Umfrage 2021 – Die Ergebnisse

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2021 – Die Ergebnisse

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 135)
  • Autor
    Beiträge
  • #11689167  | PERMALINK

    zzyzx

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 587

    Ebenfalls besten Dank! Natürlich eine sehr gute Liste bei 6 von 10 in den TOP10. Ich glaube allerdings, dass ich meine Umfragekarriere hier beenden muss. Zu oft zu viel Konsens…

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11689179  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 65,803

    Vielen Dank sommer für die Mühe und die korrekte Auswertung.

    --

    #11689183  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,535

    doc-f
    Lana Del Rey wird hier immer noch unterschätzt. Wie kann man Kate Bush und Tori Amos lieben und Lana ignorieren?

    Wie meinst du das? Dieses Jahr ist sie mit zwei Alben unter den besten vier vertreten und ihr letztes Album hat 2019 mit einem Rekordvorsprung die Umfrage gewonnen. Ich würde in Anbetracht dieser Umstände sogar sagen, dass Lana die am meisten geschätzte Künstlerin der letzten Jahre hier ist.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #11689215  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,192

    close-to-the-edge

    lotterlotta

    wolfgang

    close-to-the-edge

    wolfgang

    klausk

    herr-rossi Mir hat noch keine Jahres-Top 20 so gut gefallen wie diese.

    Far far away

    Bis auf den Platz 18 kannst du die Top 20 komplett vergessen.

    Ich kann das gar nicht so recht beurteilen, weil ich ungewöhnlich viel davon gar nicht kenne. Und dann kann man nicht mal glaubwürdig meckern.

    Das muss man nicht kennen, die Hörproben und die Vorlieben der Foris, die diese Alben gewählt haben, reichen mir.

    …..genau so geht es wohl vielen mit dem Prog-Müll und dem Trällerchanteusen-Geheul welcher hier seit Jahren viel zu hoch bewertet und goutiert wird, gelle….und außerdem muss einem ja auch nicht alles gefallen, man könnte den von dir darüber zitierten Satz auch deutlichst anders formulieren, wenn man etwas nicht kennt einfach mal die Fresse halten……und wenn man Musik entdecken, erleben/erfahren/ erfühlen will kommt man auch über seinen Tellerrand, wer es aber braucht soll in seiner Blase bleiben, wir lassen dir deinen Prog, lass uns unsere gute Musik…ich greife dich auch nicht persönlich an für das was du als gute Musik hörst!

    Du erkennst Ironie aber auch nur, wenn man sie mit einem riesigen Flakscheinwerfer anstrahlt.

    wenn du meinst, auf was ich mich bezog hier nochmals fett, und das ist keine Ironie sondern nur flach, wirft noch nicht mal einen Schatten beim Anstrahlen mit einem Flakscheinwerfer ;-) Achtung Ironie!

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11689257  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,806

    grievousangel

    doc-f Lana Del Rey wird hier immer noch unterschätzt. Wie kann man Kate Bush und Tori Amos lieben und Lana ignorieren?

    Wie meinst du das? Dieses Jahr ist sie mit zwei Alben unter den besten vier vertreten und ihr letztes Album hat 2019 mit einem Rekordvorsprung die Umfrage gewonnen. Ich würde in Anbetracht dieser Umstände sogar sagen, dass Lana die am meisten geschätzte Künstlerin der letzten Jahre hier ist.

     

    Ich würde das auch so sehen. Lana Del Rey hier im Forum unterschätzt? No Way. Eher umgekehrt wie ich das empfinde. Der andere Vergleich von @doc-f ist aber auch kokolores (sorry). Die Damen machen schon sehr unterschiedliche Musik.

    --

    you can't win them all
    #11689317  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,192

    snowball-jackson

    grievousangel

    doc-f Lana Del Rey wird hier immer noch unterschätzt. Wie kann man Kate Bush und Tori Amos lieben und Lana ignorieren?

    Wie meinst du das? Dieses Jahr ist sie mit zwei Alben unter den besten vier vertreten und ihr letztes Album hat 2019 mit einem Rekordvorsprung die Umfrage gewonnen. Ich würde in Anbetracht dieser Umstände sogar sagen, dass Lana die am meisten geschätzte Künstlerin der letzten Jahre hier ist.

    Ich würde das auch so sehen. Lana Del Rey hier im Forum unterschätzt? No Way. Eher umgekehrt wie ich das empfinde. Der andere Vergleich von @doc-f ist aber auch kokolores (sorry). Die Damen machen schon sehr unterschiedliche Musik.

    :good: man könnte auch deutlich sagen, stark überschätzt und hochgejubelt mangels besserem Aushängeschild….

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11689371  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,850

    herr-rossi

    atomIch kann mich noch gut an deine Tränen erinnern, als in unserer 1981er Umfrage The Visitors nur auf Platz 11 ins Ziel kam.

    Ja schönen Dank auch, ich hatte es so gut verdrängt! Und auch „Dare!“, „Non Stop Erotic Cabaret“ und „Architecture & Morality“ verfehlten damals die Top 10, stattdessen „Turn Back“ und „Paradise Theater“ – von wegen „The Best Of Times“ … Wie es Mozza damals gelungen ist, „The Fox“ in die Top 10 zu tricksen, ist ja auch bis heute nicht völlig aufgeklärt.

    Wo findet man diesen Thread?

    --

    Ilsebill salzte nach“
    #11689391  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,746

    lotterlotta

    wolfgang

    close-to-the-edge

    wolfgang

    klausk

    herr-rossi Mir hat noch keine Jahres-Top 20 so gut gefallen wie diese.

    Far far away

    Bis auf den Platz 18 kannst du die Top 20 komplett vergessen.

    Ich kann das gar nicht so recht beurteilen, weil ich ungewöhnlich viel davon gar nicht kenne. Und dann kann man nicht mal glaubwürdig meckern.

    Das muss man nicht kennen, die Hörproben und die Vorlieben der Foris, die diese Alben gewählt haben, reichen mir.

    …..genau so geht es wohl vielen mit dem Prog-Müll und dem Trällerchanteusen-Geheul welcher hier seit Jahren viel zu hoch bewertet und goutiert wird, gelle….und außerdem muss einem ja auch nicht alles gefallen, man könnte den von dir darüber zitierten Satz auch deutlichst anders formulieren, wenn man etwas nicht kennt einfach mal die Fresse halten……und wenn man Musik entdecken, erleben/erfahren/ erfühlen will kommt man auch über seinen Tellerrand, wer es aber braucht soll in seiner Blase bleiben, wir lassen dir deinen Prog, lass uns unsere gute Musik…ich greife dich auch nicht persönlich an für das was du als gute Musik hörst!

    Empfindest du alles im Prog als Müll?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11689407  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,222

    wenzelWo findet man diesen Thread?

    In unserer Imagination.;)

    --

    #11689417  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,222

    Ich war der Erste, der Lana hier gepuscht hat, noch vor Video Games. Inzwischen schwirren auch die Indie-Normies um sie herum, sie braucht mich nicht mehr. Da höre ich lieber das sentimentale Alterswerk derer, die mich einst alles über Pop gelehrt haben.

    --

    #11689435  | PERMALINK

    punchline
    Lucky Loser

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 2,960

    pink-nice3

    lotterlotta

    wolfgang

    close-to-the-edge

    wolfgang

    klausk

    herr-rossi Mir hat noch keine Jahres-Top 20 so gut gefallen wie diese.

    Far far away

    Bis auf den Platz 18 kannst du die Top 20 komplett vergessen.

    Ich kann das gar nicht so recht beurteilen, weil ich ungewöhnlich viel davon gar nicht kenne. Und dann kann man nicht mal glaubwürdig meckern.

    Das muss man nicht kennen, die Hörproben und die Vorlieben der Foris, die diese Alben gewählt haben, reichen mir.

    …..genau so geht es wohl vielen mit dem Prog-Müll und dem Trällerchanteusen-Geheul welcher hier seit Jahren viel zu hoch bewertet und goutiert wird, gelle….und außerdem muss einem ja auch nicht alles gefallen, man könnte den von dir darüber zitierten Satz auch deutlichst anders formulieren, wenn man etwas nicht kennt einfach mal die Fresse halten……und wenn man Musik entdecken, erleben/erfahren/ erfühlen will kommt man auch über seinen Tellerrand, wer es aber braucht soll in seiner Blase bleiben, wir lassen dir deinen Prog, lass uns unsere gute Musik…ich greife dich auch nicht persönlich an für das was du als gute Musik hörst!

    Empfindest du alles im Prog als Müll?

    Prog ist doch kein Müll. Meine Prog-Scheiben sind mittlerweile Antiquitäten. :yahoo:

    --

    There's no point trying to drag me into a discussion because I'm too lazy for that.
    #11689465  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,850

    herr-rossi

    wenzelWo findet man diesen Thread?

    In unserer Imagination.;)

    verstehe…hab kurzfristig gedacht, ich hätte die ersten 20 Jahre des Forums verpasst

    --

    Ilsebill salzte nach“
    #11689527  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,192

    pink-nice3

    lotterlotta

    wolfgang

    close-to-the-edge

    wolfgang

    klausk

    herr-rossi Mir hat noch keine Jahres-Top 20 so gut gefallen wie diese.

    Far far away

    Bis auf den Platz 18 kannst du die Top 20 komplett vergessen.

    Ich kann das gar nicht so recht beurteilen, weil ich ungewöhnlich viel davon gar nicht kenne. Und dann kann man nicht mal glaubwürdig meckern.

    Das muss man nicht kennen, die Hörproben und die Vorlieben der Foris, die diese Alben gewählt haben, reichen mir.

    …..genau so geht es wohl vielen mit dem Prog-Müll und dem Trällerchanteusen-Geheul welcher hier seit Jahren viel zu hoch bewertet und goutiert wird, gelle….und außerdem muss einem ja auch nicht alles gefallen, man könnte den von dir darüber zitierten Satz auch deutlichst anders formulieren, wenn man etwas nicht kennt einfach mal die Fresse halten……und wenn man Musik entdecken, erleben/erfahren/ erfühlen will kommt man auch über seinen Tellerrand, wer es aber braucht soll in seiner Blase bleiben, wir lassen dir deinen Prog, lass uns unsere gute Musik…ich greife dich auch nicht persönlich an für das was du als gute Musik hörst!

    Empfindest du alles im Prog als Müll?

    Nein! Nur die Haltung mancher Progis, die Scheiben bewertungstechnisch unreflektiert über den grünen Klee loben und aus dieser zähen Soße ihre Füße nicht hochbekommen und andere Meinungen und Vorlieben als solches negieren bzw. ins Lächerliche ziehen, nennt man Arroganz bzw. Borniertheit. Teilweise werden da Sachen negativ bewertet die sie nur redundant kennen, reden von schön hören usw. usw. usw.! Wenn ich etwas nicht mag und deswegen nicht höre, bewerte ich es nicht, nur weil ich aus einem Album z.B. drei von sagen wir acht Stücken gehört habe und diese mir garnicht zusagen.

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11689529  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 24,977

    herr-rossiIch war der Erste, der Lana hier gepuscht hat, noch vor Video Games.

    War das vor oder nach  „Summertime sadness“?

    --

    #11689533  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,083

    lotterlotta

    pink-nice3

    lotterlotta

    wolfgang

    close-to-the-edge

    wolfgang

    klausk

    herr-rossi Mir hat noch keine Jahres-Top 20 so gut gefallen wie diese.

    Far far away

    Bis auf den Platz 18 kannst du die Top 20 komplett vergessen.

    Ich kann das gar nicht so recht beurteilen, weil ich ungewöhnlich viel davon gar nicht kenne. Und dann kann man nicht mal glaubwürdig meckern.

    Das muss man nicht kennen, die Hörproben und die Vorlieben der Foris, die diese Alben gewählt haben, reichen mir.

    …..genau so geht es wohl vielen mit dem Prog-Müll und dem Trällerchanteusen-Geheul welcher hier seit Jahren viel zu hoch bewertet und goutiert wird, gelle….und außerdem muss einem ja auch nicht alles gefallen, man könnte den von dir darüber zitierten Satz auch deutlichst anders formulieren, wenn man etwas nicht kennt einfach mal die Fresse halten……und wenn man Musik entdecken, erleben/erfahren/ erfühlen will kommt man auch über seinen Tellerrand, wer es aber braucht soll in seiner Blase bleiben, wir lassen dir deinen Prog, lass uns unsere gute Musik…ich greife dich auch nicht persönlich an für das was du als gute Musik hörst!

    Empfindest du alles im Prog als Müll?

    Nein! Nur die Haltung mancher Progis, die Scheiben bewertungstechnisch unreflektiert über den grünen Klee loben und aus dieser zähen Soße ihre Füße nicht hochbekommen und andere Meinungen und Vorlieben als solches negieren bzw. ins Lächerliche ziehen, nennt man Arroganz bzw. Borniertheit. Teilweise werden da Sachen negativ bewertet die sie nur redundant kennen, reden von schön hören usw. usw. usw.! Wenn ich etwas nicht mag und deswegen nicht höre, bewerte ich es nicht, nur weil ich aus einem Album z.B. drei von sagen wir acht Stücken gehört habe und diese mir garnicht zusagen.

    Was sind denn Progis, du Schlaumeier? Unreflektiert, zähe Soße, Borniertheit, Arroganz, Redundant, sag mal, geht es nicht ein bisschen kleiner? Dein Tellerrand ist auch erschreckend niedrig, sonst würdest du nicht von Prog Müll und Trällerchanteusen Geheul reden und großkotzig über Leute herziehen, die nicht deiner Meinung sind. Wieso darf ich nicht ein Album schlecht bewerten, wenn mir die Musik nicht gefällt, wo steht das geschrieben? Also mach nicht so ein Faß auf, wegen einer kleinen Bemerkung.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 135)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.