Jazz Reissues

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,666 bis 1,680 (von insgesamt 1,737)
  • Autor
    Beiträge
  • #10957251  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,476

    nail75
    @gypsy (und alle anderen, die sich berufen fühlen): Ed Blackwell hast du gar nicht erwähnt in deinem Post zu den BS/SN-Boxen. Aber ich nehme an, du kennst zumindest den Inhalt, oder?

    Ja, stimmt – die ging mir auch unter … hab daraus allerdings auch noch nicht alles angehört und rechne sie zu den etwas seltsam zusammengestellten (dass ein Quartett-Album von David Murray drin ist zumindest). Das Duo mit Dewey Redman mag ich sehr (hatte ich davor aber auch schon einzeln), Old & New Dreams mag ich ebenfalls (hörte ich aber davor schon aus dem Haden-Set, einem der ersten aus der Reihe) … und ich frag mich gerade, ob ich das Trio-Album mit Redman/Brown wirklich noch nie gehört habe oder ob es zu den – leider bei Redman immer wieder vorkommenden – Enttäuschungen gehört? Das Alum mit Berger/Holland hab ich als aufgeräumt aber schön im Gedächtnis, das des American Jazz Quintet wohl auch noch nie angehört.

    Auch Andrew Cyrille vergass ich … die Sachen mit Lyons (eins der Duo-Alben fehlt – soviel zu seltsam zusammengestellt!) mag ich sehr, den ganzen Rest müsste ich noch ausgiebiger anhören (von David S. Ware bin ich bekanntlich kein grosser Fan, aber diese frühen Sachen – die Band mit Ted Daniel – sind schon in Ordnung … ich glaub die letzten zwei aus der Box hörte ich noch gar nie an).

    Hab ich sonst noch eine Box vergessen?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10957263  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,004

    gypsy-tail-wind<Ja, stimmt – die ging mir auch unter … hab daraus allerdings auch noch nicht alles angehört und rechne sie zu den etwas seltsam zusammengestellten (dass ein Quartett-Album von David Murray drin ist zumindest). Das Duo mit Dewey Redman mag ich sehr (hatte ich davor aber auch schon einzeln), Old & New Dreams mag ich ebenfalls (hörte ich aber davor schon aus dem Haden-Set, einem der ersten aus der Reihe) … und ich frag mich gerade, ob ich das Trio-Album mit Redman/Brown wirklich noch nie gehört habe oder ob es zu den – leider bei Redman immer wieder vorkommenden – Enttäuschungen gehört?

    Hör es mal, ich habe CD 1 gehört und fand die eigentlich gut. Deine Meinung würde mich interessieren. Was das Murray-Album in der Box macht, ist wirklich sehr unklar, zumal es ja ohne das auch 6 CDs gewesen wären. Ansonsten scheint mir die Zusammenstellung aber sehr hochwertig zu sein.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #10957307  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,476

    Mach ich!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #10957569  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 25,556

    Für Vinylisten …. :

    ein Horace Tapscott Klassiker …. bei Pure Pleasure im Jänner 2020 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10957809  | PERMALINK

    imernst

    Registriert seit: 16.08.2019

    Beiträge: 279

    soulpopeFür Vinylisten …. : ein Horace Tapscott Klassiker …. bei Pure Pleasure im Jänner 2020 ….

     

    Ja ein sehr schönes Album. Hatte das Glück von meinem ehemaligen Chef seine Dublette der Originalausgabe auf Nimbus West erwerben zu können. Hoffe aber das vol.2 auch noch kommt bei Pure Pleasure. Da würde ich dann – eher sanft – zuschlagen.

    --

    #10958005  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 25,556

    imernst

    soulpopeFür Vinylisten …. : ein Horace Tapscott Klassiker …. bei Pure Pleasure im Jänner 2020 ….

    Ja ein sehr schönes Album. Hatte das Glück von meinem ehemaligen Chef seine Dublette der Originalausgabe auf Nimbus West erwerben zu können. Hoffe aber das vol.2 auch noch kommt bei Pure Pleasure. Da würde ich dann – eher sanft – zuschlagen.

    Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1  hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“  :yes: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10958191  | PERMALINK

    imernst

    Registriert seit: 16.08.2019

    Beiträge: 279

    soulpope

    imernst

    soulpopeFür Vinylisten …. : ein Horace Tapscott Klassiker …. bei Pure Pleasure im Jänner 2020 ….

    Ja ein sehr schönes Album. Hatte das Glück von meinem ehemaligen Chef seine Dublette der Originalausgabe auf Nimbus West erwerben zu können. Hoffe aber das vol.2 auch noch kommt bei Pure Pleasure. Da würde ich dann – eher sanft – zuschlagen.

    Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

     

    Den Bonustrack hätte ich trotzdem gerne. So werde ich mich mal auf die Suche nach der CD machen…..

    --

    #10958205  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 4,965

    imernst

    soulpope

    imernst

    soulpopeFür Vinylisten …. : ein Horace Tapscott Klassiker …. bei Pure Pleasure im Jänner 2020 ….

    Ja ein sehr schönes Album. Hatte das Glück von meinem ehemaligen Chef seine Dublette der Originalausgabe auf Nimbus West erwerben zu können. Hoffe aber das vol.2 auch noch kommt bei Pure Pleasure. Da würde ich dann – eher sanft – zuschlagen.

    Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

    Den Bonustrack hätte ich trotzdem gerne. So werde ich mich mal auf die Suche nach der CD machen…..

    @imernst: falls Du eine Quelle auftust, verrätst Du sie mir auch? ;-)

    --

    #10958209  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,476

    soulpope
    Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

    da nehm ich Dich mal gerne beim Wort @soulpope, denn die CD mit Bonustracks habe ich :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #10958369  | PERMALINK

    imernst

    Registriert seit: 16.08.2019

    Beiträge: 279

    gypsy-tail-wind

    soulpope Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

    da nehm ich Dich mal gerne beim Wort @soulpope, denn die CD mit Bonustracks habe ich

    Wo hast Du den die CD her? @gypsy-tail-wind …. @soulpope sobald ich eine Quelle für die CD finde werde ich es hier weitergeben. Vol.2 gibt es schon als Download. Warum vol. 1 nicht in dieser Form erwerbbar ist…?? Aber ich bevorzuge eh physische Tonträger.

    https://nimbuswest.bandcamp.com/album/live-at-lobero-vol-2

    zuletzt geändert von imernst

    --

    #10958487  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,476

    imernst

    gypsy-tail-wind

    soulpope Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

    da nehm ich Dich mal gerne beim Wort @soulpope, denn die CD mit Bonustracks habe ich

    Wo hast Du den die CD her? @gypsy-tail-wind …. @soulpope sobald ich eine Quelle für die CD finde werde ich es hier weitergeben. Vol.2 gibt es schon als Download. Warum vol. 1 nicht in dieser Form erwerbbar ist…?? Aber ich bevorzuge eh physische Tonträger.
    https://nimbuswest.bandcamp.com/album/live-at-lobero-vol-2

    Vor einigen Jahren schon gekauft, gerade nachgeschaut, bei der frz. Amazon-Seite … heute würde ich wohl auf Discogs setzten, Wantlist, warten, zuschlagen. (Übrigens verrutschte da ein Finger, ist natürlich auch nur ein Bonustrack drauf.)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #10958523  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 25,556

    gypsy-tail-wind

    imernst

    gypsy-tail-wind

    soulpope Habe beide als Originalausgabe …. die CD-Ausgabe von Vol.1 hat einen langen Bonustrack …. trotz allem versammelt Vol.1 in seiner Basisausgabe für mich die Essenz dieser Aufnahmen – sozusagen als „primus inter pares“ ….

    da nehm ich Dich mal gerne beim Wort @soulpope, denn die CD mit Bonustracks habe ich

    Wo hast Du den die CD her? @gypsy-tail-wind …. @soulpope sobald ich eine Quelle für die CD finde werde ich es hier weitergeben. Vol.2 gibt es schon als Download. Warum vol. 1 nicht in dieser Form erwerbbar ist…?? Aber ich bevorzuge eh physische Tonträger. https://nimbuswest.bandcamp.com/album/live-at-lobero-vol-2

    Vor einigen Jahren schon gekauft, gerade nachgeschaut, bei der frz. Amazon-Seite … heute würde ich wohl auf Discogs setzten, Wantlist, warten, zuschlagen. (Übrigens verrutschte da ein Finger, ist natürlich auch nur ein Bonustrack drauf.)

    Aber der Bonustrack hat fast 30 Minuten Spielzeit  :good: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10962829  | PERMALINK

    dietmar_

    Registriert seit: 29.10.2013

    Beiträge: 522

    Finde Uptown Records (Flashback series) nicht mehr online. Weiß jemand näheres?

    --

    #10962851  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 7,077

    Robert Sunenblick ist Anfang 2018 gestorben – da das Label sein Hobby war, war damit zu Rechnen, dass die Seite langsam verschwindet etc. Sein Sohn hat noch die Marmarosa CD fertig produziert und macht vielleicht auch noch das eine oder andere – aber da gab es zuletzt nicht mehr viel neues zu

    http://www.organissimo.org/forum/index.php?/topic/81694-robert-sunenblick-rip/

    btw, in Sachen Uptown Records als Hobby ist es ganz interessant zu lesen, wie das Label in diesem Gerichtsdokument heruntergemacht wird, weil Sunenblick nur Arzt ist, und kein Profi…

    https://www.leagle.com/decision/19951511895fsupp61611408

    wo ich darin grad drueber gestolpert bin:

    „Sunenblick is, as noted, a medical doctor. Although he has no formal musical training, he has had a lifelong passion for jazz music and possesses a considerable personal collection of jazz recordings, numbering between 100,000 and 125,000. “

    --

    .
    #10962871  | PERMALINK

    dietmar_

    Registriert seit: 29.10.2013

    Beiträge: 522

    redbeansandriceRobert Sunenblick ist Anfang 2018 gestorben – da das Label sein Hobby war, war damit zu Rechnen, dass die Seite langsam verschwindet etc. Sein Sohn hat noch die Marmarosa CD fertig produziert und macht vielleicht auch noch das eine oder andere – aber da gab es zuletzt nicht mehr viel neues zu
    http://www.organissimo.org/forum/index.php?/topic/81694-robert-sunenblick-rip/
    btw, in Sachen Uptown Records als Hobby ist es ganz interessant zu lesen, wie das Label in diesem Gerichtsdokument heruntergemacht wird, weil Sunenblick nur Arzt ist, und kein Profi…
    https://www.leagle.com/decision/19951511895fsupp61611408
    wo ich darin grad drueber gestolpert bin:
    „Sunenblick is, as noted, a medical doctor. Although he has no formal musical training, he has had a lifelong passion for jazz music and possesses a considerable personal collection of jazz recordings, numbering between 100,000 and 125,000. “

    Das war mir nicht bewusst. Schade um Sunenblick, schade ums Label.
    Die zitierten Zahlen finde ich ganz anständig. Eine sehr verdienstvolle Arbeit von Robert Sunenblick!

    Jetzt muss man sich wohl die „Reste“ woanders zusammensuchen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,666 bis 1,680 (von insgesamt 1,737)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.