Oasis – Don’t Believe The Truth

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Noughties Oasis – Don’t Believe The Truth

Ansicht von 15 Beiträgen - 391 bis 405 (von insgesamt 420)
  • Autor
    Beiträge
  • #2702619  | PERMALINK

    loplop

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,949

    Hätte nie gedacht, dass Liam zum Songwriter wird-eine positive Überraschung!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2702621  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,777

    Travisich muß also das gesamtkunstwerk der Beatles kennen, um Oasis zu verstehen?

    Nein, vermutlich nicht, aber hilfreich wäre es schon, weil Du dann vielleicht ab und an ein Deja-Vu-Erlebnis haben würdest.

    Travis @ DJ@RSO, deinen vier sternen gebe ich recht, aber den ersten teil, sehe und fühle ich vorallem ganz anders, und wenn du DBTT noch mit den Stones vergleichst, dann hättest du ja eigentlich schon das halbe forum gegen dich, trotz der Beatles.

    Och, das ist kein Problem. Habe öfters Leute gegen mich…:lol:
    Das Du das etwas anders siehst, steht Dir frei, wäre ja traurig, wenn alle alles gleich sähen. Habe ich auch kein Problem damit.

    Travis
    vielleicht bin ich dreißig jahre zu spät geboren, um den ersten teil deines textes nicht zu widersprechen…das endergebnis paßt, aber wie du zu der meinung kommst, das sehe ich anders..

    Mach´ Dir mal nicht unnötig einen Kopf darüber. Widersprich ruhig, wenn Du anderer Meinung bist. Dafür sind wir doch hier.

    Edit :

    Meine Antworten klingen evtl. etwas zickig oder beleidigt, ist aber nicht der Fall, bestimmt !

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #2702623  | PERMALINK

    travis
    a campaign of hate

    Registriert seit: 10.02.2004

    Beiträge: 4,454

    DJ@RSOMeine Antworten klingen evtl. etwas zickig oder beleidigt, ist aber nicht der Fall, bestimmt !

    keineswegs, ich verstehe das schon so. ich hatte schon verblümtere antworten, wo ich dachte, das er oder sie der gleichen meinung wären, aber genau das gegenteil sagen wollten, was ich meinte. naja, hauptsache vier sterne.

    --

    Let's rock and roll/put some real hip hop in your soul/over this track there's no stoppin the flow/let's blast off in a ridiculous way/face off, like Nicolas Cage
    #2702625  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Nachdem die erste Euphorie um diese Platte inzwischen wohl schon ein wenig verflogen sein dürfte, sehe ich sie ungefähr bei soliden ***.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #2702627  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    ***1/2

    .

    --

    #2702629  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    *****

    Album des jahres. Wird sich auch nicht mehr ändern.

    --

    #2702631  | PERMALINK

    popkid

    Registriert seit: 04.06.2003

    Beiträge: 7,763

    ***1/2

    @songbird: nicht as is now? pflaume! ;-)

    --

    I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air... Girls, go home! ...verdammt gut schaut er aus!
    #2702633  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    danke atom.

    --

    #2702635  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    popkid***1/2

    @songbird: nicht as is now? pflaume! ;-)

    Paule kriegt auch *****, muss aber mit Platz 2 vorlieb nehmen. Leider ist bei mir jede Neuerscheinung von Oasis Platte des Jahres. Ich stelle den Wettbewerb dann gleich immer ein.

    Ein halbes Pünkterl mehr könntest Du aber schon ausschütten, liebe popkid.

    --

    #2702637  | PERMALINK

    popkid

    Registriert seit: 04.06.2003

    Beiträge: 7,763

    songbirdEin halbes Pünkterl mehr könntest Du aber schon ausschütten, liebe popkid.

    nein. mehr gibt die platte einfach nicht her. und 5 sternchen erst recht nicht.

    --

    I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air... Girls, go home! ...verdammt gut schaut er aus!
    #2702639  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    songbirdPaule kriegt auch *****, muss aber mit Platz 2 vorlieb nehmen. Leider ist bei mir jede Neuerscheinung von Oasis Platte des Jahres. Ich stelle den Wettbewerb dann gleich immer ein.

    LOL!So ist`s wohl bei mir und Ryan Adams, wobei Paule und sein überraschendes Meisterwerk auch ganz dicht dran, auf Platz zwei stehen, sich vielleicht gar den ersten Platz mit „CR“ teilen..;)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #2702641  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,365

    tina toledoPaule und sein überraschendes Meisterwerk

    kann es sein, dass hier von zwei verschiedenen Pauls die Rede ist???

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #2702643  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    pipe-bowlkann es sein, dass hier von zwei verschiedenen Pauls die Rede ist???

    lol…ja, du hast Recht. Ich sprach natürlich von Paul McCartney, mir war nicht bewusst, dass Paul Weller auch Paule genannt wird…:)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #2702645  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,777

    Wir schreiben das Jahr 2005. Die Beatles legen zum wiederholten Male ihr weißes Album vor, und, wie alle paar Jahre grüßt das Murmel-tier.

    Moment ! Die Beatles ? Nein ! Natürlich handelt es sich bei „Don´t Believe The Truth“ um Oasis, die größte Band der Welt, Noel und Liam, nicht John und Paul. Und doch hört man hier ( mal wieder ) die beste Beatles-Platte seit Auflösung der Beatles. Wieder mal fühlt man sich in die ausgehenden 60er Jahre des vergangenen Jahrtausends zurückversetzt, wieder mal haben die Gallaghers reichlich in den Kompo-sitionsideen der Liverpooler gewildert, und darüber hinaus Anleihen bei Psychedelic, Prog-Rock, ja, gar den Stones genommen, das Ganze mit ein wenig Folkrock gewürzt und zu einer als gelungen zu bezeichnenden Mischung zusammengemischt. Bei der ganzen Abschreiberei verstehen es die Jungs aus Manchester allerdings dennoch, ihren ganz eigene Sound zu bewahren, nicht gänzlich zu einer 60er-Jahre-Coverband zu verkommen. Ansonsten bleibt vorerst alles beim Alten, die Truppe rockt, was das Zeug hält, und auch eine schöne Ballade
    ( Erste Assoziation : Hey, Jude, spiel es auf dem weiße Piano, John… ) wird serviert. Insgesamt bleibt festzustellen, dass Oasis einfach eine der Gruppen ist, die es verstehen, Krach in seiner schönsten Form auf Platte zu pressen. Hoffen wir also auf das nächste weiße Album der Beatles, äh, von Oasis und freuen uns, wenn einen schönen Tages das Murmeltier wieder einmal grüßt. Highlights : “Turn Up The Sun”, ”Lyla”, “The Importance Of Being Idle”, “Guess God Thinks I´m Abel”, “Part Of The Queue” und “Let There Be Love”.

    ****

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #2702647  | PERMALINK

    sandino

    Registriert seit: 08.11.2004

    Beiträge: 271

    Kurz vor ihrem 2. Geburtstag nochmal herzlichen Glückwunsch. Da haben die echt nen gutes Ding hinbekommen, dass ich wahrscheinlich auch bei ihrer Volljährigkeit noch auflegen werde und dann daran zurück denke, dass die Band meiner Wahl mich zurückerobert hat. Aber das nur nebenbei. Und wenn Let there be Love zu Ende ist, gibts wieder Wilcos neue.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 391 bis 405 (von insgesamt 420)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.