Lou Reed & Metallica

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #8193517  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,637

    Meine Güte, das ist so schlecht, das raubt mir den Atem. Es ist als würde man ein Porno-Video seiner Eltern sehen.

    (Nein, das ist mir glücklicherweise nie passiert)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8193519  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,741

    sparch@Bullitt

    Natürlich ist das kein Metal, aber Metallica kann man schon heraushören. Bei Heat musste ich spontan an Whiskey In The Jar denken. Mir ging es um die Aussage, es würde „gewollt aggressiv“ klingen. Wie kann eine Band „gewollt aggressiv“ klingen, die normalerweise noch ganz anders kann? Das würde vielleicht zutreffen, wenn Coldplay versuchen würde, wie Metallica zu klingen.

    Lulu kannst Du Dir übrigens nach wie vor hier komplett anhören.

    Okay, ganz klar. Einer Metal-Band vorzuwerfen, sie klinge gewollt agressiv, ist ansich schon grotesk. Witzig war hier nur, dass selbst das Besipiel so gar nicht passt. Ich musste auch spontan an das Misfits-Cover „Last Caress“, jedenfalls auch Grage Inc. denken. Das geht wieder eher in Richtung Rose Tattooo-Punk n‘ Roll und damit arbeiten sie Reed in gewisser Weise dann doch ziemlich stark zu, weil sie sich seinem Tempo und Rythmus anpassen und ihre eigne musikalische Textur dabei ziemlich stark aufweichen. Da öfter was von Mashup zu lesen war, hatte ich mir das etwas extremer und polarisierender vorgestellt aber vielleicht kommt da auf dem Album ja noch was. Danke für den Link. Werde ich mir in einer ruhigen Minute mal zu Gemüte führen.

    --

    #8193521  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 82,139

    Mal abgesehen davon, dass Reed fürchterlich falsch singt, finde ich die „White Light, White Heat“-Version gar nicht so schlecht. Klingt gar nicht so brachial nach Matallica, wie ich es gewohnt bin. Das, was mich normalerweise an Metallica nervt, kommt hier gar nicht so zum Vorschein. Vielleicht ist es aber auch das Fehlen von Hetfields Stimme, die ich nur sehr schwer ertrage. Da ist mir dann ein falsch singender Lou Reed weitaus lieber.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #73; 01.10.2020; 22:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6373-201001-ad-73              
    #8193523  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,789

    Also, nachdem jetzt auch mal in den stream reingehört habe (2x) und auch die „Whitelight …“ Version auf youtube gehört habe muss ich sagen … mir gefällt’s und zwar sehr gut, klingt alles sehr organisch und nicht so zusammengewürfelt wie ich erst dachte und erst recht nicht so schlecht wie es hier gemacht wird. Wer mit Metal o. „harten Gitarren“ nichts anfangen kommt da natürlich nicht auf seine Kosten …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #8193525  | PERMALINK

    optimist

    Registriert seit: 09.02.2010

    Beiträge: 1,360

    SkydogWer mit Metal o. „harten Gitarren“ nichts anfangen kommt da natürlich nicht auf seine Kosten …

    „Harte Gitarren“ müssen zwangsläufig uninspiriert, banal, langweilig klingen?

    --

    #8193527  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    SkydogAlso, nachdem jetzt auch mal in den stream reingehört habe (2x) und auch die „Whitelight …“ Version auf youtube gehört habe muss ich sagen … mir gefällt’s und zwar sehr gut, klingt alles sehr organisch und nicht so zusammengewürfelt wie ich erst dachte und erst recht nicht so schlecht wie es hier gemacht wird. Wer mit Metal o. „harten Gitarren“ nichts anfangen kommt da natürlich nicht auf seine Kosten …

    Lahmarschige Riffs sind organisch? Drumming unter aller Kanone kann gefallen? Eine Nichtstimme brummt dazu unterirdische Texte? Ah, DAS ist also Metal – danke!

    --

    Include me out!
    #8193529  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Aber es IST doch kein Metal, das ist Rumpelrock.

    --

    #8193531  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,789

    Mick67Aber es IST doch kein Metal, das ist Rumpelrock.

    Es ist Rockmusik!

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #8193533  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,741

    Köstlicher Thread. Das Rolling Stone-Forum arbeitet sich an Metallica ab. :lach:

    --

    #8193535  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,789

    wernerLahmarschige Riffs sind organisch? Drumming unter aller Kanone kann gefallen? Eine Nichtstimme brummt dazu unterirdische Texte? Ah, DAS ist also Metal – danke!

    Ich hör keine lahmarschigen Riffs … das Drumming ist ganz solide, nix besonderes „Lars U. halt und Reed klingt wie immer und nein das ist KEIN Metal – auch danke!

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #8193537  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,182

    Nach welchem Prinzip werden eigentlich Tags gelöscht?

    --

    #8193539  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,513

    Also ich lösche nur selten Tags – entweder weil sie zu persönlich sind oder, wenn alle 25 Tags besetzt sind, um Platz zu schaffen. Hier war ich allerdings nicht zugange.

    --

    #8193541  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,084

    Okay, nochmal wegen meinem „gewollt aggressiv“, scheinbar wissen viele damit nichts anzufangen oder verstehen es nur falsch.
    Ich meinte damit die Kombination aus hämmernden Drumms und die recht kalt klingenden und schnellen Gitarrenriffs (oder eben das Geschreie, was hier ja ausblieb). Nicht, dass ich immer dagegen eine Abneigung hätte, es kommt nur auf die Interpretation dieser Stilmittel an. Und in diesem Soundgewand wie bei den geposteten Links, gefällt es mir eben nicht.
    Zum Vergleich: Hang It Up
    Auch hier hämmern die Drums ununterbrochen und ein Akkord-Riff zieht sich durch das ganze Lied. Aber es hat eben einen anderen Sound. Es klingt für mich einfach homogener.

    --

    #8193543  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Puh, ich dachte schon, Rossi lobt jetzt den Popappeal von Lulu.

    --

    #8193545  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,084

    Jan LustigerNach welchem Prinzip werden eigentlich Tags gelöscht?

    Und schon wieder wurde der „wolle & Wolfgang Doebeling“-Tag gelöscht. Das ist doch nicht fies gemeint, er passt nur gut in die Reihe der anderen sinnlosen Tags. Und andere User wurden hier schon viel fieser in Tags erwähnt, als bei diesem Beispiel. Da sollte man auch mal schmunzeln können und weniger einseitig löschen…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 47)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.