Meine neueste LP

Ansicht von 15 Beiträgen - 38,236 bis 38,250 (von insgesamt 38,677)
  • Autor
    Beiträge
  • #11648603  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    lysol

    snowball-jacksonCAN- Live In Brighton 1975 (EU, Mute/Spoon Records)

    Ich glaube ich habe mit Stuttgart erstmal genug, aber schreibe doch mal bei Gelegenheit und wenn du Lust hast wie du sie im Vergleich findest.

    Schon genug? Ich könnte noch ein paar Teile vertragen. Wird am Wochenende gehört.

    --

    you can't win them all
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11649909  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    Die kam jetzt schnell an:

    Keith Hudson- The Black Breast Has Produced Her Best, Flesh Of My Skin Blood Of My Blood (US, 17 North Parade)

    und noch Counry:
    Charley Crockett- LIL G.L.’S Blue Bonanza (US, Son Of Davy)
    Charley Crockett- Music City U.S.A. (US, Son Of Davy, 45rpm Edition)
    Charley Crockett- Welcome To The Hard Times (US, Son Of Davy)

    Ich muß zugeben, dass ich ihm sein Traditional Style erst nicht abgekauft habe. Aber der Typ ist ein Original. Große Klasse jedenfalls, so süffigen Country in die Jetzt Zeit gemorpht.

    --

    you can't win them all
    #11649933  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    snowball-jackson

    lysol

    snowball-jacksonCAN- Live In Brighton 1975 (EU, Mute/Spoon Records)

    Ich glaube ich habe mit Stuttgart erstmal genug, aber schreibe doch mal bei Gelegenheit und wenn du Lust hast wie du sie im Vergleich findest.

    Schon genug? Ich könnte noch ein paar Teile vertragen. Wird am Wochenende gehört.

    Die Lust Dylan zu hören kam dazwischen…aber einmal habe ich sie bereits durchgehört. Aufmachung und Pressung sind fabelhaft. Klanglich etwas „polierter“ als die Stuttgarter Aufnahme. Es ist wieder ein Beweisstück was für eine kreative, spontan agierende und dynamische Live Band CAN waren. Eine Live Jam Session in Sieben Stücken unterteilt. Ab und an erkennt man Skizzen bekannter Studioaufnahmen die dann aber wieder fallen gelassen werden. Irgendwo habe ich mal gelesen dass es ihre Signature Melodien seien.
    Welche Live Session nun besser ist, vermag ich noch nicht zu beurteilen. Von mir gibt’s für beide eine klare Empfehlung.

    --

    you can't win them all
    #11650067  | PERMALINK

    lysol

    Registriert seit: 07.01.2018

    Beiträge: 583

    snowball-jackson

    snowball-jackson

    lysol

    snowball-jacksonCAN- Live In Brighton 1975 (EU, Mute/Spoon Records)

    Ich glaube ich habe mit Stuttgart erstmal genug, aber schreibe doch mal bei Gelegenheit und wenn du Lust hast wie du sie im Vergleich findest.

    Schon genug? Ich könnte noch ein paar Teile vertragen. Wird am Wochenende gehört.

    Die Lust Dylan zu hören kam dazwischen…aber einmal habe ich sie bereits durchgehört. Aufmachung und Pressung sind fabelhaft. Klanglich etwas „polierter“ als die Stuttgarter Aufnahme. Es ist wieder ein Beweisstück was für eine kreative, spontan agierende und dynamische Live Band CAN waren. Eine Live Jam Session in Sieben Stücken unterteilt. Ab und an erkennt man Skizzen bekannter Studioaufnahmen die dann aber wieder fallen gelassen werden. Irgendwo habe ich mal gelesen dass es ihre Signature Melodien seien.
    Welche Live Session nun besser ist, vermag ich noch nicht zu beurteilen. Von mir gibt’s für beide eine klare Empfehlung.

    Vielen Dank für deine Einschätzung. Hört sich sehr interessant an, vielleicht doch etwas für meinen Jahresabschluss. Aber Dylan braucht bei mir natürlich auch Zeit.

    zuletzt geändert von lysol

    --

    #11650431  | PERMALINK

    mangels

    Registriert seit: 03.12.2009

    Beiträge: 5,470

    – Pink Floyd: A Momentary Lapse Of Reason – Pink Floyd Records – 0190295079208 – 2021 – 2 x Vinyl 180 gram

    --

    #11653279  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    Michael Hurley- Time Of The Foxgloves (US, No Quarter)
    Neil Young & Crazy Horse- Barn (EU, Reprise + Postcards)
    Basil Kirchin- Abstractions Of The Industrial North (UK, TRUNK, 10″)

    --

    you can't win them all
    #11653341  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,364

    mangels– Paul McCartney: McCartney III. – Capitol Records / Third Man Records – B003391101 – 2021 – Yellow/Black splattered

    Danke nochmal für den Tipp, @mangels, ich habe soeben auch mein Exemplar per Boten bekommen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #11653347  | PERMALINK

    mangels

    Registriert seit: 03.12.2009

    Beiträge: 5,470

    clau

    mangels– Paul McCartney: McCartney III. – Capitol Records / Third Man Records – B003391101 – 2021 – Yellow/Black splattered

    Danke nochmal für den Tipp, @mangels, ich habe soeben auch mein Exemplar per Boten bekommen.

    @clau
    Freut mich. Ist schon irgendwie ein Must-Have.

    --

    #11653355  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,364

    Ja, finde ich auch. Aber das ist dann auch wirklich meine letzte Ausgabe des Albums…

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #11653363  | PERMALINK

    mangels

    Registriert seit: 03.12.2009

    Beiträge: 5,470

    clauJa, finde ich auch. Aber das ist dann auch wirklich meine letzte Ausgabe des Albums…

    Nja,ich halts bei sowas mit 007:
    „Never say never again“

    --

    #11655259  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    Leah Blevins- First Time Feeling
    Taylor McCall- Black Powder Soul
    Julie Doiron- I Thought Of You

    --

    you can't win them all
    #11656385  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,860

    David Bowie – Brilliant Adventure [1992-2001]
    Blackberry Smoke – Stoned (US 2021)
    Barney Wilen – Barney (Japan 2021; Limited Edition, Reissue, Mono )
    John Coltrane – Coltrane Jazz (Japan 2019; Limited Edition, Reissue, Mono)
    Yamamoto Tsuyoshi Trio – Midnight Sugar (Impex US 2017; 2×45 RPM, Limited Edition, Reissue, Special Edition)
    Sophisticated Lady Jazz Quartet – Ropes of Sand (Germany 2021;45 RPM, Album, Stereo)
    Sophisticated Lady Jazz Quartet – Sophisticated Lady Jazz Quartet Volume 1 (Germany 2015)
    Sophisticated Lady Jazz Quartet – Left Coastin'(US 2021; 45rpm)
    Eric Bibb – Dear America (Frankreich 2021)
    Pat Metheny – Side Eye NYC V1.IV (2012; 2xLP)
    Art Blakey And The Jazz Messengers – First Flight To Tokyo: The Lost 1961 Recordings (2xLP, 2021)
    Kenny Cox And The Contemporary Jazz Quintet – Introducing Kenny Cox And The Contemporary Jazz Quintet (BN Classic Series, 2021)
    Brad Mehldau – Live In Tokyo (US 2019;3 x Vinyl, LP, Album, Limited Edition, Numbered)

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #11657275  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,309

    The Do – Shake Shook Shaken

    Richard Dawson & Circle – Henki

    Arca – Kick i

    Cher – 3614 Jackson Highway (exp- edition)

    Howe Gelb & The Colorist Orchestra – Not on the map

    Rosset Meyer Geiger – Live at Beethoven-Haus Bonn

    Sophie Hunger – The Danger of Light

    Robert Plant & Alison Krauss – Raise the Roof

     

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #11657361  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,882

    Loney Hutchins- Buried Loot: Demos From The House Of Cash And Outlaw Era, ’72- ’78 (US Appalachia Records)

    --

    you can't win them all
    #11657451  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,649

    Nun auch bei mir angekommen:

    MICHAEL HURLEY – The Time of the Foxgloves

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 38,236 bis 38,250 (von insgesamt 38,677)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.