03.01.2016

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 233)
  • Autor
    Beiträge
  • #9728883  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,244

    Napoleon DynamiteNa, mal schauen: Hip-Hop, Jazz, Funk, Soul, Agitation, Aggression, consciousness – warum sollte es Hat denn nicht mit King Kendrick versuchen?

    Nichts dagegen einzuwenden. Ich hege nur gelinde Zweifel, ob dergleichen gerade bei Hat verfängt.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9728885  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,236

    Only one way to find out.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #9728887  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,244

    Good luck, Hat! Berichte dann mal.

    --

    #9728889  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    Wolfgang DoebelingKünstlich? Natürlich nicht. Das Interesse an Musik und Popkultur nimmt bei fast allen ab, wenn sie ihre Jugend abgehakt haben. Zumindest hierzulande.

    Das stimmt. Nur gibt es aufregende und weniger aufregende Zeiten, das hat mit Interesse erst mal wenig zu tun. Die Popkultur der letzten Jahre reizte mich eben kaum. Wie gesagt, ich hoffe, daß sich das wieder ändert. Bis dahin lege ich zum zweihundertsten Mal „Blood On The Tracks“ auf.

    --

    #9728891  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,244

    Ob Du einen Zeitabschnitt als musikalisch aufregend erlebst, hat sehr wohl mit Deinem Interesse am aktuellen Pop-Zeitgeschehen zu tun. Das Warten auf die Rückkunft von einmal verlorenem Interesse bringt Letzteres garantiert nicht zurück, schon gar nicht, wenn die Wartezeit mit kanonisierten Werken verflossener Epochen totgeschlagen wird.

    --

    #9728893  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    Wolfgang DoebelingOb Du einen Zeitabschnitt als musikalisch aufregend erlebst, hat sehr wohl mit Deinem Interesse am aktuellen Pop-Zeitgeschehen zu tun.

    D.h. Du empfindest die letzten zehn Jahre als „aufregend“? Du kannst doch nicht leugnen, dass Du, Interesse hin oder her, die Jahre ’77 – ’79 als deutlich aufregender bezeichnen würdest als die Jahre 2013-2015.

    Das Warten auf die Rückkunft von einmal verlorenem Interesse bringt Letzteres garantiert nicht zurück, schon gar nicht, wenn die Wartezeit mit kanonisierten Werken verflossener Epochen totgeschlagen wird.

    Die Tatsache, daß ein Werk nun in irgendeinem Kanon ist oder nicht, hat nur begrenzt mit meiner Wertschätzung für selbiges zu tun. Zudem schlage ich auch keine Zeit tot, ich höre nach wie vor sehr viel Musik, nur ist der Anteil aktueller Musik, der es in meine Sammlung schafft (oder dort längere Zeit verbleibt) zur Zeit eben kleiner als noch vor ein paar Jahren.

    --

    #9728895  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,892

    Napoleon DynamiteOnly one way to find out.

    Yep.

    --

    God told me to do it.
    #9728897  | PERMALINK

    johnny-surfboard

    Registriert seit: 15.07.2008

    Beiträge: 459

    Wolfgang Doebeling

    Kenne ich noch nicht. Ist das der TFUL282-Bergmann?

    Nun, dann möchte ich Dir die Single wärmstens ans Herz legen. Über ebay.de noch gut zu bekommen.
    Es muss ein anderer Bergmann sein, er ist zu jung um bei der Band dabeigewesen zu sein.

    --

    #9728899  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,552

    Wolfgang DoebelingAlarmierend, so jung wie Ihr noch seid. Mit dem zerknirschten Eingeständnis, für aktuelle Platten keine rechte Begeisterung mehr aufbringen zu können, fängt es an. Und ehe man sich versieht, lebt man musikalisch nur noch in der Vergangenheit und beschäftigt sich vornehmlich mit Angesammeltem und Reissues. Be! Here! Now!

    Was ist daran so alarmierend? Ich kann es gut nachvollziehen. Interesse an aktueller Popkultur kann doch sehr wohl vorhanden bleiben. Und wenn ich deine Top 50 überblicke, fällt es mir schwer, in Gänze überhaupt noch von „Pop“ im Sinne von „populär“ zu sprechen. Das eben scheint mir das Problem heute, dass „Pop“-Musik keinesfalls mehr die Bedeutung hat wie ehedem, dass sie dem folgend auch im Bereich der Popkultur ganz allgemein weniger wirkungsmächtig und interessant geblieben ist. Dass es nach wie vor großartige und gute Musik in diesem Bereich gibt, unbenommen. Da bin ich, auch wenn ich mich aus dem Tagesgeschehen ziemlich zurückgezogen habe, dir und einigen hier im Forum lesend nach wie vor dafür dankbar, auf Perlen aufmerksam gemacht zu werden.
    Und … eine Suche nach und ein Interesse an Musik vergangener Zeiten muss keineswegs eine Abwendung von der Popkultur überhaupt beweisen, sie kann doch im Wesentlichen zu ihrem besseren Verständnis beitragen. Zumal es aus Jahrzehnten Schätze zu heben gilt, die für die allermeisten nach wie vor im Verborgenen liegen. Da zeigt sich in meinen Augen ein grundsätzliches Interesse an Popmusik und Musik und ist daher keinesfalls „alarmierend“.
    Schlimmer finde ich, dass ich persönlich z.B. kaum Zugang zu Rap, Hip Hop, Electro und so manchen anderen Genres gefunden, wenn ich schon von mir glaube, einigermaßen an Popkultur interessiert zu sein. Und da spielt dann womöglich tatsächlich die musikalische Sozialisierung eine nicht unerhebliche Rolle.

    --

    FAVOURITES
    #9728901  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 2,101

    weilsteinBis dahin lege ich zum zweihundertsten Mal „Blood On The Tracks“ auf.

    Das ist sowieso nie verkehrt!

    --

    #9728903  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    otis
    Schlimmer finde ich, dass ich persönlich z.B. kaum Zugang zu Rap, Hip Hop, Electro und so manchen anderen Genres gefunden, wenn ich schon von mir glaube, einigermaßen an Popkultur interessiert zu sein. Und da spielt dann womöglich tatsächlich die musikalische Sozialisierung eine nicht unerhebliche Rolle.

    Das finde ich wiederum nicht schlimm oder gar alarmierend. Man muß doch nicht zu allem einen Zugang finden, nur weil es unter der großen Klammer Popkultur firmiert. Sonst ist der Schritt zur Beliebigkeit auch nicht mehr groß.

    --

    #9728905  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,447

    weilsteinDie Tatsache, daß ein Werk nun in irgendeinem Kanon ist oder nicht, hat nur begrenzt mit meiner Wertschätzung für selbiges zu tun. Zudem schlage ich auch keine Zeit tot, ich höre nach wie vor sehr viel Musik, nur ist der Anteil aktueller Musik, der es in meine Sammlung schafft (oder dort längere Zeit verbleibt) zur Zeit eben kleiner als noch vor ein paar Jahren.

    Aber die Erforschung „alter“ Musik hast Du doch auch in jenen Jahren betrieben, als es aus Deiner Sicht mutmaßlich mehr aufregende 45s gab als 2013 bis 2015. Insofern kann das Plädoyer, die Zeit mit älteren Platten zu überbrücken bis 45s wieder an Rückenwind gewinnen, doch auch nicht das letzte Wort gewesen sein.

    Ich sehe es eher so, und das mag nun dick aufgetragen sein, aber für mich nicht von der Hand zu weisen: Gerade weil ich im 7″-Subforum viel mehr Feedback und Input für dringend erforderlich halte, ist schon das Anreiz und Vergnügen genug für mich, mich laufend mit aktuellen 45s zu beschäftigen, am Besten zeitnah zum Release. Den Rest „besorgt“ die Musik selbst.

    Gleichzeitig erfülle ich eine gute Tat für zukünftige 45s-Liebhaber, denn meine Kenntnisse und Entdeckungen helfen mit, Orientierung zu geben (gut vor allem für jene, die mit meinen Präferenzen etwas anzufangen wissen!). Deshalb ist Mikkos Einsatz im New Faves so unglaublich wertvoll, deshalb unterstütze ich ihn so gut es geht.

    --

    #9728907  | PERMALINK

    sweetheart
    trouble loves me

    Registriert seit: 17.09.2003

    Beiträge: 6,824

    KinKDanke für die tolle Sendung, DJ! Einiges wird nachgekauft.

    Ja, war wirklich toll. Habe noch einige Singles bestellt, darunter Bergmann, Hitchcock & Swift, Mammoth Penguins, The Last Hurrah!! und Dangerous Curves.

    KinKHat jemand eine Copy der Karima Walker EP übrig?

    Kein weiteres Exemplar übrig, sorry. Du bekommst sie aber noch hier bei Mrs. Walker.

    Hat and beardHier läuft gerade nochmal „Hunting“ von Battle Lines.

    Hat mich in der Sendung, ob beabsichtigt gespielt oder nicht, auch ziemlich gepackt. Einnehmender Track!

    Wolfgang DoebelingWelch Ironie: Sarakula entfällt wegen Soul Weekender! Schade allemal.

    Schon schade, aber noch mehr hätte ich es bereut nicht zum Soul Weekender zu gehen. Da hätte ich so viel mehr großartige Musik verpasst, so viel und lange hätte Sarakula gar nicht spielen können. Übrigens der älteste Soul Weekender hierzulande. Nur Bamberg ist noch besser.

    Wolfgang DoebelingGute Frage: what went wrong, fellas?

    Eigentlich nichts. Ich fand bei den Singles (und insbesondere bei den LPs) sogar 2015 viel besser als die beiden Vorjahre. Komme letztlich auf fünfzig gute 45s, das gab es 2012-2014 nicht (eher um die 30, die ich behalten habe). Bei den Hanging Stars stört mich, wie bereits beschrieben, einfach der statische Sound, wenig neue Einfälle von 7″ zu 7″ (auch die letzten See See-45s wussten mich nicht zu überzeugen), letztlich ist mir einfach zu wenig Intensität und Magie vorhanden, dass es mich wirklich packt. Und dann lege ich auch, wie Hat, lieber deren Vorbilder aus Country (Rock) und Psychedelia auf oder eben ähnliche aktuelle, dafür aber interessantere Platten.

    Wolfgang DoebelingIch kann meinerseits nicht genug davon bekommen. Rotiert manchmal eine halbe Stunde lang, nur durch Tonarmschwenks unterbrochen.

    Kann schon nachempfinden, was Dich so sehr begeistert. Bei mir ist sie auch gewachsen (vorwiegend durch DJ-Spins), zu mehr als Platz 5 reicht es dennoch nicht.

    Johnny SurfboardIst die von Nick Waterhouse produzierte Paul Bergmann – Single irgendwo in deinen TOP 100 zu finden?

    Danke für den Hinweis, da hatte ich gar nichts von mitbekommen, obwohl Waterhouse bei mir als Produzent (hier: Co-Produzent) hoch im Kurs steht (Ural Thomas & The Pain!). Seltsam, ist aber jetzt bestellt.

    --

    My favourite 45s and LPs of all time.
    #9728909  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,447

    otisUnd wenn ich deine Top 50 überblicke, fällt es mir schwer, in Gänze überhaupt noch von „Pop“ im Sinne von „populär“ zu sprechen. Das eben scheint mir das Problem heute, dass „Pop“-Musik keinesfalls mehr die Bedeutung hat wie ehedem, dass sie dem folgend auch im Bereich der Popkultur ganz allgemein weniger wirkungsmächtig und interessant geblieben ist.

    Warum ist es für Dich so wichtig, dass aktuelle Popmusik „wirkungsmächtig“ sein soll, damit Du ihr regelmäßig mehr Aufmerksamkeit schenkst? Und vor allem: „Reicht“ es zunächst nicht, wenn die Relevanz bei Dir selbst anfängt? Und von Dir dann weitergetragen/verbreitet wird?

    --

    #9728911  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,611

    Wolfgang DoebelingBei Split-Singles zählt wie auch sonst die A-Seite. Im Falle der Nadler/Misty-45 beispielsweise schien das leicht, da Marissa vorne abgebildet war. Bei der PWGG/BL-45 wäre es auch unproblematisch gewesen, hätte man nicht die Labels falsch aufgeklebt. Denn die PWGG-Seite war als A-Seite vorgesehen (s. Matrix-Nummer). Nun steht die BL-Seite als A-Seite da, aber nur des Fabrikationsfehlers wegen. Eigentlich müßte man deshalb den PWGG-Track werten (in der Jahresbestenliste irgendwo zwischen #30 und #40), den weitaus besseren BL-Track aber aus der Wertung nehmen, da ja Rückseite. Habe ich schon erwähnt, daß ich Split-Singles hasse?

    So deutlich bislang noch nicht. Vor ein paar Jahren, Anfang Januar muss es auch gewesen sein, kam Dir eine ebenfalls negative Bewertung über die Tastatur.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 233)

Schlagwörter: , , , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.