Die besten Impulse! Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 168)
  • Autor
    Beiträge
  • #5708489  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,296

    gypsy tail windSind die „legit“? Ich hörte da in Sachen AEoC („Les Stances à Sophie“) anderes, weiss aber nichts Genaues.

    atomIch bin immer davon ausgegangen, dass sie offizielle Lizenzausgaben machen. Besonders bei Titeln, wo die Rechte bei Universal liegen.

    Da hat Chuck Nessa vermutlich einfach nur etwas rumgesponnen.

    Die Sanders gab’s auf CD vor ein paar Jahren schon in der Verve Originals-Serie, die „Spirit Dance“ jüngst auf einer dieser Impulse 2-on-1-CDs … seltsam.

    Ja, seltsam ist das. Das sind ja keine seltenen oder schwer erhältlichen Alben…

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5708491  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    nail75Da hat Chuck Nessa vermutlich einfach nur etwas rumgesponnen.

    Kann schon sein, ich weiss wie gesagt nichts Genaues. Aber die Reissues sind alle ab Vinyl-Kopien, soweit ich weiss (auch die CD von EMI in der „Americans Swinging in Paris“-Serie) – und wenn ich mich nicht irre, gäb’s irgendwo (bei Nessa oder Roscoe) Bänder, nach denen aber nie jemand gefragt hat. Komische Geschichte, bei einem so grossartigen und bahnbrechenden Album!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708493  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,296

    Ich kann dazu nix sagen, aber „schlechte Überspielung“ (ich nehme das einfach mal als gegeben hin) hat nichts mit der Frage zu tun, ob die Ausgabe richtig lizenziert wurde zu tun. Ich weiß, dass du das weißt, aber bei anderen bin ich unsicher.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5708495  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Muss da korrigieren und mich für die Verdächtigung entschuldigen (aber es ist auch nicht immer einfach, einen Überblick zu haben):

    Chuck NessaSoul Jazz licensed it from EMI.

    http://www.organissimo.org/forum/index.php?/topic/934-art-ensemble-of-chicago/?p=11088

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708497  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,740

    die war ja vor 6 Jahren schon einmal Thema:

    SAM RIVERS TRIO – Live

    Habe ich es übersehen oder ist diese Platte nach 1998 tatsächlich nicht wieder vorgelegt worden?
    Dann wäre es aber höchste Zeit!

    --

    #5708499  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,740

    Und noch ein für mich auch wichtiges, wenn auch spätes, Impulse-Album, das bei mir noch auf der Suchliste steht:

    --

    #5708501  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Die Rivers passt in der Form nicht ins Konzept der Original-Album-Fetischisten, die seit über zehn Jahren die kläglichen Reste von Universals Jazz-Programm verantworten. Schade.

    (Bitte übrigens sehr darum, die Links zu unterlassen – das ist auf keinen Fall legal! Und wer’s sucht, wird’s sowieso finden …)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708503  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,759

    Die Rivers war ja Teil der tollen Impulse! Dedication Series. Man bekommt diese und auch das klasse Tribute Album ja problemlos auf Vinyl für 10 bis 15 Euro.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5708505  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Die vor zwei Jahren zum 50. Geburtstag angekündigte Box scheint jetzt doch noch zu erscheinen, bei amazon.de und .fr ist sie vorbestellbar (.de gibt den 29. November als VÖ-Datum):
    http://www.amazon.de/Impulse-50-Jazz-Black-Orange/dp/B005ORVN1O

    Ein Miniaturbildchen fand ich auf (bei HMV Japan):

    Ich nehme mal an, dass sich am Inhalt nichts oder wenig ändert, angekündigt war:

    1. John Coltrane, Ballads
    2. Roy Haynes, Out of the Afternoon
    3. Quincy Jones, The Quintessence
    4. Benny Carter, Further Definitions
    5. Freddie Hubbard, The Artistry of Freddie Hubbard
    6. Gil Evans, Into the Hot
    7. Max Roach, Percussion Bitter Sweet
    8. Manny Albam, Jazz Goes to the Movies
    9. Shelly Manne, 2-3-4
    10. John Coltrane & Johnny Hartman, John Coltrane and Johnny Hartman
    11. Sonny Stitt & Paul Gonsalves, Salt and Pepper
    12. Charles Mingus, Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus
    13. Terry Gibbs, Take It From Me
    14. McCoy Tyner, Today and Tomorrow
    15. J.J. Johnson, Proof Positive
    16. Chico Hamilton, Passin’ Thru
    17. John Coltrane, A Love Supreme
    18. Shirley Scott, Queen of the Organ
    19. Yusef Lateef, Live at Pep’s
    20. Earl Hines, Once Upon A Time
    21. Sonny Rollins & Oliver Nelson, Alfie
    22. Stanley Turrentine, Let It Go
    23. Clark Terry & Chico O’Farrill, Spanish Rice
    24. Marion Brown, Three For Shepp
    25. Dizzy Gillespie, Swing Low Sweet Cadillac
    26. Charlie Haden, Liberation Music Orchestra / Oliver Nelson, More Blues and The Abstract Truth
    27. Rolf & Joachim Kuhn Quartet, Impressions of New York
    28. Ahmad Jamal Trio, The Awakening
    29. Lionel Hampton, You Better Know It!!!
    30. Alice Coltrane, Journey in Satchidananda
    31. Pharoh Sanders, Thembi
    32. John Klemmer, Waterfalls
    33. Archie Shepp, Attica Blues
    34. Art Blakey & the Jazz Messengers, Jazz!!!!! Messengers!!!!!
    35. Gato Barbieri, Chapter 1: Latin America
    36. Dewey Redman, The Ear of the Behearer
    37. Sam Rivers, Streams
    38. Gabor Szabo, Gypsy ‘66
    39. Danilo Perez, Central Avenue
    40. Michael Brecker, Two Blocks From The Edge
    41. Alice Coltrane, Translinear Light
    42. Jose James & Jef Neve, For All We Know
    43. Zoot Sims, Waiting Game
    44. Chico O’Farrill, Nine Flags
    45. Albert Ayler, In Greenwich Village
    46. Tom Scott, Rural Still Life
    47. Michael White, The Land of Spirit and Light
    48. Keith Jarrett, Death and the Flower
    49. Max Roach – It’s Time
    50. Duke Ellington Meets Coleman Hawkins

    Für mich ist da wohl zuwenig zu holen … und ob das mit 26 (ein einziger Twofer?) stimmt, weiss ich natürlich auch nicht.
    Das Rivers-Album hätte ich aber schon sehr, sehr gerne!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708507  | PERMALINK

    wolle62

    Registriert seit: 09.08.2013

    Beiträge: 1,601

    Danke für den interessanten Tip, auch wenn ich, bis auf 10 der aufgeführten Tite,l schon Alle auf Vinyl habe.

    --

    #5708509  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Wie gesagt, das ist der Inhalt, der 2011 angekündigt war – was wirklich drin sein wird, weiss man noch nicht.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708511  | PERMALINK

    wolle62

    Registriert seit: 09.08.2013

    Beiträge: 1,601

    Danke, ich werde sie mal im Auge behalten, vielleicht kommen ja bald noch nähere Informationen.

    Wolle

    --

    #5708513  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Wolle62Danke, ich werde sie mal im Auge behalten, vielleicht kommen ja bald noch nähere Informationen.

    Wolle

    Ja, die müssten bald auftauchen, wenn das diesmal nicht wieder ein Hoax ist.

    Die Alben, die ich nicht habe, sind folgende:

    gypsy tail wind8. Manny Albam, Jazz Goes to the Movies
    13. Terry Gibbs, Take It From Me
    23. Clark Terry & Chico O’Farrill, Spanish Rice
    32. John Klemmer, Waterfalls
    37. Sam Rivers, Streams
    38. Gabor Szabo, Gypsy ‘66
    39. Danilo Perez, Central Avenue
    40. Michael Brecker, Two Blocks From The Edge
    42. Jose James & Jef Neve, For All We Know
    43. Zoot Sims, Waiting Game
    44. Chico O’Farrill, Nine Flags
    46. Tom Scott, Rural Still Life

    Gil Evans‘ „Into the Hot“ – eigentlich ein Split-Album von Cecil Taylor und Johnny Carisi – habe ich inzwischen auch mal noch gekauft, 2011 wäre sie noch in der Liste der „wants“ gewesen.

    Von Shelly Manne habe ich ein etwas lädiertes Original – grossartige Platte! Ein gutes CD-Remaster wäre da auf jeden Fall interessant.

    #8, 23, 32, 43 und 44 wären wohl eher „nice to haves“, #39, 40, 42 und 46 brauche ich wohl nicht (46 könnte aber zu den „nice to haves“ gehören, wer weiss) – bleiben also #13, 37 und 38 (wobei letztere vielleicht auch eher nur zu den „nice to haves“ gehört). Das ist definitiv nicht genug, aber die Rivers hätte ich echt gerne, die ist grossartig!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #5708515  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Die Impulse-Box hat bei amazon.de jetzt einen Preis (64 €), als Erscheinungsdatum wird immer noch der 29. Oktober angegeben, aber man kann das Ding bestellen. Mir ist das immer noch etwas zu teuer, da ich ja doch fast alles draus habe, was ich haben muss/will … aber an sich ist das natürlich ein sehr attraktiver Preis. Mal schauen, ob die Box jemals erscheinen wird …

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #9948989  | PERMALINK

    bepesch

    Registriert seit: 20.05.2014

    Beiträge: 64

    gypsy tail windDie vor zwei Jahren zum 50. Geburtstag angekündigte Box scheint jetzt doch noch zu erscheinen, bei amazon.de und .fr ist sie vorbestellbar (.de gibt den 29. November als VÖ-Datum): http://www.amazon.de/Impulse-50-Jazz-Black-Orange/dp/B005ORVN1O Ein Miniaturbildchen fand ich auf (bei HMV Japan): Ich nehme mal an, dass sich am Inhalt nichts oder wenig ändert, angekündigt war: 1. John Coltrane, Ballads 2. Roy Haynes, Out of the Afternoon 3. Quincy Jones, The Quintessence 4. Benny Carter, Further Definitions 5. Freddie Hubbard, The Artistry of Freddie Hubbard 6. Gil Evans, Into the Hot 7. Max Roach, Percussion Bitter Sweet 8. Manny Albam, Jazz Goes to the Movies 9. Shelly Manne, 2-3-4 10. John Coltrane & Johnny Hartman, John Coltrane and Johnny Hartman 11. Sonny Stitt & Paul Gonsalves, Salt and Pepper 12. Charles Mingus, Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus 13. Terry Gibbs, Take It From Me 14. McCoy Tyner, Today and Tomorrow 15. J.J. Johnson, Proof Positive 16. Chico Hamilton, Passin’ Thru 17. John Coltrane, A Love Supreme 18. Shirley Scott, Queen of the Organ 19. Yusef Lateef, Live at Pep’s 20. Earl Hines, Once Upon A Time 21. Sonny Rollins & Oliver Nelson, Alfie 22. Stanley Turrentine, Let It Go 23. Clark Terry & Chico O’Farrill, Spanish Rice 24. Marion Brown, Three For Shepp 25. Dizzy Gillespie, Swing Low Sweet Cadillac 26. Charlie Haden, Liberation Music Orchestra / Oliver Nelson, More Blues and The Abstract Truth 27. Rolf & Joachim Kuhn Quartet, Impressions of New York 28. Ahmad Jamal Trio, The Awakening 29. Lionel Hampton, You Better Know It!!! 30. Alice Coltrane, Journey in Satchidananda 31. Pharoh Sanders, Thembi 32. John Klemmer, Waterfalls 33. Archie Shepp, Attica Blues 34. Art Blakey & the Jazz Messengers, Jazz!!!!! Messengers!!!!! 35. Gato Barbieri, Chapter 1: Latin America 36. Dewey Redman, The Ear of the Behearer 37. Sam Rivers, Streams 38. Gabor Szabo, Gypsy ‘66 39. Danilo Perez, Central Avenue 40. Michael Brecker, Two Blocks From The Edge 41. Alice Coltrane, Translinear Light 42. Jose James & Jef Neve, For All We Know 43. Zoot Sims, Waiting Game 44. Chico O’Farrill, Nine Flags 45. Albert Ayler, In Greenwich Village 46. Tom Scott, Rural Still Life 47. Michael White, The Land of Spirit and Light 48. Keith Jarrett, Death and the Flower 49. Max Roach – It’s Time 50. Duke Ellington Meets Coleman Hawkins Für mich ist da wohl zuwenig zu holen … und ob das mit 26 (ein einziger Twofer?) stimmt, weiss ich natürlich auch nicht. Das Rivers-Album hätte ich aber schon sehr, sehr gerne!

     

    Nach ca. 3 Jahren gibt es jetzt (seit vorgestern) die Box Impulse! 1961-1974, allerdings nur mit 25 CDs. Ist das nun ein vollkommen anderes Produkt oder das „reformierte“ Ergebnis nach mehrjähriger Ankündigung?

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 168)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.