Das deutsche Fernsehen ist ein eiserner Feuertornado der Verzweiflung

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Das deutsche Fernsehen ist ein eiserner Feuertornado der Verzweiflung

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,741 bis 1,755 (von insgesamt 1,779)
  • Autor
    Beiträge
  • #10688897  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 6,915

    mikkoEr wird wohl Gauland meinen. Als Fascho würde ich den zwar nicht bezeichnen, aber er gehört schon zum rechten Flügel der AfD. Da ist es zum echten Nazi nicht mehr weit.

    Dafür gibt es das im Vergleich zu „faschistisch“ etwas abgeschwächte Wort „faschistoid“.

    --

    If you know the words please sing along
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10689301  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,265

    cleetus

    2019 sitzen viele Leute um einen Tisch und diskutieren mit einem Fascho über den Brexit und es ist völlig normal. Ich hab ständig drauf gewartet, dass irgendwas kommt, aber der war da tatsächlich einfach wegen seiner Meinung eingeladen. Irre.

    Illner, Maischberger und wie die Nasen alle heißen sollte man einfach den Geldhahn zudrehen, dann werden die sich schnell überlegen, ob sie dieses Anbändeln mit den Braunen zur Quotensteigerung noch weiter führen wollen.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10689417  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Ich finde schon, dass man da abwägen sollte. Völlig ignorieren und ausgrenzen funktioniert nicht und macht die AfD nur noch interessanter, im Zweifel sogar zu so einer Art Märtyrern.

    Leuten wie Höcke oder Poggenburg (der hat sich ja nun eh erledigt) sollte man tatsächlich keine Plattform zur Selbstdarstellung bieten.

    Von Meuthen, Gauland, Weidel oder von Storch dagegen sollte man sich selbst entlarven lassen. Das gelingt mal besser, mal schlechter. Leider sind auch die meisten Talkmaster/innen und Journalist/inn/en nicht besonders gut darin, diese Leute mit den richtigen Fragen zu konfrontieren.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10689711  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,265

    mikkoIch finde schon, dass man da abwägen sollte. Völlig ignorieren und ausgrenzen funktioniert nicht und macht die AfD nur noch interessanter, im Zweifel sogar zu so einer Art Märtyrern.

    Die AfD ist immer Märtyrer, immer. Ans Kreuz geschlagen von den Linksgrün-Versifften, den Mainstream-Medien etc. Selbst wenn die Medien AfD-Meldungen kommentarlos wiedergeben, meckern die Jammernazis (und das passiert oft genug).

    Leuten wie Höcke oder Poggenburg (der hat sich ja nun eh erledigt) sollte man tatsächlich keine Plattform zur Selbstdarstellung bieten.

    Die sind aber – gut, Poggenburg seit neuestem nicht mehr – Mitglieder, die die AfD vorschickt. Welche Mitglieder sollen denn sprechen dürfen? Wenn weite Teile der Partei mit ein bis zwei Beinen im rechtsextremen Sumpf stecken, ist es doch nicht die Aufgabe der Medien, die weniger Brauen herauszusuchen.

    Von Meuthen, Gauland, Weidel oder von Storch dagegen sollte man sich selbst entlarven lassen. Das gelingt mal besser, mal schlechter. Leider sind auch die meisten Talkmaster/innen und Journalist/inn/en nicht besonders gut darin, diese Leute mit den richtigen Fragen zu konfrontieren.

    Das gelingt immer schlecht. Die AfD erwartet Medienauftritte, Tenor ist egal (Untersuchungen aus den USA zeigen zB, dass Trump Medienauftritte, egal, was über ihn gesagt wird, nutzen). Danach wird dann über die unfaire Berichterstattung gejammert, denn das ist ja Lebenselixier der Truppe. „Entlarvt“ haben sich von Strolch et al sowieso schon lange, der demokratische Teil der Bevölkerung weiß ja, was er von denen zu halten hat. Der nicht-demokratische Teil freut sich auf die üblichen Märtyrerspiele, die sollte man der AfD aber nicht gönnen. Das hat man früher bei der NPD nicht gemacht und kaum bei den Republikanern – bei der AfD ist das anders. Beweis für mich dafür, dass die Berliner Republik ganz gewaltig nach rechts drängt. Und über die „Ausfragefähigkeiten“ der öffentlich-rechtlichen Föhn-Köpfe müssen wir nicht sprechen, da wird ja nur noch eingestellt, wer halbwegs Senioren-TV-telegen ist und ansonsten jeden IQ-Test reißt.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10788039  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,522

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10788057  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,265

    Nice. Das hat doch Niggi bestimmt selber zusammengestellt, oder? Ich gucke wegen der Paywall zu selten in Übermedien.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10788067  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,522

    lathoDas hat doch Niggi bestimmt selber zusammengestellt, oder?

    Nein, ist von Boris Rosenkranz.

    Da müsste man nur noch einen Beat drunterlegen und schon hat man einen Hit: Gestorben, getötet, nicht überlebt…

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10853841  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,522

    Ballermann-Apokalypse im ZDF-„Fernsehgarten“:

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10853867  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,315

    Du willst aber jetzt nicht ernsthaft behaupten, dass du dir den Fernsehgarten anschaust!!!???

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10853869  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 23,302

    Sonntagsmorgens live im ZDF: diese Kasperle werden alt, wäre früher undenkbar gewesen.
    Oder hat das Bierverbot diese Vögel jetzt nach Mainz verschlagen?

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10853873  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,588

    onkel-tomDu willst aber jetzt nicht ernsthaft behaupten, dass du dir den Fernsehgarten anschaust!!!???

    world-music made in germany B-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10853903  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,522

    onkel-tomDu willst aber jetzt nicht ernsthaft behaupten, dass du dir den Fernsehgarten anschaust!!!???

    ?

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10854281  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,963

    onkel-tomDu willst aber jetzt nicht ernsthaft behaupten, dass du dir den Fernsehgarten anschaust!!!???

    Hehe, lustiger Zufall. Ich hab derzeit einen Kollegen aus den USA daheim und er hat am Wochenende die Fernbedinung in die Hände bekommen und sich scheinbar den Fernsehgarten angeschaut. Vorhin hat er mich dann gefragt, ob ich noch cable tv schaue und ob ich wüsste, was das für eine bizarre Show ist, die da morgens kommt. Like Takeshi’s Castle but with folk music.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10854379  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 6,915

    Am 18. August lohnt sich aber ein Einschalten des ZDF Fernsehgartens, dann treten dort Double Crush Syndrome auf, mit Ruhrpott-Gewächs Andy Brings, der früher bei Sodom war. Im Juni saßen die Bandmitglieder als Besucher im Fernsehgarten und brachten den Ablauf der Sendung unbeabsichtigt ins Stocken. Die Programm-Macher scheinen die Combo wohl jetzt als Paradiesvögel eingeladen zu haben.

    --

    If you know the words please sing along
    #10863513  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,196

    Typisch für Magenta: Falsche Infos

    Letztlich gab es auch ein Bild von Roland Koch dem Politiker statt vom Schauspieler bei den Infos zu einem Tatort.

    zuletzt geändert von motoerwolf

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,741 bis 1,755 (von insgesamt 1,779)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.