Raritäten! Raritäten?

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 291)
  • Autor
    Beiträge
  • #1750613  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,853

    So, nun hab ich nochmal reingehört, Pete. Ist sicherlich musikalisch nichts besonderes dieses Album. Ist halt ein Soundtrack-Album und wie so oft werden dabei Kompromisse für den Film gemacht. So kommt es mir hier auch vor. 3 der 10 Aufnahmen sind mit Vocals. Gibt’s natürlich wesentlich bessere Soul-Sachen aus der Zeit.

    Time Is Tight dauert zwar 4:55, aber an sich ist die 1. Minute und die letzten 30 Sekunden verzichtbar. Ist nur Geplätscher im Sinne des Films wohl.

    Allerdings ist auch eine schöne Nummer drauf „Thank’s Lament“, die ebenfalls das Grundthema von Time Is Tight hat und ganz unrhythmisch vor sich hinplätschert, wie ich es noch nie gehört habe.

    Ich würd mir die CD schon wieder anschaffen, weil’s eben Booker T. ist. Man kann das Album aber auch stehen lassen und wir dann auch nichts vermissen. Eben genau in der Mitte – 3 Sterne.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1750615  | PERMALINK

    blackjack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 2,352

    Originally posted by Whole Lotta Pete@21 Feb 2004, 22:10

    Kann dir leider nicht helfen, aber das Cover gefällt mir sehr! :ph34r:

    --

    "After four hundread years, we made it!" Coleman said. "You don't think it was too soon?" Duke asked.
    #1750617  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    @dougsahm: Danke. Ich seh schon, das Geld kann ich mir eigentlich sparen. Sicher ist eine Original-LP immer interessant, aber da ich mehr Hörer denn Sammler bin, ist das glaub ich weniger was für mich.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1750619  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,043

    kann mir jemand etwas (preismäßig) über die single :

    trade winds : new york´s a lonely ton (red bird)

    sagen ?

    :huh:

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1750621  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,560

    Originally posted by Copperhead@12 Mar 2004, 21:07
    kann mir jemand etwas (preismäßig) über die single :

    trade winds : new york´s a lonely ton (red bird)

    sagen ?

    :huh:

    steht bei mir in mint mit 20$ zu buche.

    aber eben ist mir fast die lust am sammeln vergangen. habe gesehen, dass ich früher mal die primitives you said besessen habe, die derzeit wohl ein paar hundert wert sein dürfte.

    --

    FAVOURITES
    #1750623  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,043

    thx, otis !

    die single ist hiermit „zum abschuß“ freigegeben ! :lol:

    und bei den sachen, die ich schon mal gehabt habe, schau ich schon lange nicht mehr nach den preisen. sonst müßte ich mich ständig selber :hau !

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1750625  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,560

    nehme sie gern, oder taugt sie nichts. ist was folkiges oder? hatte auch mal was von denen.

    aber dass ich die primitives mal hatte, das hat mir ja den schock versetzt. heute würde man ja alles dafür geben. übrigens sind das die 60s primitives (copper weiß das, aber falls noch jemand hier mitlesen sollte). und es ist ihr geniestreich. allerfeinste uk-punk´n´garage.
    ich tröste mich damit, dass sie schlecht erhalten war/gewesen sein muss!
    eigentlich hatte ich in meinen listen nur nach einer alten dylan-cover-single gesucht, di eich auch noch nie wieder gesehen habe.

    --

    FAVOURITES
    #1750627  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,043

    @ otis :

    die a-seite kennst du (3. cd der cowabunga-box), die rückseite ist im gleichen stil !
    zum zustand : bist du am 2.4 oder zu dylans geburtstag in fichtenberg ? dann kannst du dir sie selber ansehen/anhören !

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1750629  | PERMALINK

    fetenguru

    Registriert seit: 17.07.2002

    Beiträge: 4,903

    Ich hab vor einiger Zeit eine französische Pressung von den Wings – „Band on the run“ bei ebay ersteigert. Hab gar nicht viel bezahlt, um 5 € (inkl. Versand sogar, glaube ich…). Das Verwunderliche ist nur, und der Verkäufer gab das nicht an, es ist gelbes Vinyl. Keine Ahnung ob sich dahinter 'ne Sonderpressung oder auch sonstwas verbirgt…ist ja auch zu Millionen über die Ladentische gegangen.
    Wer weiß, wer weiß…?!?

    --

    LARS ist nur eine Abkürzung: Like A Rollin' Stone
    #1750631  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Originally posted by Whole Lotta Pete@4 Feb 2004, 12:39
    Ich bräuchte jetzt also nen Ärztefan, der mir bitte nen Preis für den Stimmungssampler nennt

    Ich hab den Sampler „Ein Vollrausch in Stereo“ im Zustand m-/m- schon um 1990 für 80 DM verkauft. Auch wenn in der Nach-Wende-Zeit damals die Preise durch die plötzliche Kaufkraft der Brüder und Schwestern aus dem Anschlussgebiet etwas in Höhe schossen für bestimmte Scheiben (Ärzte Raritäten gehörten dazu), so glaube ich doch, dass die Scheibe heute eher noch teurer ist. Es sind schließlich noch mehr Ärzte Fans geboren worden seitdem. Und die LP wurde trotzdem nicht häufiger. Die Gesamtauflage dürfte die 1000er Marke kaum überschritten haben. Aber da bin ich nicht sicher. Es spricht jedoch Einiges dafür, denn 1000 war die damals (Anfang der 80er) übliche Startauflage für eine Indie-VÖ. Und der Sampler hat zunächst wohl nicht wirklich viele Käufer gefunden. Die Bands kannte damals doch noch niemand. Aber selbst wenn es mehrere 1000 Stück gibt. Was ist das schon im Vergleich zu den Zig-Tausend Ärzte Fans weltweit! ;)

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #1750633  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 18,380

    Mit Ärzte Vinyl kann man recht gut Geld verdienen. Die LPs und Singles lassen sich direkt am VÖ-Tag für das zwei- bis vierfache verkaufen, da die Auflagen immer bei 1000 Stück liegen. Ärze Fans zahlen scheinbar jeden Betrag…

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1750635  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Originally posted by otis@12 Feb 2004, 01:06
    rem, squires, germs, pistols… kriegst du alles auf cd/vinyl heute.
    aber es gibt noch sooo viel, was unentdeckt geblieben ist.

    @otis – mein Lieber, wo bitte gibt es die Squires auf CD/Vinyl (letzteres wär mir lieber) ?

    Unentdecktes interessiert mich natürlich auch immer besonders. Aber ich muss sagen, ich entdecke immer seltener wirklich Lohnendes.

    Meine Erfahrung mit Ebay ist übrigens, wenn es nicht absolute Raris sind, die quasi alle suchen, dann lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben und über ein persönliches Limit beim Bieten nicht hinaus zu gehen. Früher oder später bekommt man die gesuchte Scheibe zu „seinem“ Preis.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #1750637  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Originally posted by Mikko@13 Mar 2004, 18:52
    Ich hab den Sampler „Ein Vollrausch in Stereo“ im Zustand m-/m- schon um 1990 für 80 DM verkauft. Auch wenn in der Nach-Wende-Zeit damals die Preise durch die plötzliche Kaufkraft der Brüder und Schwestern aus dem Anschlussgebiet etwas in Höhe schossen für bestimmte Scheiben (Ärzte Raritäten gehörten dazu), so glaube ich doch, dass die Scheibe heute eher noch teurer ist. Es sind schließlich noch mehr Ärzte Fans geboren worden seitdem. Und die LP wurde trotzdem nicht häufiger. Die Gesamtauflage dürfte die 1000er Marke kaum überschritten haben. Aber da bin ich nicht sicher. Es spricht jedoch Einiges dafür, denn 1000 war die damals (Anfang der 80er) übliche Startauflage für eine Indie-VÖ. Und der Sampler hat zunächst wohl nicht wirklich viele Käufer gefunden. Die Bands kannte damals doch noch niemand. Aber selbst wenn es mehrere 1000 Stück gibt. Was ist das schon im Vergleich zu den Zig-Tausend Ärzte Fans weltweit! ;)

    Das freut mich zu hören. Das Teil ist nämlich nicht für mich, sondern für einen guten Freund, der absoluter Ärztefan ist. Ich hab ja wie gesagt nur ein paar Kröten dafür hingeblättert. Danke für die Auskunft! Wieso hast du denn die Platte damals verkauft? Leidenschaft für die Band über Bord geworfen? Ich mein, ich steh ja nicht drauf, daher verschenk ich sie. Aber wenn es einer meiner Faves wäre, würd ich einen Teufel tun und die verkaufen!

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1750639  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Originally posted by Whole Lotta Pete@14 Mar 2004, 01:52
    Wieso hast du denn die Platte damals verkauft? Leidenschaft für die Band über Bord geworfen? Ich mein, ich steh ja nicht drauf, daher verschenk ich sie. Aber wenn es einer meiner Faves wäre, würd ich einen Teufel tun und die verkaufen!

    Ach weisste, bei mir herrschte schon immer eine rege Fluktuaktion im Plattenregal. Und ich muss nicht jede Scheibe im Original haben. Die Ärzte Songs bekommt man ja auch so.
    Heute bin ich allerdings vorsichtiger mit dem Verkauf von Raritäten. Und es gibt auch bei mir Bands und Platten, da gebe ich die Originale niemals her! <_<

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #1750641  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Wieder mal was rares ausgegraben: Der Soundtrack zu einem wohl relativ untergegangenen 80er Jahre Thriller namens „Less than zero“. Film ist uninteressant. Was macht die Platte interessant?
    2 Songs reißens raus: Danzig (Glenn Danzig) brachte hier einen Beitrag als „Glenn Danzig & the Power&Fury Orchestra“, der missing link zwischen seinen Bands „Samhain“ und dann eben ab 1988 „Danzig“. Macht den Song relativ einzigartig und da der Mann ja auch davor Sänger der legendären Misfits war, sind seine Veröffentlichungen recht gesucht. Der Song ist außerdem hörenswert.
    Der zweite Sonderling auf dem Album: Eine Coverversion von „In-a-gadda-da-vida“, und zwar von Slayer! Interessant, weil erstens direkt nach „Reign in blood“ rausgekommen (der Soundtrack ist von 1987) und daher im gleichen Sound. Zudem gibt es den Song sonst nur auf einer schweineseltenen 12inch und jetzt auf der neuen Slayerbox (die halt Null Kultfaktor hat).

    Schönerweise ist der Soundtrack auch ansonsten hochkarätig und sehr gemischt besetzt, ich nenne mal Aerosmith, Roy Orbison, Public Enemy (angeblich ihr erster Release überhaupt!?), Joan Jett und zu guter letzt die Bangles. Die CD ist noch teilweise bestellbar, die Vinylausgabe dürfte wirklich rar geworden sein. Habe beides, die CD mal bei nem Ramschverkauf und die LP jetzt für ein paar lausige Euros in exzellentem Zustand. Wollte eigentlich nen Preis zum Verkaufen wissen, aber beginne das Teil zu lieben und behalt sie wohl doch. Dennoch…Tipp!

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 291)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.