Beste Alben des Jahres 1976

Ansicht von 11 Beiträgen - 286 bis 296 (von insgesamt 296)
  • Autor
    Beiträge
  • #11057659  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,365

    @beatgenroll: Bei mir sind es in der Top 50 für das Jahr immerhin 26 Überschneidungen. Dazu tauchen weitere 5 Alben auf, die außerhalb meiner Top 50 liegen bei insgesamt 89 Alben, die ich aktuell aus 1976 besitze.

    Meine höchstplatzierten Alben, die hier in der Top 50 gar nicht auftauchen, sind „Howlin‘ wind“ von Graham Parker und „Troubadour“ von J.J. Cale. Wo tauchen die denn bei Dir auf?

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11057669  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,009

    Überhaupt nicht. Klar ist das eine kleine Schande, ich weiß es ja. B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11057675  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,722

    @beatgenroll

    Feine Liste insgesamt. 11 Fünfer finde ich da. Frampton ist ein bisschen sehr hoch angesiedelt. Ich finde da locker mehr als 20 bessere Alben in deiner Liste. Ansonsten natürlich etliche Alben, die auch bei mir teils hoch bis sehr hoch liegen.

    zuletzt geändert von onkel-tom

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11057677  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,019

    Hey doc, wie weit sind „Hasten Down the Wind“ und „Cardiff Rose“ von der Top 50 entfernt?

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #11057683  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,009

    Gute Frage, Grievous. Ich müsste nun wirklich schauen, im Moment bin ich da noch überfragt. Ich bemühe mich mal drum. Heute hatte ich sie ganz ehrlich ab # 40 noch nicht auf meinem 1976er-Schirm.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11057687  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,365

    beatgenrollÜberhaupt nicht. Klar ist das eine kleine Schande, ich weiß es ja.

    Heißt das denn jetzt konkret, dass Du die Alben einfach nicht hast oder sogar gar nicht kennst oder dass Du sie so wenig schätzt, dass sie außerhalb Deiner Top 50 liegen. Letzteres wäre dann tatsächlich eine Schande.  :unsure:

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11057697  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,009

    @ Pipe

    Also: Die „Troubadour“ ist zwar vorne von den Fünfen, die ich habe, aber die „vier“ langt nicht. Richtung # 60-70. Bedenke den achtbesten Jahrgang… aller Zeiten!!

    Naturally ****- (2)
    Really ***1/2- (4)
    Okie ***1/2+ (3)
    Troubadour **** (1)
    Guitar man *** (5)

    Ich und Parker – eigentlich nein. Ich habe da nur eine „Best of“ und nur „Hey Lord…“ ist für mich ein überragendes Lied. Seine Stimme, auch Musik ist bei mir nie so angekommen. Sein Auftritt damals im Rock-Palast – na ja.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11058395  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,009

    onkel-tom   Feine Liste insgesamt. 11 Fünfer finde ich da. Frampton ist ein bisschen sehr hoch angesiedelt

    Hey, die Frampton war fei 1976 was ganz besonderes. Mein Einstieg bei seinem Solo-Werk. Doch, nicht nur bei mir, ist es ein ganz großes Live-Album geblieben. :good:

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11058745  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,621

    Update:

    1. JONI MITCHELL – Hejira
    2. VAN DER GRAAF GENERATOR – Still Life
    3. GENESIS – Wind And Wuthering
    4. GENESIS – A Trick Of The Tail
    5. DAVID BOWIE – Station To Station
    6. THE MODERN LOVERS – The Modern Lovers
    7. LOU REED – Coney Island Baby
    8. JUNE TABOR – Airs And Graces
    9. MILES DAVIS – Pangaea
    10. RAMONES – Ramones

    11. MICHAEL MANTLER – The Hapless Child And Other Inscrutable Stories
    12. VAN DER GRAAF GENERATOR – World Record
    13. BOB DYLAN – Desire
    14. STEELY DAN – The Royal Scam
    15. BLUE NOTES – Blue Notes For Mongezi
    16. WARNE MARSH – All Music
    17. MAGMA – Üdü Ẁüdü
    18. GIL SCOTT-HERON & BRIAN JACKSON – From South Africa To South Carolina
    19. EBERHARD WEBER – Yellow Fields
    20. PAT METHENY – Bright Size Life

    21. EAGLES – Hotel California
    22. FRANK ZAPPA – Zoot Allures
    23. KENNY WHEELER – Gnu High
    24. AIR – Air Raid
    25. EVAN PARKER – Saxophone Solos
    26. ELTON DEAN’S NINESENSE – Oh! For The Edge
    27. LAURA NYRO – Smile
    28. BLONDIE – Blondie
    29. MADDY PRIOR & JUNE TABOR – Silly Sisters
    30. ARCHIE SHEPP – Steam

    1.-6. * * * * *
    7.-19. * * * * 1/2
    20.-30. * * * *

    Auch hier keine Archiv-Veröffentlichungen wie „At Plugged Nickel, Chicago“, „At Plugged Nickel, Chicago Vol. 2“ und „Water Babies“ von Miles Davis oder „Mingus At Antibes“.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11082857  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,823

    magicmatthes update: 1. Ramones- Ramones 2. David Bowie- Station To Station 3. AC/DC- Dirty Deads Done Dirt Cheap 4. Thin Lizzy- Jailbreak 5. Joni Mitchell- Hejira 6. Bob Dylan- Desire 7. Graham Parker- Howlin‘ Wind 8. Graham Parker- Heat Treatment 9. Tom Petty & The Heartbreakers- Tom Petty & The Heartbreakers 10. Southside Johnny & The Asbury Jukes- I Don’t Want To Go Home 11. Achim Reichel- Dat Shanty Alb’m 12. Bob Marley- Rastaman Vibration 13. Blue Öyster Cult- Agents Of Fortune 14. Cluster- sowiesoso 15. Ry Cooder- Chicken Skin Music

    update:
    01. Warren Zevon- Warren Zevon
    02. David Bowie- Station To Station
    03. Ramones- Ramones
    04. Thin Lizzy- Jailbreak
    05. AC/DC- Dirty Deads Done Dirt Cheap
    06. Bob Marley & The Wailers- Rastaman Vibration
    07. Joni Mitchell- Hejira
    08. Max Romeo & The Upsetters- War ina Babylon
    09. Guy Clark- Texas Cookin‘
    10. Tom Petty & The Heartbreakers- Tom Petty & The Heartbreakers
    11. Achim Reichel- Dat Shanty Alb’m
    12. Tom Waits- Small Change
    13. Graham Parker- Howlin‘ Wind
    14. Marvin Gaye- I Want You
    15. Bob dylan- Desire

    --

    it's my life to wreck my own way
    #11423227  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 787

    1. BOB DYLAN – Desire
    2. FELA KUTI & AFRICA 70 – Zombie
    3. THE ABYSSINIANS – Satta Massagana
    4. GIL SCOTT-HERON – It’s Your World
    5. STEVIE WONDER – Songs In The Key Of Life
    6. PARLIAMENT – The Clones Of Dr. Funkenstein
    7. BOB MARLEY & THE WAILERS – Rastaman Vibration
    8. THE MODERN LOVERS – Modern Lovers
    9. EARTH, WIND & FIRE – Spirit
    10. DAVID BOWIE – Station To Station

    11. PATTI SMITH – Radio Ethiopia
    12. THE ROLLING STONES – Black And Blue
    13. FRANK ZAPPA – Zoot Allures
    14. LOU REED – Coney Island Baby
    15. BOB DYLAN – Hard Rain
    16. RAMONES – Ramones
    17. BLONDIE – Blondie
    18. PETER TOSH – Legalize It
    19. GRAHAM PARKER – Howlin‘ Wind
    20. LOU REED – Rock And Roll Heart

    21. GRAHAM PARKER – Heat Treatment
    22. AC/DC – High Voltage
    23. THE EAGLES – Hotel California
    24. BLUE ÖYSTER CULT – Agents Of Fortune
    25. AL STEWART – Year Of The Cat

    zuletzt geändert von kathisi

    --

    Love goes on anyway!
Ansicht von 11 Beiträgen - 286 bis 296 (von insgesamt 296)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.