich war über die vergleichsweise abgeschlagene Platzierung von Sorcerer ebenfalls verwundert, auch darüber, dass es als weniger zugänglich beschrieben wurde. Es gab ja ein paar Hörer, die (fast) alle anderen 2nd Quintet Alben gelistet haben aber dieses Album außen vor gelassen haben.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11291371  | PERMALINK

    isotope

    Registriert seit: 23.10.2015

    Beiträge: 738

    Mit dem Ergebnis bin ich  obwohl ich dann doch nicht teilgenommen habe durchaus zufrieden.

    Kind of Blue der Reaper, keine Überraschung!

    Bei Coltrane wird es, lasst mich tippen, A Love Supreme.

    --

    #11291929  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 20,818

    @atom mit großer Verspätung auch von mit herzlichen Dank für die großartige Durchführung und sehr detaillierte Auswertung mit einigen Überraschungen … hat mir sehr viel Spass gemacht mich wieder mehr mit dem Werk von Davis zu beschäftigen und freue mich immer noch ihn Live gesehen zu haben … :good:

    --

    🏆 Konsensheini bei Tom Waits, 🥉bei The Velvet Underground
    #11292963  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,650

    Habe noch einmal eine wahrscheinlich ziemlich dämliche Frage: Sehe ich es richtig, dass Kind Of Blue keiner „Phase“ in Davis Schaffen zuzuordnen ist und in diesem Kontext sozusagen für sich allein steht?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11292967  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,034

    Ich habe sie dem Miles Davis Sextet (Miles Davis, Cannonball Adderley, John Coltrane, Wynton Kelly bzw. Bill Evans, Paul Chambers, Jimmy Cobb) zugeordnet, was natürlich keine Phase im eigentlichen Sinne ist aber als Klammer funktioniert.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11292973  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 9,767

    Hatt ich eigentlich auch frgen wollen… atom hat in seinen Listen eine Phase Sextet, zu der ws KoB, Milestones, 1958 Miles, Jazz at the Plaza und Live at Newport gehoert (gibt leider kein Phasenranking)… von denen halt nur zwei richtig super sind. Ich denk generell ist es nicht so einfach, von einer Phase bei Miles zwischen den beiden grossen Quintetten zu reden, und liest man auch selten.

    --

    .
Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 430)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.