Umfrage: Die besten Studio-Alben von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten Studio-Alben von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 351)
  • Autor
    Beiträge
  • #11657989  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,179

    latho

    fevers-and-mirrors

    latho01. Blonde on Blonde 02. Highway 61 Revisited 03. Pat Garrett & Billy the Kid 04. Blood on the Tracks 05. John Wesley Harding 06. The Freewheelin’ Bob Dylan 07. Bringing It All Back Home 08. Another Side of Bob Dylan 09. Time Out of Mind 10. Desire

    Nanu, „Pat & Billy“ nur auf der 3? Dachte bis soeben, dass Du der weltgrößte Fan dieses Albums wärst…

    Bin ich ja anscheinend auch, oder hat’s jemand höher? Nein, im oberen Bereich war es nicht einfach und BoB hat Hören bei mir einen deutlicheren Effekt. Aber der Soundtrack, ich habe ihn gestern extra nochmal gehört, ist schon große Klasse. Hat mich damals zu Dylan geführt.

    Hattest Du eigentlich zuerst den Soundtrack gehört oder Peckinpahs Film gesehen? Falls letzteres: Welche Version?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11658023  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,689

    fevers-and-mirrors

    latho

    fevers-and-mirrors

    latho01. Blonde on Blonde 02. Highway 61 Revisited 03. Pat Garrett & Billy the Kid 04. Blood on the Tracks 05. John Wesley Harding 06. The Freewheelin’ Bob Dylan 07. Bringing It All Back Home 08. Another Side of Bob Dylan 09. Time Out of Mind 10. Desire

    Nanu, „Pat & Billy“ nur auf der 3? Dachte bis soeben, dass Du der weltgrößte Fan dieses Albums wärst…

    Bin ich ja anscheinend auch, oder hat’s jemand höher? Nein, im oberen Bereich war es nicht einfach und BoB hat Hören bei mir einen deutlicheren Effekt. Aber der Soundtrack, ich habe ihn gestern extra nochmal gehört, ist schon große Klasse. Hat mich damals zu Dylan geführt.

    Hattest Du eigentlich zuerst den Soundtrack gehört oder Peckinpahs Film gesehen? Falls letzteres: Welche Version?

     
    Ja, ich habe zuerst den Film gesehen, der lief irgendwann mal auf dem Dritten. Das dürfte die Studio-Version gewesen sein. Ich bin mir gar nicht mal sicher, ob ich die originale Version kenne.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11658105  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,179

    Oh, dann tu Dir einen Gefallen und gönne Dir den Director’s Cut. Eine Schande, was MGM damit gemacht hat (6 Editoren sind offiziell angegeben!), ganz egal, wie problematisch die Zusammenarbeit mit Peckinpah gewesen sein mag. Seine Ur-Version gehört zu meinen liebsten Western überhaupt. Und, um die Kurve zur Musik zu kriegen, auch der Einsatz von Dylans Stücken ist dort um Welten stimmiger.

    --

    #11658115  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 10,954

    01. Blonde On Blonde
    02. Bringing It All Back Home
    03. Highway 61 Revisited
    04. John Wesley Harding
    05. Another Side Of Bob Dylan
    06. Blood On The Tracks
    07. Nashville Skyline
    08. Time Out Of Mind
    09. The Freewheelin‘ Bob Dylan
    10. Desire

    Bezöge ich die Bootleg Series Vol. 4: Live 1966 mit ein, landete sie hinter JWH auf Platz 5.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11658123  | PERMALINK

    adlatus

    Registriert seit: 27.08.2007

    Beiträge: 208

    Puh was genau so schwer und das Gleiche in grün:

    1. Blood On The Tracks 1975
    2. Bringing It All Back Home 1965
    3. Highway 61 Revisited 1965
    4. Blonde On Blonde 1966
    5. The Freewheelin‘ Bob Dylan 1963
    6. The Times They Are A-Changin‘ 1964
    7. Nashville Skyline 1969
    8. Desire 1976
    9. Street-Legal 1978
    10. New Morning 1970

    --

    #11658569  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,689

    fevers-and-mirrorsOh, dann tu Dir einen Gefallen und gönne Dir den Director’s Cut. Eine Schande, was MGM damit gemacht hat (6 Editoren sind offiziell angegeben!), ganz egal, wie problematisch die Zusammenarbeit mit Peckinpah gewesen sein mag. Seine Ur-Version gehört zu meinen liebsten Western überhaupt. Und, um die Kurve zur Musik zu kriegen, auch der Einsatz von Dylans Stücken ist dort um Welten stimmiger.

    Mache ich!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11658891  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 2,748

    +++
    45 Listen sind mittlerweile eingegangen. Die Pole kratzt an der 600 Punktemarke und zieht dabei einsam ihre Kreise. Zwischen Platz 2 und 3 ist seit einigen Listen ein sehr spannender Zweikampf entstanden, nur 1 Punkt liegt zwischen beiden Alben. Die Plätze 4, 5 und 6 sind recht gefestigt, danach folgen erneut aufregende Duelle. 13 Alben haben schon über 100 Punkte gesammelt, 8 über 200 und 5 über 400.
    +++

    --

    #11658905  | PERMALINK

    slow-train

    Registriert seit: 25.09.2008

    Beiträge: 2,069

    1. Blood on the Tracks
    2. “Love and Theft“
    3. Time Out of Mind
    4. Blonde on Blonde
    5. Rough and Rowdy Ways
    6. Highway 61 Revisited
    7. Modern Times
    8. The Freewheelin‘ Bob Dylan
    9. Bringing It All Back Home
    10. Nashville Skyline

    --

    #11658939  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,445

    gipetto01. Blonde On Blonde 02. Bringing It All Back Home 03. Highway 61 Revisited 04. John Wesley Harding 05. Another Side Of Bob Dylan 06. Blood On The Tracks 07. Nashville Skyline 08. Time Out Of Mind 09. The Freewheelin‘ Bob Dylan 10. Desire

    Sehr nah dran an meiner Liste! Ich warte aber noch ein bisschen mit Posten, weil ich mich gerade so schön kreuz und quer durch Dylans Œuvre höre und sich dabei noch die eine oder andere Verschiebung ergeben könnte.

    --

    #11661081  | PERMALINK

    h8g7f6

    Registriert seit: 11.11.2016

    Beiträge: 723

    01. Blood On The Tracks
    02. Highway 61 Revisited
    03. Blonde On Blonde
    04. Desire
    05. The Freewheelin‘ Bob Dylan
    06. Bringing It All Back Home
    07. Nashville Skyline
    08. John Wesley Harding
    09. Another Side Of Bob Dylan
    10. Time Out Of Mind

    --

    #11661113  | PERMALINK

    zzyzx

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 587

    1. Blood On The Tracks
    2. Bringing It All Back Home
    3. Highway 61 Revisited
    4. Time Out Of Mind
    5. Desire
    6. Blonde On Blonde
    7. The Times They Are A-Changing
    8. Oh Mercy
    9. John Wesley Harding
    10. Planet Waves

    --

    #11661155  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,430

    Bin etwas enttäuscht, wie schlecht der Dylan der letzten 20 Jahre hier wegkommt.

    #11661161  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,364

    wahrBin etwas enttäuscht, wie schlecht der Dylan der letzten 20 Jahre hier wegkommt.

    Das hat wohl in erster Linie damit zu tun, wie grandios Dylan in den 35 Jahren davor war.

    --

    Love goes on anyway!
    #11661165  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 2,988

    Studio:
    1. Blood On The Tracks
    2. Blonde On Blonde
    3. „Love And Theft“
    4. Highway 61 Revisited
    5. Desire
    6. Time Out Of Mind
    7. Nashville Skyline
    8. Bringing It All Back Home
    9. John Wesley Harding
    10. The Freewheelin‘ Bob Dylan

    The Bootleg Series:
    1. The Bootleg Series Volumes 1-3
    2. Tell Tale Signs
    3. Live 1966
    4. Another Self Portrait
    5. More Blood, More Tracks
    6. Live 1975
    7. The Best Of The Cutting Edge 1965-1966
    8. The Basement Tapes Complete
    9. No Direction Home: The Soundtrack
    10. The Witmark Demos: 1962-1964

    Die Plätze 1 bis 3 der Bootleg Series wären in den Top 10 vertreten bei einer gemischten Liste.

    --

    #11662503  | PERMALINK

    captainbadass
    down the wrong road both ways

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 1,101

    01. Blonde On Blonde
    02. Highway 61 Revistited
    03. Desire
    04. Blood On The Tracks
    05. Bringing It All Back Home
    06. Another Side Of Bob Dylan
    07. Street-Legal
    08. Time Out Of Mind
    09. John Wesley Harding
    10. The Freewheelin‘ Bob Dylan

    --

    ...see i ain't getting better, i am only getting behind...
Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 351)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.