Wenn einer geht und nicht weiß woher und wohin…

Startseite Foren Abt. „Nebenwelten mit Gehalt“ Meet & Greet Das Vorstellungsgespräch Wenn einer geht und nicht weiß woher und wohin…

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #10093049  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,453

    Sein Konto ist nicht deaktiviert, er hat es selbst gelöscht nachdem er gesperrt wurde. Seinen Abschied hat er unter einem neuen Konto geschrieben, das er im Anschluss wieder gelöscht hat. Er könnte also sehr wohl antworten, wenn er wollte. Vielleicht sollte man jenen Beitrag aber auch einfach löschen. Viel mehr als haltlose Unterstellungen und verquere Verschwörungstheorien hat er eh nicht zu bieten.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10093113  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    sparch… Vielleicht sollte man jenen Beitrag aber auch einfach löschen. Viel mehr als haltlose Unterstellungen und verquere Verschwörungstheorien hat er eh nicht zu bieten.

    Auf gar keinen Fall. Vielleicht forscht ja mal ein Masterstudent hier nach, wie es durch die Führung von politischen Diskussionen dazu kam, dass ein konservatives Mitglied des Forums erst in die rechte Ecke gedrückt wurde, dann in einer Art Selbstverteidigung Links verlinkt hat, die man eben nicht verlinkt … und dann gesperrt wurde.

    Mal eine Frage an alle regelmäßigen Teilnehmer an den hier vorhandenen politischen Threads:

    Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, warum sich hier (in Bezug auf die registierte und auch regelmäßig anwesende Mitgliederzahl) so wenig Menschen beteiligen?

    --

    #10093135  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 54,195

    talking-head eine Frage an alle regelmäßigen Teilnehmer an den hier vorhandenen politischen Threads: Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, warum sich hier (in Bezug auf die registierte und auch regelmäßig anwesende Mitgliederzahl) so wenig Menschen beteiligen?

    @talking-head: Die meisten User, die hier in diesen Threads unterwegs sind, wollen doch unter Gleichgesinnten bleiben. Wenn da jemand mit einer Minderheitenmeinung auftaucht, kommt die Masse heraus um diesen Menschen zu massregeln und um sich selbst zu bewiesen wie „richtig und gut“ sie sind.

    --

    #10093185  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,181

    sparchSein Konto ist nicht deaktiviert, er hat es selbst gelöscht nachdem er gesperrt wurde. Seinen Abschied hat er unter einem neuen Konto geschrieben, das er im Anschluss wieder gelöscht hat. Er könnte also sehr wohl antworten, wenn er wollte. Vielleicht sollte man jenen Beitrag aber auch einfach löschen. Viel mehr als haltlose Unterstellungen und verquere Verschwörungstheorien hat er eh nicht zu bieten.

    Ehm…kann man im RS Forum User Konten (Zweit.dritt…usw..usw Accounts) anlegen wie als ob ,man täglich die Leibwäsche wechselt.

     

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #10093199  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,872

    Sehe es ähnlich wie gipetto, dass die laufende Diskussion um pumas Abschied ausgelagert werden sollte, zumal auch wegen ihrer gerade hier potentiell abschreckenden Wirkung auf neue Nutzer. Was spricht denn gegen den bestehenden und exakt für solche Fälle bestimmten Thread „Abschied aus dem Forum“?

    zuletzt geändert von mikko

    --

    #10093201  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 54,195

    talking-headIst doch,wie ich schon weiter oben schrieb, ein wubderbarer „virtueller Türsteher“. Alles was nicht Grün/SED-Nachfolgepartei oder SPD wählt, wird automatisch abgeschreckt.

    …oder sich als deren Wähler nicht zu erkennen geben möchte. Hier herrscht der gleiche Fanatismus wie im Fussballforum.

    --

    #10093279  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    melodynelsonSehe es ähnlich wie gipetto, dass die laufende Diskussion um pumas Abschied ausgelagert werden sollte, zumal auch wegen ihrer gerade hier potentiell abschreckenden Wirkung auf neue Nutzer.

    Wie schon erwähnt, ist die Wirkung genau die, die sie auch haben sollte.

    --

    #10093295  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 67,956

    --

    #10093329  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 82,887

    talking-headWie schon erwähnt, ist die Wirkung genau die, die sie auch haben sollte.

    Was macht denn aus Deiner Sicht die Platzierung einer abschließenden Generalabrechnung in einem Vorstellungsthread sinnvoll?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10093333  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,872

    @talking-head: Das ist nun Quatsch. Ob eine Sperre Pumafreddys gerechtfertigt wäre oder nicht, war sicherlich auch Inhalt eines Abwägungsprozesses innerhalb des Moderatoren-Teams. Meines Erachtens hat man da sehr viel Geduld bewiesen. Wie auch in zahlreichen anderen dokumentierten Fällen.

    So wie ich die betreffenden Personen persönlich kenne, sind sie äußerst heterogen zusammengesetzt, in jeglicher Hinsicht. Bis auf ein überdurchschnittliches Interesse an Musik und die Bereitschaft, wertvolle Zeit und oftmals Nerven der keineswegs immer einfachen Moderation der einzelnen Forumsbereiche zu widmen, erkenne ich auch keine „Linie“, schon gar keine politische.

    Indes würde ich mich auch dafür stark machen, eine gewisse Diskussionskultur beizubehalten. Das heißt auch, nicht auf verschiedenen Argumentationsebenen zu diskutieren und Meinungen anhand glaubhafter Quellen nachvollziehbar und belegbar machen zu können. Nenne das meinetwegen „Linie“, das ist aber nicht mein Punkt.

    zuletzt geändert von mikko

    --

    #10093379  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,181

    clau

    talking-headWie schon erwähnt, ist die Wirkung genau die, die sie auch haben sollte.

    Was macht denn aus Deiner Sicht die Platzierung einer abschließenden Generalabrechnung in einem Vorstellungsthread sinnvoll?

    Ich frag mich eher welchen Sinn eine Generalabrechnung hat…und wer in aller Welt so etwas braucht.

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #10093469  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 2,857

    talking-headMal eine Frage an alle regelmäßigen Teilnehmer an den hier vorhandenen politischen Threads:
    Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, warum sich hier (in Bezug auf die registierte und auch regelmäßig anwesende Mitgliederzahl) so wenig Menschen beteiligen?

    Nein. Warum auch? Das ist ein Nebenbereich in einem Musikforum. Da halte ich es für absolut plausibel, dass es nur wenige interessierte Teilnehmer gibt. Oder liegt die geringe Teilnehmerzahl im Culinarium, im TV- oder im Comic-Thread daran, dass da auch alle gemein sind? Ich kann mir jedenfalls beim besten Willen nicht vorstellen, dass es hier eine Unmenge an konservativen Forumsmitgliedern gibt, die sich alle nicht in den politischen Salon trauen, nur weil da alle gemein zu ihnen sind.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  - Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #10093471  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 2,857

    dengelDie meisten User, die hier in diesen Threads unterwegs sind, wollen doch unter Gleichgesinnten bleiben. Wenn da jemand mit einer Minderheitenmeinung auftaucht, kommt die Masse heraus um diesen Menschen zu massregeln und um sich selbst zu bewiesen wie „richtig und gut“ sie sind.

    Welche „Masse“ denn? Ich komme auf weniger als 10 Leute, die im politischen Salon mehr oder weniger regelmäßig was schreiben – und da sind so unterschiedliche Schreiber wie mick67, harry rag, talking head, irrlicht darunter.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  - Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #10093493  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 28,946

    Zumal: Es kommt einfach eben auch auf die „Minderheitenmeinung“ an – und die Art, wie man sich dabei positioniert. Ob hier jemand Lindner, Merkel oder Schulz gut findet, ist mir relativ egal. Bei extremistischen Parteien und Gruppierungen sieht das hingegen etwas anders aus. Zuletzt wurden hier Ansichten vertreten, die würdig für ein AfD Podium sind und eben nicht für die „Mitte der Gesellschaft“, zumindest nicht aus politischer Sicht.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10093497  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 28,946

    nicht_vom_forum Ich kann mir jedenfalls beim besten Willen nicht vorstellen, dass es hier eine Unmenge an konservativen Forumsmitgliedern gibt, die sich alle nicht in den politischen Salon trauen, nur weil da alle gemein zu ihnen sind.

    Ein paar vielleicht, so Stimmen werden ja immer mal wieder laut. Ansonsten: Mir ist jeder Schreiber im politischen Salon lieb – sofern er seine Meinung vertreten und darstellen kann (und keine Grundwerte übertritt). Ich habe keine Probleme damit, wenn jemand die Flüchtlingskrise, Globalisierung oder Klimaschutz kritisch sieht, dazu gibt es sicher hinreichend Ansatzpunkte (wie bei jedem Thema). Der Knackpunkt hier ist eher, dass „Meinungen“ auf fehlenden, halbwegs seriösen Quellen, Fakenews oder schlicht hetzerischen Lügen aufgebaut wurden. Und dann noch nach Gutdünken umgedeutet wurden. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass nichtmal die eigenen Quellen verstanden wurden. Das ist dann fast wie „hab ich mal gehört, irgendwo“. So etwas kann und will ich nicht als „Meinung“ verstanden wissen.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.