Synchron- und Hörspielsprecher

Startseite Foren Kulturgut Audiobooks, Hörspiele Synchron- und Hörspielsprecher

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #8324873  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,207

    Haitec…“A Hard day’s night“ habe ich mit dt. Ton auf DVD , müsste noch zubekommen sein, wie og. mit Brandt als Lennon, finde ich auch immer noch recht amüsant…

    Stimmt ja, den gibt es, aber „Hi Hi Hilfe“ gibt es nicht.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 11. Juli 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist nach der Sommerpause voraussichtlich am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 1!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8324875  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,276

    Haitec…wobei gerade bei Spencer /Hill Filmen die Klamauksynchros aus heutiger Sicht mit am wenigsten erträglich sind…

    Als „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ und „Vier Fäuste für ein Halleluja“ mit jeweils beiden Fassungen als DVD-Box erschienen sind, hatte es mich kurzzeitig in den Fingern gejuckt, die mal zu vergleichen. Habe ich bisher aber noch nicht gemacht und da ich die ewig nicht gesehen habe, kann ich das gar nicht wirklich beurteilen.

    --

    #8324877  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Haitec…“A Hard day’s night“ habe ich mit dt. Ton auf DVD , müsste noch zubekommen sein, wie og. mit Brandt als Lennon, finde ich auch immer noch recht amüsant…

    Das ist nicht nur recht amüsant, das ist sehr gut gemacht, weil es doch die Albernheit der Originaldialoge sehr gut wiedergibt. Das hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm, daß der Brandt Lennon spricht, aber jetzt fällt es mir wie Schuppen aus den Ohren..

    --

    #8324879  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Hotblack DesiatoDamals gabs ja nicht so viel zum Lachen im TV…
    Ich fand das seinerzeit auch lustig.

    Bei den Spencer/Hill-Filmen oder bei DIE 2 mag das ja auch zuträglich gewesen sein, aber Brandt verfiel dann in die Unsitte, wirklich jeden Film, mit dessen deutscher Bearbeitung er betraut wurde, mit dämlichen Zoten und Possen zu verhunzen. Ob nun passend oder nicht, solche Ego-Trips sind immer scheiße und „Rainer-Brandt-Synchro“ ist völlig zurecht ein Schimpfwort.

    --

    #8324881  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,168

    pinchBei den Spencer/Hill-Filmen oder bei DIE 2 mag das ja auch zuträglich gewesen sein, aber Brandt verfiel dann in die Unsitte, wirklich jeden Film, mit dessen deutscher Bearbeitung er betraut wurde, mit dämlichen Zoten und Possen zu verhunzen. Ob nun passend oder nicht, solche Ego-Trips sind immer scheiße und „Rainer-Brandt-Synchro“ ist völlig zurecht ein Schimpfwort.

    Ich beziehe mich ja auf Die Zwei. Bei Bud Spencer bin ich bis eben davon ausgegangen daß die Originale auch schon immer Klamauk waren.

    Was hat Brandt denn nach Die Zwei noch in dieser Machart bearbeitet?

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #8324883  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    M*A*S*H z.B. oder die ganzen Louis de Funes Filme, wobei ich da mangels Originalkenntnisse nicht weiß, ob Brandt eigenen Klamauk reingebracht oder halbwegs originalgetreu synchronisiert hat.

    Einige nette sprachliche Verballhornungen von Brandt sind aber im kollektiven Gedächtnis geblieben, als da wären:

    „Tschüssikowsky!“
    „Sleep well in your Bettgestell.“
    „Auf Wiedersehen, aber es eilt nicht.“
    „Mmmh, schmeckt gar nicht mal so gut.“

    --

    #8324885  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,276

    Hier ein Synchrovergleich von „Vier Fäuste für ein Halleluja“.

    --

    #8324887  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Hotblack DesiatoWas hat Brandt denn nach Die Zwei noch in dieser Machart bearbeitet?

    Diverse Belmondo-Filme, etliche Italo-Western und, nach Abflauen der Italo-Western-Welle, etliche Kung-Fu-Filme…. zum Großteil waren das zwar schon dankbare Opfer, aber eben nicht alle. In den 80er Jahren war es jedenfalls so, dass man gefühlt bei jedem 2. Videothekenbesuch auf eine Rainer-Brandt-Synchro stieß und irgendwann wurde das nervig, bald unerträglich, lustig war’s nur ganz, ganz selten. Heute sind das Kuriositäten, die man nur noch deshalb halbwegs ertragen kann, weil man weiss, dass es mittlerweile auch noch andere (synchronisierte) Versionen gibt.

    --

    #8324889  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,462

    Hotblack DesiatoI

    Was hat Brandt denn nach Die Zwei noch in dieser Machart bearbeitet?

    …an der Front nicht mehr viel, siehe auch mein etwas untergegangener post 54,
    bisschen Belmondo noch und so…

    --

    #8324891  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Mick67Ja, und im Forum ist der Rest, der über nichts lacht.

    Diese deine Lieblingsthese immer wieder zu wiederholen, wird dir nie zu blöd, oder?

    --

    #8324893  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Solange Du immer darauf reagierst, ist alles im Lot.

    --

    #8324895  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,462

    Witek DlugoszDiese deine Lieblingsthese immer wieder zu wiederholen, wird dir nie zu blöd, oder?

    …ist das alles von Dir zum Thema?

    --

    #8324897  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Mick67Solange Du immer darauf reagierst, ist alles im Lot.

    Kicher.

    Haitec…ist das alles von Dir zum Thema?

    Was möchtest du wissen?

    --

    #8324899  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,462

    Witek Dlugosz

    Was möchtest du wissen?

    …was hättest Du denn zu bieten? Irgendwas gehaltvolleres als „Kicher“ vielleicht? Nur wenn es nicht überfordert natürlich….

    --

    #8324901  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,276

    Nach 45 Jahren veranlasst Woody Allen die Absetzung seines Sprechers Wolfgang Draeger. Grund: Draeger klänge beim Trailer von „To Rome With Love“ zu gebrechlich. Bei so alteingesessenen Verbindungen ist ein Sprecherwechsel immer der Supergau für deutsche Fassungen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 87)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.