plattenpreise

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #965931  | PERMALINK

    buddy-trash

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 304

    @anne : „Jazzig“ sind die Schlagzeuger. Und wie ! Im absolut positiven Sinne, also nicht verkopft und abgedreht. „Live at the Fillmore East“ ist das Götteralbum schlechthin. Sage jedenfalls ich :oops:

    Die Allmans sind hier noch schwer Bluesig und weniger countryesk wie auf „Brothers and sisters“. Ich würde schreien „Kaufen, kaufen !“ . Allerdings kenne ich deinen Musikgeschmack nicht genug, beziehungsweise kann ihn vielleicht nicht richtig einschätzen, als daß ich dir eine absolute Empfehlung aussprechen würde.

    Mmh. Hat dir bestimmt auch nicht geholfen, oder ? :roll:

    --

    "Machines ain't music !"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #965933  | PERMALINK

    buddy-trash

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 304

    Tschuldigung… Angebot :
    Da mein CD Schrank eine reiche Auswahl an Allman Scheiben bietet, würde ich mich anbieten dir einen Best of Schnitt zu brennen. Du könntest mir dafür einen Best of Country brennen…
    Was hälst du davon ?

    --

    "Machines ain't music !"
    #965935  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    „jazzig“ kann ich nicht beurteilen, dazu kenn ich mich bei dieem musikstil zu wenig aus. du kriegst die gebrannt und damit basta ! :lol:

    Danke – Du bist ein Schatz! :-) Kann ich mich mit irgendwas revanchieren, sobald ich wieder brennen kann? Oder läufst Du jetzt schreiend weg? :D

    --

    #965937  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,201

    ich .. vor dir … weglaufen ? nö, kenn dich doch ! außerdem hast schon „für mich gebrannt“ :lol: (gauthier, freakwater) !

    revanchieren kannst du dich mit ner l. williams (die dir am besten gefällt) und mit einem kuvert einwerfen !

    copperhead

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #965939  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    Tschuldigung… Angebot :
    Da mein CD Schrank eine reiche Auswahl an Allman Scheiben bietet, würde ich mich anbieten dir einen Best of Schnitt zu brennen. Du könntest mir dafür einen Best of Country brennen…
    Was hälst du davon ?

    Hi Buddy,
    sorry, ich les das jetzt erst. :oops:

    Die Live-CD ist dank Copper ( :-) ) mittlerweile eingetroffen. Ich kannte die übrigens doch, die hatten damals ältere Kumpels viel gehört, mein Ding war’s zu der Zeit nicht. Ich hab auch jetzt beim Hören zuerst gedacht: White Men Can’t Play The Blues. Aber nur kurz – denn sie können’s ja doch. :) Ist halt viel Gefrickele und Gefuzzele, wie man das damals so hatte. Aber schön.
    Trotzdem muß ich Dein nettes Angebot zunächst dankend ablehnen. Zum einen reicht mir die eine Platte erst mal, zum anderen mag ich so Greatest Hits-Zusammenstellungen nicht sehr gern. Lieber richtige Alben, auch wenn da ein paar Hänger drauf sind.
    Aber ich kann Dir gern trotzdem was aufnehmen, kein Problem. Bloß mit Best of Country wird’s schwierig. Ich bin nicht so jemand, der sagt: Das ist das absolut beste oder das.

    --

    #965941  | PERMALINK

    buddy-trash

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 304

    Hi Anne !

    Mit „best of“ meine ich auch eher das, was ich für „best of“ halte, also nicht unbedingt den breiten Konsens. Diese Art „best of“ finde ich immer dann interessant, wenn ich dadurch etwas Neues kennenlewrne oder ein neues Gebiet betrete. Bei Country beträte ich zwar nicht unbedingt Neuland, aber meine Kenntnis geht nicht allzuweit über Johnny Cash hinaus. (Vielleicht noch Robert Earl Keen, Dixie Chicks, Buddy&Julie Miller…). Die meisten Country-„Produktionen gefallen mir nicht. MIt meiner Frau war ich gerade in Neusüdende auf einem Country/Bluegrass Konzert. Es war sehr schön, Duane Jarvis und cindy Bullen spielten jeweils mit einer akustischen Klampfe bewaffnet ihre songs. Daraufhin kauften wir die neueste CD von Cindy Bullen und die songs klangen oftmals schlechter mit Band. Der „Sound“ stimmt einfach nicht. Zu glatt.

    Irgendwie habe ich mich wohl verzettelt… Jedenfalls würde ich mich über eine Erweiterung meines Horizonts freuen und biete selbiges an :D

    --

    "Machines ain't music !"
    #965943  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    Hey, das find ich ja toll, dass Du Duane Jarvis und Cindy Bullens gesehen hast! :) Ich hab sie Dienstag in Halle erlebt – war ein tolles Konzert.

    --

    #965945  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    bin letztes Wochenende mal wieder, nach langer zeit, in diversen 2nd hand plattenläden gewesen…die preise sind ja wirklich enorm gestiegen…anscheinend ist die nachfrage nach vinyl wieder erheblich gestiegen..und das wird ann gleich auf die preise umgelegt.

    Ich hatte u.a. nach der ersten Blondie LP ausschau gehalten…vor 3,4,5 jahren gab es die in diversen läden für ca. 10-12 dm…inzwischen sind es 10-12 Euro! …und das nicht nur in einem laden…ohne mich ;-)

    --

    #965947  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    …aber mit mir!

    --

    #965949  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Ich hatte u.a. nach der ersten Blondie LP ausschau gehalten…vor 3,4,5 jahren gab es die in diversen läden für ca. 10-12 dm…inzwischen sind es 10-12 Euro! …und das nicht nur in einem laden…ohne mich ;-)

    :D welche pressung? für die red star pressung ists geschenkt.
    solls doch geben oder? ist alles so lange her.

    --

    FAVOURITES
Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.