PAUL MCCARTNEY – Kisses On The Bottom

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten PAUL MCCARTNEY – Kisses On The Bottom

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #8253589  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Bei McCartney war ich noch nie Komplettist. Dazu ist seine Ausschußquote einfach zu groß. Ich finde, bei McCartney merkt man immer, wie wichtig ein Korrektiv an seiner Seite ist. Zieht er sein Ding konkurrenzlos allein durch, kommt allerhöchstens Mittelmäßiges heraus. Nicht umsonst war „Flowers in The Dirt“, als er mit Costello zusammenarbeitete, sein erstes gutes Album seit Jahren.
    Davon ausnehmen würde ich seine ersten 3-4 Post Beatles Jahre, da hatte er noch einen gewissen Schwung aus der Beatles Epoche herübergerettet.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8253591  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,706

    wernerdass es Mist ist und man es nicht kaufen sollte

    wernerIch kauf sie auf jeden Fall

    Ahja.

    --

    #8253593  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Du hast vergessen, den Komplettisten zu zitieren. Dann macht es nämlich Sinn.

    --

    #8253595  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    Mick67Bei McCartney war ich noch nie Komplettist. Dazu ist seine Ausschußquote einfach zu groß. Ich finde, bei McCartney merkt man immer, wie wichtig ein Korrektiv an seiner Seite ist. .

    Stimmt schon, es gibt viel Schreckliches. Ich habe zum Beispiel auch die „The Fireman“ mit youth, die mir gut gefällt. So ganz alleine scheint er wirklich etwas richtungslos zu sein.

    --

    Include me out!
    #8253597  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Beim ersten Hören dachte ich:
    Liegt stimmlich zwischen Tiny Tim und Bryan Ferry.

    Und so etwas bekommt dann ****1/2?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #8253599  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    pink-niceUnd so etwas bekommt dann ****1/2?

    Schockiert mich auch. Das ist wie eine Faust ins Gesicht für so viele tolle Künstler, die dann bloss **** kriegen für großartige, selbstkomponierte und gespielte Musik. Na ja, es hat ja nur einer so gevotet.

    --

    Include me out!
    #8253601  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Mick67Du hast vergessen, den Komplettisten zu zitieren. Dann macht es nämlich Sinn.

    Seit wann ist es sinnvoll, irgendwas komplett zu besitzen? (Außer vielleicht die eigenen Gliedmaßen oder ähnliches)

    McCartney wollte dem heutigen Hörer die Musik seiner Eltern näherbringen. Das ist ok vom Anspruch her. Leider ist es ihm in meinen Ohren nicht so gut geglückt.

    Ich bin aber eh kein McCartney Fan und besitze nur einige wenige seiner Solo Platten.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #8253603  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    MikkoSeit wann ist es sinnvoll, irgendwas komplett zu besitzen? (Außer vielleicht die eigenen Gliedmaßen oder ähnliches)

    .

    Das war auf eine AUssage von nes bezogen, nicht auf die generelle Sinnhaftigkeit, das Oevre eines Künstlers so vollständig wie möglich zu besitzen.
    Ich denke auch nicht, dass es dabei um Sinn geht, eher um die Sammelleidenschaft. Wobei ich weder boots noch irgendwelche anderen obskluren Sachen besitze. Meine Sammlung umfaßt ausschließlich „normale“ Veröffentlichungen, nicht einmal die Live-Sachen. Also alles im Rahmen, würde ich meinen.
    Guck mal andere im Forum an, z. B. frag mal zozo, was er von Zep besitzt. Da kannst du auch nicht mit Sinn argumentieren. Das macht auch ganz einfach Spaß.

    --

    Include me out!
    #8253605  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    wernerGuck mal andere im Forum an, z. B. frag mal zozo, was er von Zep besitzt. Da kannst du auch nicht mit Sinn argumentieren. Das macht auch ganz einfach Spaß.

    Es ist ja nicht so, dass mir so eine Leidenschaft fremd wäre. Von Sinn hast auch nicht Du gesprochen, sondern Mick.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #8253607  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    MikkoSeit wann ist es sinnvoll, irgendwas komplett zu besitzen?..

    Nochmal genau lesen und nicht reininterpretieren, was einem so im Kopf rumgeht! Ich sagte nur, zwischen den beiden widersprüchlichen, von nes zitierten Aussagen steht das Streben nach Komplettismus. Ich habe nirgendwo eine Aussage über die Sinnhaftigkeit dessen gemacht.

    Also nochmal zum Mitschreiben:

    Diese Platte sollte niemand kaufen, aber da ich Komplettist bin, kauf ich sie auf jeden Fall. Wo genau steht das was von Sinn?

    --

    #8253609  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,706

    Mick67

    Diese Platte sollte niemand kaufen, aber da ich Komplettist bin, kauf ich sie auf jeden Fall. Wo genau steht das von Sinn?

    Ganz ehrlich: mir will die Logik da nicht einleuchten.

    Und wenn ich 100 Mal Komplettist bin kaufe ich doch nix, was Schrott ist und mir nicht gefällt, was ich niemals auflegen werde.

    --

    #8253611  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    NesGanz ehrlich: mir will die Logik da nicht einleuchten.

    .

    Welche Logik? Entweder willst du von einem Interpreten alles haben oder nicht. Was gibt es da zu verstehen? Jede Literatursammlung, jede Gemäldesammlung, usw. hat alles von einem Künstler. Auch den Schrott. Das nennt man dann „komplett alles haben.“ Kapiert? DU brauchst da keinen Sinn drin zu sehen, und es ist auch nicht dein Geld, das ausgegeben wird.

    --

    Include me out!
    #8253613  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Nes…Und wenn ich 100 Mal Komplettist bin kaufe ich doch nix, was Schrott ist und mir nicht gefällt, was ich niemals auflegen werde.

    Entlarvend!
    Natürlich will ich alles haben, wenn ich für einen Musiker brenne. Ich habe alles (legale) von Stones, weil ich es haben will und einmal höre ich mir auch die schlechteste Platte bestimmt an.

    --

    #8253615  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,706

    Mick67Entlarvend!
    Natürlich will ich alles haben, wenn ich für einen Musiker brenne. Ich habe alles (legale) von Stones, weil ich es haben will und einmal höre ich mir auch die schlechteste Platte bestimmt an.

    Würdest Du aber dann über eine bestimmte Platte sagen, dass sie kompletter Mist ist und niemand sie kaufen sollte?
    Eher nicht, wie ich Dich kenne.:-)

    --

    #8253617  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Mick67Entlarvend!
    Natürlich will ich alles haben, wenn ich für einen Musiker brenne. Ich habe alles (legale) von Stones, weil ich es haben will und einmal höre ich mir auch die schlechteste Platte bestimmt an.

    Manche Perlen erschließen sich doch auch manchmal erst nach 20 Jahren (Animals)
    Von Yes,Floyd,Stones und Beatles wird alles gekauft (Dark Side schon 17x)

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 115)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.