Marillion – "Misplaced Childhood"

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #5393745  | PERMALINK

    2307

    Registriert seit: 13.10.2006

    Beiträge: 539

    O`MalleyMeat Loaf gehört für mich zu der Gruppe Phil Collins, Bryan Adams, Bon Jovi und Konsorten. Die sind dermaßen massenkompatibel, da verliere ich die Lust.

    Dachte ich auch…aber es scheint einige Leute zu geben, die ihn für gut befinden. Also Leute, deren Geschmack ich teile.

    Die „böse Gruppe“ bilden für mich Phil Collins (und das als großer G.-Fan inkl. Duke, Abacab und einiges der WCD!), Tina Turner, Chris de Burgh, Joe Cocker etc…

    --

    BE PROGRESS!VE[/url] Cat Stevens | Yusuf Forum[/url]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5393747  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    23,07Die „böse Gruppe“ bilden für mich Phil Collins (und das als großer G.-Fan inkl. Duke, Abacab und einiges der WCD!), Tina Turner, Chris de Burgh, Joe Cocker etc…

    Bei der Dame will ich nicht werten aber die drei bösen Herren haben alle zumindest ein wirklich gutes Album hingelegt. Gut, wiegt nicht alles auf, nur so als Randbemerkung.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #5393749  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    23,07Dachte ich auch…aber es scheint einige Leute zu geben, die ihn für gut befinden. Also Leute, deren Geschmack ich teile.

    Die „böse Gruppe“ bilden für mich Phil Collins (und das als großer G.-Fan inkl. Duke, Abacab und einiges der WCD!), Tina Turner, Chris de Burgh, Joe Cocker etc…

    Unsere Schnittmenge ist groß!

    MoontearBei der Dame will ich nicht werten aber die drei bösen Herren haben alle zumindest ein wirklich gutes Album hingelegt. Gut, wiegt nicht alles auf, nur so als Randbemerkung.

    Von Joe Cocker kenn ich das eine gute Album nicht. Bei Tina Turner, Bon Jovi sowie Chris de Burgh magst Du recht haben. Ein gutes Album oder eine gute Zeit wo man sie mit Freude hören konnte.

    Wir sollten mal nen Thread für die „Böse Gruppe“ aufmachen! ;-)

    --

    #5393751  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    O`Malley…Wir sollten mal nen Thread für die „Böse Gruppe“ aufmachen! ;-)

    Besser nicht, weil in diversen Einzelthemen zu ihnen doch bereits genug gemeint und geurteilt wurde.;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5393753  | PERMALINK

    2307

    Registriert seit: 13.10.2006

    Beiträge: 539

    Ja, lasst uns,lieber über Gutes schreiben!

    Blind Curve z.B. die erste Hälfte ist grandios! Und die zweite auch!

    Auch wenn es bei Mark Wilkinson http://www.the-masque.com/ heute nicht mehr so gut ankommt: ich liebe das Cover der Heart of Lothian-Maxi!

    --

    BE PROGRESS!VE[/url] Cat Stevens | Yusuf Forum[/url]
    #5393755  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    In meiner Stufe war ein Mitschüler, der damals mit Marillionstickern auf der Jeansjacke rumlief (die Geschichte habe ich glaube ich schon einmal geschrieben. Schon möglich, dass er unbekannterweise auch hier im Forum rumhängt). Damals, so 1986 war er über die MC entsetzt, da es für ihn als Fan der ersten Stunde ein kommerzieller Selbstmord war.

    Besonders white feather fand er fürchterlich. Diesen Grusel konnte ich nie nachvollziehen, da es vielleicht etwas simpel in Musik und Aussage ist, aber ich mochte es dennoch sehr.

    Wir waren auch zusammen in der Sporthalle 87.

    --

    #5393757  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    Mal ganz ehrlich, und ich will die Platte jetzt auch wirklich nicht schlecht machen, aber das ist einer der Sachen, die ich nie verstehen werde.
    Also, ich werd nie verstehen, was an dieser Platte gut ist.
    Ich kannte zuerst halt nur das Video von „Kayleigh“ und das hat mir schon überhaupt nicht gefallen. Also die Musik, das Video hatte schon was.
    Und bei nem Freund, der von der LP absolut begeistert war, hab ich die Scheibe dann immer und immer wieder gehört und da ging überhaupt nichts an mich ran. Werde diese Scheibe, und dass die für viele als Meisterwerk gesehen wird, nie verstehen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #5393759  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Zappa1Werde diese Scheibe, und dass die für viele als Meisterwerk gesehen wird, nie verstehen.

    Du hast halt keine Ahnung Franz! ;-)

    --

    #5393761  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    O`MalleyDu hast halt keine Ahnung Franz! ;-)

    Das weiß ich schon lange…:lol:

    Aber im ernst, die Platte begreife ich echt nicht. Hab das auch wirklich versucht.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #5393763  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    1. Pseudo silk kimono ***** (1)
    2. Kayleigh **** 1/2
    3. Lavender **** 1/2
    4. Bitter suite ***** (2)
    5. Heart of Lothian **** 3/4

    6. Waterhole (expresso bongo) ****
    7. Lords of the backstage ***
    8. Blind curve ***** (3)
    9. Childhood’s end ? *****

    10. White feather *** 1/2

    Schnitt: **** 1/2. Im Prinzip kann man dem Album auch ***** geben, da ich dieses Album sehr streng bewertet habe, außerdem ist es als Gesamtes mehr als gelungen. Dennoch muss ich sagen, das mir „Script for a jester’s tear“ bereits nach erstmaligem hören eindeutig besser gefallen hat, als ihr „angebliches Meisterwerk“ Misplaced childhood.

    Trotzdem sehr gelungene Scheibe, die ich mittlerweile aber eher selten höre.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #5393765  | PERMALINK

    systematic-drummer

    Registriert seit: 07.12.2007

    Beiträge: 4,673

    Pseudo Silk Komono *** 1/2
    Kayleigh **** 1/2
    Lavender ****
    Bitter Suite *****
    Heart Of Lothian *****
    Waterhole (Expresso Bongo) **** 1/2
    Lords Of The Backstage **** 1/2
    Blind Curve **** 1/2
    Childhood´s End **** 1/2
    White Feather ****

    Gesamt: **** 1/2

    --

    #5393767  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Systematic DrummerPseudo Silk Komono *** 1/2

    Mein liebstes Marillion-Stück…:roll:

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #5393769  | PERMALINK

    systematic-drummer

    Registriert seit: 07.12.2007

    Beiträge: 4,673

    IrrlichtMein liebstes Marillion-Stück…:roll:

    Für mich ist das so ein kleines Intro, schön aber nichts besonderes…

    --

    #5393771  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Systematic DrummerFür mich ist das so ein kleines Intro, schön aber nichts besonderes…

    Ist es auch, ähnlich imposant wie das Intro der „Electro-shock blues“ ;-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #5393773  | PERMALINK

    systematic-drummer

    Registriert seit: 07.12.2007

    Beiträge: 4,673

    IrrlichtIst es auch, ähnlich imposant wie das Intro der „Electro-shock blues“ ;-)

    ?

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 91)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.