Jazz-Fotos

Ansicht von 15 Beiträgen - 886 bis 900 (von insgesamt 914)
  • Autor
    Beiträge
  • #11826693  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,732

    vorgarten shirley horn 1960 (early publicity shot)

    So ein schönes Bild. Ist bekannt, von wem das geschossen wurde?

     

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11826709  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,519

    Das mit Dick Morgan wurde von Keter Betts gemacht? Obwohl die Signatur unten am Cover einen anderen Namen zeigt. Es gibt noch ein früheres Foto mit Shirley Horn (1951?), dort wird ebenfalls Keter Betts genannt. Oben auf dem Bild taucht ein Mini-Piano wieder auf, obwohl die noch unterschiedlich aussehen. Habe es schon geändert. Das mit Keter Betts ist auch nur als Hinweis zu verstehen, wie man das vielleicht rausbekommen kann

    https://www.wyomingpublicmedia.org/2022-03-10/shirley-horn-the-queen-of-silence-and-anticipation

    --

    #11826713  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,819

    das ist aber nicht das gleiche Mini-Piano, oder?

    --

    .
    #11826739  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,519

    redbeansandricedas ist aber nicht das gleiche Mini-Piano, oder?

    Wahrscheinlich nicht das gleiche Mini-Piano, hier gerade keine Zeit, um wegen Keter Betts was vernünftiges zu schreiben. Unten im Link  ist noch ein anderes Publicity Foto zu sehen, S/W. Das wurde wohl von/bei Bruno Bernard/Bruno of Hollywood gemacht. Wikipedia zeigt das Foto auch an, allerdings ohne Credit für Bernard. Das sind schon sehr unterschiedliche Sachen, aber immerhin ist es nicht so schwer mögliche Fotografen zu finden. Vielleicht ist es auch ein Selbstportrait bei Betts im Studio, weil sie das ausprobieren wollte, lässt sich schwer sagen. Der Blick zur Seite fällt auf…vielleicht gehört ihr auch das Mini-Piano…

    https://www.loc.gov/item/2005680448/

    Ergänzung: Das Foto im Archiv der Library of Congress ist von „Bruno of Hollywood, NYC“ (steht da so auch). Wikipedia erwähnt noch einen Tony Bruno in NYC und das war vielleicht auch Bruno Bernard. Aber ganz so klar ist das nicht, möglich wäre ein Fehler(?) auf Wikipedia.

    --

    #11826787  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,819

    Ist schon kurios mit den zwei Fotos mit Minipiano… Was Betts, Morgan und Horn ansonsten natürlich gemeinsam haben, ist, dass alle drei aus der Jazzszene von Washington DC kommen…

    --

    .
    #11826949  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,519

    redbeansandriceIst schon kurios mit den zwei Fotos mit Minipiano… Was Betts, Morgan und Horn ansonsten natürlich gemeinsam haben, ist, dass alle drei aus der Jazzszene von Washington DC kommen…

    Don Silverstein steht unten rechts bei der LP von Dick Morgan. Möglicherweise ist das Foto mit Shirley Horn von Silverstein oder Betts. Kann auch sein, dass Betts und Silverstein miteinander zu tun hatten, weil Betts ja auch fotografiert hatte. Von beiden könnte die Idee mit dem Mini-Piano gewesen sein…oder war es eine Art Auszeichnung von einer Piano Company in Washington? Falls es eine wichtige Sache war (Sponsor, Werbung), hatte das ja vielleicht mit einem Händler in Washington zu tun. Viel spricht allerdings für ein Selbstportrait, weil auch die Inszenierung semi-privat wirkt. Besonders die Hand unter dem Kinn und die mit der Zigarette deuten so ein wenig darauf hin, das wirkt etwas einstudiert.

    --

    #11827073  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,840

    thelonicaoder war es eine Art Auszeichnung von einer Piano Company in Washington? Falls es eine wichtige Sache war (Sponsor, Werbung), hatte das ja vielleicht mit einem Händler in Washington zu tun. Viel spricht allerdings für ein Selbstportrait, weil auch die Inszenierung semi-privat wirkt. Besonders die Hand unter dem Kinn und die mit der Zigarette deuten so ein wenig darauf hin, das wirkt etwas einstudiert.

    ist wirklich eigenartig. porträt mit requisiten deutet auf ein atelierfoto hin, aber diese holzgeschichten darauf sind seltsam, auch der bildausschnitt (kamera auf dem boden?). mir sieht das bild nachkoloriert aus, die inszenierung macht einen auf vamp, ich musste an den song „heart hearted hannah“ denken, der damals von ray charles gesungen populär war und den horn später auch aufgenommen hat. darin kommt ein eisbär vor:

    They call her hard hearted Hannah,
    The vamp of Savannah,
    The meanest gal in town;
    Talk of your cold, refrigeratin‘ mamas,
    Brother, she’s a polar bear’s pajamas!
    To tease ‚em, and thrill ‚em, to torture and kill ‚em,
    Is her delight, they say,
    An evening spent with Hannah sittin‘ on your knees,
    Is like travelin‘ through Alaska in your bvds.
    She’s hard hearted Hannah, the vamp of Savannah!

    --

    #11827089  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,519

    Hinter der oberen Hand ist ein kleiner Schatten zu sehen, möglicherweise durch etwas Sonnenlicht verursacht. Merkwürdig finde ich auch den hellen „Streifen“ oben im Bild über ihrem Kopf, das hätte man doch vielleicht retuschieren können.

    --

    #11827117  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,819

    hab jetzt nicht direkt was gefunden, aber weil es auch dort gute Fotos gibt eben der Link: Felix E Grant Collection mit allen moeglichen Fotos und Interviews rund um Jazz in Washington DC und (damit verbunden via Charlie Byrd) der Geschichte des Bossa Nova in der USA…

    --

    .
    #11828689  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,519

    I was kind of the favorite in the family because I played the piano. ‘Don’t you want to play like your cousin Shirley?’ All the little cousins had to take lessons and they hated me. But I hung out with my uncles and they were all builders.” Evidence of Horn’s formidable handiwork—she learned carpentry early as well—can be found at every turn in and outside of the house: a carport sheltering the Caddy; the piano room in which she parked her Steinway D; the very table at which we sat. – Shirley Horn

    Von hier.  Das erklärt natürlich nicht jedes Detail, könnte allerdings ein Hinweis sein. Da wäre es auch möglich, dass jemand in ihrem Umfeld diese Miniatur-Pianos gebaut hatte, vielleicht sogar sie selber. Das Mini-Piano steht ja erstaunlich schräg, ist das am Boden oder eine besondere Tischplatte? Falls das Foto nicht in einem Wohnhaus bzw. nicht im Wohnbereich entstanden war, wäre auch eine Werkstatt möglich, weil die Holzplatten ja nicht besonders waagerecht verlaufen, während der helle Streifen oben im Bild ziemlich waagerecht wirkt. Interessante Dynamik. Also ich bleibe dabei: Selbstportrait mit etwas Hilfe von einer weiteren Person vielleicht.

    --

    #11844825  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 46,327

    Zurück zu den Photos …. :

    Hier Bobby Bradford mit Charlie Haden @ Century City Playhouse ,Los Angeles am 17ten  Februar, 1980 (Photographie : Mark Weber) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11847741  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 46,327

    Hier Joanne Brackeen @ Schweiz in 1985 (Photographie : Dany Gignoux) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11850743  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 62,106

    Slam Stewart und Branford Marsalis 1985 (Foto: Dany Gignoux)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11850751  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,840

    da erkennt man aber gar nicht, was vorne auf dem t-shirt drauf ist ;-)

    und hier ist jimmy owens noch dabei.

    --

    #11850765  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 62,106

    Haha, ich find ja die kurze Hosen die Hauptattraktion :-)

    Weisst du mehr zu den Fotos? Wo/Wann genau? Montreux läge bei Gignoux nahe, aber ich weiss nicht mehr.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
Ansicht von 15 Beiträgen - 886 bis 900 (von insgesamt 914)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.