Raritäten! Raritäten?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 291)
  • Autor
    Beiträge
  • #11801  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Hier könnten wir seltene Fundsachen bequatschen oder…ob es überhaupt Schätze sind? Ich suchte mit Forumshilfe schon mal recht vergeblich nach einer zuverlässigen Bestimmungsangabe für Vinyl- oder auch CD-Funde, die vielleicht einen gewissen Seltenheits- oder sonstigen Wert darstellen. Hinreichend bekannt sind die üblichen Rock-Pop-Preiskataloge. Enthalten aber vieles nicht und sind sehr teuer. Auf Internet-Angaben aus Online-Versteigerungen wie Ebay oder US-Listen gebe ich eigentlich nichts, da die Preise meist nicht realistisch sind. Soll mir aber nicht ums Verhökern gehen, eher um etwas Gewissheit.

    Bei mir ist es so, dass ich folgende beiden Alben auf Vinyl erstanden habe:

    LP: „The Original MONSTER MASH“ – Bobby (Boris) Pickett and the Crypt-Kickers
    Garpax GPX 57001 Monopressung, 196? (1962?)

    Wunderschöne 60s Original-LP, herrliches Comic-Frankenstein-Cover. Enthält natürlich den (einzigen) Riesenhit von Pickett, der in mehreren Jahrzehnten jeweils zu Halloween die Charts enterte: „Monster Mash“, ein Monstersurftwist-Rocker im Mashed-Potatoe Beat, der immer wieder gern gehört (und gecovert) wird. Irgendjemand Ahnung, von wann genau die Platte ist und ob Seltenheitswert vorhanden? Sie ist abgenutzt und nicht gerade mint, hab aber nur 3 € dafür hingelegt.

    Außerdem:
    LP: „Ein Vollrausch in Stereo – STIMMUNG!- 20 schäumende Stimmungshits“ – V.A.
    Schnick-Schnack Tonträger 06-4202, 1982

    Bekannt geworden, weil hier die ersten offziellen Veröffentlichungen von den Ärzten drauf sind („Zum Bäcker“ und „Zitroneneis“), wie ich hörte sogar noch vor den ersten Singles? Außerdem ein paar Typen von den späteren Toten Hosen als „Tangobrüder“ dabei. Ist quasi ein Berliner Punkrock-Sampler als Momentaufnahme von 1982. Ich selber geb auf die Musik nicht viel, aber ein Freund von mir fällt bestimmt vor Begeisterung tot um, wenn ich ihm das Ding zum Geburtstag schenke. Jemand Plan, ob das Ding selten ist? Das Vinyl und das Cover sind in 1a-Zustand und ich hab 7 € dafür gezahlt.

    Also, wer mir helfen kann – Danke. Wer ähnliche Anfragen hat oder was vorstellen will – hier rein.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1750555  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,560

    beides schöne teile, pete.
    die pickett wäre in den staaten in mint sicherlich relativ teuer.

    ebay und katalogpreise sind i.ü. nicht unrealistisch. wie kommst du drauf? manchmal sind sie zu niedrig, eher selten zu hoch!!!
    in den katalogen sind nur jene preise zu hoch, die platten aus modewellen betreffen, die heute keiner mehr haben will. das trifft aber auf beide scheiben nicht zu.
    zu niedrig sind die preise dort mindestens genauso häufig, da der rock&pop… eben nur aus dem realtiv begrenzten auktionsschatz der eigenen versteigerungen zehren kann und diese dann nicht mal mit dem spitzenerlös, sondern einem niedrigeren durchschnittsgebot auftauchen. so sind vor allem sehr seltene singles fast durchgehend zu niedrig notiert. bei den angegebenen preisen würde ich heute noch einen kredit aufnehmen und sie im dutzend einkaufen, wenn es sie gäb. so steht z.b. die sehr seltene deutsche 1. electric prunes single mit nur 12 euro oder sowas drin. lachhaft. sie ist im oldiemarkt wohl nur einmal vor urzeiten angeboten worden und dann womöglich zu diesem preis verkauft worden.

    ebay ist eine etwas andere sache. dort kannst du zum einen sündhaft überteuerte auktionsergebnisse finden, wie auch für den verkäufer schmähliche schnäppchen machen, was in letzter zeit häufiger vorkommt. sich aber auf dauer einpendeln wird. ich habe zb mal bei einer francoise hardy lp (die im katalog mit 7 euro angegeben ist) 120 mark gefordert. und bekommen! sie ist wirklich häufig!auf der anderen seite kann man gerade bei seltenen und weniger bekannten sachen unglaubliche schnäppchen machen. nicht bei den beatles, stones, floyd natürlich.
    bei den meisten sachen sind es aber logischerweise die korrektesten preise.
    ebay hat auch den vorteil, dass der markt etwas marktgerechter geworden ist. früher als unglaubliche raritäten angesehene scheiben, tauchen plötzlich recht oft auf, so dass sich die preise zu recht relativieren.

    was deinen sampler anbelangt, so ist es wie bei allen samplern. sie bringen eher weniger als mehr. diese sind in den katalogen in der tat öfter zu hoch angesetzt. allerdings zahlen ärzte-fans alles. die sind nämlich in die jahre und zu geld gekommen. auch kannst du davon ausgehen, dass die preise für neuere sachen in den katalogen zu niedrig sind. die erste zk 7″ steht nicht sonderlich teuer drin. ich habe sie ohne hülle für wesentlich teurer verkauft.
    die punksachen sind im rock und pop wie auch die soulsachen generell wohl zu billig. und manche 50s-, 60s- und 70s-sachen zu teuer.

    --

    FAVOURITES
    #1750557  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    @pete

    Die Platte ist 1962 erschienen. Wie genau würdest Du denn den Zustand beschreiben? Viele Kratzer,Nebengeräusche,abgegriffenes Cover? Der Wert sinkt bei schlechtem Erhalt der Platte natürlich rapide. Natürlich sind 3€ ein Geschenk, laut Katalog ist die Monopressung in mint 150$ wert, in vg dementsprechend noch 37,50$.(Die Stereopressung aus dem gleichen Jahr liegt übrigens bei 250.-$)
    Ansonsten denke ich, dass Otis schon richtig liegt den Wert angeht. Platten aus den 50's und 60's gehen oft für mehr als für den angegebenen Katalogpreis weg.

    --

    #1750559  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Danke für eure Hilfe, Jungs.
    @ Otis: So wie es aussieht, würde es also eher Sinn mache, in diesem Beitrag hier einfach zu fragen, was ein Fan / der Schreiber theoretisch bereit wäre dafür zu zahlen. Oder, was meinste? Ich bräuchte jetzt also nen Ärztefan, der mir bitte nen Preis für den Stimmungssampler nennt :D
    @weilstein: Danke für die ungefähre Preisangabe, aus welchem Katalog ist die? Was die „Monster Mash“ LP angeht – ich hab sie nur wegen des Covers gekauft, die Songs hab ich sowieso. Natürlich war mir klar, dass es sich um ein 60s-Original handeln muss und das Teil auch verschlissen erhebliche mehr wert sein wird. Aus Zeitmangel konnte ich noch nicht reinhören, werd ich dringend nachholen. Zur Zeit arbeite ich aber noch an meinem Tauschzirkel-Beitrag „Das rockt!“.

    Weitere Beiträge sind willkommen, das macht mir Spaß hier ;)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1750561  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    @pete

    'Goldmine Price Guide'

    --

    #1750563  | PERMALINK

    bookweb

    Registriert seit: 15.11.2003

    Beiträge: 2

    Hallo,
    ich habe heute 10 Platten für 15 Euro gekauft. Folgendes Liste

    1. THE ALAN PARSONS PROJECT: Tales Of Mystery And Imagination Edgar Allan Poe
    2. THE ALAN PARSONS PROJECT: Eve
    3. PINK FLOYD: Animals
    4. MIKE OLDFIELD: QE2
    5. MIKE OLDFIELD: Platinum
    6. BLUES BROTHERS: Best Of
    7. BLUES BROTHERS: Briefcase Full Of Blues
    8. THE YES ALBUM
    9. CROSBY, STILLS, NASH & YOUNG: A Way Street
    10. DEEP PURPLE: Made In Japan

    Ich glaub, das war n gutes Geschäft, oder ?
    Könntet ihr mir ungefähre Werte nennen ? DANKE SEHR !

    --

    http://www.qash.de Wohngemeinschaften kostenlos verwalten - ein Studi-Projekt
    #1750565  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 18,302

    @bookweb: Die Platten aus der Liste tauchen sehr häufig für 2 bis 5 Euro auf Börsen & Flohmärkten in ordentlichen Zuständen (mint-) auf. Da diese in sehr hohen Stückzahlen in den Siebzigern gepreßt wurden handelt es sich hier also weniger um Raritäten. Der Preis den Du bezahlt hast ist – sofern die Platten gut erhalten sind – angebracht.

    Ob sie es Dir musikalisch gar mehr wert sind, wirst Du beim Hören selbst feststellen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1750567  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    Naja, sind halt Lps die Du auf jedem Flohmarkt bekommst, dementsprechend groß ist auch die Nachfrage.

    --

    #1750569  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    Atom war schneller.

    --

    #1750571  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    5 Platten für die ich mehr als 5 Euro bezahlen würde ;) :

    The Smiths – Reel Around the Fountain, UK, 7″, Testpressung
    The Germs – Forming, USA, 7″, Original What Pressung
    The Squires – The Sultan, USA, 7″
    The Sex Pistols – God Save The Queen, UK, 7″ A&M Original
    Robert Johnson – Love in Vain Blues, USA, 78RPM, Vocalion

    --

    #1750573  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,560

    Originally posted by kramer@11 Feb 2004, 21:38
    5 Platten für die ich mehr als 5 Euro bezahlen würde ;) :

    The Smiths – Reel Around the Fountain, UK, 7″, Testpressung
    The Germs – Forming, USA, 7″, Original What Pressung
    The Squires – The Sultan, USA, 7″
    The Sex Pistols – God Save The Queen, UK, 7″ A&M Original
    Robert Johnson – Love in Vain Blues, USA, 78RPM, Vocalion

    geizkragen! schäm dich!

    und für dämliche cds legste 15 euros hin, was?!? :huh:

    --

    FAVOURITES
    #1750575  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Originally posted by otis@12 Feb 2004, 01:21
    geizkragen! schäm dich!

    tja ich fürchte auch, dass ich bei allen mindestens zwei nullen dranhängen müsste. Bei den meisten sogar deutlich mehr ;)

    CDs? Ich kaufe wenn möglich immer Vinyl! B)

    --

    #1750577  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,560

    Originally posted by kramer@11 Feb 2004, 21:38
    5 Platten für die ich mehr als 5 Euro bezahlen würde ;) :

    The Smiths – Reel Around the Fountain, UK, 7″, Testpressung
    The Germs – Forming, USA, 7″, Original What Pressung
    The Squires – The Sultan, USA, 7″
    The Sex Pistols – God Save The Queen, UK, 7″ A&M Original
    Robert Johnson – Love in Vain Blues, USA, 78RPM, Vocalion

    abgesehn davon hast du seltsame preferenzen, die auf einen feinen geschmack schließen lassen. die johnson habe ich letztens noch für 1500 $ gesehen. der rest ist dagegen fürn taschengeld zu haben. oder wo liegen die pistols heute. früher mal um die 100-15ß euro. und die germs waren eh billiger.
    und was ist an den beiden anderen so sehr besonderes, fragt 7″ freund otis? klär uns auf!

    --

    FAVOURITES
    #1750579  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    lieber otis, da haben sich die zeiten aber heftigst geändert. die preise schwanken, klar, aber die johnson bekommst du in brauchbarem zustand nicht für 1500 $. Hinter den Squires verbirgt sich die erste Band und auch die erste Plattenaufnahme von Neil Young. In perfektem Zustand 1500 $ und mehr. Die Smiths existiert nur als Testpressung in winziger Auflage. Unter 1000 $ läuft auch da nix. God Save The Queen? Es gibt massig Counterfeits von dem Ding. Zuletzt gesehn habe ich ein original bei Beanos in London vor etwa 5 Jahren. Kurs damals: 1500 englische Pfund. für die germs kann ich nicht einmal einen preis schätzen, absolute winzauflage und nur lokal in L.A. damals zu haben. Habe sie noch nie gesehen… wie gesagt – alle preise sind grobe schätzungen. kommt immer darauf an, wer wo was anbietet und wie der zustand ist…

    --

    #1750581  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Habe mal die „Good Rockin Tonight“ Preisliste gecheckt:

    die Johnson liegt in Near Mint bei 7600 Dollar! Für die Smiths zahlt eil.com im ANKAUF schon 150 englische Pfund und die Meat Is Murder 7″ Testpressung die vergleichbar selten ist kostet 1250 englische Pfund…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 291)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.