Top 20: Die besten Tracks der Noughties

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Noughties Top 20: Die besten Tracks der Noughties

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 205)
  • Autor
    Beiträge
  • #7409361  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,526

    Jack Frost5. ist von ’99, 7. sogar von ’98.

    Mit „Fight Test“ und evtl. auch „Mysteries“ werden wir wohl 1-2 Übereinstimmungen haben, immerhin.

    Oh Gott, wie dämlich, wie kam ich denn darauf die Wilco/Billy Bragg-Collaboration in die Noughties zu verschieben? Sigur Ros ist erklärlich, denn meine CD wird in meiner Liste unter 2000 geführt (was für diese Ausgabe auch stimmt, nur das Album ist jünger). Naja, das werde ich später ändern. Danke für den Hinweis.

    Mysteries ist wunderschön und hat vermutlich den besten Anfang aller jemals geschriebenen Lieder. Nach der ersten Zeile könnte das Lied eigentlich aufhören, dann wäre es perfekt.

    RealmanTolle Nummer 1.
    Und schön, dass etwas von der „Kid A“ ganz vorne auftaucht. Dürfte bei mir ähnlich werden, allerdings wohl eher eines der sphärischen Stücke wie „How to dissapear completely“.

    Bin gespannt. Allerdings gibt es von Idioteque bessere Liveversionen als die Studioversion. Dennoch eines der besten Lieder der Dekade aus meiner Sicht.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7409363  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,526

    nail751. Element Of Crime – Wenn der Winter kommt
    2. Arcade Fire – Neighborhood #2 (Laika)
    3. Radiohead – Idioteque
    4. Beth Gibbons & Rustin’ Man – Mysteries
    5. Sigur Ros – Svefn-g-englar

    6. Eminem – Lose Yourself
    7. Billy Bragg & Wilco – California Stars
    8. The Postal Service – Such Great Heights
    9. Ryan Adams – Let It Ride
    10. The Libertines – Time For Heroes

    11. Antony & the Johnsons – Hope There Is Someone
    12. Modest Mouse – One Chance
    13. Maximo Park – Books From Boxes
    14. Flaming Lips – Fight Test
    15. The Avalanches – Since I Left You

    16. Fleet Foxes – Your Protector
    17. Magnolia Electric Co. – Montgomery
    18. The Hold Steady – Chips Ahoy!
    19. Animal Collective – Brother Sport
    20. Bright Eyes – First Day Of My Life

    1. Element Of Crime – Wenn der Winter kommt
    2. Arcade Fire – Neighborhood #2 (Laika)
    3. Radiohead – Idioteque
    4. Beth Gibbons & Rustin’ Man – Mysteries
    5. Eminem – Lose Yourself

    6. The Postal Service – Such Great Heights
    7. Ryan Adams – Let It Ride
    8. The Libertines – Time For Heroes
    9. Antony & the Johnsons – Hope There Is Someone
    10. Modest Mouse – One Chance

    11. Maximo Park – Books From Boxes
    12. Flaming Lips – Fight Test
    13. The Avalanches – Since I Left You
    14. Fleet Foxes – Your Protector
    15. Magnolia Electric Co. – Montgomery

    16. The Hold Steady – Chips Ahoy!
    17. Animal Collective – Brother Sport
    18. Bright Eyes – First Day Of My Life
    19. Wilco – Ashes Of American Flags
    20. Bonnie Prince Billy & Matt Sweeney – I Gave You

    @Declan: Erledigt!

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7409365  | PERMALINK

    udw
    so little gets done

    Registriert seit: 22.06.2005

    Beiträge: 3,284

    nail75
    20. Bonnie Prince Billy & Matt Sweeney – I Gave You

    So ist jedenfalls ein unheimlich toller Song hinzugekommen, mit Sicherheit der beste Track auf Superwolf
    Die Wahl von „Montgomery“ wundert mich etwas. Da gibt es in diesem Jahrzehnt doch einiges aus dem Molina-Katalog, das „Montgomery“ meines Erachtens in die Tasche steckt. Besitzt Du z.B. die letzten Songs:Ohia-Alben? Oder anders gefragt: was genau schätzt Du an diesem Track so sehr?

    --

    so little is fun
    #7409367  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    „Ashes Of American Flags“ ist mindestens genauso toll. Sehr gute Wahl, Nail!

    Here we go:

    1. The Flaming Lips – Do You Realize??
    2. Ryan Adams (With Emmylou Harris) – Oh My Sweet Carolina
    3. Mojave 3 – In Love With A View
    4. Peter Wolf – A Lot Of Good Ones Gone
    5. Portishead – The Rip
    6. Johnny Cash (With Joe Strummer) – Redemption Song
    7. Elliott Smith – Pretty (Ugly Before)
    8. Wilco – Ashes Of American Flags
    9. Ryan Adams – La Cienega Just Smiled
    10. Johnny Cash – I See A Darkness
    11. Bright Eyes – Easy/Lucky/Free
    12. Josh Rouse – Rise
    13. The Flaming Lips – Fight Test
    14. Peter Wolf – Nothing But The Wheel
    15. Morrissey – Life Is A Pigsty
    16. Mick Jagger – Blue
    17. Mercury Rev – The Dark Is Rising
    18. Oasis – I’m Outta Time
    19. Elliott Smith – Junk Bond Trader
    20. The Go-Betweens – When She Sang About Angels

    21. Johnny Cash – The Mercy Seat
    22. Beth Gibbons & Rustin Man – Mysteries
    23. Morrissey – The World Is Full Of Crashing Bores
    24. Pulp – Sunrise
    25. Whiskeytown – The Ballad Of Carol Lynn
    26. Element Of Crime – Gelohnt Hat Es Sich Nicht
    27. Willie Nelson – It Always Will Be
    28. Radiohead – How To Disappear Completely
    29. Ryan Adams – Call Me On Your Way Back Home
    30. Van Morrison – Behind The Ritual

    --

    #7409369  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    nail75@Declan: Muss ich die alte Liste zitieren oder reicht das so?

    Zitieren wäre grundsätzlich einfacher. Ich schreib’s gleich noch in den Anfangspost. In deinem Fall ist es mir aber noch egal – ich habe mit dem Erfassen noch nicht begonnen, tue das aber am Wochenende. Ab jetzt also bitte den Anfangspost beachten:

    Declan MacManusEgal ob Album-Track, B-Seite oder Sampler-Beitrag – eure 20 liebsten Tracks im Ranking, gern besternt (wobei alles andere als 20 x ***** unwahrscheinlich sein dürfte). Bitte nur vollständige, nummerierte Listen. Abgabetermin ist der 31. Januar 2010. Ich übernehme die Auswertung.

    WICHTIG:
    Wenn ihr Veränderungen vornehmt, verändert bitte NICHT den Original-Post, sondern zitiert ihn vollständig und schreibt die neue Liste darunter. Nur so kann ich, für den Fall, dass die Liste von mir schon erfasst war, die Änderungen korrekt übernehmen.

    Grundsätzlich wäre es natürlich besser, wenn nachträgliche Änderungen ganz unterblieben. Also meine Bitte: Keine Schnellschüsse posten, sondern nur gut überlegte Listen. Bitte überprüft dabei unbedingt auch, ob jeder einzelne Track tatsächlich aus den Noughties stammt.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7409371  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,587

    Declan MacManus29. WILCO – Via Chicago

    psst – ist 90er

    nail7511. Maximo Park – Books From Boxes

    Sehr schön, wäre bei mir auch drin gewesen.

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #7409373  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Hotblack Desiatopsst – ist 90er

    Psst – ist schon längst ausgetauscht.

    Sehr schön, wäre bei mir auch drin gewesen.

    Wieso wäre? Machst du keine Liste? Komm schon!

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7409375  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,587

    Declan MacManusWieso wäre? Machst du keine Liste? Komm schon!

    Ich glaub grad nicht was Zufriedenstellendes zusammenzukriegen. Ich bin jedenfalls sehr unentschlossen.

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #7409377  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Hotblack DesiatoIch glaub grad nicht was Zufriedenstellendes zusammenzukriegen. Ich bin jedenfalls sehr unentschlossen.

    Hast ja noch bis Ende Januar Zeit.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7409379  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,526

    UDWSo ist jedenfalls ein unheimlich toller Song hinzugekommen, mit Sicherheit der beste Track auf Superwolf
    Die Wahl von „Montgomery“ wundert mich etwas. Da gibt es in diesem Jahrzehnt doch einiges aus dem Molina-Katalog, das „Montgomery“ meines Erachtens in die Tasche steckt. Besitzt Du z.B. die letzten Songs:Ohia-Alben? Oder anders gefragt: was genau schätzt Du an diesem Track so sehr?

    Das stimmt, aber ich mag Superwolf ja generell gerne.

    Welches sind „die letzten“ Songs:Ohia-Alben? Ich kenne schon einige, wie Didn’t It Rain. Aber ich habe bei weitem nicht alle Alben.

    Ich mag „Montgomery“ besonders gern, obwohl das eigentlich ein seltsames Lied ist, ohne wirklichen Schluss, aber mit einer fantastischen Steigerung, den rätselhaftesten und doch faszinierenden Lyrics der Dekade und mit einem einzigartigen Sprachfluss. Ich mag Molina generell lieber, wenn er eine Band dabei hat. Er ist nicht der großartigste Sänger und eine Band verleiht seinen tollen Songs mehr Zusammenhalt und Kraft.

    Jack Frost“Ashes Of American Flags“ ist mindestens genauso toll. Sehr gute Wahl, Nail!

    […]
    6. Johnny Cash (With Joe Strummer) – Redemption Song

    Tolle Version, wobei ich die Soloversion von Strummer noch besser finde. Dennoch ein tolles Lied in jeder Inkarnation.

    Declan MacManusZitieren wäre grundsätzlich einfacher. Ich schreib’s gleich noch in den Anfangspost. In deinem Fall ist es mir aber noch egal – ich habe mit dem Erfassen noch nicht begonnen, tue das aber am Wochenende. Ab jetzt also bitte den Anfangspost beachten:

    Hotblack Desiato
    Sehr schön, wäre bei mir auch drin gewesen.

    Tolles Lied. Wieder oft gehört in den letzten Tagen. Perfekte Dramaturgie.

    @realman: Hör Dir mal das an:
    http://www.youtube.com/watch?v=i8M-Moo4imQ

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7409381  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Könnte bitte ein Moderator diesen Thread anpinnen?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7409383  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,587

    Declan MacManusHast ja noch bis Ende Januar Zeit.

    Ich muss wohl zwischen den Jahren arbeiten… :roll:
    Da kann ich mir ja mal ein paar Gedanken machen…

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #7409385  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Hotblack DesiatoIch muss wohl zwischen den Jahren arbeiten… :roll:

    Du bist nicht allein.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7409387  | PERMALINK

    realman

    Registriert seit: 06.03.2004

    Beiträge: 3,594

    nail75

    @realman: Hör Dir mal das an:
    http://www.youtube.com/watch?v=i8M-Moo4imQ

    Du hast recht. Das ist wirklich klasse und toppt die Studioversion.

    Was mir aber gerade auffällt, kein einziger Dylan Track in deiner Liste!? Überrascht mich ein wenig, da sich vor allem auf der „Modern Times“ und der „Love and Theft“ doch einige Highlights finden lassen und Du doch großer Dylan Fan bist.

    --

    #7409389  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,365

    Ich erlaube mir mal eine Top 40-Momentaufnahme, weil ich sonst zu viel hätte verschweigen müssen.

    01. Johnny Cash – Hurt
    02. Johnny Cash – One
    03. Wilco – Jesus etc.
    04. The Libertines – Time for heroes
    05. Steve Wynn – Amphetamine
    06. Slaid Cleaves – Lydia
    07. The White Stripes – The denial twist
    08. Morrissey – First of the gang to die
    09. Minor Majority – Think I’m up for you and I
    10. Beachwood Sparks – Canyon ride

    11. The Libertines – Don’t look back into the sun
    12. The Libertines – What Katie did
    13. Wilco – Sky blue sky
    14. The Libertines – Up the bracket
    15. Peter Bruntnell – John
    16. Ryan Adams – Harder now that it’s over
    17. Malcolm Middleton – Superhero songwriters
    18. Robert Forster – Demon days
    19. Nick Cave – As I sat sadly by her side
    20. Duane Jarvis – Spread my soul too thin

    21. Sophia – Swept back
    22. Conor Oberst – Roosevelt room
    23. Bright Eyes – First day of my life
    24. Steve Wynn – Blackout
    25. The Coral – Dreaming of you
    26. Ron Sexsmith – This song
    27. Wilco – Ashes of American flags
    28. Josh Ritter – Thin blue flame
    29. Gomez – Charlie Patton Songs
    30. Ryan Adams – Magnolia Mountains

    31. Volbeat – Sad man’s tongue
    32. Friska Viljor – Wohlwill
    33. Alejandro Escovedo – Don’t need you
    34. The Go-Betweens – Poison in the walls
    35. The Go-Betweens – Spirit
    36. Lloyd Cole – How wrong can you be?
    37. Randy Newman – Feels like home
    38. The White Stripes – Hello operator
    39. Ryan Adams – World war 24
    40. Okkervil River – On tour with Zykos

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 205)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.